Fensterheber(schalter) funktionieren plötzlich nicht mehr

Diskutiere Fensterheber(schalter) funktionieren plötzlich nicht mehr im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen, ich habe ein Problem mit den elektrischen Fensterhebern meines Fabia II (Bj. 2009). Die Scheibe auf der Fahrerseite ruckelt...

  1. #1 herrschwarz, 07.03.2016
    herrschwarz

    herrschwarz

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ich habe ein Problem mit den elektrischen Fensterhebern meines Fabia II (Bj. 2009). Die Scheibe auf der Fahrerseite ruckelt gelegentlich beim Hochfahren, aber mit ein wenig Gefühl am Schalter läuft es dann doch hoch. Die Beifahrerseite funktionierte anstandslos. Nun sind aber seit gestern plötzlich alle drei Schalter (also die beiden auf der Fahrer- und der eine auf der Beifahrerseite) ohne Funktion. Weder hoch noch runter, nichts läuft.

    Das Merkwürdige: Mit den Schlüssel im Schloss auf der Fahrerseite laufen beide Scheiben problemlos und ruckelfrei nach oben und unten.

    Was tun?

    Fragt in die Runde
    André
     
  2. #2 dathobi, 07.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    1.371
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Mal das Steuergerät auslesen...und parralel dazu auch die Kabel in der Gummitülle Prüfen.
     
  3. #3 herrschwarz, 07.03.2016
    herrschwarz

    herrschwarz

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Leider habe ich keine Möglichkeit, das Steuergerät auszulesen...
     
  4. #4 OldStyle, 07.03.2016
    OldStyle

    OldStyle

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
    Das hatte mein 2009er Sportline auch mal, ich habe den Schalterblock an der Türe ausgebaut/abgesteckt und nach dem Wiederanstecken hat die Sache wieder funktioniert. (das ist jetzt fast 2 Jahre her)

    Gruß OldS
     
  5. #5 herrschwarz, 08.03.2016
    herrschwarz

    herrschwarz

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich mal den Schalter ausbauen, probieren schadet ja nicht... danke für den Tip!
     
  6. #6 herrschwarz, 08.03.2016
    herrschwarz

    herrschwarz

    Dabei seit:
    22.11.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schalter raus, an- und abgesteckt, hat leider nichts geholfen. Dann sind die wohl doch defekt? Seltsam - beide gleichzeitig (auf Fahrer- und Beifahrerseite)...
     
  7. #7 matthias-od, 08.03.2016
    matthias-od

    matthias-od

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    22949 Ammersbek Deutschland
    Hallo,

    hatte auch das Problem. Allerdings ging 'nur' das Fahrertütfenster sporadisch nicht. Hatte das gleiche Ruckeln wie bei dir.

    Ich habe den Schalterblock ausgebaut. Dazu muss die Türverkleidung nicht ab. Man kann ihn so herausheben!

    Dann habe ich den Block geöffnet: rundum einige Nasen abheben...

    Im Schalterblock war Staub etc.

    Gereinigt, zusammengebaut, läuft problemlos!

    Viel Erfolg! Einen Versuch ist es wert - kostet lediglich 10 Minuten und € 0.

    Tschüß Matthias
     
  8. 1001

    1001

    Dabei seit:
    28.01.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Reinigen wie Mathias-od es beschreibt wäre eine möglichkeit.

    Wenn dies nichts bringt, dann sind wohl die Schalter defekt.
    Denn wäre das Steuergerät defekt, dann würden die Fensterheber auch nicht mit dem Schlüssel funktionieren.
    Habe ähnliches Problem. War gestern noch beim Händler. Dort wurden nach überprüfung der Leitungen und Steuergerät die Schalter genauer beobachtet... Die Pins waren grünlich wegen Wassereintritt, die sich an den Schaltern festgeklammert hat. Beide Schalter (Fahrer+Beifahrer) wurden getauscht. Nun funktionieren die EFH wieder.
     
  9. #9 Pinfeed, 22.03.2016
    Pinfeed

    Pinfeed

    Dabei seit:
    22.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir war Kabelbruch. Und zwar direkt in der Gummimuffe zwischen Tür und Holm. Schwachstelle. Nach den Fensterhebern ist die ZV sporradisch ausgefalle.
     
  10. Fabaia

    Fabaia

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia 2
    Kilometerstand:
    115000
    Hallo, habe nun seit einigen Tagen das Problem, daß der Beifahrerheber von der Fahrerseite aus nicht mehr zu schalten ist. Es "klackt" kurz im Hebermotor. Das war´s.
    Der Schalter in der Fahrertür wurde ausgetauscht und der "berüchtigte" Kabelstrang sieht aus wie neu...Habe den orangenen Stecker auch mal ab- und wieder drangemacht.
    Vom Beifahrersitz aus schaltet alles, wie es soll.
    Bin ratlos und dankbar für weitere Ideen.


    IMG_20170916_153508.jpg IMG_20170916_153501.jpg
     
  11. #11 dathobi, 21.10.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    1.371
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Auch mal die andere Seite prüfen...
     
