Forman: Kupplung nachstellen oder erneuern?

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von Phoenix-NOM, 05.09.2010.

  1. #1 Phoenix-NOM, 05.09.2010
    Phoenix-NOM

    Phoenix-NOM

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südliches Niedersachsen 37154 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Forman Bj. 93, 40KW
    Kilometerstand:
    100000
    Ich muß die Kupplung schon bis zum Bodenblech durchtreten um auch nur annähernd geräuschfrei schalten zu können.

    Müssen die Beläge erneuert werden oder reicht nachstellen? In beiden Fällen: Wie geht das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Ohne deine Fähigkeiten in Frage zu stellen, aber wenn du nicht weißt man die Kupplung nachstellt, so erübrigt sich die Erklärung nach dem Wechsel. ;)

    Vorne im Motorraum oben auf dem Getriebe ist ein langer Hebel auf dem der Kupplungsboutenzug endet. Dort kannst du ihn nachstellen. Wenn du aber schon bis zum Bodenblech treten mußt, so wird die Kupplungsscheibe verschlissen sein. Auch ein Nachstellen wird nur von kurzer temporärer Dauer sein.
    Der Wechsel erfordert allerdings, das Trennen von Motor und Getriebe mit allem was dazu gehört. Dafür braucht man eine geignete Örtlichkeit und das entsprechende Werkzeug.
     
  4. #3 Phoenix-NOM, 05.09.2010
    Phoenix-NOM

    Phoenix-NOM

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südliches Niedersachsen 37154 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Forman Bj. 93, 40KW
    Kilometerstand:
    100000
    Stell ruhig in Frage, habe ja auch ganz doof gefragt.

    Meine Erfahrung was Fahrzeuge betrifft beruht auf rollenden Schrankwänden mit Allradantrieb aus England mit Baujahren wo man sich zum reparieren noch neben den Motor im Motorraum stellen kann.

    Habe noch nie am Fronttriebler gebastelt. Und daher frage ich einfach mal doof :D

    Ich glaube auch, daß ich den wechseln in keinem Fall selber machen werde weil ich durch den Umzug letzte Woche auch keine gelegenheit mehr dazu habe. Leider. Außerdem habe ich auch momentan kein Zweitauto, daß ich Zeit für Experimente hätte...

    Hat jemand eine Ahnung, was der Wechsel kostet und wie lange eine werkstatt dafür braucht?
     
  5. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Das Günstigste wird vermutlich eine der großem Kettenwerkstätten sein, wobei eine Nachfrage bei der freien örtlichen Werkstatt nebenan nie schaden kann. Die Kupplung als Kit wird sich im Bereich von 75-125€ bewegen, kann aber je nach Qualität auch darunter oder deutlich darüber liegen. Die Mechanikerstunde kostet 50-100€ und eine Kupplung ist in ca. 2-3 Stunden je Werkstatt erledigt. Im Fazit liegt ein Kupplungswechsel in der Werkstatt meist schon über dem Zeitwert eines Forman/Favorit.
    Kennst du niemand der das privat machen kann?
     
  6. #5 Superb*Pilot, 05.09.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    100.000, da sollte mit normalem Umgang mit der Kupplung kein Verschleiß vorliegen. Aber aus der Ferne kann man das nicht beurteilen.

    Sicher ist aber, wenn ein Stahlseil die Kupplung betätigt, daß sich dies in 17 Jahren gedehnt hat und somit Nachstellen des Kupplungsspiels notwendig ist. Bei dem hohen Alter ist auch eine Gefahr, daß das Seil reißt nicht ausgeschlossen.
     
  7. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Genau, ein Seil wird sich in 17 Jahren und vor allem bei gerade mal 100tkm bestimmt soviel dehen, wie Additive 13 PS mehr aus einem Motor holen :thumbup:
    Und normal liegt auch im Auge des Betrachters. Für manche ist es ganz normal nach dem zum stehen Kommen an der Ampel sofort den 1. Gang wieder einzulegen, was der haltbarkeit der Kupplungsscheibe nicht unbedingt dienlich ist.

    PS. In der Regel überleben die Boutenzüge die Autos ;)
     
  8. #7 Superb*Pilot, 05.09.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Sehr aufschlussreich und hilfreich :?: :thumbdown:
     
  9. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Mit an Sicherheit grenzender Warscheinlichkeit aber aufschlußreicher, wie die Aussage, dass sich Stahlseile aufgrund ihres Alters, sich so sehr ausdehnen, wie durch deine Aussage dem Leser suggeriert wird. Deine Aussage steht somit in keinem kausalen Kontext, mit dem geschilderten Problem.
    Wenn das Seil durch hohe Beanspruchung sich wirklich soweit ausdehnen sollte, das man bis ins Bodenblech treten muß um sauber zu schalten, so mußt man den Hersteller fragen ob er statt Stahl Gummi verwendet hat.
    Mag sein das sich das Seil dehnt, aber über den Bereich den man als Pedalspiel bezeichnt, wird es kaum hinausgehen.

