fkoda fabia 2 am falschen ende gespart?

Diskutiere fkoda fabia 2 am falschen ende gespart? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hallo nochmal- habe meinen 2. skoda fabia elegance und da fallen mir gleich paar sachen auf di zum negativen gespart wurden. wichtigster punkt-...

firma-sbongk

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
hallo nochmal- habe meinen 2. skoda fabia elegance und da fallen mir gleich paar sachen auf di zum negativen gespart wurden.

wichtigster punkt- tankdeckel abschliessbar!!! nicht mehr von innen zu entriegeln - echt 80 jahre style

türinnenöffner wirken und sehen billiger und empfindlicher aus

sitzheizung nurnoch 2 stufen die entweder bis zum verbrühen aufheizen und schlagartig kaltwerden.

uvm.
 
OciMan

OciMan

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
3.110
Zustimmungen
57
Ort
MD
Fahrzeug
Octavia 3 VFL Combi 1.6 TDI /Octavia 3 VFL Combi 1.4 TSI/Piaggio Zip
Werkstatt/Händler
Rothenseer AH MD
firma-sbongk schrieb:
türinnenöffner wirken und sehen billiger und empfindlicher aus

Mag sein das die so aussehen bzw. wirken sind aber nicht empfindlich.


firma-sbongk schrieb:
sitzheizung nurnoch 2 stufen die entweder bis zum verbrühen aufheizen und schlagartig kaltwerden.


Stört mich nicht die 2 Stufe ist zum aufheizen wenns richtig Kalt ist und die 1 Stufe ist halt zum halten der Wärme.
 

frankundbommel

Dabei seit
19.02.2009
Beiträge
168
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda FabiaII Combi 1.4l
Werkstatt/Händler
Scharfenberger/Bietigheim-Bissingen
Kilometerstand
80000
firma-sbongk schrieb:
hallo nochmal- habe meinen 2. skoda fabia elegance und da fallen mir gleich paar sachen auf di zum negativen gespart wurden.

wichtigster punkt- tankdeckel abschliessbar!!! nicht mehr von innen zu entriegeln - echt 80 jahre style

türinnenöffner wirken und sehen billiger und empfindlicher aus

sitzheizung nurnoch 2 stufen die entweder bis zum verbrühen aufheizen und schlagartig kaltwerden.

uvm.
Dafür gibt es doch schon "Was stört euch bisher am Fabia 2" mit weit über 1000 Beiträgen. Da kannst du einiges finden was andere auch so stört!
Gruß frankundbommel
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.337
Zustimmungen
1.915
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1202360
Vielleicht bin ich da auch anders getaktet als andere... aber ich studiere vor dem Neuwagenkauf immer die Ausstattungen genau und schau mir den Wagen intensiv und öfter im Autohaus an... sage denen dann auch, dass ich in Ruhe schauen möchte und schon frage, wenn ich Fragen habe...

Bisher ist mir noch nie was aufgefallen, was ich vorher nicht wusste oder zumindest gelesen habe... ok, dafür bin ich wohl ein zu großer Autofan...

Und es war eigentlich immer so, dass ich die Einzelheiten des Modells, welches ich mir angesehen habe, besser kannte, als die anwesenden Verkäufer selber... die schauten bei manchen Dingen ganz erstaunt und meinten, dass sie DAS auch noch nicht gewußt hätten...


Gruß
Peter
 
buetterken

buetterken

Dabei seit
16.01.2010
Beiträge
307
Zustimmungen
0
Ort
München
Fahrzeug
Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
Kilometerstand
42000
Wenn nur an diesen Enden gespart wurde, dann sehe ich das nicht so eng.
Tankdeckel: Gibt schlimmeres, hatte nie Fahrzeuge, wo es anders war...
Türöffner: Tun ihren Dienst, auch wenn ich damit die Tür zuziehe.
Sitzheizung: Für mein Empfinden purer Luxus, der auch nicht unbedingt in einen Kleinwagen gehört.
 
