Firmenwagen - brutto / netto Rechner

Diskutiere Firmenwagen - brutto / netto Rechner im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hier steht alles was für den Kodiaq als Firmenwagen relevant ist, um die anderen Thread zu entschlanken. Modellrechnung: Also um hier noch...

Restless Spirit

Dabei seit
09.10.2016
Beiträge
399
Zustimmungen
204
Ort
32791 Lage
Fahrzeug
K1 4x4 DSG, 110 KW
Hier steht alles was für den Kodiaq als Firmenwagen relevant ist, um die anderen Thread zu entschlanken.

Modellrechnung:
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Erkläre mir bitte kurz, warum Du denkst, dass ich das "Steuermodell" nicht richtig verstanden habe. Kurzfassung nochmals: Ein 400€-Extra kostet mich in drei Jahren ca. 300€ vom Netto-Lohn. Wo denkst Du stimmt meine Rechnung nicht? Nimm 38.000€ Fahrzeugpreis und 38km Arbeitsweg...


Weil im Style genau das drin ist, was ich für sinnvoll halte und auch gerne dann dafür bezahle!


Es ist ein Amundsen, kein Columbus...ein Amundsen! Meine Beweggründe warum kein Columbus bedarf wohl keiner weiteren Ausführungen?!


Siehe oben...:rolleyes:


Also um hier noch einmal den Brutto / Netto Rechner zu verstehen....

Ein 400 € Extra kostet in diesem Fall natürlich keine 300 € netto.

400 € 1% = 4€ pro Monat (zu versteuern) zzgl. 400*0,03 Ct.* Kilometer = 4,56€
Basis für die Steuer (Geldwerter Vorteil) iegt also bei 8,56 €

Der Nettowert sind also die 8,56 € * dem persönlichen Steuersatz. max. 42% + 5,5% Soli
Also maximal 4,07 pro Monat = 146,38 über 3 Jahre.

Bei einem Steuersatz von 30% sind das eher 92€....netto...!
Hinzu kommt darf man die Fahrten zur Arbeit (wie im eigenen Wagen) in den Werbungskosten wieder geltend machen... 220 Arbeitstage * 0,30€ pro km * 38 = 2500 € Werbungskosten = 200 € pro Monat...

Das ist der "echte" Charme der Firmenwagen !!! Selbst beim Spitzensteuersatz - zahlt man max. die Hälfte der Sprit, Verschleiß all in. Es bei Entfernungen von deutlich mehr als 70 km, fängt das Blatt sich an zu wenden...
 
Zuletzt bearbeitet:

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.803
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Nicht immer ist er Sprit beim Firmenwagen inklusive.

Den Werbungskostenabzug darf man nicht mitrechnen, den hätte man schließlich auch, wenn man keinen Firmenwagen, oder gar kein Auto, hätte.
 

VielUnterwegs

Dabei seit
21.02.2017
Beiträge
743
Zustimmungen
184
Kilometerstand
78000
Ihr habt beide Recht! Ich hatte da einen Denkfehler...es sind ca. 150€ auf drei Jahre. Jetzt nehmen wir mal an ich hätte einen Q5 volle Hütte bestellt und nochmals ca. 10.000€ mehr zu versteuern - so gesehen ist der Kodiaq im Umkehrschluss sogar wie eine kleine versteckte Lohnerhöhung zu sehen.
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000

rudi rakete

Dabei seit
30.05.2014
Beiträge
678
Zustimmungen
123
Fahrzeug
Octavia iV
So siehts aus. Ich habe mich bewusst für den FW mit 1% Regelung als "Gehaltserhöhung" entschieden. Da ich mit dem Auto mehr privat als geschäftlich fahre für mich absolut sinnvoll, da auch der Sprit inklusive ist. Mir ist relativ egal was ich versteuere, im Gegenzug spare ich dadurch mehr als genug
 
Thema:

Firmenwagen - brutto / netto Rechner

Sucheingaben

brutto netto rechner detailliert mit Geschäftsauto

,

firmenwagenregelung brutto/nettolohn

,

brutto netto rechnet mit geschäftsautp

Oben