  12. Fabaia

    Fabaia

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia 2
    Kilometerstand:
    115000
    Habe ich, sieht genau so gut aus. Die Tür wird auch nur selten geöffnet, da ich praktisch Alleinfahrer bin...Lüfte nur gerne öfter mal quer und fahre alles runter. ;)
     
  13. #13 dathobi, 21.10.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    1.371
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Da aber wohl etwas in der Tür passiert, so würde ich mal den Hebermotor in Betracht Ziehen...
     
  14. Fabaia

    Fabaia

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia 2
    Kilometerstand:
    115000
    Er läuft vom rechten Sitz aus geschaltet tadellos; auch die Komfortfunktion.
     
  15. #15 dathobi, 21.10.2017
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    24.266
    Zustimmungen:
    1.371
    Fahrzeug:
    Roomster 2007 Citigo 2017
    Sicher das alle Kabel auch in Ordnung sind?
    Während der Schalter benutzt wird, mal die Kabel bewegen...(Fahrerseitig)
     
    Streiko gefällt das.
  16. Fabaia

    Fabaia

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia 2
    Kilometerstand:
    115000
    Okay, das teste ich morgen mal. Danke.
     
  17. #17 MrSmart, 21.10.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    39000
    Interessant wäre, welche Info beim Betätigen der Schalters in der Fahrertür im Karosseriesteuergerät ankommt. Was mich an der ganzen Sache wundert ist, dass der Fensterheber auf der Beifahrerseite klackt aber dieser sich nicht bewegt. Ist der Schalter wirklich neu oder gebraucht, Nachbau oder orig. Skoda?
     
  18. #18 Fabaia, 22.10.2017
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2017
    Fabaia

    Fabaia

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia 2
    Kilometerstand:
    115000
    Das Bewegen der Kabel brachte nichts; mehr als "klick" kommt dennoch nicht. Das "Klick" kommt übrigens auch nur bei Schalterstellung "hochfahren".

    @MrSmart: Es ist ein gebrauchter Originalschalter; da der Fehler aber exakt der gleiche bleibt, wird der alte ja wohl auch nicht defekt sein...
     
  19. #19 MrSmart, 22.10.2017
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    39000
    Ich habe hier irgendwo gelesen, dass Staub mit der Zeit in die Schaltereinheiten eindringt und es dadurch zu den seltsamsten Fehlern kommt. In meinem Fall funktioniert ab und an die Fensterheberautomatik nicht mehr. Aus diesem Grund hätte ich mir eine neue Schaltereinheit gekauft.

    Klickt es denn mit dem alten Schalter auch nach unten?
     
  20. Fabaia

    Fabaia

    Dabei seit:
    26.05.2016
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia 2
    Kilometerstand:
    115000
    Nein, das ist das identische Verhalten; ich hatte den alten Schalter auch mal aufgemacht, die Kontakte auf der Platine sahen gar nicht mal so schlecht aus. Zwar leichte "Schleifspuren", aber ich denke der war eigentlich in Ordnung.
    Wat nu?
     
Thema: Fensterheber(schalter) funktionieren plötzlich nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 2 fensterheber schalter

    ,
  2. skoda fabia fensterheberschalter ohne Funktion

    ,
  3. skoda fabia fensterheber schalter ausbauen

    ,
  4. skoda fabia beide fensterheber defekt www.skodacommunity.de
Die Seite wird geladen...

Fensterheber(schalter) funktionieren plötzlich nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Felge nicht mehr zu bekommen

    Felge nicht mehr zu bekommen: Moin Leute Ich brauche eure Hilfe. Hatte am Samstag nen kleinen Unfall, da ist meine Felge drauf gegangen Soweit kein Problem habe ich gedacht,...
  2. Hohe Drehzahl bei kalten Temperaturen nicht mehr vorhanden?

    Hohe Drehzahl bei kalten Temperaturen nicht mehr vorhanden?: Eventuell kann mich jemand aufklären.Seit ca 2 Wochen hat mein Superb im Kaltstart nicht mehr die Hohe Drehzahl im Leerlauf.Es war bis jetzt immer...
  3. Plötzlich mehr Verbrauch

    Plötzlich mehr Verbrauch: Hallo, folgendes Problem...vielleicht kann ja jmd. helfen: 1.2 TSI, 81 KW fahre täglich die gleiche Strecke (50km) - und habe seit gut 4...
  4. Motor springt nicht mehr an beim Felicia

    Motor springt nicht mehr an beim Felicia: Hallo mal wieder :-( Ich bin leider ein Laie wenn es um Autos geht. Ich habe daher Probleme bei meinem Skoda Felicia BJ 1999, 1,6l 6U1. Mein...
  5. Superb III TV-Empfang mit Columbus nicht mehr möglich

    TV-Empfang mit Columbus nicht mehr möglich: Hallo, Bisher hatte ich einwandfreien TV-Empfang. Nun werden plötzlich keine Sender mehr gefunden und ich erhalte die Fehlermeldung "WLAN - Eine...