Fenster-Komfortbedienung und Auto-Lock -- modell/versionsabhängig?

Diskutiere Fenster-Komfortbedienung und Auto-Lock -- modell/versionsabhängig? im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen! Wir haben seit ein paar Wochen Zuwachs im familiären Fuhrpark: ein Roomster Noire als Neuwagen (stand abholbereit beim Händler)...

  1. #1 henschwa, 29.07.2014
    henschwa

    henschwa

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6
    Hallo zusammen!

    Wir haben seit ein paar Wochen Zuwachs im familiären Fuhrpark: ein Roomster Noire als Neuwagen (stand abholbereit beim Händler) dient jetzt als Kindertransporter für die Stadt.

    Da ich üblicherweise mit dem Superb unterwegs bin, fallen mir natürlich einige wenige Details auf, die hier anders sind. Das ist auch völlig ok so, es sind ja prinzipiell zwei völlig unterschiedliche Fahrzeuge (Superb: Combilimousine; Roomster: Mehrzweckfahrzeug!!).

    Was mich allerdings stört, sind exakt zwei Sachen:

    In der Bedienungsanleitung steht unter "Elektrische Fensterheber" bzw. "Fenster-Komfortbedienung", dass sich die Fenster mit dem Zündschlüssel Öffnen und Schließen lassen. Ich finde auch keinen Hinweis im Handbuch, dass dies nur in bestimmten Ausstattungsvarianten funktioniert, gehe also davon aus: elektrische Fensterheber sind vorhanden, dann funktioniert auch die Komfortbedienung.

    Leider tuts das an unserem Roomster nicht. Das Gedrückthalten der Öffnentaste bewegt die Fenster keinen Millimeter. Auch geöffnete Fenster lassen sich mit der Verriegeln-Taste nicht schließen.

    Ist das nun ein Fehler oder so ok? Kann man das mit VAG-COM nachprogrammieren?


    Und was mir als Zweites aufgefallen ist: der Roomster hat kein Auto-Lock. Gut, im Superb kann ich das über das Dot-Matrix-Display im Menü aktieren oder deaktivieren. Da der Roomster Noire aber keine DMD hat, fällt das aus. Auch hier die Frage: lässt sich das nachprogrammieren, dass bei ca. 15km/h die Türen verriegeln und sich wieder entriegeln, wenn eine Tür von innen geöffnet wird?

    Danke für alle Tipps. Und falls jemand noch irgendwelche Programmierungsvorschläge hat, gerne her damit.

    Gruß
    henschwa
     
  2. #2 Holger01, 29.07.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    Hallo, das Autolok sollte programmierbar sein soweit ich weis. Aber ddie Komfort Funktion der Fensterheber wohl nicht, ich wollte das bei meinem Roomster BJ.2011 raushaben nachdem er zweimal von allein über Nacht die Fenster aufgefahren hat und da sagte man mir das es beim Roomster nicht ginge. Gruß Holger
     
  3. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    80008
    Du mußt genau lesen !!! Ich habe deinen Text also eingefettet - als Hinweis

    Oder deutlicher: eine Taste ist kein Schlüssel (das ist das blecherne, silberfarbene Stiftl).

    Also: Schlüssel rein in die Fahrertür, drehen und halten, Fenster bewegen sich. (Kurz darauf geht bei mir dann die Alarmanlage immer los, weil die Tür ohne Taste entsperrt wurde und nciht binnen Frist, die Zündung als Legitimation aktiviert wurde :-))) )
     
  4. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    10800
    Also Mexxin, bei mir geht es so wie von Die Beschrieben, als auch mit der Fernbedienung.
    Einfach auf der Fernbedienung Öffnen oder Schliessenlänger Drücken (Gefühlt 3 sek) und die beiden vorderen Fenster öffnen oder Schließen sich annalog zu den Türen.
     
  5. #5 Holger01, 30.07.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    bei mir ebenso, wenn ich auf der ffb die öffnentaste gedrückt halte gehen die Fenster runter und so weiter
     
  6. #6 henschwa, 30.07.2014
    henschwa

    henschwa

    Dabei seit:
    15.02.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3.6
    Sorry, Mexxin, du hast mich nicht ganz verstanden. Das Komfortöffnen und Schließen der Fenster soll über die Öffnen und Schließen-Taste des Zündschlüssels funktionieren. Das, was du beschreibst, ist die ganz normale Bedienung über die Fensterheberschalter in der Tür, die logischerweise mir funktionieren, wenn mind. Zündung an ist, oder nach dem Abziehen des Schlüssels noch keine Tür geöffnet würde. Aber danke für die Markierung :)

    An Holger und ARA: wenns bei mir also nicht funktioniert, ist das also ein Fehler?

