Finanzierung teurer als Leasing?

Diskutiere Finanzierung teurer als Leasing? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Warum bin ich beim Leasing an das Autohaus gebunden?( Nochmals, der Leasinggeber ist nicht das Autohaus. Wenn ich will kann ich das Auto genauso...

  1. #21 4tz3nainer, 13.07.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.246
    Zustimmungen:
    2.651
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Warum bin ich beim Leasing an das Autohaus gebunden?( Nochmals, der Leasinggeber ist nicht das Autohaus.
    Wenn ich will kann ich das Auto genauso auslösen und dann verkaufen wo ich will. Analog zur Finanzierung.
    Oder wo ist der Unterschied?
     
  2. #22 Crosser, 13.07.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    48
    Ich glaube die Diskussion hat nicht so richtig Zweck hier, denn hier wird wirklich Äpfel mit Birnen vergliechen! Der Treatersteller hat geschrieben "Autokredit - Leasing"! Wenn er schreibt Leasing ist billiger als Finanzierung, dann meint er die Geschichte mit fester "Restsumme" die dann noch offen ist. Dann muss ich weiter finanzieren, auslösen oder wenn die Restsumme passt zurück geben. Bei allen drei Varianten gehört einem nach der vereinbarten Laufzeit nichts am Fahrzeug, also wo sollte ich hingehen um es zu verkaufen und was? Wenn er einen klassischen Fahrzeugkredit meinen würde, wäre die monatliche Summe erstens erheblich höher und die Laufzeit bis das Auto abbezahlt ist auch mehr.

    VG Ralf
     
  3. #23 SuperBCK, 13.07.2019
    SuperBCK

    SuperBCK

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hannover Land
    Fahrzeug:
    Superb Sportline 272
    Kilometerstand:
    1500
    Leasing --> Eigentümer Leasinggeber
    Finanzierung --> Eigentümer man selbst
     
  4. #24 Andre784, 13.07.2019
    Andre784

    Andre784

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3 L&K
    Ich hab auch schon bei Sixt geleast und man sollte die zahlreichen Leasing-Broker auch berücksichtigen, vor allem die, die Original-LeasingVerträge mit VW/Audi usw Partnern vermitteln und VW Leasing dahinter steht.

    Ich würde bei der Leasing-Rückgabe eines höherwertigen Autos noch 500 Euro Aufbereitung am Ende (Münchner Preise) einplanen, wie jemand schon schrieb, sind die erlaubten Schäden bei den besseren Leasinggebern genau festgelegt und Sachen, die darüber hinausgehen macht ein Aufbreiter meist preiswerter und die Rückgabe ist stressfreier, wenn Du weißt, dass das Auto nix hat. Es gibt ne Menge Sachen, die nicht gereglt sind, beispielsweise die berühmten Dellen in der extrem empfindlichen Alu-Mittelkonsole bei Audi (schrieb der Gutachter 350 Euro Schaden auf, ich so: Haben alle Gebrauchtwaren draußen auf dem Hof -> falsches Material, lass ich auf einen Rechtsstreit ankommen, da warens nur noch 100 Euro Schaden)

    Der Rest in meinen Augen eine Sache für Taschenrechner / Excel. Da kann man ausrechnen, was grad günstiger kommt.
    Meiner Meinung nach (als Selbstständiger) praktisch immer Leasing (1% Geschichte nicht vergessen), die Angebote waren für Gewerbetreibende fast immer besser als für Privat, ob man da Auto dann echt im Gewerbe nutzt oder abrechnet, interessiert niemanden.

    Ich hab aber auch schon einen sehr preiswerten Aussteller bar gekauft und mir damals bei der ING Diba (ist 15 Jahre her) einen sehr preiswerten Kredit geholt.

    ich meine: Wenn man keinen Stress hat, kann man nach Angeboten Ausschauen halten und dann muss man einfach mal rechnen, was einem das Auto in welchem Finanzierungsmodell über die geplante Laufzeit kostet.

    Ich möchte auch auf die ins Leasing integrierbaren Wartungspakete hinweisen, die sind, gerade bei ACC und co (hoher Bremsenverschleiß) oft sehr günstig, bei Skoda ist sogar der TÜV mit drin, was bei einer Leasingdauer von 3 Jahren relevant ist.
     
