Fondfenster ganz nach unten

Diskutiere Fondfenster ganz nach unten im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle, ich warte noch auf meinen Yeti und wollte wissen ob es möglich ist, die hinteren Fenster komplett in der Tür verschwinden zu...

  1. #1 WHITEYETI, 17.01.2010
    WHITEYETI

    WHITEYETI

    Dabei seit:
    01.01.2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rom Italien
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI
    Hallo an alle,
    ich warte noch auf meinen Yeti und wollte wissen ob es möglich ist, die hinteren Fenster komplett in der Tür verschwinden zu lassen?
    Als ich das Auto probegefahren bin, blieb das Fenster noch gute 10 cm oben und auch auf Fotos von Fahrberichten sieht man, dass die hinteren Fenster nicht ganz nach unten gehen. Auf dem Video vom Euro-Ncap Yeti-Crashtest (LINK) sieht man aber kein "Reststück" vom Fenster. Man könnte denken, dass das Fenster ausgebaut wurde um Spiegelungen bei den Aufnahmen zu vermeiden, aber bei anderen Crashtests z.B. vom Peugeot 5008 (LINK) sind die hinteren Scheiben nicht ganz in der Tür verschwunden.
    Jetzt meine Frage: kann es sein, dass die Fenster eine Art Sicherheitssperre haben, die man entfernen kann um die Fenster ganz zu öffnen?
    Ich habe in der Betriebsanleitung nichts gefunden, lass mich aber gerne eines bessren belehren.
    Grüße
    WHITEYETI
     
  2. #2 parsifal, 17.01.2010
    parsifal

    parsifal

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Gehen nicht ganz runter ! :thumbdown:
     
  3. myname

    myname

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 DSG
    … ich hänge mich an diese Frage nochmals an und hoffe, dass mir jemand eine verlässliche Antwort hat. Bei meinem Yeti, letzte Baureihe, gehen die hinteren Fensterscheiben ebenfalls nicht runter. Es dürften sogar noch mehr als die o.g. 10 cm sein, die übrig bleiben. Ich war total überrumpelt damit, denn beim Ausliefern regnete es stark und ich habe die Fenster alle nur mal eben ein Stück bewegt, um sicher zu sein, dass alle funktionieren. Dass es Fahrzeuge gibt, bei denen man hintere Scheiben nicht komplett versenken kann, wusste ich bis dato gar nicht bzw. kann es eigentlich auch nicht glauben.
    Weshalb konstruiert man denn bitte sowas? Ich möchte für mich oder Beifahrer hinten auch ganz runter lassen können.
    Deshalb meine Frage, wie es diesbezüglich tatsächlich aussieht, v.a. auch ob es ggf. Änderungen oder Anpassungen gab bei den neueren Fahrzeugen. Der Eintrag hier ist ja schon entsprechend "in die Jahre" gekommen …
     
  4. #4 dathobi, 16.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.031
    Zustimmungen:
    1.974
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Guckt ihr euch eigentlich auch mal die Türen genauer an?
    Solltet ihr vielleicht mal machen...
     
    reddriver, dirk11, hewner und 3 anderen gefällt das.
  5. #5 dieselschrauber, 16.05.2018
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    133000
    Das Fenster kann gar nicht ganz nach unten gehen. Der Radausschnitt ist einfach im weg. Die Alternative wäre das Fenster zu kürzen, was dann noch bescheidener ist. Irgendwo muss das Fenster schließlich hin.
     
  6. myname

    myname

    Dabei seit:
    10.01.2018
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 DSG
    … immer diese spitzfindigen Kommentare hier im Forum. Muss das eigentlich sein?

    Ich HABE mir die Türen angeschaut, sogar mit meinem Mann, und wir sind beide der Meinung, dass der Teil, der übersteht, da durchaus nach unten Platz haben sollte. Und ich meine sogar an mehreren Stellen (evtl. in anderem Forum) gelesen zu haben, dass es Yetis gibt, bei denen die Scheiben komplett runter gehen?!
     
  7. #7 dathobi, 16.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.031
    Zustimmungen:
    1.974
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Es ist nun mal so das der Ausschnitt vom hinteren Rad im Weg ist...!
     
    RoomsDDer gefällt das.
  8. #8 mrbabble2004, 16.05.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    905
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    190
    @myname : habt ihr bedacht, dass die Scheibe ein ganzes Stück größer ist, als das was man im geschlossenen Zustand sieht?

    Ich denke die Konstrukteure hätten die Scheibe schon ganz verschwinden lassen, wenn es denn technisch möglich gewesen wäre...


    Mit freundlichen Grüßen
     
  9. #9 dathobi, 16.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.031
    Zustimmungen:
    1.974
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Daher auch meine Frage ob sich die jennigen die es bemängeln, sich mal die Tür etwas genauer angeguckt haben...
     
  10. #10 Marino83, 16.05.2018
    Marino83

    Marino83

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    29
    Kann ja nicht. Es ist konstruktiv nur möglich, es ganz zu öffnen, wenn genug Platz vorhanden ist oder das Fenster gebogen/geknickt werden könnte. Da letzteres schwer möglich ist, braucht man Platz. Zufälliger Weise ist aber genau dort der Radkasten, welcher das verhindert.

    Ohne direkt gesucht zu haben, kenne ich so gerade kein Auto, bei dem dem hinteren Fenster ganz runter gehen. Vielleicht gibt es welche. Aber im Regelfall halt nicht.