    Das Autolock hätte ich schon gerne. Muss ich mir mal wieder jemand mit VCDS suchen. Schaut grad zufällig jemand aus dem Bereich 221xx HH hier drüber?

    Gruß
    henschwa
     
  7. #7 tschack, 30.07.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.496
    Zustimmungen:
    728
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Nein, Mexxin meint das Öffnen und Schließen der Fenster über das Türschloss - nicht über die normalen Schalter innen an der Tür.
     
  8. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    10800
    Da ich das vor einem Jahr bei meinen Neuen auch unbedingt haben wollte, habe ich bei meinen :) extra Nachgefragt.
    Antwort: Das haben alle Roomy mit Funkfernbedienung.
    Kommt als erstes wieder die Frage: Einer für Deutschland oder ein Import.
    Auf jeden Fall müßte sich garantiert programmieren lassen, da es ja keine extra Hardware verlangt, sondern eher eine
    Software-Komfort-Extra ist.
    Mexxin weiß es aber bestimmt genau.
     
  9. #9 Holger01, 30.07.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    593
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    laut meinem Händler ist das Komfortschließen nicht nachträglich programmierbar in welche Richtung auch immer
     
  10. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    10800
    Ich muß Nachschreiben: Er sagte alle Roomy seit Facelift.
     
  11. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.511
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    80008
    Danke - genau so isses. Nicht anders funktioniert es bei mir (V-FL)

    Ich beschrieb das Verhalten meines Wagens - und, daß man Anleitungen "manchmal" leider Wörtlich nehmen muß.
    Leider nicht, da das FL anderes Steuergerät verbaut hat wie meiner. (Und ich such und sammle mir nur die Dinge für meinen zusammen :whistling: )
     
  12. #12 SkodaSteffen, 01.08.2014
    SkodaSteffen

    SkodaSteffen

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    S 100 Bj.1976 mit H- Zulassung, S 120L 5Gang Bj. 1985 mit H- Zulassung, Skoda Praktik EZ 2013
    Werkstatt/Händler:
    Selber schrauben, KFZ- Technik Jens Herkommer
    Hallo zusammen,

    die Comfortschließung der Fenster mittels FFB ist mittlerweile auch beim Praktik mit eFH Standard. Der Noire als das "Topmodell" sollte es auf jeden Fall können. Das nachträgliche Programmieren der selbstständigen Verrieglung (ich wars auch vom Supi 1 gewohnt) funktioniert nicht bzw. wurde mir abgeraten, da es bei anderen durch diese Programmierung zu Fehlfunktionen der Rückfahrwarner und/oder Heckscheibenwischer kam. Ich hab das so zur Kenntnis genommen und drücke einfach die Taste in der Mittelkonsole....


    LG

    Steffen
     
Thema: Fenster-Komfortbedienung und Auto-Lock -- modell/versionsabhängig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komfortbedienung vw

    ,
  2. skoda octavia 2007 auto lock

    ,
  3. comfort fenster skoda fabia

Die Seite wird geladen...

Fenster-Komfortbedienung und Auto-Lock -- modell/versionsabhängig? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand das Modell Fabia Combi Clever

    Kennt jemand das Modell Fabia Combi Clever: waren letzte Woche mal wieder in unseren Autohaus um sich mal den neuen Fabia anzusehen. Dort hat uns der Verkäufer ein Ondermodel angeboten....
  2. Welches Skoda- Modell würdet ihr für Fahranfänger empfehlen

    Welches Skoda- Modell würdet ihr für Fahranfänger empfehlen: Hallo ihr lieben! Ich bin 17Jahre alt und habe gerade meinen Führerschein gemacht. Jetzt würde ich mir gerne ein Auto kaufen, am Besten ein...
  3. Erstes Auto für die Tochter. Gruß aus Südhessen

    Erstes Auto für die Tochter. Gruß aus Südhessen: Jeder weiß noch welches Auto er als erstes hatte. Habe jetzt meiner Tochter Ihr erstes Auto gekauft. Zahlen muß Sie es aber... Skoda Fabia 1,4 16V...
  4. Neues Auto RS oder Superb

    Neues Auto RS oder Superb: Hallo liebe Comunity, ich möchte mich von meinem BMW trennen und mir ein Octavia II RS/Superb kaufen. Ein Freund von mir hatte ein Superb mit DSG...
  5. Auto ruckelt beim Beschleunigen nach Zündkerzenwechsel

    Auto ruckelt beim Beschleunigen nach Zündkerzenwechsel: Hallo zusammen, ich fahre einen Octavia II Kombi (BJ 2011, 1.8 TSI, 118 kW), der vorletzte Woche zu einer größeren Inspektion in der Werkstatt...