Fettspray

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Sven_König, 18.09.2011.

  1. #1 Sven_König, 18.09.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Guten Tag,
    hatte letzten Winter das Problem das ich wenn es kalt war, die hintere Tür links nicht komplett öffnen konnte. Gehe davon aus, das das Fangband eingefroren ist/war. Wenn ich gefahren bin und die Heizung im Auto an hatte ging sie wieder auf, bis zum nächsten Morgen. Mit Gewalt wollte ich aber nicht ran, da ich sorge hatte die Tür zu verziehen.

    Jetzt möchte ich diesen Winter schonmal vorsorgen und was dransprühen. Habe gesehen das es da so weißes Fettspray gibt, hilt das was?
    Hatte letztes Jahr Silikonspray verwendet, was aber keinen erfolg zeigte. Dieses Fettspray ist ja, denke ich mal, von der konsistenz her "dichter" als Silikonspray.

    Was kostet solches Spray im Regelfall? Ebay gibts welches für ca. 7€ incl. Versand.
    Ist das günstig, oder lohnt es in einen Baumarkt zu schauen? Original VW Spray wird ja definitiv teurer sein.


    Grüße Sven
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 18.09.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    beim Fabia ist es nicht das Fangband (ich nutze nur Silikonspray)
    sondern das Wasser was aus dem Ablauf unten kommt sammelt sich etwas über dem Holm, man kriegt die Tür dann nicht auf wegen dem Eis was zwischen knickender Tür und Rahmen ist
     
  4. #3 Sven_König, 18.09.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Okay danke.
    Da habe ich schonmal die Ursache. Wie kann ich es aber beheben???
    Wie gesagt, ist nur die Tür hinten links.

    EDIT: Wie gesagt, Silikonspray hatte keinen Erfolg gebracht
     
  5. #4 Sven_König, 18.09.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Keiner eine Idee?
     
  6. #5 pain2000, 19.09.2011
    pain2000

    pain2000

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    München 80999
    Fahrzeug:
    O² Combi FL, 1.6 MPI, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Bayer Automobile in FFB
    Kilometerstand:
    100000++
    Naja, wenn es nicht das Fangband ist/war, kann auch das Silikonspray keinen Erfolg bringen...
     
  7. #6 Sven_König, 19.09.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Ja okay, das weiß ich ja jetzt schon. Aber was kann den abhilfe schaffen???
    Es kann ja nicht sein, das man im Winter die Tür nicht mehr öffnen kann, oder???
     
  8. #7 FabiaOli, 19.09.2011
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also Silikonspray find ich für die Türen auch nicht so toll, da ist Fett auf jeden Fall besser, ich nehm immer das normale Industriefett und schmier das mit dem Finger drauf, aber das Fettspray klingt auch interessant.
    Zusätzlich mach ich dann noch Gummipflege in form eines Glycerinstiftes auf die Türgummis, damit die nicht anpappen.
    Ganz verhindern können wird man das wohl sowieso nicht.
    Ich würd sagen wir hoffen einfach mal auf einen milderen Winter als den Letzten ;)
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Choppa

    Choppa

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.5TDI L&K mit bissl mehr Bums^^
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann bzw. Skoda Günther :D
    Kilometerstand:
    87000
    Also ich nehm ein Flonium/Teflonfett. Das haftet wie die Pest und schmiert wie Sau. Ich hatte im Winter noch nie Probleme damit.
    Also Silikonspray nehm ich nur für die Türdichtungen, da ich es auch schon hatte das danach das Türband gequitscht hat. Deswegen kommt nur noch Fett an Band und Schaniere :thumbsup:
     
  11. #9 Sven_König, 19.09.2011
    Sven_König

    Sven_König

    Dabei seit:
    20.02.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Oktavia 2.0 TDI 4/2005
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hotz&Heitmann
    Kilometerstand:
    128000
    Also ich habe mir jetzt Fettspray und Silikonspray bestellt.

    Silikonspray für Fensterführung (war letztes Jahr bissel spröde, aber nach einsprühen wieder dicht).
    Fettspray für Fangband, Schaniere und Türgriffe (waren auch immer angefroren).

    Hirschtalkstift für Türgummis habe ich schon und nutze den auch jedes Jahr. Hatte damit auch noch nie Probleme.


    Hoffen wir einfach das beste ;-)
     
Thema: Fettspray
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fabia Türband

    ,
  2. türbandfett

    ,
  3. silikonspray heitmann