frage ist es viel habe meinen Neuwagen seid 15.11.2013 km 6700

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von gerhard16, 30.03.2014.

  1. #1 gerhard16, 30.03.2014
    gerhard16

    gerhard16

    Dabei seit:
    24.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1130 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Elegance TDI DSG 5TÜRIG MOTOR 66KW 90 PS TGS 7 Automatik- Getriebe ( Erstzulassung 07.11.2013 )
    Werkstatt/Händler:
    Willander A-1230 Maurerlangegasse
    Kilometerstand:
    9500
    Hallo

    habe meinen Rapid Diesel seid 15.11.2013 hab bis jetzt 6700 km mir kommt das gegenüber einen Benziner recht viel vor

    was sagt ihr dazu . Muss auch sagen mit dem Diesel gehe ich auch nur einmal im MONAT TANKEN UND MIT MEINEN BENZIENER

    das war ein Citroen c3 VTR 120ps da war ich im Monat 3maL TANKEN

    PS BIN MIT MEINEN SKODA DIESEL RAPID 90 PS Automatik und dem verbrauch 4,5 l auf 100km sehr zufrieden .
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    sei doch froh das ein Diesel hast ;) das rechnet sich dann wenigstens..ob das nun viel ist oder nicht, hängt ja von dir selber ab.
    da gibst du dir selber die Antwort ;)
     
  4. #3 PatrickP, 30.03.2014
    PatrickP

    PatrickP

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    ähm, ...


    lösch mal den text und dann bitte nochmal so, das man es versteht
     
  5. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Was hat deine Fahrleistung in km mit dem Motor zu tun.

    Und nein das ist nicht viel. in der Zeit mache ich locker 15.000km und eine ganze Reihe von Usern hier fahren noch deutlich mehr.

    Oder meinst Du Deinen Verbrauch? Da sind 4,5 Liter nicht viel aber auch nicht herausragend. Eben das was man bei normaler vorausschauender Fahrweise so erwartet.

    Gruss
     
  6. matti2

    matti2

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Rapid 1.2 TSI 77kW Green Tec/ehem. Roomster und Fabia1 Combi Fahrer
    Werkstatt/Händler:
    Auto(h)aus Europa
    Kilometerstand:
    75000
    Ist doch völlig Wurscht, ob du die 6700km jetzt mit einem Benziner oder einem Diesel gefahren bist. ?( Wenig ist es in der Zeit allemal. Warum hast du überhaupt zum Diesel gegriffen?
     
Thema:

frage ist es viel habe meinen Neuwagen seid 15.11.2013 km 6700

Die Seite wird geladen...

frage ist es viel habe meinen Neuwagen seid 15.11.2013 km 6700 - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  3. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  4. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  5. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...