    Zu 95% wird es hier an der verschlissenen Kupplungsscheibe liegen! Man kann hier durchs Nachstellen sicher noch ein paar Kilometer rausholen, läuft dabei aber Gefahr neben dem Kupplungsautomaten, der ja in der Regel mit getauscht wird, auch die Schungscheibe über Toleranz zu vernichten. Man darf sich das gerne wie bei Bremsscheiben vorstellen, wenn man bremst bis der Belag weg ist und dann Metall auf Metall reibt und die Scheibe dann nicht mehr verwendet werden kann, ein rechtzeitiger Tausch der Beläge, die Scheiben aber noch hätten bleiben können.
    Bei der Kupplung sind es die Nieten der Beläge, die sich bei Nutzung über die Verschleißgrenze hinaus, in den Automaten und die Schwungscheibe einarbeiten und sie so durch Riefenbildung beschädigen.
     
  10. #9 Superb*Pilot, 05.09.2010
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Messe mal den Pedalweg.

    Das geht folgendermaßen: Oberkante Kupplungspedal von Hand leicht nach unten drücken. Stop, sobald jetzt ein spürbarer Widerstand auftritt. Die zurückgelegte Strecke ist der Pedalweg in cm.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Modestia01, 05.09.2010
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    3
    beim favorit wird der pedalweg so eingestellt das das kupplungspedal in einer höhe mit dem bremspedal steht.
    wenn sie dann nicht funktioniert kiegt ein defekt vor.
    wenn ein schalten ohne geräusche nicht funktioniert ist ausrücklager oder automat defekt (wahrscheinlich automat )
    wenn das auto bei laufendem motor im 2.gang mit angezogener handbremse beim anfahren nicht ausgeht (abgewürgt wird)ist die mitnehmerscheibe defekt.
    teile gibt es zb auch gebraucht schon für 50 euro komplett,die dann für 50000 weitere km gut sind (zb bei mir oder beim verwerter)
     
  13. #11 Helixuwe, 05.09.2010
    Helixuwe

    Helixuwe

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Halle Westf. 33790 Halle Westf.
    Fahrzeug:
    Favorit Glxi, Favorit und Forman Comfort Line, Forman Silverline,Honda Helix, Vectrix 200 km Reichweite, Vectrix 80 km Reichweite City El 150 km Reichweite, Honda Lead 50er, 45er Elektroroller 80 km Reichweite Vectrix. VX-1
    Werkstatt/Händler:
    Geschenkt und mache alles selber
    Und ich als Laie habe ca. 2 Stunden benötigt um die Kupplung zu wechseln. Dazu waren nur ein Knarrenkasten und Schraubenschlüsselsatz nötig. Die Bühne war natürlich auch hilfreich, genau wie meine damals 7 jährige Tochter um den Knopf der Hebebühne zu betätigen. Wenn die Kupplung nicht mehr richtig trennt sind es nicht die Beläge die defekt sind sondern eher die Gabel vom Ausrücklager die eventuell abgeschliffen ist. Ein Versuch die Mutter auf dem Bowdenzug etwas weiter anzuziehen ist allerdings ratsam bevor man die ganze Geschichte erneuert. Vor allem wenn man wirklich auf das Fahrzeug angewiesen ist. Nur wird das nicht allzulange halten da das defekte Lager die Gabel immer weiter abschleift bis sie irgenwann bricht.
    Gruß Uwe
     
Thema:

Forman: Kupplung nachstellen oder erneuern?

Die Seite wird geladen...

Forman: Kupplung nachstellen oder erneuern? - Ähnliche Themen

  1. Batteriehalter Favorit/ Forman

    Batteriehalter Favorit/ Forman: Hallo, weiß jemand, ob es während der Bauzeit des Favorit/ Forman eine Änderung des Batteriehaltewinkels gab ? bzw. ob der Haltewinkel mit dem...
  2. Kupplung wechseln anleitung

    Kupplung wechseln anleitung: Schönen guten tag, Wie oben es steht wollte ich gerne eine anleitung bekommen wie ich bei einen skoda octavia 1u2 slx 1,8liter bj 1998 125 ps...
  3. Verkaufe Skoda Forman Comfortline

    Verkaufe Skoda Forman Comfortline: Auf Grund der anfallenden Reparaturen muss ich mich von meinem Forman trennen. Grunddaten zum Fahrzeug: * EZ 01/1995 * 202.000km (in etwa...
  4. Kühler erneuern/Ventildeckeldichtung tauschen

    Kühler erneuern/Ventildeckeldichtung tauschen: Hallo Leute, Ich war heut völlig zuversichtlich mit dem Octavia 1U 1.8 20V Baujahr 97 mit 211640km auf der Uhr von meiner Mutter beim TÜV Mann...
  5. Haldex Kupplung Ölwechsel

    Haldex Kupplung Ölwechsel: Hallo Forengemeinde Habe vor nächstes Wochenende bei meiner Haldex Kupplung das Öl und den Filter zu tauschen, kann mir einer sagen welche...