Frage an die Neuwagen-Gaser

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Bruellzapp, 23.04.2008.

  1. #1 Bruellzapp, 23.04.2008
    Bruellzapp

    Bruellzapp Guest

    Hallo Gasfahrer,

    wie habt Ihr das mit euch vereinbaren können, bei einer Umrüstung, oder den Kauf eines schon umgerüsteten Autogas-Skodas (z.B. GPLine), auf sämtliche Hersteller-Garantien zu verzichten.
    Es gibt zwar eine 2 jährige Garantie vom Importeuer (z.B. Sascha Knebel) oder vom Umrüster und die 2 jährige Gewährleistung von Skoda (auch nur weils gesetzlich vorgeschrieben ist), aber das war es dann.
    Keine Garantie mehr auf Durchrosten, keine auf den Lack, keine Mobilitätsgarantie, keine Fahrzeuggarantie ... alles weg. Auch gibt es null Kulanz usw. (Man merkt schon, Skoda setzt sich wirklich ein für den Umweltschutz).

    Ist es das wert?
    Ich stehe kurz vor dem Kauf eines Roomsters.
    Sehr gerne hätt ich ihn mit Gasanlage, aber ich bin schwer am zweifeln, ob es das wert ist.

    Das ist ganz schön arm von Skoda und vollkommen unverständlich alle Garantien zu streichen, obwohl nichts aber auch garnichts mit dem Gaseinbau zu tun haben. Was soll so eine Trotzreaktion. So tolle Autos und so eine besch ... Politik
    ;( ;( ;( :cursing:
    Grüße ...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kallest1100, 23.04.2008
    kallest1100

    kallest1100

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhorn Calvinstrasse 48527
    Fahrzeug:
    Skoda Octi 1 SLX Aut. Honda ST 1100
    Werkstatt/Händler:
    M.A.M. Nordhorn
    Kilometerstand:
    128000
    Die Garantie des Herstellers erlischt doch nicht. Sondern nur die Teile, die vom Umbau betroffen sind können durch den Hersteller eingeschränkt oder gestrichen werden.
    Lack bleibt erhalten, Rostgarantie ebenso, warum sollte Kulanz wegfallen, wenn sich nicht um den Motor handelt? Ich habe nach 10 Jahren noch Kulanz bekommen. Und meiner ist seit 5 Jahren umgerüstet.
    Und das in einer freien Werkstatt, die auch seit 7 Jahren den Service macht.

    Wenn Du beim :P umrüsten lässt, dann soltest Du mit den Garantien keine wirklichen Probleme bekommen.
     
  4. #3 Bruellzapp, 23.04.2008
    Bruellzapp

    Bruellzapp Guest

    Vom Importeur Sascha Knebel habe ich die Aussage (nach mehrmaligen Nachfragen) bekommen, dass bei dem Roomster GPLine nur noch die Gewährleistung (nicht Garantie) besteht auf alle Teile, die nichts mit dem Umbau zu tun haben, und eine zusätzliche GarantieVersicherung über die Firma Car Garantie für zwei Jahre abgeschlossen ist. Aber sämtliche Herstellergarantien sind definitiv erloschen.
    Gestern war ich bei einem Skodahändler, der mir das bestätigte.
    Skoda selber habe ich angemailt, aber noch keine Antwort. Aber im Netzt kreisen auch Meinungen umher, dass gerade Skoda einen Umbau auf Gas nicht gut heißt und alle Garanteien erlöschen lässt.
     
  5. #4 kallest1100, 23.04.2008
    kallest1100

    kallest1100

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhorn Calvinstrasse 48527
    Fahrzeug:
    Skoda Octi 1 SLX Aut. Honda ST 1100
    Werkstatt/Händler:
    M.A.M. Nordhorn
    Kilometerstand:
    128000
    Wenn du den Wagen als EU-Wagen importierst, hast Du eh nur die 2 jährige Pflicht-Gewährleistung.
    Wenn der aber von einem deutschen Händler kommt hat er Werksgarantie. Dazu ist er verpflichtet.
     
  6. #5 Bruellzapp, 23.04.2008
    Bruellzapp

    Bruellzapp Guest

    Das ist so nicht richtig. Die EU Wagen haben eine europaweite Garantie wie auch die DE Wagen. Dies hat mir der Imporeur bestätigt und es ist auch im Netz häufig nachzulesen.
    Nur diese Erlöschung bei Gasumbau macht mir Sorgen.

    Habe soeben von Skoda folgende Mail zu meiner Anfrage zum Gasumbau bekommen:
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Guten Tag, Herrn xxxxxxx,

    Ihr Interesse am Skoda Roomster freut uns sehr!

    Zurzeit bietet Skoda keine Fahrzeuge mit Autogasbetrieb an. Eine Umruestung durch einen autorisierten Skoda Vertragspartner ist derzeit ebenfalls nicht freigegeben. Unser Hersteller versucht stets einen Kompromiss zwischen Kaeuferwuenschen und den technischen Moeglichkeiten zu finden. Daher ist eine Aufwertung oder Erweiterung unserer Produktpalette im Rahmen der weiteren Modelloptimierung zu einem spaeteren Zeitpunkt keineswegs ausgeschlossen.

    Allerdings gibt es zahlreiche Anbieter auf dem freien Markt, die Fahrzeuge auf den Betrieb mit Autogas umruesten. Sollten Sie eine solche Loesung waehlen, moechten wir darauf aufmerksam machen, dass dadurch die Herstellergarantie erlischt – die gesetzliche Sachmangelhaftung bleibt bestehen, sofern ein Schaden nicht ursaechlich auf die Umruestung zurueckzufuehren ist. Wir empfehlen daher sicherzustellen, dass der Umruester im Falle einer Beanstandung alle Garantieansprueche uebernimmt, die in einem kausalen Zusammenhang zur Umruestung stehen.