Naserot

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
verkaufe den Schrott oder - noch besser- wirf ihn weg



also wirklich, mit so einem Fahrzeug aus der Steinzeit kann man doch nicht fahren
 

WhiteLake

Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
382
Zustimmungen
0
Ort
Werne an der Lippe
Fahrzeug
VW Golf 6 Variant Comfortline 1.6 TDI
Man sollte wirklich vor dem Kauf auf solche Details achten. Aber ich muss sagen, das die manuelle Tankentriegelung schon echt schwach ist. Die Türgriffe wirke innen schon sehr anfällig, sind sie aber nicht. Die Sitzheizung hatte ich im Fabia leider nicht. Bei meinem Hyundai sind es auch "nur" 2 Stufen. Stufe 2 empfinde ich dabei als angenehm warm, meine Frau als zu heiß......so unterschiedlich ist die Wahrnehmung.
 

Hornet

Guest
Vor dem Autokauf sollte man sich schon mit den Ausstattungsdetails des Fahrzeuges vertraut machen. Dann kann es nach dem Kauf auch keine bösen Überraschungen geben.
pietsprock schrieb:
Es ist ja wie es ist....
@pietsprock: zu dem Satz fällt mir spontan "Frühstück bei Stefanie" ein ... :P
 
Holle

Holle

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
69
Zustimmungen
0
Ort
Lichtenau Weiherwiese 91586 Deutschland
Fahrzeug
Fabia Combi 1.2 TDI GreenLine
Werkstatt/Händler
Auto-Center W & B GmbH Ansbach
Tankdeckel:
Da der Wagen eh eine Zentralverriegelung hat hätte man da wirklich auch den Tankdeckel mit verschließen können, dem stimme ich soweit zu.
Von der anderen Seite betrachtet hätte es aber auch schlimmer kommen können. Mein altes Auto hatte eine manuelle Entriegelung, ähnlich wir für die Motorhaube. Dagegen ist das beim Fabia besser gelöst, auch wenn die Technik sehr alt ist.
Die Gründe sind folgende:
-Es ist mir einige Male passiert dass ich vergessen habe den Tankdeckel zu entriegeln und dann darf man wieder zurück laufen um dieses zu tun. OK, der Weg vom Tankdeckel zum Fahrersitz ist nicht weit, aber dafür ist es peinlich wenn man noch jemand im Auto hat ;)
-Dieses Federblech, dass die Tankklappe "aufdrückt" war irgendwann kaputt und so fing man an am Tankdeckel rumzupulen um den aufzubekommen, da der ja keine "Fingermulde" hatte.
Zwei Vorteile hat unsere derzeitige Lösung sogar gegen die Zentralverriegelung, und zwar:
-Die Verriegelung kann nicht einfrieren. Wenn der Verriegelungs-Zylinder einer Tür eingefroren ist kann man ja immer noch durch die andere Seite rein (und die Tür von dort öffnen), aber was macht man wenn die Tankklappe eingefroren ist. Meiner Freundin ist das vor kurzem erst passiert, da hat der Tankwart dann mit einem Fön erste Hilfe geleistet, aber an jeder Tankstelle hat man nicht so hilfsbereites Personal.
-Wenn wirklich jemand Kraftstoff klauen will, dann ist die Verriegelung der Tankklappe so ziemlich das geringste Hindernis für den Dieb. Mit einem Schraubendreher, Messer, usw. ist die Klappe trotz Verriegelung im Nu offen. Die dabei angerichteten Schäden dürften enorm sein, da man gleich einen riesigen Bereich neu lackieren lassen muss. Bei unserer "Billiglösung" ist es nicht nur schwerer an den Kraftstoff zu kommen (mit einem Messer bekommt man den Deckel nicht so leicht auf), sondern auch die Schäden sind geringer. Ein neuer Tankdeckel kostet samt eines neuen angepassten Schlosses nicht annähernd so viel wie eine Lackierung.
...und es hätte noch schlimmer kommen können...
Meine Ex-Werkstatt hatte mir mal einen Leihwagen gegeben, einen Ford Fiesta. Dieser hat zwar eine Tankklappe, welche mit der Zentralverriegelung gekoppelt ist, aber der hat keinen Tankdeckel mehr (also diesen aufgeschraubten Verschluss). Man öffnet die Klappe und steckt dann direkt den Zapfhahn da rein, sprich es ist als wenn man den Schraubdeckel verloren hätte.
Von daher bin ich mit unserer Sparlösung eigentlich sehr zufrieden.

