Fernlicht flackert, ohne dass es eingeschaltet ist

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von weird thing, 16.11.2012.

  1. #1 weird thing, 16.11.2012
    weird thing

    weird thing

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 77KW
    Hallo alle zusammen :D

    Bin neu hier und ich hoffe auf hilfreiche Tipps. Bin nämlich schon fast am Verzweifeln :| Ich fahr einen Fabia II 1.2 TSI der jetzt 1 Jahr alt ist. Und seit einpaar Monaten macht er mir Probleme.

    Das Problem: Bei eingeschaltetem Licht fängt manchmal das Fernlicht an ganz nervös aufzuflackern. Es kommt auch schon mal vor dass es dann ganz anbleibt obwohl ich es gar nicht eingeschaltet habe. Ist sogar schon vorgekommen dass es noch anblieb nachdem ich das Licht ausgeschaltet hab. Dieses Flackern wird von einem Surrgeräusch begleitet. Das Ganze ist leider nicht so leicht zu beschreiben.

    Ich hab ein Video davon. Nur leider kann ich hier keins im MP4 hochladen. Wer's sehn will kann sich ja bei mir melden. Dann schicks ich's per mail. Auf dem Video hab ich das Licht an und aus gemacht und bei jedem Einschalten war es dann da. Und es ist nicht nur die Signalleuchte im Cockpit die leuchtet, sondern das Fernlicht leuchtet tatsächlich mit. Steuergerät und Lenkstockschalter wurden bereits getauscht. Hat nix gebracht. So langsam sind meine Werkstatt und ich am Ende mit unserem Latein. Kennt vielleicht einer das Problem oder hätte ne Idee was das sein könnte?

    Bin dankbar für jeden Tipp :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Da du noch Garantie hast, würde ich an deiner Stelle den :D bemühen.
     
  4. #3 weird thing, 16.11.2012
    weird thing

    weird thing

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 77KW
    Den was bemühen? Sorry, hab ich nicht verstanden ?(

    Die Garantie löst zwar mein Kostenproblem, was ich andernfalls hätte, aber leider nicht mein Lichtproblem. Wie gesagt, Steuergerät und Lenkstockschalter sind bereits neu.

    seufz !
     
  5. #4 PilsnerUrquell, 16.11.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    :D = der Freundliche = Der Skoda-Händler
     
  6. #5 Kaulquappe91, 16.11.2012
    Kaulquappe91

    Kaulquappe91

    Dabei seit:
    07.10.2012
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeug:
    Fabia II RS ED.2000
    Kilometerstand:
    61000
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil....

    Grüsse Luca
     
  7. #6 epeorus, 16.11.2012
    epeorus

    epeorus

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    2
    Ich kenn das Problem zwar nicht,
    aber das "Surrgeräusch" könnte das Relais sein
     
  8. #7 TDI-Günni, 16.11.2012
    TDI-Günni

    TDI-Günni

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 1U5 SLX TDI
    sowas hatte ich mal bei meinem alten Omega- da war der Blinkerschalter so verschlissen, dass der Fernlichtkontakt öfters mal Kontakt hatte- trat auch fast ausschließlich bei eingeschaltetem Licht auf. Das Surren könnte durchaus das Relais sein, wie epeorus schon schrieb. Meins hat auch immer geflattert- das klang dann wie ne brennende Zündschnur :D .
     
  9. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
     
  10. #9 JulianStrain, 17.11.2012
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Idee wäre.
    Fehlerhafte Kabelverbindungen/Isolierungen das Krieschströme entstehen.
    Vielleicht ein Masseproblem, der Strom nimmt dann unter Umständen die Lustigsten Wege.
    Oder wie schon erwähnt wurde, wenn da ein Relais Kopfschmerzen hat, wäre das auch ne Idee.
    Ansonsten, mal etwas mehr als nur Teile tauschen kann etwas Hilfreich sein.
    Hm, vielleicht sollte man die Vox Autodoktoren Vids mal als "Lernmaterial" an die Werkstätten geben. :whistling:
     
  11. #10 thomas64, 19.11.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    diese aussage versteh ich ehrlich gesagt nicht. die werkstatt kann und wird dein problem lösen! dazu ist sie verpflichtet! wie und mit welchem aufwand, die anzahl der fehldiagnosen und die teile die umsonst (weil i.o.)gewechselt wurden kann dir sowas von wurscht sein!
    natürlich ist das recht unangenehm und umständlich wenn man ständig das auto zur werkstatt bringt und holt. lass es dort, bis letztendlich repariert. ein ersatzwagen steht dir zu.

    zum problem: wenn schalter i.o. käme evtl ein kabeldefekt / kurzschluss zwischen bordnetz sg und scheinwerfer in frage. mit geeignetem stromlaufplan wäre der fehler sicher schnell einzugrenzen
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 weird thing, 30.11.2012
    weird thing

    weird thing

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 77KW
    Leider ist das Problem sporadisch. Manchmal hab ich wochenlang Ruhe. Und natürlich ist jedes Mal Ruhe wenn das Auto in der Werkstatt steht. Wie will man also einen Fehler finden der nicht da ist?!
     
  14. #12 weird thing, 09.02.2013
    weird thing

    weird thing

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 77KW
    das Problem scheint sich gelöst zu haben. Der Mechaniker hatte nur mal zum Ausprobieren den Lichtschalter ausgetauscht. Und siehe da, kein Flackern mehr. Das seltsame daran ist nur dass der Lichtschalter eigentlich nichts direkt mit dem Fernlicht zu tun da das Abblendlicht und das Fernlicht ja 2 separate Schalter sind.

    Was soll's. Problem gelöst :thumbsup:
     
Thema: Fernlicht flackert, ohne dass es eingeschaltet ist
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb fernlicht flackert

Die Seite wird geladen...

Fernlicht flackert, ohne dass es eingeschaltet ist - Ähnliche Themen

  1. Fernlicht-Assistent

    Fernlicht-Assistent: Hallo Liebe Forumsmitglieder! Kurz eine Frage unter dem serienmäßigen Fernlichtassistenten beim Sportline versteht man schon das das Auto eine...
  2. Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln

    Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln: Wie kann ich es hier wegseln ? Ist es da angeschraubt oder wie wegselt man das hier man sieht ja auch kaum was hat da jemand Tipps ? Es ist...
  3. Ist das Fernlicht beim Xenonlicht separat mit Halogen?

    Ist das Fernlicht beim Xenonlicht separat mit Halogen?: Hey, Hab noch eine Frage zu meinem bestellten Octavia. Bei meinem Superb 2 ist das Fernlicht zusätzlich mit Halogenlampe. Ist das bei dem...
  4. LED Kontrolllampe flackert

    LED Kontrolllampe flackert: Servus, habe das Forum und die SuFu durchstöbert. Leider flackert bei mir die Kontrolllampe für das Abblendlicht. Gelegentlich flackert es bzw....
  5. Kessy und Funktionen (analog 'Zündung eingeschaltet')

    Kessy und Funktionen (analog 'Zündung eingeschaltet'): Hallo zusammen, bevor jemand fragt ;): Habe Forum und BDA durchsucht, aber nicht Adäquates gefunden: Mein neuer S3 wird für mich die...