    Haben Sie vielleicht weitere Fragen? Oder benoetigen Sie noch Informationen? Wir sind immer gerne fuer Sie da!

    Freundliche Gruesse nach xxxxxxx

    SkodaAuto Deutschland GmbH
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Hört sich an, als wären alle Garantien futsch. Keine Fahrzeuggarantie, keine Lackgarantie, keine Durchrostungsgarantie, keine Mobilitätsgarantie.
     
  7. #6 digiman25, 23.04.2008
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Das ist in meinen Augen der entscheidende Satz. Was hat eine Garantie auf Lack oder Haltbarkeit der Polster mit dem Gasbetrieb zu tun?
    Ich habe meinen ("deutschen") Fabia 1 umrüsten lassen (beim Freundlichen) und hatte danach einen Garantiefall. (Tausch 2er Kühlschläuche, Kosten: ca. 210 EUR) - die Abwicklung der Garantie lief ohne Probleme. Auch die Werkstattmaßnahmen (undichte Tür, Tausch Gaspedalgeber) wurden ohne Nachfrage durchgeführt. Habe gerade jetzt Kulanz auf ein Zündkabel bekommen bekommen - nach 23000 km auf Gas, 31000 km gesamt.
    Ein geringes Risiko bleibt, aber Ärger oder ein Montagsauto kann man immer erwischen...
    Ich habe den Umbau bis jetzt nicht bereut.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  8. #7 Bruellzapp, 30.04.2008
    Bruellzapp

    Bruellzapp Guest

    ... betreibt Skoda eine unverständliche Kundenpolitik:
    ______________________________________________
    Sehr geehrter Herr XXX,

    ....

    Tatsaechlich entfallen nach unserem heutigen Kenntnisstand durch eine Umruestung die freiwilligen Herstellergarantien. Lediglich die Sachmangelhaftung bleibt von einer Umruestung unberuehrt, wenn bei einer Beanstandung der Defekt in keinem kausalen Zusammenhang zur Umruestung steht. Wir bedauern, Ihnen keine andere Antwort geben zu koennen.

    Fuer weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne wieder zur Verfuegung.

    Mit freundlichen Gruessen

    SkodaAuto Deutschland GmbH
    ______________________________________________

    Das ist ein klipp und klare Aussage. Damit werden alle Kunden, die mit dem Gaseinbau auf Innovation und Umweltschutz setzen vor den Kopf gestoßen und "bestraft".

    Für mich war es das mit dem Roomster und Skoda. Schade eigentlich.

    Grüße ...
     
  9. #8 Bergbauer, 01.05.2008
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Was spricht dagegen den nächsten Urlaub in Italien zu verbringen und zwischen Pizza und Espresso
    einen der dortigen Skodahändler aufzusuchen. Am besten in ner grenznahen Region wie z.B. Como oder Region Trentino wo es mit der Verständigung keine Probleme gibt.
    Dann wird der Wagen halt da gekauft, hat die volle Skodagarantie und dann braucht man nur noch nen fähigen Händler in D der sich mit den verbauten Gasanlagen auskennt.
    Interessant auch die Aussagen von Skoda "bieten keine Wagen mit Autogas an"..... :huh: :huh:
    Die hätten mal besser geschrieben: Bieten wir in Deutschland nicht an, woanders schon weil wir sonst nicht mehr marktfähig wären....

    Grüsse

    Bergbauer
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Bruellzapp, 01.05.2008
    Bruellzapp

    Bruellzapp Guest

    Die Gas-Skodas in Italien werden vom italienischen Skodaimporteur ausgerüstet aber nicht von Skoda selbst.
    Wie es sich mit der Garantie dort verhält weiß ich nicht.
    Wenn ich diesen italienischen Roomster bei Sascha Knebel holen würde (die er ja auch anbietet) gibt es laut deren Aussage uch keinerlei Herstellergarantie, nur eine seperat abgeschlossene externe 2 Jahresgarantie.
     
  12. #10 Bergbauer, 01.05.2008
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Ich stell mir mal gerade vor, welchen Druck die Konzerne ausüben um solche Reimporte zu "verhindern"....

    Ich würde es so machen: Eine Anfrage per Email ( auf italienisch und mit internationaler Mailadresse wie hotmail etc... ) an Skoda Italien und dann hast du die Infos aus erster Hand.
    In Italien fahren 1,5 Millionen Gasautos durch die Gegend. Da kann ich mir nicht vorstellen das Skoda ihre italienischen Kunden im Regen stehen lässt.
    Nach studium der italienischen Skoda Site hab ich imübrigen nichts gelesen was auf Beendigung der Herstellergarantie schliessen würde.

    So oder so:Papier ist geduldig, Websites sowieso! Ich bestell mir öfters Kleidung in den USA, da steht auf fast allen Websites " Versand nur in den USA"
    Fragt man dann freundlich per Mail nach, kommt dann häufig was GANZ anderes....

    Grüsse

    Bergbauer
     
Thema:

Frage an die Neuwagen-Gaser

Die Seite wird geladen...

Frage an die Neuwagen-Gaser - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  3. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  4. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  5. Frage zum Parklenkassistenten

    Frage zum Parklenkassistenten: Hallo Zusammen, hab meinen dicken seit diesen Freitag und bin gerade dabei alles zu entdecken was es zu entdecken gibt. Dabei stellt sich mir...