FFB geht nach Batteriewechsel nun gar nicht mehr (anlernen ohne Erfolg)

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von basti88bbl, 18.11.2014.

  1. #1 basti88bbl, 18.11.2014
    basti88bbl

    basti88bbl

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein merkwürdiges Problem.
    Der Funkschlüssel von meinem 1u ging leider kaum noch, also wechselte ich die Batterie.

    Nachdem ich das erledigt habe ging er zwar nicht perfekt aber wenigstens meistens.
    Hab dann ausversehen an der Stellschraube im Schlüssel (Silberner "Knopf") gedreht, danach ging gar nichts mehr.

    Kann es sein das ich da irgendeine Frequenz verstellt habe und er neu angelernt werden muss?

    Ich habe leider nur noch EINEN Schlüssel, deswegen kann ich nicht alle anlern Prozedere durchmachen, die die ich machte waren jedoch ohne Erfolg.
    VCDS wäre vohanden, falls ich irgendwas Codieren muss.

    Grüße
    Basti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 roadghost, 18.11.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi,

    ich kenn deinen schlüssel nicht aber ist die Stellschraube soetwas wie ein dünnes metallenes Plättchen was mit ca. 1mm abstand zur Platine über dieser "Schwebt" und einen Kreuzschlitz hat ?

    Frequenz könnte sein, dann bringt aber auch Anlernen nix da der Empfänger ja noch unverstellt ist und auf der Originalen Frequenz auf seine Befehle wartet.

    Diesen defekt, der dich zum wechseln der Batterie verleitet hat kenne ich von meinem Golf IV her auch, der Transmitter der FFB ist im eimer, daher ist die Reichweite sehr gering.

    Kauf die für 40 Euro nur den Funkcontainer bei Skoda neu (den vorderen Teil mit dem Schlüssel kannst Du übernehmen) und lern diesen dann mir VCDS an.

    Gruß
     
  4. #3 basti88bbl, 18.11.2014
    basti88bbl

    basti88bbl

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wow, danke für die schnelle Antwort.

    Naja würde es gerne mit dem Schlüssel nochmal zum "laufen" bekommen. Nutze es eh selten.
    Genau so eine Schraube war es!

    Was habe ich da verstellt?
    Kann ich das über VCDS anlernen?

    Grüße

    Im Anhang ein Foto von dieser Schraube!
     

    Anhänge:

  5. #4 roadghost, 18.11.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hi,

    ohne jetzt einen Schaltplan zu haben würde ich auf Sendeleistung oder Frequenz tippen.

    Du kannst folgendes versuchen:

    Nimm einen feinen Edding oder CD-Marker und mach Dir eine kleine Markierung am Rand von dem Poti so dass Du erkennen kannst wie weit und in welche Richtung DU gedreht hast.

    Setz dich ins Auto, nimm die Platine in die Hand und versuche das Auto abzuschließen. Immer step by step, drehen, warten, tippen, drehen, warten, tippen.

    Die Drehbewegung bitte ganz klein machen, ich würde sagen so 0,5mm-Schritte.

    Weist Du noch in welche Richtung du erstmalig und irrtümlich gedreht hattest ??

    Gruß
     
  6. #5 basti88bbl, 18.11.2014
    basti88bbl

    basti88bbl

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Jap, hab sogar so gut es geht in diesem bereich zurück gedreht. Ich könnte das aber wirklich mal versuchen mit den 0,5mm Schritten...


    Ich geh gleich mal raus :)
     
  7. #6 roadghost, 18.11.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Das ist ne ganz filigrane sache !!!!

    Nimm dir etwas Zeit dafür !

    Gruß
     
  8. #7 basti88bbl, 18.11.2014
    basti88bbl

    basti88bbl

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt in dem Bereich wo ich eigentlich sein muss, je eine Umdrehung ich eine Richtung in mini Schritten gemacht und immer zwischendrin gedrückt. Ohne Erfolg, mache es aber morgen bei Licht nochmal und versuche noch kleinere Schritte zu machen.
     
