fNatic und seine Biene Maja ... der lange weg zum RS+

Dieses Thema im Forum "User-/Fahrzeug- Vorstellungen" wurde erstellt von fNatic, 30.03.2013.

  1. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Willkommen in meinem Fahrzeug-Vorstellungsthread :)


    Kurz zu meiner Person, ich heiße Andreas und komme aus der Nähe von Magdeburg. Weitere Info's entweder in meinem Profil oder per PN fragen. ^^

    Nun zum eigentlich Star des Threads. :D

    Meinen Octavia RS Combi mit 2.0TDi samt DSG in schicken Sprint-Gelb und ein wenig Sonderausstattung. Gekauft im Oktober 2011, gefertigt im Februar 2012 und Ausgeliefert im März 2012. Den Tag der Abholung kann man auch schwer vergessen, war nämlich am Frauentag. :love:
    Kurz nach dem Kauf hat er auch schon sein Kosenamen bekommen -> Biene Maja.
    Bereits vor dem RS hatte ich schon einen Skoda genauer gesagt einen Superb I mit dem schicken Namen Black Betty (Tom Jones lässt Grüßen). ^^


    Die Serienausstattung zähle ich an dieser Stelle jetzt nicht auf, da zu Umfangreich und eigentlich auch gut bekannt. Deshalb nur das was auf der Aufpreisliste zu finden war.

    -schwarze Dachreling
    -Supreme RS (Vollleder)
    -Abnehmbare AHK
    -Außenspiegelabblendung inkl. elektrischen anklappen und Bordingspots
    -Amundsen+ mit BT-FSE ohne Halter
    -Media Interface
    -Soundsystem
    -PDC vorn
    -zusätzliche Ablagefach hinten
    -Variabeler Ladeboden

    Keine Vollausstattung, viel fehlt da aber nicht mehr für. ^^

    Den Serienzustand hatte Maja aber nur bis zur Lieferung vom Werk zum Händler. Direkt zur Abholung gab es gleiche neue Sommer-Felgen, dann ging es Stück für Stück weiter mit den Änderungen aber seht selbst. :)
    Da ich nicht auf extremes Tuning stehe passt hier das Motto OEMStyle sehr gut. Einige Änderungen erkennt man erst auf den zweiten Blick was auch gut so ist.


    März 2012

    -> 18" Brock B24-SG (Sommer-Felgen)
    -> GTI-Fußstütze
    -> V/RS Sitzembleme
    -> kürze Antenne (von Citrön)

    April/Mai 2012

    -> Chromgrill foliert
    -> kleines Seitendekor
    -> Wabengrill
    -> LED-Innenraumbelechtung (von HyperColor)
    -> LED-Kennzeichenbeleuchtung (von HyperColor)

    Juli 2012

    -> Spiegelkappen lackiert

    September 2012

    -> Sonniboy Sonnenschutz verbaut

    Mai 2013

    -> Milotec Heckspoiler montiert

    Juni 2013

    -> Dectane LED-Rückleuchten (Red/Crystal Ausführung)
    -> Dectane LED-Kennzeichenbeleuchtung



    Für 2013 sind ebenfalls weder einige schöne Dinge geplant u.a. ein schönes Sportfahrwerk (B12 ProKit) ein dezentes Bodykit (BT-Design) also lasst euch Überraschen. :)
    Demnächst folgen noch Qualitativ bessere Bilder. ^^


    Bilder-Galerie



    Fragen, Anregungen oder Kritik sind gern gesehen solange es sachlich ist. :thumbup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Es wieder mal was neues am RS. :)

    Milotec Heckspoiler in Wagenfarbe lackiert und montiert, nächste Woche kommen dann noch die LED-Rückleuchten (Red-Crystal) dran (wenn sie denn geliefert werden ^^).


    Bilder wieder in meiner Galerie!
     
