fenster hinten / unerträgliche druckwellen beim kombi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von roque_nr24, 21.09.2009.

  1. #1 roque_nr24, 21.09.2009
    roque_nr24

    roque_nr24

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,6TDI CR DPF
    Hallo,

    zuvor: per suchfunktion konnte ich nichts finden


    ich habe nun meinen Octi Elegance kombi mit elktr. Fensterhebern hinten. nun wollte ich diese während der fahrt auch mal öffnen. alles kein problem, nur ... wenn ich diese öffne entstehen unerträgliche druckwellen (bub bub bub). weiß nicht ob ich dies jetzt richtig beschreibe. da ganze macht es unmöglich mit offenen fenster zu fahren. gerade noch ertäglich ist eine 1/4 Öffnung.
    Kennt ihr das Problem und was kann man dagegegen machen?
    Ich meine es kann doch nicht sein, dass ich die Fenster bei der Fahrt ohne Nebenwirkungen nicht öffnen kann. sollte ich damit beim :) vorsprechen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Calafati, 21.09.2009
    Calafati

    Calafati

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo roque,

    ich weiß GENAU, was Du meinst :rolleyes:

    Ich fürchte nur fast, auch der Freundliche ist nicht dazu imstande, die Physik außer Kraft zu setzen :D , denn um ein physikalisches Problem sollte es sich hierbei handeln, ich gebe allerdings freimütig zu, daß ich es Dir nicht genau erklären kann...

    Das Problem ist auch bei Schiebedächern bekannt, hier wird oft ein Windabweiser eingebaut, bei den hinteren Fenstern ist dies aber bestimmt nicht möglich.

    Schlußendlich ist es aber die jeweilige Kombination aus Geschwindigkeit und eben der Angriffsfläche, die der Luftstrom hat.

    Hast Du das Problem denn vorrangig bei hohen Geschwindigkeiten (Autobahn)?

    Bin wie Du auf weitere Antworten gespannt!
    Gruß
    Klaus
     
  4. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    Servus,

    das ist nichts ungewöhnliches. Das war schon vor 10 Jahren im Opel Omega und allen anderen Autos zu beobachten und ist heute im A4 genauso. Das Fahrzeug wird eben für geschlossene Fahrweise optimiert. Machen kannst Du dagegen nichts. Und bevor Du fragst, wieso die Fenster dann hinten elektrisch bedienbar sind. Es gibt im Automobilbau spielereien und traditionen die nicht todzukriegen sind. Siehe Handschuhfach und Hutablage...
     
  5. #4 Bernd64, 21.09.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    wenn ich bei 100 oder mehr nur ein Fenster öffne,
    dann fallen mir die Ohren ab und es dröhnt im Koppe ;(
    Du bist also nicht der einzige 8)
     
  6. #5 FavoritLX, 21.09.2009
    FavoritLX

    FavoritLX

    Dabei seit:
    02.02.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda O² RS TFSI
    Kilometerstand:
    59000
    Einfach ein zweites Fenster einen Spalt weit öffnen, so klappts bei mir zumindestens einwandfrei.
     
  7. #6 alexwhv, 21.09.2009
    alexwhv

    alexwhv

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven Saarbrückerstr. 10 26384 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS 170PS
    Werkstatt/Händler:
    AZN Wilhelmshaven
    Kilometerstand:
    80000
    Wenn du die vorderen Fenster nur eine Spalt öffnest, ist das "Geräuch" wieder weg. Andere Hilfen dagegen gibt es zur Zeit nicht.

    ALEX
     
  8. #7 roque_nr24, 21.09.2009
    roque_nr24

    roque_nr24

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,6TDI CR DPF
    danke erstmal,

    bei welchen geschwindigkeiten die druckwellen auftreten kann ich nicht so genau sagen - müsste dies mal prüfen. denke aber so ab 60km/h. Und das der :) wohl keine lösung anbieten kann habe ich mir auch schon gedacht.
    nur ... ich habe hier eine leistung verkauft bekommen, die ich nie und nimmer nutzen kann. ich fand es sogar recht gefährlich, da die druckwellen so stark waren, dass ich versucht war, mir beide ohren zu zu halten. ;(

    hätte da ganz ehrlich auf eine kulanzleistung, welcher art auch immer, vom :) erhofft.

    neben "andere fenster" leicht öffnen habe ich mir auch gedacht, ob es hilt das kofferraumrollo aufzulassen. teste das heute mal.
     
  9. #8 alexwhv, 21.09.2009
    alexwhv

    alexwhv

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven Saarbrückerstr. 10 26384 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS 170PS
    Werkstatt/Händler:
    AZN Wilhelmshaven
    Kilometerstand:
    80000
    Also bei mir geht es so ab 65km/h los.

    Das Hutablage habe ich auch schon probiert. Das bringt genauso wenig wie das hochgezogene Gepäcknetz.

    Das du die Leistung nicht nutzen kannst ist so ja nicht richtig. Das einfache öffnen der hinterren Fenster funktioniert ja und kannst du ja auch machen. Das "Geräuch" entsteht ja auch, wenn man das Fenster manuel öffnet. Da wirst du beim Freundlich auf taube Ohren stoßen.