  9. #8 roadghost, 18.11.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hey,

    mach doch besser einen etwas größeren schritt entgegen der falschen richtung und dann in kleinen schritten zurück.

    Gruß
     
  10. #9 dllwurst, 18.11.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Das wird ein Drehkondensator sein, du hast die Frequenz verändert. Wenn du Glück hast, findest du die richtige Position wieder, ansonsten gibt es auch Firmen die das wieder richten können.
     
  11. #10 basti88bbl, 18.11.2014
    basti88bbl

    basti88bbl

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ich habe glücklicherweiße noch die Platine vom 2t Schlüssel gefunden (da war damals die Batterie leer).

    Diese sofort in den Schlüssel mit der vollen Batterie eingesetzt und mit der Zündschloss Methode (Also Taste drücken im Zündschloss) versucht zu initaliseren, leider keine Funktion...

    Dieser müsste normal aber funktioneren, doch nichts tut sich. Wie lerne ich die Schlüssel über VCDS an?
    Tipps?

    Grüße

    ps. habe schon versucht die Frequenz genau wie beim anderen einzustellen, hast nichts gebracht.
     

    Anhänge:

  12. #11 basti88bbl, 18.11.2014
    basti88bbl

    basti88bbl

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    so habe den mit der "alten" Platine neu über vcds angelernt, siehe da es geht :)
    Zwar genauso schlecht wie vorher, also nur auf und zu wenn ich an der Türe stehe aber es geht...

    Wieviel volt müssen eigentlich an der Platine ankommen? Da ich 2 cr2016 habe! Also reihe oder parallell? Sprich 3v oder 6v?

    Grüße
     
  13. #12 roadghost, 19.11.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Sind die Batterien untereinander, sprich gestapelt ? Wenn ja Reihenschaltung und dann halt 6 V.

    Gruß
     
  14. #13 basti88bbl, 19.11.2014
    basti88bbl

    basti88bbl

    Dabei seit:
    18.11.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Genau, zwei Batterien mit einem Blech dazwischen.

    Dann passt es ja, habe so um die 5,6V.

    Grüße
    Basti
     
  15. #14 master-d, 21.11.2014
    master-d

    master-d

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Merseburg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Elegance 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Reinhard Wölkau
    Kilometerstand:
    90000
    5.6 Volt ist zu wenig. Wenn eine Zelle nur noch 3 Volt hat geht schon fast nix mehr. Haben das reihenweise. Ne neue Batterie hat def. über 3 Volt. Glaub irgendwas um die 3.3Volt. Versuchs mal mit nagelneuen Batterien.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Octiman, 21.11.2014
    Octiman

    Octiman

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    VorpommernGreifswald
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    ich hatte das problem einmal an einem roadster.
    die fachwerkstatt hätte nicht wirklich helfen können, aber der verantwortliche schlosser war ein pfiffiges kerlchen.
    letztendlich waren die ca 1millionen schaltungen aufgebraucht.
    (normalerweise reichen die zyklen ein autoleben durchweg, sagte er....mein schlüssel war heile und er spielte eben neue drauf).
     
  18. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    261
    What?
     
Thema:

FFB geht nach Batteriewechsel nun gar nicht mehr (anlernen ohne Erfolg)

Die Seite wird geladen...

FFB geht nach Batteriewechsel nun gar nicht mehr (anlernen ohne Erfolg) - Ähnliche Themen

  1. Kurvenlicht geht aus!

    Kurvenlicht geht aus!: Hallo Leute ! Ich habe einen Roomster 1,9 TDI Mit Kurven,Abbiegelicht! Ich hab folgendes Problem . Wenn ich rechts abbiege bzw ne Rechtskurve...
  2. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  3. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  4. Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr

    Lichtschalter ausbauen, Mechanismus funktioniert nicht mehr: Hi Zusammen, ich möchte den Lichtschalter ausbauen – wie es funktioniert mit dem Reindrücken – Drehen – Rausziehen weiß ich schon. Leider hat es...
  5. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...