Sitzheizung:
Ich finde die 2 Stufen vollkommen ausreichend. Stufe 2 zum aufheizen, Stufe 1 zum Temperatur halten. Die Stufe 1 ist meiner Meinung nach sehr angenehm. Man bekommt ausreichend Wärme um wohlig warm zu sitzen, aber nicht so viel dass man zu schwitzen beginnt. Klar, wenn man etwas "besseres" gewohnt war fällt es einem schwer mit weniger auszukommen, aber mal ehrlich, braucht man mehr?
Bevor ich mir 2 weitere Stufen bei der Sitzheizung wünsche wäre ich da eher für eine Lenkradheizung :D .

Türöffner:
Das einzige was ich da bisher zu bemängeln habe ist, dass sich darin immer der Schnee sammelt. Den Rand der Tür kann man ja noch mit den Ärmel der Jacke abkehren, aber spätestens beim Tür öffnen bekommt man doch noch nasse/kalte Finger :|
 

LOGO71

Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Jena
Fahrzeug
Fabia 2 1,9 TDI
Kilometerstand
45000
also zum Tankdeckel-sicher ist das immer eine Qual,dass man den Zündschlüssel zum Tanken mit rausnehmen muss,aber ich denk mal,das ist genau so gewollt,einfach,dass der Schlüssel nicht im Schloss steckt,wenn man nicht im Fahrzeug ist.
Eine Sitzheizung hab ich nicht,brauch die auch nicht.
ich bin von einem Vectra C Kombi zum Fabia Combi gewechselt,grössentechnisch schon eine Umstellung,aber praktisch gesehen ist der Fabia um Längen besser.
Der Vectra war mehr in der Werkstatt als auf der Strasse und hat mich viel Geld gekostet,deshalb hab ich mich wieder für einen Skoda entschieden.
Verbaut ist der 1,9 TDI mit 105 PS,der ganz gut zu meinen Anforderungen passt.
Ein 6. Gang wär super,da das Getriebe sicher für die Stadt etwas kleiner untersetzt wirkt.
Ich bin grad am Überlegen,was ich meinem Fab nächsten Sommer an Besohlung gönne.
Die Serienbereifung ist abgefahren ( wie kann das sein ??? ),hab das Fahrzeug als Halbjahreswagen bekommen,vllt waren die nicht neu drauf oder der Händler hat mir besonders gut abgefahrene draufgemacht,nun,ich kümmer mich jetzt um neue.
Frage ist nur,hol ich mir nur Reifen auf meine Stahlis ( Serie 15 " ) , oder gleich Kompletträder auf (vllt) 16".Hab da mal ein paar Beiträge hier gelesen,also dass der 1 cm weniger Gummi in der Höhe das Fahrverhalten derart negativ beeinflusst,glaub ich fast nicht.
Wenn da jemand noch Erfahrungen hat--immer her.
Ausserdem würde mich interessieren,was ich überhaupt alles fahren darf über 15" - was eintragungspflichtig ist und wo die Grenze ist,bevor es ans Börteln geht.

Grüsse der LOGO
 

shorty2006

Guest
Naserot schrieb:
verkaufe den Schrott oder - noch besser- wirf ihn weg



also wirklich, mit so einem Fahrzeug aus der Steinzeit kann man doch nicht fahren

seh ich genau so! schenk ihn mir! :D

was mir gefällt und was nicht beim fabia II: siehe tagebuch in meiner signatur
 

firma-sbongk

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Schlaumeier- willst du mir jetzt sagen das du auch in den Tankdeckel schaust oder wie?
 

chillie

Dabei seit
19.04.2010
Beiträge
123
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Roomster Comfort Plus 1.2TSI 77kw, Ford Mondeo Trend Turnier 2.0 TDCi
Werkstatt/Händler
MGS
Kilometerstand
3000
Aber sicher!
Sorry, aber hier geht es um eine Investition von 10K EUR und mehr. Ich hatte das mit dem Verkäufer diskutiert, der mir das so verkaufen wollte, dass man lieber auf ein elektrisches Bauteil verzichtet, da die gerne kaputt gehen würden. Typische Verkäuferargumentation, aber immerhin.

