Feuchtigkeit im Innenraum

Diskutiere Feuchtigkeit im Innenraum im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, hab ja seit kurzem meinen Fabia Comfort 1.4 16V (ohne Klima). Bisher bin ich ja zufrieden...doch... Heute kam dann leider mit dem Frost...

  1. #1 melanje, 08.10.2002
    melanje

    melanje Guest

    Hallo,
    hab ja seit kurzem meinen Fabia Comfort 1.4 16V (ohne Klima). Bisher bin ich ja zufrieden...doch...
    Heute kam dann leider mit dem Frost der erste Ärger...
    Erst mußte ich heute morgen sogar teilweise die Innenseite der Windschutzscheibe von leichtem Eis befreien, und jetzt steht der Wagen schon seit etwa 4 Std. in der prallen Sonne...die Scheiben sind aber teilweise noch immer beschlagen, Feuchtigkeit sitzt auf dem Rahmen der hinteren Tür und sogar die Klamotten im Handschuhfach sind klamm !
    Kann mir jemand sagen, ob eine (mögliche) Behebung noch innerhalb einer vorhandenen Werksgarantie liegt ?!
    Zudem hab ich auch dieses dauernde Knatschen irgendwo aus Richtung Lenkrad bzw. Armaturenbrett...
    Melanje
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Sowas kann passieren, wenn man mal Nässe (z.B. bei Regen) in den Fabi gebracht hat. Die Feuchtigkeit verliert sich aber nicht im Fabia.
    Wichtig ist, daß der Fabia trocken "gemacht" wird.
    Wenn man ihn in die Sonne stellt und dadurch aufheizt, hat man die Feuchtigkeit in der Luft. Darum sollte man die Luft austauschen, d.h. bei schönen Wetter den Fabi bei offenen Fenstern evtl. sogar Türen austrocknen lassen.

    Sollte dadurch das Problem nicht gelöst werden, dann ist der Fabi wohl nicht ganz dicht. -> also mal zur Werkstatt.
    Ein Undichtigkeitsproblem hatte ich damals auch bei meinem Golf. Damals waren bei schlechtem Wetter immer meine Füße nass, bis wir dann unterm Fahrersitz ein Abflußloch reingemacht haben. (würde ich aber bei (m)einem Fabi nicht machen. mein Golf war damals schon 14 Jahre alt :zwinker: )
     
  4. Homer

    Homer Guest

    :fish: Moinsen!
    Den Kofferraum mit Zeitungspapier auslegen und regelmäßig wechseln wirkt wahre Wunder.
    Das Papier zieht die Feuchtigkeit aus der Luft.
    Gute Ergänzung zum Luftaustausch.
    Gruß Homer
     
  5. #4 Štefan, 08.10.2002
    Štefan

    Štefan

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Konstanz/Bodensee
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
    Werkstatt/Händler:
    Gohm + Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    499
    Das Problem habe ich auch gerade, feuchter Innenraum und beschlagende Scheiben. Jetzt habe ich mir ein "Antibeschlagsspray" einer namhaften Firma gekauft, seither beschlägt mein Fabi viel häufiger als vor der Anwendung :grübel:. Ist echt lästig geworden. Ich versuche es jetzt auch mal mit Lüften und Zeitungspapier. Danke für die Tipps!
    Gruß Stefan :wink:
     
  6. #5 melanje, 09.10.2002
    melanje

    melanje Guest

    jo danke
    werd`s mal mit zeitungen versuchen...
    und hoffe, daß ich dann wieder den durchbilck habe.
     
  7. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Bitte schau auch mal ob eventuell deine Türdichtungen Defekt sind, ist nen Typisches Problem beim Fabia.

    Und Zwar ist dann der Teppich vorne unten an den Schwellern (dort wo die 2 Platikteile ineinender Gesteckt sind) Feucht. Dann ist die DIchtung des Aggregateträgers in der Tür Defekt, geht in jedem Fall auf Kulanz.

    Ansonsten mal richtig Durchheizen und an nem Trockenen Tag dann Lüften, hat bei mir auch geholfen.

    lg
    Benni
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Die Beschlagneigung im Fabia erscheint mir auch ohne Defekt schon recht hoch.
    Jedenfalls ist bei relativ feuchter und kühler Außenluft die Frontscheibe meines Fabias nach dem Einsteigen quasi sofort beschlagen. Da freue ich mich schon über die Klimaanlage, die dem Spuk ruckzuck ein Ende macht. Ansonsten nur über Gebläse auf Stufe 4 direkt auf die Scheibe und entsprechende Wartezeit.
    Es scheint mir ein Nachteil praktisch aller modernen Autos mit großen und noch dazu flachen Scheiben zu sein.

    Gruß Reiner
     
  10. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Klimaanlage zusammen mit der Heizung an.
    Es gibt aber auch noch solche Trocknungssäckchen (Baumarkt) die ziehen die Nässe auch raus und nach Gebrauch trocknet man diese im heimischen Backofen und kann sie immer wieder verwenden. Außerdem ist es nicht so eklig wie 'ne nasse Zeitung!


    Beste Grüße, Kay
     
Thema: Feuchtigkeit im Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mitsubishi colt alt innenraum feucht

    ,
  2. skoda Feuchtigkeit im Innenraum

Die Seite wird geladen...

Feuchtigkeit im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit hintere Seitenscheibe

    Feuchtigkeit hintere Seitenscheibe: Moin. Bei Regenwetter habe ich jetzt innen immer etwas Wasser zwischen Dichtung und Scheibe stehen (kein Kondenswasser); es sind auch helle...
  2. Innenraum aufwerten OIII VFL

    Innenraum aufwerten OIII VFL: Hallo zusammen, ich bin super zufrieden mit meinem Octavia III VFL als Alltagsauto, es gibt nur eine Sache, die mich seit dem Kauf stört....Die...
  3. Sicherung Nr. 6 im Innenraum brennt immer durch

    Sicherung Nr. 6 im Innenraum brennt immer durch: Hallo,ich fahre eine Octavia II Scout 1.8 TSI Baujahr 2011(Schaltgetriebe) und bin grad in Österreich im Skiurlaub. Kurz vor der Ankunft gingen...
  4. Innenraum Gebläse.

    Innenraum Gebläse.: Hi. Habe seit meinem letzten werkstatt besuch ein problem. Es wurde der hydraulikblock gewechselt. und das DSG ÖL. Der Block sitzt ja Wenn man...
  5. Druckproblem im Innenraum

    Druckproblem im Innenraum: hey, habe den neuen Sportline Kombi und das Problem das die Beifahrertür sich schwerer schließen lässt als die Fahrertür. War heute beim...