Frage über Sinn und Unsinn der Umrüstung mit DPF

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von scooter64, 27.08.2009.

  1. #1 scooter64, 27.08.2009
    scooter64

    scooter64

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich fahre einen Fabia Kombi 1.9 TDI mit grüner Plakette.
    Macht es Sinn in meinem Fall den Wagen mit DPF nachzurüsten?
    Mehr als grün geht doch nicht.

    Oder bleibt dennoch ein Wertverlust beim Verkauf des Fahrzeugs wenn kein Filter verbaut ist?

    Was meint Ihr?

    Beste Grüsse
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Napi

    Napi Guest

    macht keinen Sinn.

    Vorteil:
    weniger Steuern bis 31.03.2011 macht bei dir 1,5 Jahre lang 23euro weniger, ab 31.03.2011 kosten beide wieder 293euro p.a.
    ersparnis: knapp 35 euro

    Nachteile:
    -Umrüstkosten
    -Mehrverbrauch
    -erhöhtes Risiko von Motordefekten (wenn auch nur marginal)
    -Teil selbst kann kaputtgehen
    -Keine bewiesenen Umweltvorteile (Kommt mir nicht von wegen: Ruß wird rausgefiltert! Wo soll der Ruß denn hingehen? Der wird bloß noch feiner verbrannt, aber nicht "auf den Mars gebeamed" :rolleyes: )
     
  4. #3 Bernd64, 27.08.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo Andreas

    Wenn du schon grün hast, ist es ja gut.
    Wenn man einen DPF nachrüsten will, kommt es auch darauf an, wieviel der Motor schon runter hat.
    Hat er mehr als 85 tKm runter muß in den meisten Fällen auch der Kat mitgetauscht werden.
    Ein Bekannter hat hier in Berlin beides bei ATU für knapp unter 600 Euro bekommen.
    Wenn du dann noch die Förderung von 330 Euro und die dann zukünftig wegfallende "Strafsteuer" anrechnest,
    kannst du dir selbst aurechnen, ob es sich lohnt.
    Ein DPF wirkt sich nach meiner Meinung nach eher verkaufsfördernd aus

    Von einem Mehrverbrauch merke ich bei mir nichts.

    Gruß Bernd
     
  5. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Es gibt außer dem Ökogedanken keinen Grund für einen DPF. Und selbst der ist nicht eindeutig bewiesen. Eine Wertsteigerung wird von den Anbietern natürlich immer als Verkaufsargument genannt - aber wie Napi schon schrieb fällt die Strafsteuer in 1,5 Jahren weg und ne grüne Plakette hast du eh.

    Lad deine Frau von den gesparten 300,- Euro zum Essen ein, das bringt dir mehr.
     
  6. #5 Bernd64, 27.08.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Nicht ganz ...
    Die Strafsteuer fällt sofort weg.
    Wenn man einen DPF nachrüstet, bezahlt man für einen 1,9er schon jetzt ab Tag des DPF-Einbaus wieder die 293 Euro.

    Gruß Bernd
     
  7. Napi

    Napi Guest

    äh ja, aber ab dem 30.03.2011 dann eben wiedre BEIDE. :love:
    Das der nachträglich mit DPF versehene Diesel sofort weniger zahlt ist mir klar, daher die knapp 35 Euro Ersparnis. Hab ich vielleicht in bißchen blöd ausgedrückt, sorry. :rolleyes:
    Die Wertsteigerung ist geringer als die verbleibenden Einbaukosten, also zu vernachlässigen. (Natürlich NUR bei grün plakettierten EU4 Dieseln!)
    Der Mehrverbrauch abhängig von Maschine, Fahrstil und und und liegt bei offenen Nachrüstkats zwischen 0,05 und 0,4 Litern auf 100km, wenn wir sagen du hast Glück und nur 0,1 mehr, leigst du bei 30.000km im Jahr bei 30 Litern, also äh, 35 Euro.
     