  4. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Dectane LED-Rückleuchten (Ausführung: Red/Crystal) sowie die LED-Kennzeichenbeleuchtung von Dectane verbaut. Schaut besser als gedacht aus. :)

    Bilder wie gehabt in der Galerie
     
  5. #4 superb-fan, 01.06.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Spoiler mit Lack und Montage costa quanta?
    Sieht jud aus :thumbsup:
     
  6. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Spoiler -> 135€ inkl. Versand
    Lackierung -> Freundschaftspreis ;)
    Montage -> Freundschaftspreis ;)

    Normalerweise kostet das lackieren und Montieren etwa 100-150€ je nach Region und Betrieb.
     
  7. #6 superb-fan, 01.06.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    in potsdam hab ich für den original Spoiler für den Combi für fast 600€ Angebot bekommen, das war mir zu fett.
     
  8. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    War da eine neue Heckklappe mit eingerechnet? o.O

    Ist ja heftig, der original Spoiler kostet soweit ich weis sogar etwas weniger als der Milotec.
     
  9. #8 TobiSBK, 09.07.2013
    TobiSBK

    TobiSBK

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönebeck(Elbe)/Husum
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Friedrich Schönebeck (war mal, zu Skoda Zeiten)
    Kilometerstand:
    96
    Wie am Sonnabend gesehen ein sehr schönes Fahrzeug :)


    Grüße aus der Elbestadt Schönebeck
     
  10. #9 MiRo1971, 09.07.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Das kann ich bestätigen. :thumbup:
     
  11. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Dito :thumbsup:
     
  12. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    256
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    In der Tat, ein sehr schöner RS. Beim 5.IST habe ich ihn das erste Mal live gesehen und war sehr begeistert.
     
  13. #12 MiRo1971, 10.07.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Habe gerade gesehen, das du dir ein Bilsteinfahrwerk einbauen willst.
    Beim 5. IST konnte ich eine Probefahrt bei einem RS mitmachen mit diesem Fahrwerk, für mein Empfinden war es definitiv zu hart. Selbst der Besitzer will jetzt auf AP wechseln, weil es weicher und komfortabler ist. Überleg dir das mit dem Bilstein gut.
     
  14. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Das oben genannte Bimsstein/Eibach Fahrwerk (B12-ProKit) ist eigentlich schon Geschichte, wenn ich schon so viel Geld für ein neues Fahrwerk bezahle kann ich auch gleich zu einem Gewinde greifen. Ob nun 750€ all-inclusiv für ein Gewinde oder eben 650€ für das Sport-Fahrwerk. Zu mal bei Sport-Fahrwerk das Risiko doch recht groß ist unzufrieden mit der Höhe (zu wenig oder gar negativ Keil) zu sein.

    Meine Auswahl wären wie gesagt das Eibach ProStreet-S (hier finde ich leider kaum jemanden zum Testen), das viel gelobte AP , der Klassiker KW Variante-1 (Inox). Das KW V1 werde ich Wochenende mal probe fahren. Das Eibach soll wohl auf dem V1 basieren nur eine "weichere" Federkennline besitzen. Ansonsten muss ich doch mal eine Runde in Michael's Taxi mitfahren. ;)

    Konnte auf dem IST eine interessante Verbesserungen für meinen RS finden. Hatte das Glück einen RS mit dem BT-Bodykit zu finden, leider war der Fahrer nicht zu finden für mehr Info's. Aber mir haben die Eindrücke für einen Kauf gereicht. Mal sehen wie lange das ganze dauern wird bis es verbaut ist. :)


    PS: Danke an alle für die Komplimente für meinen RS und es war schön euch mal all in "echt" kennenzulernen . :D
     
  15. #14 MiRo1971, 11.07.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Kannst du gern machen. Vielleicht klappt es ja mit einem Treffen in Magdeburg . ;)
     
