Fords 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder (125 PS) ist Engine of the Year

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von saVoy, 14.06.2012.

  1. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ford kann sich freuen: Der 1,0-Liter-Dreizylinder ist "Engine of the Year 2012". Bisher wird das Aggregat im Focus verbaut, demnächst soll es auch in anderen Baureihen eingesetzt werden. Platz 2 ging an den 1,4-Liter-TSI mit doppelter Turboaufladung von VW, der in zahlreichen Modellen von VW, Audi, Skoda und Seat verbaut wird. Ferrari kam mit seinem 4,5-Liter-V8 (570 PS) auf Rang 3. Gut für Ford: Auch in der Kategorie "neuer Motor" und bei den kleinen Motoren unter einem Liter Hubraum waren die Kölner ganz vorn. Bei den "grünen Motoren" rangierten Opel/GM mit dem Ampera bzw. Chevrolet Volt ganz vorn mit dem Range Extender-Konzept und der Kombi aus E-Motor und unterstützendem Benziner.
    http://www.autobild.de/artikel/engine-of-the-year-2012-3495057.html
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ByteVRS, 14.06.2012
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Jetzt soll sich mal einer wegen dem Downsizing aus dem Hause VW aufregen... 1l und 125 PS :-/ und das noch mit nur 3 Zylindern... Wie ich finde aber sehr interessant!! :-)
     
  4. #3 Richter86, 14.06.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Kommt bei VW auch noch... ;)
     
  5. #4 ByteVRS, 14.06.2012
    ByteVRS

    ByteVRS

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.2 12V HTP
    Kilometerstand:
    184000
    Wie gesagt finde ich das interessant vorallem im Kleinst und Kleinwagen Sektor... Hauptsache die Dinger halten auch ein paar Kilometer aus ;)
     
  6. #5 Richter86, 14.06.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.499
    Zustimmungen:
    156
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ich glaub das ist das Problem, siehe 1.2 TSI. Deswegen kam der Motor auch nicht wie geplant mit dem Up! und Co. auf den Markt.
     
  7. #6 FabiaOli, 14.06.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Aber doppelte Turboaufladung?!
    Hat der 1.4TSI nicht einen Turbo und einen Kompressor?
     
  8. Duenf

    Duenf

    Dabei seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Genau das Problem habe ich vom Bauchgefühl her auch immer. Man kann immer viel rauspressen aus dem Hubraum, aber das MUSS doch auf's Material gehen, oder?
     
  9. #8 PilsnerUrquell, 14.06.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    1,0 125 ps ...muss er nur noch zuverlässig laufen,
    das bezweifel ich,
    nachdem Ford bei kleinen Dieselmotoren massive Probleme hat bei der Langlebigkeit und Zuverlässigkeit, welche man letztendlich beim Ford Fusion wieder rausgenommen hat, wie nun die neuen, wörtlich zitiert: "rundum verbesserten Dieselmotoren" ala 1.4 sich im Langzeittest machen bleibt abzuwarten. Wenn ich die Turboladerschäden bei den Ford-Motoren seh wird mir ganz schlecht bei 1,0-125ps-Ford-Motor

    und was nützt es wenn ich dann 800 Euro fürs Autoradio zahlen muss und nochmal 200 obendrauf damit es mp3-fähig ist, bzw. 1200 beim Fiesta
     
  10. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Die Motoren bei meinen vier Neuwagen, die ich hintereinander hatte, wurden immer kleiner: 1,7 l Diesel, 1,6 l Saug-Benziner, 1,4 l Turbo-Benziner (alle Opel) und jetzt der 1,2 l TSI aus dem VW-Baukasten. ;)

    Hingegen stieg die Leistung in kW an. :D

    Ich bin auch gespannt, wie der Ford-Motor einschlägt.
     
  11. #10 Oberberger, 15.06.2012
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Motor der Zukunft...Super.
     
  12. Sparti

    Sparti

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Spelle
    Fahrzeug:
    Fabia² Monte Carlo, 1.6 TDI 77 KW
    Werkstatt/Händler:
    L & K Waren
    Kilometerstand:
    118209
    und dann auch noch ein Zweizylinder von Ford? wie niedlich :D
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Ich finde das schon eine Ordentliche Leistung für einen 1l Motor und im Fiesta würde der sicherlich richtig gut gehen. Zu verdanken hat er die leistung aber seinem Turbo der gut 248.000 U/min dreht und somit einer der höchstdrehenden Serienlader ist.
     
  15. skfsns

    skfsns

    Dabei seit:
    01.04.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Der tolle Mercedes Diesel Motor der mit seinen anfälligen Einspritzdüsen viel Ärger macht wurde 2009 auch Engine of the Year.
    Ob das nun für Ford die Auszeichnung ein schlechtes Omen ist :D
     
Thema: Fords 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder (125 PS) ist Engine of the Year
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder

Die Seite wird geladen...

Fords 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder (125 PS) ist Engine of the Year - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  2. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  3. ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter

    ZUBEHÖR - Kühlbox 15 Liter: Beim Octavia III gibt es als Zubehör diese Kühlbox. Da ich bald meinen Wagen zusammenstellen muss, würde mich mal interessieren ob diese jemand...
  4. Suche Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG

    Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG: Hallo, Ich suche für mein Superb 2 Limo Bj. 2008 170 PS DSG ein Federsatz, oder nur HL wenn es möglich wäre. Oder muss ich alle beiden tauschen...
  5. Octavia III Octavia RS Combi von JE Design mit 300 PS.

    Octavia RS Combi von JE Design mit 300 PS.: Mehr Leistung, eine schärfere Optik, ein Plus an Sound sowie größere Räder – das ist das Programm mit dem Tuner JE Design dem Skoda Octavia RS zu...