  8. #7 B-Engel, 30.08.2009
    B-Engel

    B-Engel

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.4 (86 PS) COOL Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rödermark
    Kilometerstand:
    35000
    Der Ruß wird tatsächlich nicht rausgefiltert sondern zurückgehalten und bei der Regeneration verbrannt. Ruß sind nicht vollständig verbrannter (= in CO2 umgewandelte) Kohlenstoff.

    Die Regeneration findet abhängig von Fahrprofil im Zyklus von mehreren hundert Kilometern statt. Unter günstigen Umständen (Autobahnbetrieb) wird eine vom Motorsteuergerät eingeleitete Regeneration erst nach deutlich höheren Laufleistungen notwendig oder sogar gar nicht, unter ungünstigen Umständen (Kurzstreckenverkehr) kann es zu Problemen mit der Beladung des Filters kommen. Je nach Fahrzeugtyp wird dies dem Fahrer angezeigt. Von der Regeneration merkt der Fahrer nichts, die Motorleistung wird davon nicht beeinträchtigt. Im Filter wird der Dieselruß bei der Regeneration in CO2 umgewandelt.

    Ich bin froh, dass es die Filter gibt. Fahr mal hinter einem Bus oder LKW mit und einem ohne Filter her, da merkst du schnell den Unterschied. Und der Ruß der raus kommt, wo geht der hin?
     
  9. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ich hatte 2006 meinen O2 mit einem Nachrüstkat versehen, aber da war nix mit Regeneration oder Motorsteuergerät. Ach nicht beim Touran. Gibts jetzt vielleicht schon Kats, die ans Motorsteuergerät angeschlossen werden?
     
  10. R2D2

    R2D2 Guest

    Das was B-Engel beschreibt ist ein geschlossenes System und das ist normal nur bei serienmäßigen DPF und vll. noch bei auf DPF vorbereitete Fahrzeuge anzutreffen; bei Nachrüstlösungen i.a. aber nicht, wobei es auch hier solche Systeme gibt, die aber dann richtig Asche kosten und normal bei Nutzfahrzeugen verbaut werden.

    Nachrüst DPF und der ganze Plakettenwahnsinn sind eh einfach nur :thumbdown:
     
  11. #10 Bernd64, 30.08.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Ich habe 2008 ein DPF nachrüsten lassen.
    Auch nix mit Regeneration oder Motorsteuergerät.
    Hat bei einem Skoda-Service Partner 670 Euro brutto gekostet.
    Skoda selbst wollte zwischen 950-1000 Euro für den gleichen Filter haben.

    Gruß Bernd
     
  12. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Das ist es ja. Die Nachrüstfilter filtern ja nur 50 oder 60 % der Partikel. Und die Feinstpartikel die gehen alle gleich mal durch. :(
    Volle Zustimmung. Sind einfach für die Katz. :D
     
  13. #12 tschack, 31.08.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.787
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Trotzdem bin ich froh, serienmäßig einen DPF verbaut zu haben.
    Wenn ich mir anschaue, was da so manche Fahrzeuge vor mir bei einem beherzten Tritt aufs Gaspedal an Russ in die Umwelt ablassen wird mir schon anders...
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo tschack, hier liegt ein Mißverständnis vor. Zumindest ich münzte meine Aussage auf die Nachrüstfilter. Das wurde im Thread auch ausreichend begründet.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 tschack, 31.08.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.787
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Gut, dann hab ich mich verlesen... ^^
     
  17. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Nicht deine Schuld, weil es schon auch Aussagen gab, welche die DPF generell (also auch die sereinmäßigen) in Frage stellten. Diese habe ich nicht angezweifelt, weil sie ja durch die von der Motorsteuerung ausgehende Regelung wirklich was bringen. Ich bezog mich auf meine Erfahrungen mit den Nachrüstfiltern bei Touran und später mit Octavia 2, die sogar lt. Herstellerangaben (REMUS) nur ca. 50 % der Partikel filterten. :(
     
Thema:

Frage über Sinn und Unsinn der Umrüstung mit DPF

Die Seite wird geladen...

Frage über Sinn und Unsinn der Umrüstung mit DPF - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  3. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  4. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...
  5. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...