  16. #15 TobiSBK, 14.07.2013
    TobiSBK

    TobiSBK

    Dabei seit:
    20.12.2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönebeck(Elbe)/Husum
    Fahrzeug:
    Lexus IS 250
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Friedrich Schönebeck (war mal, zu Skoda Zeiten)
    Kilometerstand:
    96
    Ap Gewinde basiert auf dem KW Variante 1 (APx dann auf dem Variante 2 von KW)
     
  17. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Ich habe das schöne Wetter der letzten Tage intensiv genutzt um den Lack meines RS etwas zu verwöhnen bzw. wieder auf Hochglanz zu bringen. ;)

    Zunächst mal die benutzen Pflegemittel:
    • Meguiars Gold Class - Shampoo & Conditioner, hat eine gute Reinigungswirkung nur hält der Schaum nicht sehr lang
    • Meguiars Ultimate Compound, Verarbeitung ist etwas aufwendiger als die von Sonax dafür aber auch ein besseres Endergebnis. Würdes deshalb sagen das die Sonax Politur ehr dem Ultimate Polish entspricht [ersetzt meine Sonax PremiumClass Politur]
    • Meguiars Ultimate Was (Paste), lässt sich sehr leicht verarbeiten ob es auch mindestens genau so gut ist wird sich zeigen. [ersetzt mein Sonax PremiumClass Carnauba-Wachs]
    • Petzolds Magic Clean Reinigungsknete, die Blaue ist super, was man da alles runterbekommt selbst sehr hartnäckiger Fliegendreck kein Problem für die Knete
    • ValetPro Citrus Bling, ein echter Alleskönner als Gleitmittel ideal für die Magic Clean und durch das Verdünnen sehr ergiebig.

    Was nützen einem die besten Mittel, wenn die Ausrüstung schlecht/nicht vorhanden ist, richtig, gar nix. Somit habe ich noch folgende "Technik" gekauft.
    • 2x 13,5L Wascheimer mit Deckel und Grit-Guard, reichte gerade so aus, empfehle daher die 20L Eimer
    • 2x Waschhandschuhe, die Premium-Wachhandschuhe machen Ihren Name alle Ehre kann ich uneingeschränkt weiter empfehlen.
    • 5x Microfasertücher sehr hochwertig, kann man aber nicht genug von haben (Das kann ich nun vollkommen bestätigen!)
    • Trocknungstuch nimmt unheimlich viel Wasser auf, da geht das Trocken um Welten schneller als mit dem herkömmlichen Lederlappen
    • ApplicatorPads hauptsächlich für das Wachs, sind aber überall gut zu gebrauchen.
    • je 2 Harte und Weiche Polierschwämme, die harten für die Politur die weichen wären eigentlich für das Polish gewesen habe diese aber dann für den Innenraum verwendet zB Kunstoffpflege
    • Kawazar Mercury Sprühflasche für das Gleitmittel, ist ideal dafür 1L Füllmenge und mit jeden Pumpvorgang kann sofort gesprüht werden

    Alles bei Lupus-Autopflege bestellt, kann den Shop nur empfehlen. Sehr schneller Versand, freundlicher Kontakt. Selbst kleine Probleme werden unkompliziert und schnell gelöst. Super! :)