    Aber wenn du etwas erreicht hast, kannst du es ja posten.

    ALEX
     
  10. #9 Calafati, 21.09.2009
    Calafati

    Calafati

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hi roque,

    ich denke auch, daß man die elektrischen Fensterheber hinten auf eine reine "Komfortfunktion-für-die-hinteren-Passagiere-am-Drive-In-Schalter" herunterbrechen muß, eben nur, daß man nicht mehr kurbeln muß. Das - und NUR das - ist die Leistung, die Du verkauft bekommen hast... :rolleyes: Aber wenn das "Luftdruck-Verhältnis" eben nicht stimmt, hat man den Effekt. Leider :cursing:

    Na ja, zwei Schalter mehr auf der Armlehne vorn machen sich ja auch ganz gut :thumbup:

    Ein weiterer, auf jeden Fall zu nennender und nicht zu unterschätzender Vorteil ist der, daß Du die elektrisch geöffneten Fenster im Sinne einer Kindersicherung ja außer Kraft setzen kannst. Bei den manuellen Versionen mit der Kurbel geht das ja nicht, wenn ich mich recht entsinne.

    Letzten Endes habe ich mal genau so gedacht wie Du. Ein gut durchlüftetes Fahrzeug mit geöffneten Fenstern ist mir allemal lieber als ständig die Klimaautomatik in Benutzung zu haben. Aber Du hast Recht, es fliegen einem fast die Ohren weg und mir wird dann auch schwindlig.

    Besten Gruß
    Klaus
     
  11. #10 roque_nr24, 21.09.2009
    roque_nr24

    roque_nr24

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,6TDI CR DPF
    mir geht's nicht generell um die elektr. heber. letztendlich kann ich im fahrbetrieb die fenster nicht öffnen - egal ob mit kurbel oder ohne. für mich stellt dies eine klare beeinträchtigung und die tatsache dar, dass die fenster nicht zu 100% nutzbar sind.
    dies ist - ob bei audi, skoda, mazda oder mercedes - nicht akzeptabel. schon gar nicht, wenn man vor dem kauf nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird.

    mal schauen, werde dies mal ansprechen - wenngleich ich nicht mir positiven reaktionen rechne.
     
  12. #11 Noerstroem, 21.09.2009
    Noerstroem

    Noerstroem

    Dabei seit:
    01.04.2009
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Facelift Limo 1.8 TSI
    Kilometerstand:
    165000
    Wenn man die vorderen Fenster öffnet zieht es einem ganz gemein ins Ohr - wenn das hintere dazu öffnet ist dieser Effekt weg. Insofern bin ich froh um die hinteren elekt. Fensterheber - ich könnt sonst vorne kein Fenster öffnen ;-)
     
  13. #12 alexwhv, 21.09.2009
    alexwhv

    alexwhv

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven Saarbrückerstr. 10 26384 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS 170PS
    Werkstatt/Händler:
    AZN Wilhelmshaven
    Kilometerstand:
    80000
    Da bin ich ganz deiner Meinung. Und wenn man es hinten nur einen kleinen Spalt aufmacht, das reicht meist schon.

    ALEX
     
  14. #13 raik.becks, 21.09.2009
    raik.becks

    raik.becks

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.4 DSG Elegance mit RS Schürze
    Kilometerstand:
    105000
    Einfach ein zweites Fenster ( zb Beifahrer) einen kleinen Spalt weit öffnen, so klappts bei mir zumindestens einwandfrei.

    Testen , du hast doch vier Fensterheber an deiner linken hand
     
  15. #14 andstueb, 22.09.2009
    andstueb

    andstueb

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldheim (Sachsen), Obermarkt 38, D-04736 Waldheim
    Fahrzeug:
    Felicia Combi, 1.3 GLXi
    Werkstatt/Händler:
    Zwillich Döbeln, zuletzt bei Autoservice Grahl Döbeln
    Kilometerstand:
    307000
    Das Öffnen der hinteren Fenster zu Beginn einer Fahrt macht Sinn, um die Hitze nach dem Parken in der Sonne besser heraus zu bekommen. Es ist ein riskanter Vorgang, wenn der Fahrer die hinteren Fenster während der Fahrt mit den Kurbeln schließt. Außerorts sollten alle Fenster zu sein. Der eFH an der Fahrertür hat für mich die geringste Bedeutung. Die anderen Drei finde ich nützlich, wenn ich allein fahre.
     
  16. aroaro

    aroaro

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Windabweiser von Milotech
    wenn man mit der Optik leben kann
    ach sinnvoll für Raucher (bin ich nicht :) )
     
  17. #16 roque_nr24, 22.09.2009
    roque_nr24

    roque_nr24

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,6TDI CR DPF
    kann ich nicht ^^
     
  18. jolli

    jolli

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12587
    Wenn man bei einer Probefahrt nur auf die Optik schaut, hat man eben Pech gehabt mit dem Lärm!! :love:

    Der Lärm bei geöffneten Fenstern hat mich schon seit Jahrzehnten gestört. Darum gibt es ja auch seit ca. 20 Jahren Klimaanlagen für kleines Geld. Früher als die Motoren noch lauter waren, hat das keinem Menschen gestört, das war eben so!