  5. #25 Crosser, 13.07.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    48
    @Andre784 nicht an dich gerichtet!

    Ich sage ja, es hat keinen Zweck!
     
  6. #26 Andre784, 13.07.2019
    Andre784

    Andre784

    Dabei seit:
    10.03.2019
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 3 L&K
    Deswegen schrieb ich ja:

    "ich meine: Wenn man keinen Stress hat, kann man nach Angeboten Ausschauen halten und dann muss man einfach mal rechnen, was einem das Auto in welchem Finanzierungsmodell über die geplante Laufzeit kostet."
     
    SuperBCK gefällt das.
  7. #27 SuperBCK, 13.07.2019
    SuperBCK

    SuperBCK

    Dabei seit:
    06.05.2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Hannover Land
    Fahrzeug:
    Superb Sportline 272
    Kilometerstand:
    1500
    :thumbup:
     
  8. #28 4tz3nainer, 13.07.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.246
    Zustimmungen:
    2.651
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Daher läuft mein Superb über einen Autocredit und mein Octavia über Leasing.:thumbup:
     
  9. #29 Andre-Acer, 13.07.2019
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    123500
    Hoppla, was ist denn hier passiert? ;-)

    Ich wollte keine Diskussion nach was ist besser lostreten ;-).

    Mich wundert nur, dass obwohl die Parameter Nutzungsdauer, Kaufpreis und Kilometer identisch sind (es geht immer ums bereits produzierte Fahrzeug), ist beim AutoKredit (die Variante mit verbrieftem Rückgaberecht) trotz niedrigeren Zinssatz die Rate höher.

    Das kann nur eine Ursache haben: beim Leasing wird mit einem deutlich höheren Restwert kalkuliert. Frage: warum?

    Die Unterschiede zwischen Leasing und AutoKredit sind grundsätzlich klar. Aber ist muss den Befürwortern des AutoKredits zustimmen: man ist damit deutlich flexibler und ungebundener. Wenn die 36 Monate um sind, kann ich zum vereinbarten Restwert den Wagen zurückgeben. Bzw. Ich kann jederzeit den Wagen kaufen zu einem ganz klaren noch offenen Preis. Wenn zu viele Schäden sind löse ich ihn bereits zum Vertragsbeginn vereinbarten Restwert aus und verkaufe ihn privat. Beim Leasing steht ja der Auslösepreis am Ende noch nicht fest. Ich kann ihn jedenfalls im Skoda Leasingvertrag nicht finden. Ergo besteht hier ein ein deutlich größeres Risiko drauf zu zahlen. Auch wenn das bei den meisten bisher nicht zum Tragen gekommen ist bisher....
     
  10. #30 Crosser, 13.07.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    48
    @4tz3nainer
    Jetzt nicht falsch verstehen, aber ich beziehe da mal auf eine Antwort weiter oben, deshalb ist aber trotzdem bei beiden Fahrzeugen bis zur "völligen" Ablöse der Eigentümer die Bank bzw. Der Leasinggeber.

    VG Ralf
     
  11. #31 Andre-Acer, 13.07.2019
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    123500
    Nein, ist sie nicht. Beim Leasing ja, beim AutoKredit bin ich der Eigentümer. Das Auto ist aber mit Sicherheitsübereignung..
     
  12. #32 4tz3nainer, 13.07.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.246
    Zustimmungen:
    2.651
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Beim Autocredit steht der Rückkaufwert auch nicht zwangsweise fest. Oder meinst du wenn du dem Händler eine komplett verdellte Kiste auf den Hof stellst, musst du trotzdem nichts nachzahlen?
    Beim Leasing steht der Rückkaufwert bei Abschluss logischerweise auch schon fest.

    Das Leasing ist momentan günstiger da es massiv subventioniert wird.
     
  13. #33 Crosser, 13.07.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    48
    Das hat für mich wenn der Wagen noch nicht bezahlt ist aber kaum einen Vorteil.
     
  14. #34 4tz3nainer, 13.07.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.246
    Zustimmungen:
    2.651
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Wonach machst du fest dass du der Eigentümer bist? Bei meinem Leasingvertrag stehe ich selbst im Brief mit meinem Namen.
     
  15. #35 Andre-Acer, 13.07.2019
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    123500
    Das ist schon klar. Aber ich hab vollkommen transparent im Vertrag drin stehen: wenn gem. Schadenskatalog alles ok, dann wird Betrag X von der Skoda Bank gezahlt. Der Wert steht klar drin.

