Fensterhebermotor

Diskutiere Fensterhebermotor im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Grüss Euch, leider ist der Fensterhebermmotor von meinem Skoda Octavia 1Z kaputt. Hat wohl einen Kurzschluss bekommen, jedenfalls konnten wir...

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Grüss Euch,

leider ist der Fensterhebermmotor von meinem Skoda Octavia 1Z kaputt. Hat wohl einen Kurzschluss bekommen, jedenfalls konnten wir beim Ausbau feststellen, das er sich nach kurzer Arbeit schon sehr stark erhitzt.

Der Motor aus einem baugleichen Fahrzeug hat leider nicht funktioniert, da wohl dieser ein anderes Steuergerät hat.

Da der Originalmotor satte € 360,-- kostet und es angeblich keinen Nachbau gibt, wollte ich fragen ob ihr eventuell den Hersteller kennt oder alternative Lösungen. Kann mir kaum vorstellen, das so ein Teil nur von VW produziert wird, die kaufen das ja sicher auch zu.

Für Vorschläge bin ich gerne offen.

Danke und lg.
 
#
schau mal hier: Fensterhebermotor. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

schmdan

Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
2.607
Zustimmungen
397
Ort
96479 Weitramsdorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Amon, Bamberg
Da der Originalmotor satte € 360,-- kostet und es angeblich keinen Nachbau gibt, wollte ich fragen ob ihr eventuell den Hersteller kennt oder alternative Lösungen. Kann mir kaum vorstellen, das so ein Teil nur von VW produziert wird, die kaufen das ja sicher auch zu.
Selbst herstellen tut das Skoda natürlich nicht. Da es sich aber um einen FH-Motor mit Einklemmschutz handelt, gibt es auch keine Nachrüstlösungen. Die Parameter für den Einklemmschutz werden speziell auf das Fahrzeug Octavia 1Z eingestellt, was die Entwicklung teuer und einen Nachbau unattraktiv macht. Hersteller dürfte Meritor sein.

Ich würde mich nach einem gebrauchten umsehen:

Du hast leider nicht geschrieben, welche Seite Du brauchst, aber als Beispiel:
https://www.lrp-autorecycling.de/EKAT/ersatzteile/partID1004352101006.html
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.152
Zustimmungen
5.540
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Der Motor aus einem baugleichen Fahrzeug hat leider nicht funktioniert, da wohl dieser ein anderes Steuergerät hat.
Zumindest beim Facelift könntest Du einfach das Steuergerät rüberbauen. vFL weiss ich grade nicht was da verbaut wird.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.152
Zustimmungen
5.540
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Ich meinte nicht einen FL/vFL-Tausch. @Powerkorni777 sprach von einem baugleichen(!) Fahrzeug, dessen Motor nicht ging (was mich zwar wundert, dennoch kann man das testen). Meine Unsicherheit bezog sich drauf, ob das wechseln des Steuergeräts unabhängig vom Motor auch beim vFL geht. Da sich ja über das genaue Fahrzeug ausgeschwiegen wird, kann man halt nur halbe Empfehlungen abgeben.

Für Vorschläge bin ich gerne offen.
eBay.
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Hallo,

also danke für die "rege" Anteilname.

Also es ist so. Ich habe einen Skoda Octavia FL - BJ 2010 und es geht um den rechten Fensterhebermotor vorne.

Ich hatte von einem "Schrotthändler" 3 Motoren bekommen - 2 waren aus einem Skoda Octavia 1 war aus einem Golf. Die BJ wusste er nicht genau, nur das es aus einem Model von meinem Baugruppe war.

Das Problem war, der Ersatzmotor funktionierte - er harmonierte nur nicht mit dem Rest.

Irgendwas wollte nicht funktionieren. Beim einen ging der Motor, dafür konnte man ihn nur von der Fahrerseite bedienen - rechts keine Reaktion. Beim andere ging der Motor gar nicht und beim dritten ging der Motor zwar auch von der Beifahrerseite zu bedienen, dafür funktionierte was anderes nicht (war bei dem nicht mehr persönlich vor Ort) - ich glaub sie sagten mir die Türe lies sich nicht mehr versperren oder so.

Das einzige Positive außer das ich die Arbeitszeit bezahlen musste ist das der Händler die Motoren wieder zurücknimmt 1:1, da er sich selbst nicht sicher war.

Irgendwie dürfte es doch maginale Unterschiede geben, zwar nicht beim Motor aber bei den PINS zum anstecken, das es nicht komplett funktioniert.

IMG_4835.JPG
IMG_4836.JPG
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.152
Zustimmungen
5.540
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Irgendwie dürfte es doch maginale Unterschiede geben,
Ja, am Steuergerät - das man durchtauschen können.

Das Perfide an der Geschichte ist, dass Fensterhebermotor und Steuergerät eigentlich fast immer "am Stück" gehandelt werden und selbst im Teilekatalog eine gemeinsame Nummer haben - technisch sind es zwei getrennte Teile, die man tatsächlich getrennt voneinander ersetzen kann.
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Echt das geht?

Hab die Werkstatt - keine Markenwerkstatt - gefragt ob man das nicht trennen kann, die haben dies verneint.

Weil sie extra noch gesagt haben, Motor funktioniert, aber die Pins passen nicht und ich sag zu denen - geht das nicht das umzubauen.

Mhh.

Grundsätzlich schwer oder eher leicht, dies durchzuführen?
 

schmdan

Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
2.607
Zustimmungen
397
Ort
96479 Weitramsdorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Amon, Bamberg
Ich hatte von einem "Schrotthändler" 3 Motoren bekommen - 2 waren aus einem Skoda Octavia 1 war aus einem Golf. Die BJ wusste er nicht genau, nur das es aus einem Model von meinem Baugruppe war.
Also Golf geht schonmal nicht. Zwar gleiche Hard- und Software aber anderer Datensatz, da anderes Fahrzeug mit anderer Scheibengeometrie.