Im übrigen hatte mein 25tsd Altea den gleichen Tankdeckel, sogar der Audi-Kopie-Exeo hat keinen abschliessbaren Tankdeckel. ... da ich somit seit 6 Jahren keinen Tank mehr verschlossen habe, kann ich dir sagen, dass ich noch keinen Liter Diesel vermisst habe.
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.337
Zustimmungen
1.915
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1202360
In der Tat gehen immer mehr Hersteller davon weg, die Tankdeckel automatisch zu verschließen...


Also kein Manko des Fabia II ... aber was die Verkäufer erzählen ist schon teilweise harter Tobak....


Traurig!


Gruß
Peter
 

R2D2

Guest
pietsprock schrieb:
Vielleicht bin ich da auch anders getaktet als andere... aber ich studiere vor dem Neuwagenkauf immer die Ausstattungen genau und schau mir den Wagen intensiv und öfter im Autohaus an... sage denen dann auch, dass ich in Ruhe schauen möchte und schon frage, wenn ich Fragen habe...

Bisher ist mir noch nie was aufgefallen, was ich vorher nicht wusste oder zumindest gelesen habe... ok, dafür bin ich wohl ein zu großer Autofan...

Und es war eigentlich immer so, dass ich die Einzelheiten des Modells, welches ich mir angesehen habe, besser kannte, als die anwesenden Verkäufer selber... die schauten bei manchen Dingen ganz erstaunt und meinten, dass sie DAS auch noch nicht gewußt hätten...
Wieso kommt mir das nur so bekannt vor :?: ;) IMHO der einzige vernünftige Weg, wobei auch da noch genügend zum Jammern bleibt, weil man nicht alles vorher erkennen oder wissen kann.

Genau die Methode ist auch der Grund, warum ich derzeit einiges an Zeit (wovon ich z.Zt. leider mehr als genug habe) auf den Seiten verschiedenster Autohersteller rum stöber...
 
Naserot

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
Also wenn jemand als Neumitglied innerhalb eines Tages vier Baustellen aufmacht und über

Tankverschluss

Sitzheizung

Türöffner

Teillederausstattung

motzt / diese bemängelt, dann hat der Autor entweder

a) blind gekauft / sich nicht erkundigt

b) total falsche Vorstellung von seinem Neuerwerb gehabt / sich nicht erkundigt ;)

c) einen Hang zum ständigen Motzen und sich nicht erkundigt ;)



oder



ist ein Fake
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.337
Zustimmungen
1.915
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1202360
In der Tat schwer zu verstehen und nachzuvollziehen...

Lutzsch hat es in einem anderen Thread ja schon geschrieben, dass man all die vermissten Dinge in wesentlich teureren Wagen anderer Hersteller ordern kann, damit die Kleinwagen aber schnell auf einen Preis von über 30.000 Euro treibt...


Fakt ist, dass ich mich anders orientiere, wenn ich beim Lesen der Prospekte feststelle, dass der Hersteller bei dem Wagen für den ich mich interessiere, die Ausstattungsmerkmale nicht im Programm hat, die ich mir wünsche und die ich für unverzichtbar halte.

Wenn ich dennoch dann ein Auto dieses Herstellers ordere, so habe ich mich doch mit den Ausstattungsumfängen angefreundet und weiß, worauf ich mich einlasse.


Gruß
Peter
 
Thema:

fkoda fabia 2 am falschen ende gespart?

fkoda fabia 2 am falschen ende gespart? - Ähnliche Themen

Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Vorstellung, Blabla, Zwischenfazit und Fragen. EDIT: viel Blabla-Gedanken sorry: Hallo, wie der Nick ja schon vermutet lässt, heisse ich Olli, 39 Jahre, geboren in Karlsruhe, wohnhaft nähe Rosenheim. Nach etlichen Jahren BMW...
Ein etwas anderer Bericht zum Fabia II (im Vergleich zum F1 & Golf IV): Aufgrund einer größeren Reparatur (unverschuldeter „Unfall“ => Tausch des hinteren Stoßfängers war nötig) und der in einem Rutsch mit erledigten...
Bye bye Fabia, hello Touran: Wer mich hier kennt hat vermutlich schon mitbekommen, dass es zum einen ruhig um mich geworden ist und zum anderen meine Skodazeit bald zu Ende...
Oben