    Beim Leasing steht drin, dass man die Option hat den Wagen zu kaufen zu einem Preis der dann erst nach den 36 Monaten festgelegt wird.

    Somit ist in Fall des vertragsgemäßen Zustands kein klarer Restwert festgelegt und das unterliegt der Willkür...das ist wesentlich risikobehaftet.
     
  16. #36 4tz3nainer, 13.07.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.246
    Zustimmungen:
    2.651
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Dann hast du aber einen ungewöhnlichen Skoda Leasing Vertrag. In meinen stand bei Abschluss schon der Betrag des Rückkaufwerts.
     
  17. #37 Andre-Acer, 13.07.2019
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    123500
    Leute, entscheidend ist doch nicht der Brief...entscheidend ist die Vertragssituation.

    Beim Leasing -> Eigentümer Skoda Bank
    Bei jeder Finanzierung -> Eigentümer Käufer und Sicherungsübereignung an Skoda Bank.
     
  18. #38 Crosser, 13.07.2019
    Crosser

    Crosser

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    48
    @Andre-Acer
    Was soll Skoda bezahlen und an wen? Das mit dem Leasing hast du vieleicht Recht, aber ich für meinen Teil entscheide vorher ob ich ihn übernehmen will oder nicht. Wenn ich ihn weiter fahren will mach ich gleich eine "normale " Finanzierung!
     
  19. #39 Andre-Acer, 13.07.2019
    Andre-Acer

    Andre-Acer

    Dabei seit:
    03.09.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    123500
    Also...im Leasingvertrag steht definitiv kein Kaufpreis für das Laufzeitende. Es gibt einen Optionsschein der Volkswagen Leasing GmbH. In diesem steht: "Der Kaufpreis wird Ihnen auf Wunsch zum Vertragsende mitgeteilt.".
    Ergo: beim Leasing ist das unbekannt.

    Ich weiß nie zu 100% was in 3 Jahren ist. Bin ich in Leasing, dann stecke ich in Vertrag fest. Bin ich in der Finanzierung, dann ist alles transparent und ich kann jederzeit zu einem klaren bekannten Betrag den Kredit ablösen.
     
  20. #40 4tz3nainer, 13.07.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.246
    Zustimmungen:
    2.651
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Nochmals, dann hast du einen anderen Leasingvertrag der Skodabank wie ich. Ich habe einen definierten Rückkaufswert im Vertrag stehen.
     
Thema:

Finanzierung teurer als Leasing?

Die Seite wird geladen...

Finanzierung teurer als Leasing? - Ähnliche Themen

  1. Wartungspauschale für Leasing Fahrzeug

    Wartungspauschale für Leasing Fahrzeug: Hallo zusammen, nach Jahrzehnten des eigenen PKW soll nun ein Kodiaq geleast werden. Laufzeit 36 Monate bei anno 10 tkm. Das AH bietet eine...
  2. Ist eure Versicherung auch teurer geworden?

    Ist eure Versicherung auch teurer geworden?: Habe ca 160 halbjährlich gezahlt. Jetzt soll ich 195 blechen! Obwohl SF größer wird. Und von 30 auf 29 %. Was soll der Scheiss? Und beim...
  3. Kodiaq Leasing Kostenbeispiele

    Kodiaq Leasing Kostenbeispiele: Ich finde im gesamten Forum keinen Thread, der sich speziell mit dem Thema Leasing beim Kodiaq auseinandersetzt. Mich würde interessieren, zu...
  4. Leasing (geschäftlich) stillschweigend verlängern ?

    Leasing (geschäftlich) stillschweigend verlängern ?: Moin zusammen, ich brauche bitte mal Eure Hilfe da ich irgendwie nicht weiterkomme ob sich dieses lohnt bzw. schadet. Folgende Situation: Ich...
  5. CitiGo Leasing - Start/Stop fehlt am Fahrzeug trotz Vereinbarung

    CitiGo Leasing - Start/Stop fehlt am Fahrzeug trotz Vereinbarung: Hallo, ich habe mir Ende August einen kleinen Skoda CitiGo 1.0 Green geleast (neu). Das Fahrzeug sollte nach den Vereinbarungen in der Bestellung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden