Frage nach Urheber- Markenrecht in der Comm und in Blogs

Diskutiere Frage nach Urheber- Markenrecht in der Comm und in Blogs im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, hier in der Comm werden ja oft die Namen der Hersteller und Typen angegeben. Weiß zufällig jemand wie es sich verhält, wenn man...

stmuthig

Dabei seit
06.02.2009
Beiträge
589
Zustimmungen
48
Ort
Lindlar
Fahrzeug
ŠKODA Fabia II Greenline 1.4 TDI
Werkstatt/Händler
Kauf: Fabia: AH Fleischauer, Köln Süd; Wartung: Baldsiefen Kfz-Service, Lindlar
Kilometerstand
Fabia: 260.000
Hallo zusammen,

hier in der Comm werden ja oft die Namen der Hersteller und Typen angegeben.
Weiß zufällig jemand wie es sich verhält, wenn man einen Blog über sein Auto schreiben möchte?
Darf ich dort die Namen der Marken von Fahrzeugen und Zubehörteilen angeben oder verletzte ich damit deren Rechte?
 

Gast22170

Guest
Hallo,

wenn du dich mit dem Thema etwas näher befassen willst, dann möchte ich ein Buch aus der Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) empfehlen. Das Werk "Urheberrecht im Alltag" beschreibt flott und lesbar, was man so alles beachten muss, wenn man sich u.a. auch im Internet tummelt und dort Bilder, Texte oder Musik verwenden will. Es erklärt auch den Unterschied zwischen Urheberrecht und Nutzungsrecht - gerade in Deutschland ein spannendes Thema (im Vergleich im Ausland). Weiterer Vorteil der bpb: Es fällt lediglich eine Bereitstellungspauschale für das Buch in Höhe von 4,50 Euro an. Wenn du also mal zufällig in Bonn bist, kannst du das Buch vielleicht dort direkt abholen - oder für schmales Geld bestellen.

Hier der Link, wenn du einen Download bevorzugst (PDF, 15MB): http://www.bpb.de/publikationen/OJVZDZ,0,Urheberrecht_im_Alltag.html

Grüße Michael
 
geronimo

geronimo

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
5.440
Zustimmungen
135
Ort
Bonn
Fahrzeug
Fabia² 1.4 16V
Kilometerstand
79567
Die reine Namensnennung ist kein Problem, sofern du im Impressum darauf hinweist, dass alle genannten Markennamen den jeweiligen Markenrechtsinhabern gehören. Die Verwendung von graphischen Elementen, besonders von Logos und geschützten Schriftarten, bedarf jedoch der Zustimmung des Rechteinhabers. Dies ist übrigens eine private, unverbindliche Aussage und in keiner Form eine Rechtsberatung...

@Wahlberliner
Danke für den Link, da werde ich wohl mal vorbeifahren... ;)
 

Gast22170

Guest
geronimo schrieb:
@Wahlberliner
Danke für den Link, da werde ich wohl mal vorbeifahren...
Gerne... wird bei mir meistens 'teuer', gleichwohl es eben kein echter "Verkaufspreis" ist, sondern nur eine bezuschusste Bereitstellungspauschale. Wenn man ein wenig politisch interessiert ist, findet man jedoch reichlich Lesefutter in ansprechender Qualität.

Einige Bücher, Zeitschriften und Informationshefte werden kostenfrei abgegeben - in Bonn und in Berlin (dort gibt es eine Zweigstelle :) ).

Grüße Michael
 
Thema:

Frage nach Urheber- Markenrecht in der Comm und in Blogs

Frage nach Urheber- Markenrecht in der Comm und in Blogs - Ähnliche Themen

Erfahrungen mit Android Auto / Smart-Link / Apple CarPlay: Hallo zusammen, ich bin vor meinem Octavia IV Autos ohne jegliche smarte Vernetzung gefahren. Dort habe ich mit Handyhalterung, Google Maps und...
Anhängelast: Hallöchen zusammen, weiß hier zufällig jemand, wieviel Anhängelast der Skoda Fabia 1.0 TSI mit 110 ziehen darf? Also 1100 KG sind bei maximal 12%...
Einbau Rückfahrkamera - Frage zur Stromversorgung: Hallo zusammen, ich habe mir vor Kurzem eine Rückfahrkammera gegönnt. Ich habe eine Frage zur Stromversorgung und hoffe, dass mir jemand...
Vorstellung und Fragen (Swing, Android Auto und AHK): Hallo zusammen, ich wollte mich in diesem Unterforum kurz vorstellen und auch gleich mal ein paar Fragen loswerden... Letzte Woche haben wir...
Scala Fragen zu meinem Infotainment und Radio: Ich habe mir Anfang März einen Scala gekauft und zwar einen slowakischen EU-Import. Es soll sich um die Ausstattung "Ambition" handeln, wobei...
Oben