    Also alles ins Auto verstauen und ab zum Waschplatz

    (1) Erstmal mit dem Hochdruckreiniger (HDR) den Wagen abgespült. Damit bekommt man den Staub und leichten Dreck schnell runter und der feste Dreck wird schon mal en wenig eingeweicht.
    (2) Jetzt mit der 2-Eimer Methode waschen dabei in 2-3 überlappende Bahnen wischen, dann den Handschuh in den Schmutz-Eimer tauchen und mehrfach über den Grit-Guard abstreifen. Damit der Dreck nicht am Handschuh hängen bleibt und so neue Kratzer usw. verursacht. Nach diesem Prinzip dann von oben nach unten waschen, für das untere Drittel habe ich den zweiten Handschuh benutzt. Ist kein muss aber eine gut gemeinte Empfehlung. ;)
    Die Dosierung waren bei mir ca. 70ml auf rund 12L Wasser.
    (3) Nach dem Waschen mit dem HDR (im Glanzspülen-Modus o.ä. = entminerallisiertes Wasser) das restlichen Shampoo und die letzen Schmutzpartikel herunterspülen.
    (4) Auf dem noch nassen Lack mit der Knete und dem dazu passendem Gleitmittel den Lack von Flugrost, eingebrannten Vogelkot usw. reinigen (am besten Bauteil für Bauteil, erst horizontal und dann vertikal um auch jede Stelle bearbeitet zu haben). Danach merkt man schon sehr gut, wie schön Glatt ein Lack sein kann. :D Wichtig! Das VeletPro Citrus Bling im Verhältnis 1:10 verdünnen, nicht pur verwenden.
    (5) Abschließend nochmals mit klarem Wasser die Überreste des Gleitmittels abspülen. Je nach Gleitmittel muss man aber auch noch mal mit Shampoo waschen.
    (6) Mit dem Trockentuch den Wagen trocknen (auch wieder von oben nach unten). Wichtig! Ohne großartig Druck anzuwenden geht sehr, sehr leicht, für Türeinstiege und enge Stellen zB Türeinstiege oder anderen engen Stellen empfiehlt es sich eines von den kleinen Tüchern zu verwenden.

    Plant für das Waschen genug Zeit ein, ich habe rund 3h gebraucht für o.g. lag aber auch daran das der Waschplatz gut besucht war.


    Dann ging es an die Vorbereitungen für das Wachsen

    (1) Zuerst mit dem Lackreiniger Hologramme, Swirls und leichte und mittlere Kratzer zu entfernen. Dafür habe ich einen der harten Schwämme benutzt, eine kleine Menge auf den Schwamm geben. Nicht zuviel, da die Politur sehr ergiebig ist und eine sehr gute Reinigungswirkung. Man sollte aber nur in Teilflächen arbeiten (ca. 50x50cm). Möglichst nicht in Kreisform sondern in geraden Bahnen arbeiten (sonst holt man sich wieder kleine Hologramme rein, hatte ich Anfangs gehabt). Immer schön mit Druck polieren (2-3min pro Fläche sollten es schon sein). Die überschüssige Politur mit dem MFT abwischen.
    Habe durch den Reiniger etwa 90% Defekte rausbekommen für mehr müsste wohl eine Maschine ran vielleicht ginge mit der Polierhilfe noch etwas. Es ist aber auch bekannt das VAG-Lacke ohnehin sehr hart sind und deshalb schwierig Polierbar sind.
    (2) Jetzt könnte man noch ein Polish/Glanzverstärker verwenden, wird genauso wie der Reiniger angewendet. Habe ich aber ausgelassen, da sich das wirklich nur bei dunklen Lacken lohnt. Meiner Meinung nach. ;)
    (3) Zum Abschluss noch das Wachs aufgetragen. Das ging super leicht, mit einem ApplicatorPad über das Wachs gestrichen und aufgetragen (auch wieder gradlinig). Habe ein Bauteil gewachst und nach dem nächsten Bauteil das vorherige Teil dann auspoliert. Das Wachs benötigt keine sehr große Trocknungszeit. Den fertig gewachsten RS habe ich dann über Nacht in der Garage stehen gelassen damit sich das Wachs schön mit dem Lack verbinden kann. Eine zweite Wachs-Schicht ist meiner Meinung nach nicht notwendig bzw. hat keinen Vorteil bezüglich Standzeit o.ä.

    Alles in allem 10h harte Arbeit, aber es hat sich echt gelohnt. Allein schon der Anblick des strahlend schönen Gelben-Lacks.