Steuergerät kann man tauschen, wird man aber nur schwer einzeln und in der richtigen Version finden.

Am besten bei dem Schrotti, den ich oben gepostet habe, nach genau Deiner Teilenummer schauen. Die haben eine recht große Auswahl. Wobei die Codierung ggf. trotzdem noch angepasst werden muss.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.152
Zustimmungen
5.540
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.152
Zustimmungen
5.540
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Die Diagnose war ja schon, dass der Motor überhitzt und ein Problem hat. Das schließt natürlich das Steuergerät noch nicht 100% aus, das ist klar, aber man wäre mal ein paar Schritte weiter.
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Manchmal frage ich mich, was in der Welt schief läuft.

Gestern Werkstatt - Motor überhitzt - die anderen Motoren (Schrotthändler) passen nicht - Steuergerät kann man nicht tauschen.

Gestern die Info von euch - Steuergerät kann man tauschen - somit zu einem Elektromechaniker gefahren - der mir das tauschen soll.

Der sieht sich das an - Motor funkt ja - nur das Steuergerät dürfte einen Defekt haben.

What?

Die nächste Werkstatt sagt mir vermutlich - eigentlich funktioniert beides nur das Fenster klemmt :D
 

schmdan

Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
2.607
Zustimmungen
397
Ort
96479 Weitramsdorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Amon, Bamberg
Die nächste Werkstatt sagt mir vermutlich - eigentlich funktioniert beides nur das Fenster klemmt :D
Das kann natürlich auch sein. Wenn die Scheibe extrem schwergängig ist, wird der Motor heiß und geht in den Thermoschutz. Das soll er auch.
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
O.K. dann ist für mich das Thema jetzt erledigt. Das Beifahrerfenster wird einfach nicht mehr geöffnet.

Jetzt hab ich insgesamt schon 60 Euro für 2 verschiedene Diagnosen bezahlt und wenn ich mir wirklich es antue das orginalteil (Motor und Steuergerät) für 360 Euro zu kaufen, geht's noch immer nicht, weil die Scheibe schwergängig ist.

Wie kann man eine schwergängige Scheibe als Laie prüfen ohne alles auseinander zunehmen?
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Du kannst mal ein bisschen Silikonspray in die Führung sprühen. Das hilft oft schon.

Bitte häng mich nicht für die Frage - da ich wirklich, wirklich 0 Ahnung habe von Technik und Autos. Stärken liegen total wo anders.

Silikonspray in die Führung - also abbauen und dort sprayen oder kann ich von oben reinsprühen während ich das Fenster runterfahre?
 

schmdan

Dabei seit
15.06.2012
Beiträge
2.607
Zustimmungen
397
Ort
96479 Weitramsdorf
Fahrzeug
Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Amon, Bamberg
Silikonspray in die Führung - also abbauen und dort sprayen oder kann ich von oben reinsprühen während ich das Fenster runterfahre?
Nein, einfach mal in den Spalt der Dichtung sprühen. Wenn da der Flock weggerubbelt ist, kann es zu einem höheren Widerstand Dichtung-Scheibe führen. Wegbauen musst Du da nichts.
 

Powerkorni777

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
41
Zustimmungen
3
Ort
Austria
Fahrzeug
Skoda Octavia 1,6 TDI
Kilometerstand
182.000
Nein, einfach mal in den Spalt der Dichtung sprühen. Wenn da der Flock weggerubbelt ist, kann es zu einem höheren Widerstand Dichtung-Scheibe führen. Wegbauen musst Du da nichts.

Danke für den Tipp. Damit ist das Problem wohl nicht gelöst, aber er fährt deutlich seltener das Fenster runter.

Waren es vorher 4-7 mal bis das Fenster komplett oben war und er blockierte in verschiedenen Positionen. So ging es jetzt bei mehreren Test max. beim 2x die Scheibe schon wieder ganz nach oben.

Danke für den Tip.
 
Thema:

Fensterhebermotor

Fensterhebermotor - Ähnliche Themen

11825 - Ladedrucksteller P334B 00 - mechanischer Fehler: Hallo, seit ein paar Tagen leuchtet nach dem Motorstart öfters die Motorkontrolleuchte und manchmal die EPC. Obigen Fehler habe ich mit meinem...
Erfahrungsbericht Felicia Drehzahl/Leerlauf Problem: Liebe Skoda Gemeinde, schon länger bin ich in diesem Forum unterwegs, da ich beruflich viel mit Octavias gefahren bin und man da immermal Stoff...
Verbrennungsaussetzer Octavia RS - Werkstattempfehlung: Hallo, ich habe jetzt seit ca. 1,5 Jahren Probleme mit meinem Octavia RS (Verbrennungsaussetzer, schlechte Gasannahme) und bin schön völlig...
Meine Mängel- & Defekte Roomster 1,6 TDI Style Plus Edition Bj. 2010: Hallo Roomsterfreunde (Die Kilometerangaben sind ungefähre Schätzungen) ERSTZULASSUNG 15.07.2010! :?: AB WERK: Spaltmaß der Motorhaube passte...
Mein Roomster Tagebuch: Es handelt sich um 8004/AFF000092. Zu Deutsch: 1,2 51KW Benziner mit 55 Liter LPG Tank. Der Zusatz-Tank schließt nicht ganz bündig in der...

Sucheingaben

fensterhebermotor skoda fabia prüfen

,

skoda fabia 1.4 fensterhebermotor funktioniert nicht

Oben