Festgerostete Felgen - normal?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Tino, 08.04.2002.

  1. Tino

    Tino Guest

    Hallo & Grüzi

    wollte am Samstag unsren Fabia von den Winterrädern (Stahlfelgen) erlösen, doch die verd.... Mistdinger liessen sich nicht bewegen. (Ja ja bin kein Superhandwerker ... aber um 5 Schrauben pro Rad zu lösen reicht's gerade noch).

    Bin ich der einzige mit Festgerosteten Strahlfelgen oder kommt das schon mal vor?? Bei meine vorhergehenden Autos (Polo, R5, Micra) war das nie ein Problem.

    Danke für eure Hilfe
    Gruss

    PS: Die Radschrauben konnte ich schon lösen und entfernen, aber danach war das Rad nicht vom Fabia zu trennen!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 08.04.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Dass die Felgen beim Ummontieren richtig fest sitzen (vor allem Stahlfelgen) ist normal. Vor der Montage etwas Kupferspray auf die Nabe drauftun verhindert dies.

    Andreas
     
  4. #3 Federballer, 08.04.2002
    Federballer

    Federballer Guest

    Also ich habe erst vor 2 Wochen meine Reifen auf Sommer gewechselt und das ablösen der Räder ging irrsinnig leicht... könnt mir nicht erklären wieso die bei dir so fest sitzen :-) Hoff es klappt doch noch... toi toi!
     
  5. Daniel

    Daniel Guest

    Also ich hab ja beim Winterreifen montieren Graphitspray auf die Auflageflächen gesprüht ... leider scheint das Zeuch net ganz so Resistent gegen so einen Schneereichen Winter zu sein wie ich mir das vorgestellt habe.

    Als ich meine Bremssättel lackieren wollte - ware die beiden Felgen vorne so festgerostet ... das sie einfach nicht abgingen - und sie sich wahrsch. nichtmal gelöst hätten wenn man das Auto ohne Schrauben abgelassen hatte.
    Zum Glück hatte ich mein Auto fest auf Stempelhebern aufgebockt ... und konnte ein Brett von hinten an die Felgen halte und mit einem Gummihammer die Teile runterschlagen ... Aber BITTE nicht mit dem normalen Wagenhebern nachmachen!!!!!!

    Wer mir auf jedenfall ein bissel was besseres Besorgen ... etwas das mehr Hitze- und Feuchteresistent ist.
     
  6. nautic

    nautic Guest

    Hallo,
    das Problem ergibt sich dadurch, das sowohl die Radnabe als auch die Stahlfelge im Winter insbesondere durch das Streusalz korrodieren. Sitzt die Felge schon im Neuzustand sehr eng auf der Radnabe, kann schon wenig Korrosion ausreichen um die Felge kaum noch von der Nabe zu bekommen!
    Mein Tip: Kupferpaste im Baumarkt kaufen, Felgen vor Montage auf das Fahrzeug an den Stellen einreiben, welche Kontakt mit der Radnabe haben. Ein bischen Paste auf der Nabe kann auch nicht schaden. Erstens wird so Korrosion vorgebeugt und die Felgen gehen wunderbar wieder runter. Eignet sich im übrigen auch für Alufelgen vorzüglich!
    ACHTUNG: Kupferpaste nur dünn auftragen und keinesfalls auf die Bremsanlage aufbringen!!

    Siliconspray o.ä. ist eher ungeeignet, da die Gefahr besteht, das es sich aufgrund der Konsistenz auf die Bremse setzt und die Bremswirkung so beeinträchtigt werden kann!

    Grüße
    nautic
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 alex2002, 08.04.2002
    alex2002

    alex2002 Guest

    Ich habe Kupferfett 1996 beim Bund (war Panzerschlosser für Leopard 2) mitgehen lassen. :-)
    Es ist jedenfalls das beste Mittel, als Vorbeugemaßnahme gegen solche Probleme.
     
  9. Tino

    Tino Guest

    Ahoj & Grüzi,

    war gestern in der Werkstatt mit meinen Rosträdern *grrrrrrr* . Na ja die Jungs mussten ziemlich hämmern um die Felgen von der Nabe zu lösen. Hat mich 40 Schweizer Fränkli gekostet *2xgrrrrrr*.

    Danke für eure Tipps! Werde es auf jeden Fall versuchen.

    Gruss
    Tino
     
Thema: Festgerostete Felgen - normal?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alufelgen festgerostet

    ,
  2. graphitspray radnabe

    ,
  3. skoda felge fest

Die Seite wird geladen...

Festgerostete Felgen - normal? - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  4. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...
  5. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...