Flüssigkeit tritt aus!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Benjamin84, 02.07.2009.

  1. #1 Benjamin84, 02.07.2009
    Benjamin84

    Benjamin84

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi
    Hallo zusammen!

    Ich fahre seit März 2009 einen neuen Skoda Fabia Combi Cool Edition. Als ich gestern meinen Wagen kurz auf einen Parkplatz parkte, war unter dem Fabia vorallem im vorderen aber auch etwas im hinteren Teil Flüssigkeit ausgelaufen. Zuerst dachte ich, vielleicht war das "Nasse" schon vorher da. Beim nächsten Halt aber wieder das gleiche Problem. Nur das diesmal
    war eher im hinteren Teil mehr Flüssigkeit auf dem Boden zu sehen.
    Dem Fabia ist aber ansonsten nicht anzumerken, auch keine Warnleuchten zeigen sich.

    Aufgrund der Hitze habe ich zur Zeit etwas öfter die Klimanalage an. Kann das ein Grund sein?

    Hat jemand ähnlich Erfahrungen und / oder kann mir weiterhelfen.

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BuRneR00, 02.07.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    ist das dein erstes auto mit klimaanlage?

    wie du gesagt hast bestitzt dein fabia eine klimaanlage und im betrieb sammelt sich kondenswasser...
    das ist die flüssigkeit, die unter dem auto vorzufinden ist. unter dem auto befindet sich ein ausgang der klimaanlage (kompressor?).
    die ist bei jedem auto mit klimaanlage so ...


    gruß burner
     
  4. #3 Benjamin84, 02.07.2009
    Benjamin84

    Benjamin84

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi
    Ja ist mein erstes Auto mit Klimaanlage... :)



    Aber wenn das normal ist, ist ja alles super. Vorbei mir vorallem die Menge ein wenig zu Bedenken gab.



    Ansonsten Thema bitte löschen ;)
     
  5. #4 Andretti, 02.07.2009
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    bei den aktuellen Temperaturen hat die Klima genug zu tun, die Flüssigkeit ist Kondenswasser der Klimaanlage, man kann es einfach kontrollieren, mal einen Geschmackstest machen, ist es Bitter, dann ist es Kühlflüssigkeit. In dem Zusammenhang noch einen Tip, auch die Leitungen der Klimaanlage die im Motorraum verlaufen, bilden Kondenswasser an der Oberfläche der Leitungen, man hat auch einen feuchten Motorraum, das ist kein Defekt.

    MfG
     
  6. #5 BuRneR00, 02.07.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    muss ja nicht gelöscht werden. denn falls jem anderes noch dieses "problem" hat wird er hier fündig :)

    diese "fützen" kannst du auch gut bei anderen autos (mit klimaanlage natürlich) beobachten. da wirst du nicht der einzige sein.
     
  7. #6 trojanwhore, 03.07.2009
    trojanwhore

    trojanwhore

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Netzschkau
    Fahrzeug:
    O3C El. 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Plauen Süd
    Kilometerstand:
    15000
    Es wird auch eventuell momentan auf Grund der hohen Luftfeuchtigkeit noch mehr Kondenswasser als sonst üblich runter tropfen!
     
  8. jolli

    jolli

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12587
    Damit es aus der Lüftung nach einem Jahr nicht müffelt, sollte man den Wärmetauscher der Klimaanlage vor dem Abstellen des Wagens immer trocknen. Das kann man durch vorzeitiges abschalten des Kompressors 2 - 3 min. vor dem Ziel erreichen.

    Denn ein feuchter Wärmetauscher läßt nach einiger Zeit Schimmelpilze wachsen, die es dann zu dem verfaultem Geruch im Wagen kommen lassen könnte!!

    Durch das Pollenfilter wird der Staub aus der Luft zwar zurückgehalten, aber es gibt noch genügend Sporen die sich am Wärmetauscher absetzen und fröhlich zur Vermehrung kommen können.

    Gruß
     
  9. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Da kann schon mal eine kleine Fitze endstehen, ist wie meine Vorredner schon schreibten, nicht schlimm ist nur Kondenswasser!
     
  10. Murdoc

    Murdoc

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja lustig, in wieviel Varianten man das Wort "Pfütze" schreiben kann... :D

    Spaß beiseite, diese Feuchtigkeitsbildung kann manchmal schon ganz erhebliche Formen annehmen. Bei meinem A4 TDI tropft das Wasser anscheinend auf bzw. in eine de unteren Motorabdeckungen. Wenn ich dann vor meiner Haustür stärker bremse und rückwärts sowie leicht bergauf auf meinen Parkplatz fahre, läuft das Wasser aus den Löchern der Abdeckung und ich ziehe eine breite Spur Wasser auf den Asphalt, als ob ich mit einer Gießkanne mit einem dieser Verteil-Aufsätze über die Straße gegossen hätte. Und bei diesen Temperaturen und Luftfeuchtigkeiten ist das wirklich extrem.

    Doch wie die Vorredner korrekt schrieben und auch das Handbuch (hoffentlich) aufklärt: das ist KEIN Wasser aus den Innereien des Autos, sondern technisch gesehen nichts anderes als der Tau, den man zur Zeit u.U. morgens auf der Windschutzscheibe hat.

    Murdoc
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    101000 / 22500
    Oh ja fällt mir auch grade auf, man oh man wie hab ich den das nur geschrieben :whistling:
     
  13. #11 BuRneR00, 04.07.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    hab was länger gebraucht um diesen satz zu verstehen :D
     
Thema: Flüssigkeit tritt aus!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie sieht klimaanlagenflüssigkeit aus

Die Seite wird geladen...

Flüssigkeit tritt aus! - Ähnliche Themen

  1. Flüssigkeit am Luftfilter Ansaugrohr

    Flüssigkeit am Luftfilter Ansaugrohr: Hallo an alle und frohe Pfingsten, heute wollte ich Scheibenreiniger nachfüllen und bemerkte am Verschluss vom Luft Ansaugrohr zum...
  2. Flüssigkeit in der Mittelkonsole

    Flüssigkeit in der Mittelkonsole: Liebe Community-Mitglieder, vor einigen Tagen habe ich ein gerütteltes Maß (bis zu 0,5l) Kakao in meine Mittelkonsole geschüttet, die umgekippte...
  3. Geruch nach Gummi, Knacken vorne links direkt nach Fahrtende, Flüssigkeit

    Geruch nach Gummi, Knacken vorne links direkt nach Fahrtende, Flüssigkeit: Hallo! Vor 2-3 Tagen hat es, wenn ich nach einer Fahrt wieder in meinen Skoda stieg, für einen Augenblick nach Gummi bzw. abgestandenem Wasser...
  4. HILFE überall grüne Flüssigkeit

    HILFE überall grüne Flüssigkeit: Hallo Zusammen, kann mich vielleicht mal jemand aufklären, was hier (siehe Bild) für Flüssigkeit austritt ? Vielen Dank schonmal vorab.
  5. Flüssigkeit unterm Auto, hinter rechtem Vorderrad bei Superb 2,5l TDI

    Flüssigkeit unterm Auto, hinter rechtem Vorderrad bei Superb 2,5l TDI: Grüßt euch, ich bin es mal wieder. Heute bin ich von der Arbeit nach Hause gefahren und als ich das Auto abgestellt habe und um das Auto gelaufen...