Frage Garantieverlängerung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von dk4ry, 05.06.2016.

  1. dk4ry

    dk4ry

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe bei meinem Fabia eine Garantieverlängerung abgeschlossen, die demnächst abläuft. An Reparaturen hatte ich bisher Austausch der Steuerkette (vor! der Garantieverlängerung, kostenlos) und einige kleine Beanstandungen, die ohne Probleme behoben wurden. Reparaturwert unterhalb der Kosten der Garantieverlängerung. Ich habe nun das Angebot bekommen, die Garantie für 1 Jahr zu verlängern, Kosten um die 500 Euro. Ich befürchte halt, dass bei Schäden das Stichwort "Verschleiß" hervorgezaubert wird, das ja nicht abgedeckt ist. Fahrzeugalter 5 Jahre, ca. 50.000 km. Ist es sinnvoll, sich auf diese Garantieverlängerung einzulassen, ist ja nicht gerade billig? Kundendienst wird regelmäßig gemacht. Gibt es beim Fabia (ausser dem Steuerkettenproblem) weitere Details, die Probleme machen können? Danke.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DFacilla, 05.06.2016
    DFacilla

    DFacilla

    Dabei seit:
    23.03.2016
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6 TDI "Family" 77KW MJ2013 5-Gang Schaltgetriebe
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kempen
    Kilometerstand:
    47000
    Hallo,

    ich bin gerade etwas überrascht. Ich dachte eine Garantieverlängerung geht bis max. 5 Jahre und 100TKM.
    Wenn ich falsch liege nicht Steinigen ...
     
  4. dk4ry

    dk4ry

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte die 5-jährige Garantie, die läuft in ein paar Wochen ab. Da kam das Schreiben von Skoda zwecks Verlängerung.
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.470
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Über 100000km gilt eine Selbstbeteiligung von 150 Euro pro Schadenfall. Über 200000km und älter als 10 Jahre werden maximal 2000 Euro pro Versicherungsjahr erstattet.

    Bei mir hat sich die Garantieversicherung wegen des Motortauschs auf jeden Fall gelohnt. Die knapp 9000 Euro dafür wurden anstandslos erstattet. Kulanz seitens Skoda gabs nicht.

    Ich habe nun auch das Angebot für ein weiteres Jahr bekommen. Würde mich aber über 1200 Euro jährlich kosten. Da der Motor nun neu ist werde ich wohl darauf verzichten.

    @ dk4ry: was für einen Motor und welches Schaltgetriebe hast du denn? Bei DSG würde ich es mir an deiner Stelle für deinen Betrag schon überlegen.
     
  6. #5 alimustafatuning, 06.06.2016
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Versicherung macht Sinn um hohen nicht finanzierbar Schaden zu versichern.
    Wenn man Auto wenig fährt macht eigentlich so Garantie Verlängerung wenig Sinn.
    Wer schwaches Geldbeutel hat kann das 500EURO SINNVOLL SEIN...
    Nur wenn ich unzuverlässige Auto habe sollte man andere Marke nehmen. Alles zu Versichern gibt auch keinen Sinn... das summiert sich... 500EURO für 10 0 0 0 km das sind 5 Cent für 1 km to much
     
  7. #6 Robert78, 06.06.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Ob es sinnvoll ist?
    Das wird dir hier (wie bereits in den hunderten anderen Beiträgen zu dem Thema) kein einziger beantworten können?
    Die letzen 5 Jahre hattest du vermutlich VK und hast sie vermutlich nicht gebraucht.....war nicht sinnvoll, dennoch hats du sie und würde ich dir auch empfehlen.

    Du musst ganz allein abwägen ob es dir die 500 Euro Wert ist. In deinem Angebot steht genau was in Zukunft über die Garantieverlängerung abgedeckt wird. Vermutlich weniger als bisher und auch nicht mehr zu 100% Kostenübernahme.
    Jeder die die Garantieversicherung hat und auch schon einige Schäden darüber abgewickelt hat wird die dafür raten. Die Fahrer ohne Probleme mit dem Wagen dagegen...

    Keiner weis ob und was in den kommenden Jahren mit deinem Fabia passiert.... Ein Motor oder Getriebe kann auch bei 60000 km kaputt gehen, oder ein Autoleben halten.


    Steht ganz klar in deinen Bedinungen drin. Alles was dort nicht aufgeführt wird ist auch nicht abgesichert.

    Das ist Quatsch. Oder meist du schon vorab welche Schäden dein Auto bekommt?
     
  8. #7 kleksi12, 08.06.2016
    kleksi12

    kleksi12

    Dabei seit:
    16.03.2013
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Lauf a.Pegnitz
    Fahrzeug:
    Fabia Combi RS 144,613764kw /196,62 /287 NM
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    61000
    Ich habe mich auch für eine Verlängerung entschieden ! Billig ist die nicht 840 € im jahr ! Aber ich werde sie weiter machen .
     
  9. dk4ry

    dk4ry

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Infos,
    ich werde die Garantieverlängerung für 500 Euro im Jahr wohl nicht in Anspruch nehmen. Risikofaktor Steuerkette wurde gewechselt, und sonst war bisher ausser Kleinigkeiten nichts. Auch im Hinblick darauf, dass bei einem km-Stand von ca. 7500 km eine ungleichmäßige Bremswirkung als "Verschleiß" abgetan wurde. Austausch der Bremsscheiben vorne. Halt nicht unbedingt vertrauenserweckend.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. IHPK

    IHPK

    Dabei seit:
    05.06.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    2
    wann kriegt man so nen brief denn in der regel zugesandt?
     
  12. dk4ry

    dk4ry

    Dabei seit:
    26.03.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das Schreiben ist kurz vor Ablauf der 5-jährigen Garantiefrist ganz von selbst gekommen. Möglicherweise deshalb, weil bisher kaum Garantieleistungen in Anspruch genommen wurden (nur eine Vermutung meinerseits). Aber 500 Euro im Jahr finde ich schon recht heftig. mfg dk4ry
     
Thema: Frage Garantieverlängerung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda garantieverlängerung sinnvoll

    ,
  2. skoda garantieverlängerung was ist nicht abgesichert

Die Seite wird geladen...

Frage Garantieverlängerung - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  2. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  3. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...
  4. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...
  5. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...