Feuchtigkeit nach Wechsel der Frontscheibe?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von kairo, 25.11.2008.

  1. kairo

    kairo

    Dabei seit:
    25.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    bei meinem Octi 1 habe ich vor kurzem die Frontscheibe wechseln müssen.

    Nach den ersten kalten Tagen stellte ich nun fest, dass meine Frontscheibe von innen feucht ist. Letztes WE war die Scheibe sogar
    dvon innen gefroren.

    Kann der Wechsel der Frontscheibe dazu geführt haben, dass "Feuchtigkeit" ins Auto dringt?

    Sontige Tipps?

    Grüße Kairo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 26.11.2008
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.232
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Ist der Teppich auch feucht?

    Prüf mal den Innenraumfiter und auch die Ablauflöcher im Wasserkasten(sitzt direkt vor der Windschutzscheibe). Damit würde ich erst mal anfangen-ansonsten ab in die Werkstatt wo du die Scheibe machen lassen hast. Das sollen die dan mal prüfen.
     
  4. #3 Quax 1978, 26.11.2008
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also da ich gerade ähnliche Probleme habe, kann ich nur sagen, einfach mal nach dem Pollenfilter schauen und die Scheibe richtig reinigen. Zumindest bei mir war die Scheibe alles andere als sauber. Auf den ersten Blick war alles ok, aber jetzt in der feuchten und kalten Jahreszeit ist es aufgefallen. Jetzt hab ich keine Probs mehr nach der Reinigung. 8)
     
  5. #4 Lodi1969, 17.01.2009
    Lodi1969

    Lodi1969

    Dabei seit:
    17.01.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi 1.6 Liter Benziner, EZ 11/1999
    Kilometerstand:
    200000
    Hab das gleiche Problem. Mußte die Scheibe letztes Jahr wegen eines Steinschlags austauschen lassen. Vor ca. 14 Tagen war die Frontscheibe von innen gefroren. Liegt vielleicht daran, dass die ausführende Firma die Gummidichtungen nicht gewechselt hatte obwohl diese doch schon sehr verschlissen waren. Wende mich jetzt dorthin und mal schauen was die so sagen.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Feuchtigkeit nach Wechsel der Frontscheibe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach frontscheibenwechsel feuchtigkeit

    ,
  2. feuchtigkeit im auto nach wechsel der Windschutzscheibe

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit nach Wechsel der Frontscheibe? - Ähnliche Themen

  1. AGR Ventil - Wechsel ein Muss?

    AGR Ventil - Wechsel ein Muss?: Moin Moin, letzten Freitag auf´n Weg zur Arbeit - plötzlich Leistungsminderung und Meldung dass ne Motorstörung ist und ich in die Werkstatt...
  2. Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich

    Skoda Fabia 2007 1.4 16V: Massiv Feuchtigkeit unter dem Autoteppich: Guten Abend, nachdem ich meinen Suchauftrag im Internet ratlos aufgeben musste, suche ich nun hier Rat. Diverse Tipps wie das richtige Abdichten...
  3. Wechsel zum Originalradio

    Wechsel zum Originalradio: Hallo Ich würde gerne wieder das Originalradio einbauen lassen (momentan ist ein Standartradio drin-hatte das Auto damals so gekauft)....Nun meine...
  4. Luftfilter wechsel K&N ??

    Luftfilter wechsel K&N ??: Hallo an alle hier in der Community, Ich fahre jetzt seit einen reichlichen Monat den Skoda Fabia 3 JOY. Habe schon so einige Sachen erfolgreich...
  5. Skoda Octavia 1z5 Thermostat Wechsel.

    Skoda Octavia 1z5 Thermostat Wechsel.: Hallo liebe Skoda Fahrer. Bräuchte bitte mal eure Hilfe. Und zwar ist mein Thermostat kaputt und würde es gerne ersetzen. Thermostat habe ich...