    Ich fahre nie mit offenem Fenster, aus Erfahrung lernt man eben! :thumbup:

    MfG
     
  19. #18 Windschatten, 23.09.2009
    Windschatten

    Windschatten

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    PQ35 Mexiko CAXA
    Werkstatt/Händler:
    keine
    Hauptsächlich an den OP, aber auch an einiger der Antworter:

    Ich kenne diese Druckwellen auch von meinem Golf IV Variant Kombi mit 4x eFH. So ab 50 km/h. Es hilft, die vorderen Fenster (oder auch nur eins davon) ein wenig zu öffnen. Ich fahre im Sommer, insbesondere auf Kurzstrecken Innerorts oft mit offenen Fenstern, trotz Klimaanlage, weil das einfach effizienter ist.

    Es gibt eine Grenzgeschwindigkeit, ab der eine Klimaanlage zudem grundsätzlich effizienter ist als offene Fenster, auch auf Grund des Luftwiderstandes. Das kann gut und gerne schon ab 60 km/h sein. Ich mache das so, dass ich bei schnelleren Fahrten grundsätzlich die Klimaanlage bevorzuge anstatt offene Fenster.

    Da einige die vermeintliche Nutzlosigkeit der elektrischen Fensterheber hinten durch diese Druckwellen hervorheben: Also ich möchte die eFH hinten nicht mehr missen. Ich fahre (leider) oft alleine. Und im Sommer mache ich erstmal alle vier Scheiben runter und fahre insbesondere innerorts dann gerne so rum, da es sich dabei doch viel um Kurzstrecke handelt bzw. die Klimaanlage dabei zu viel zu ackern hätte. Durch die elektrischen Fensterheber habe ich jederzeit die Möglichkeit, alle Scheiben je nach belieben in deren Öffnung zu verstellen als wenn ein schnelleres Teilstück kommt die geöffneten Fenster durch Einschalten der Klimaanlage zu ersetzen. Auch wenn ich im Sommer irgendwo ankomme und mit dem Auto erstmal noch in der Sonne stehenbleibe, mache ich alle vier Fenster runter, damit ich keinen Hitzekoller bekomme. Ich kann das halt alles zentral vom Fahrersitz tun und diesen Komfortgewinn möchte ich nicht mehr missen.

    Auf Langstrecken sobald die Temperatur dies zulässt setze ich ausschließlich die Klimaanlage ein. Kommt dann auf der Autobahn unerwarteterweise ein Stau mit Stop'n'go dazwischen, kann es sein, dass ich auf den Modus "Fenster runter, Klima aus" umschalte, bis ich wieder flüssig fahren kann.

    Gruß
    Windschatten
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 CALIMERO58, 23.09.2009
    CALIMERO58

    CALIMERO58

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigshafen/Rh 67069 Ludwigshafen Deutschland
    Fahrzeug:
    Oktavia RS 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lick Hettenleidelheim
    Kilometerstand:
    11
    also ich bekomme in den nächsten Tage meinen Oktavia Combi 2.0 TDI CR DPF RS :D und fahre noch zurzeit einen MAZDA PREMECY und bei dem ist es das gleiche problem ab einem Tempo von ca. 60-70 Km/h fängts an zu wummern, das ist also kein problem von SKODA sonder ein allgemeines.Bin nach 26 Jahren MAZDA nun mal zu SKODA gewechselt und lass mich nun Überraschen wie der so ist ,das preis/leistungs verhältniss stimmt ja .Ein vergleichbarer MAZDA kostet 3-4tausend euro mehr.

    euer CALIMERO58
     
  22. D@niel

    D@niel

    Dabei seit:
    18.04.2009
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia² 1,6 MPI

    Hallo,
    also ich denke mal mit der Kulanzleistung war ein kleiner Spaß von Dir oder? :D

    naja, ob das nicht akzeptabel ist mit der Fensternutzung?
    Ein etwas anderes Beispiel: Wenn es z.B. stark regnet, macht man die Fenster zu, damit man nicht naß wird. Wenn ich beim :) sagen würde, ich kann deshalb die Fenster nicht zu 100% nutzen... ich glaub, der würde mich nicht ernst nehmen.

    Also nicht falsch verstehen, das Wummern geht einem sicher auf die Nerven oder stört, aber dann macht man die Fenster in der Situation zu, oder wie gesagt ein anderes einen kleinen Spalt auf, und so
    kann man doch sicherlich ganz gut damit leben :thumbup:
     
Thema: fenster hinten / unerträgliche druckwellen beim kombi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum ist es so laut wenn man bei hohen geschwindigkeiten die hinteren fenster öffnet

Die Seite wird geladen...

fenster hinten / unerträgliche druckwellen beim kombi - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?

    Undichtes Fenster oder Überdruckausgang?: Moin, heute morgen war mein Fabia total vereist, war ja klar, die Nacht war es -6°C. Also schön Kaffe angesetzt, standheizung angemacht......
  4. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...