    Für das nächste mal werde ich mir aber eine Handpolierhilfe bestellen (werde die von Lake Country nehmen) macht das ganze deutlich angenehmer als mit dem Schwamm.
    Dann wird auch der Innenraum komplett gemacht, meine letzten Pflegemittel für den Innenraum sind jetzt nun auch leer bzw. reichen für eine weitere Anwendung nicht mehr aus. Da habe ich aber schon eine passende Bestenliste für vorbereitet. ^^

    Eines muss ich aber noch unbedingt erwähnen, Autopflege kann schnell süchtig machen. :P Man findet immer wieder etwas wo man was noch sauberer machen kann oder dieses und jenes Mittel mal testen möchte.

    Habe keine Bilder von den einzelnen Schritten gemacht, letztlich zählt aber eh das Endergebnis. ;) Was man hoffentlich auf den Bildern etwas erkennen kann, habe da nicht die notwendigen Kenntnisse und vor allem nicht die passenden Kamera für. :/
    Bilder sind alle am nächsten Tag entstanden, war leicht bewölkt.



    Wer Fragen hat bzw. Infos braucht einfach melden.
     

    Anhänge:

  18. #17 MiRo1971, 03.10.2013
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Diese Aussage kann ich zu 100% unterschreiben. :D

    Das Ergebnis spricht für sich. :thumbup:
     
  19. CMR

    CMR

    Dabei seit:
    25.06.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra G CC 1,2 16V, Skoda Octavia II 1,2 TSI Family
    Danke für den Bericht.
    Wenn meine Sonax-Sachen alle sind, steige ich evtl. auch auf sowas um. Irgendwie halten die auf dem Skoda nicht so lange wie auf meinem Astra G.

    Irgendwie ist die Lackhärte bei lavablau nicht so optimal. Der wurde mir schon 2x mal in Waschanlagen zerkratzt und das waren so lackschonende und seitdem wasche ich auch per Hand. Ich vermute, daß die Kratzer durch diese komischen Streifen am Ende sind nach dem Gebläse.
    Rauspolieren ging nur mit Maschine in der Lackiererei was nicht ganz billig war.
    Kratzer kommen bei mir ganz leicht rein aber raus gehen die nur mit einer Poliermaschine. Nach anbringen des Spoilers waren drumherum auch ganz leichte Kratzer und die gingen ohne Maschine nicht weg.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    @MiRo1971
    Das denke ich auch, das sich der Ergebnis sehen lassen kann (für einen Anfänger mit Handpolitur), mehr geht natürlich immer. ^^
    Möchte es aber auch nicht übertreiben, eine gute Pflege wie o.g. ist für mich das gewünschte Ziel. :)


    @CMR
    Mit den Sonax-Produkten war ich bisher immer zufrieden (PremiumClass Polish und Wachs, Xtreme-Serie Kunststoffpflege für Außen sowie der Lederpflege Lotion). Nur die "biilig" Artikel Rote-Serie usw. das taugt gar nix.
    Das mit den verkratzen stimmt, Kratzer kommen schnell rein aber raus nur sehr schwer bzw. mit viel Aufwand.


    EDIT:
    Habe noch eine leine Ergänzung beim Abschnitt Kneten hinzugefügt. ValetPro Citrus Bling im Verhältnis 1:10 Verdünnen, dadurch halten die 500ml sehr lange und es soll nur die Gleitfähigkeit der Knete verbessern. :)
     
  22. #20 FredixRS, 05.10.2013
    FredixRS

    FredixRS

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Hey schicker RS =)
    Was mich aber ein wenig wundert ist das du oben schreibst das du Werksseitig eine AHK hast da wäre es für mich ein Nogo den Wagen tieferzulegen.
    Ist die AHK überhaupt lohnenswert am RS?
     
Thema: fNatic und seine Biene Maja ... der lange weg zum RS+
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wht003467

    ,
  2. radnabenmitte

Die Seite wird geladen...

fNatic und seine Biene Maja ... der lange weg zum RS+ - Ähnliche Themen

  1. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  4. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  5. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...