    @ WHITEYETI
    Ging es bei deinem vorherigen Auto denn im Fond ganz herunter?
     
  11. #11 dathobi, 16.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.031
    Zustimmungen:
    1.974
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Nach 7 Jahren Abwesenheit wird hier bestimmt keine Antwort kommen...
     
  12. #12 dathobi, 16.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.031
    Zustimmungen:
    1.974
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
  13. #13 Marino83, 16.05.2018
    Marino83

    Marino83

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    29
    :)
    Ich hatte nicht gesehen von wann der erste Beitrag ist, da der Thread durch eine Antwort nah oben rutschte
     
  14. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    das ist bei jedem Fahrzeug mit einteiliger Türscheibe und Radausschnittanteil so - die Scheib braucht unterhalb noch ca 15cm für die Stabilisierung der Führung, die Mechanik und den Bereich an dem das Scheibenende an die Mechanik angebunden wird. Zusätzlich ist auch noch ca 3cm Eintauchweg in die Scheibenführung oben mit unter zu bringen. In Kombination mit dem restlichen raumgreifenden Innenleben der Tür welches da im Weg ist, wird es da schon recht knapp.

    Die Alternative wäre eine vertikal geteilte Türscheibe mit einem feststehenden Element, die aber bei dem kleinen Fenster des Yeti nicht wirklich toll aussehen würde und zudem das bewegliche Fenster zur Schießscharte werden ließe. Oder als zweite Lösung ein anderes Fahrzeugdesign mit deutlich höherer Fensterschachtlinie oder stärker abfallendem Dach (wie so mancher Hyfokipeu-Dingsbums)

    Zugegeben nicht schön, aber leider nicht anders zu machen - ich bin froh dass beim Yeti das Design zweckgerecht gewählt wurde und kann daher mit dem nicht versenkbaren Fensterteil leben. Zumal ich (ganz Egoist) eh nur vorne sitze 8)
     
  15. #15 mrbabble2004, 16.05.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.083
    Zustimmungen:
    905
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    190
    @Marino83 : bei unserem Touran geht die ganz runter, wie @dathobi richtig gesagt hat... :)


    Mit freundlichen Grüßen
     
  16. #16 dathobi, 16.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.031
    Zustimmungen:
    1.974
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Siehe mein Beitrag mit dem Touran...
     
  17. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    doch :D


    oder auch da

    aber so schöne Autos gibt es heute kaum noch
     
  18. #18 Marino83, 16.05.2018
    Marino83

    Marino83

    Dabei seit:
    03.09.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    29
    Der zählt nicht. Da ist ja hinten keine Tür.

    Daher hatte ich auch geschrieben, dass es sie meisten sind und es sicher welche gibt, die ich nicht bewusst kenne, als solche, wo man das Fenster komplett runter bekommt
     
  19. #19 dathobi, 16.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    28.031
    Zustimmungen:
    1.974
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Und beim ersten bleibt ja auch noch was stehen...
     
  20. #20 HHYeti, 16.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2018
    HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    362
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    schon richtig - das war ja auch als "Schenkelklatscher" gedacht :thumbup:

    was ich mir beim Yeti eher noch gewünscht hätte, wäre eine elektrisch ausstellbare 3. Fensterreihe anstelle der starr verklebten Scheibe, weil so etwas das Fahrzeug geräuscharm ablüften lässt. Speziell im Winter mit feuchten Klamotten und 4 Personen beschlägt es schon mal recht schnell
     
Thema:

Fondfenster ganz nach unten

Die Seite wird geladen...

Fondfenster ganz nach unten - Ähnliche Themen

  1. Welche Auspuffblende für Fabia 2.0 mit nach unten abgehenden Auspuffendrohren

    Welche Auspuffblende für Fabia 2.0 mit nach unten abgehenden Auspuffendrohren: Ich habe diese gefunden, gefallen mir sehr gut. Ich könnte mir vorstellen das diese passen, sogar ohne das Heck auszuschneiden? Was habt ihr für...
  2. 3T5 2.0 TDI - Innenraum wird ganz schön heiß - normal? Abhilfe?

    3T5 2.0 TDI - Innenraum wird ganz schön heiß - normal? Abhilfe?: 3T5, 2.0 TDI, DSG, EZ 3/2012, jetzt 115.000Km runter Hallo Zusammen, mit meinem neulich erworbenen Superb Kombi habe ich nun ziemlich zufrieden...
  3. Jetzt kommt es ganz dick

    Jetzt kommt es ganz dick: 12 September 2017 Octavia Combis 1,5 TSI DSG mit allen Extras bestellt Lieferung März April, letzteres wurde als unverbindlicher Liefertermin...
  4. Xenon Brenner getauscht, jetzt leuchtet der rechte nach unten

    Xenon Brenner getauscht, jetzt leuchtet der rechte nach unten: Hallo kann mir vielleicht jemand helfen? War schon in vielen Werkstäten, haben alle kein bock mir zu helfen. Ich war so klug und habe die Brenner...
  5. Unteren Grill demontieren

    Unteren Grill demontieren: Hi, ich möchte mir gerne hinter den unteren Grill ein engmaschiges Schutzgitter montieren. Bekommt man den unteren Grill auch irgendwie ohne die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden