felli ist und bleibt anfällig

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von tuningfreak, 27.11.2003.

  1. #1 tuningfreak, 27.11.2003
    tuningfreak

    tuningfreak Guest

    hi,
    wie ich schon geschrieben habe , der feli ist und bleibt einfach anfällig .
    ichmuss mit meinem feli ca alle 3 monate in die werkstatt weil irrgend was ist .
    sind zwa immer nur kleinigkeiten , aber is ist furchtbar nervend .
    von anderen leuten hor ich nie das sie ca alle 3 monate irrgend was haben .
    von bekannten die japaner haben hör ich nie beschwerden .
    möchte mir als nächstes nen fabia kaufen , is der auch so anfällig !?
    wenn ja welchsle ich zu den japanern !!!!!
    mfg
    chris (tuningfreak)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Feli_Racer, 27.11.2003
    Feli_Racer

    Feli_Racer Guest

    Ich bin auch schon recht sauer auf meinen Feli ! Innerhalb von nichteinmal einem Jahr hab ich knapp 1000€ in das auto an reperaturen investiert Ich bin derweil "nur" 14000 km gefahren. Aber irgendwie bring ich es nie zusammen das ich ihm verkaufe. Ich hänge zu sehr an dem auto. Wenn das auto dann immer aus der Werkstatt kommt freue ich mich dann doch wieder mit ihm fahren zu dürfen und dann sind diese dinge auch schon vergessen.

    MFG
    Feli Racer
     
  4. JörgW

    JörgW

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olpe
    Fahrzeug:
    Fabia 1,2 64 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schmelter Olpe
    Kilometerstand:
    20000
    Ich kann - zumindest bislang - kräftig dagegen halten. Mein Combi ist jetzt sieben, 125000 km, er hat mich erst einmal im Stich gelassen: Thermostat kaputt. Eingeschleppt, ausgetauscht, nach 1,5 Std. wieder auf dem Firmenparkplatz. Ansonsten Kleinigkeiten, die aber "ambulant" repariert werden konnten. Wenn ich je wieder ein so zuverlässiges Auto bekommen kann, nehme ich es!
     
  5. #4 CarFunkel, 28.11.2003
    CarFunkel

    CarFunkel Guest

    Hab meine Felicia seit 4 Jahren. Außer Problemen mit der hypersensiblen Alarmanlage (inzwischen abgeklemmt) und der zu gut funktionierenden Wegfahrsperre, welche mich mit dem Originalschlüssel nicht wegfahren lassen wollte (im 1. Jahr repariert) keine außerplanmaßigen Werkstattbesuche.

    CarFunkel
     
  6. #5 Red-Eagle, 28.11.2003
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Mein Feli hat jetzt bald die 10.000 runter und bis auf ne kapuute Sicherung hatte ich noch nix. (Habe ihn seid nem Jahr)
    Aber Montagsautos gibt es über all.

    Selbst wenn es anders wäre, es ist mein erstes Auto und ich habe schon so lange drauf warten müssen, da muss der Feli schon ausseinanderfallen bis ich ihn weg gebe.

    MfG Marcus
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.469
    Zustimmungen:
    540
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich bin meinen Feli 1.6 4 Jahr lang bis 135000km gefahren. Er hatte nur ein Problem: den Auspuffrost; der Endtopf ist einfach abgefallen.
    Ein Kumpel von mir hat einen 1.3er Feli von 1997 und der steht auch immer nur in der Werkstatt. Er meint ein solch mieses Auto hätte er noch nie gehabt. Billig beim Kauf-aber teure Reperaturen.
    So sind halt die Erfahrungen.

    Der Felicia hat aber generell nicht das beste Qualitätsniveau (siehe diverse Qualitätsreports)

    Der Fabia hatte anfangs gewiss auch einige Wehwehchen. Die jüngeren Baujahre sind schon viel ausgereifter.
    Ich bin jetzt etwa 54000km in 1,5 Jahren gefahren und kann nicht über die Qualitäten klagen. :hoch:

    Savoy
     
  8. #7 LordMcRae, 28.11.2003
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Also ich kann mich net über meinen Feli beklagen. Die meisten Reparaturen die ich bis jetzt hatte waren verschleißteile (Bremsen, Dämpfer). Stehen geblieben bin ich erst ein mal. Das selbe wie bei JörgW, Thermostat kaputt. Allerdings hab ichs noch aus eingener Kraft in die Werkstatt geschafft.
    Ansonsten noch kein Problem. Zum Thema Auspuff kann ich nur eins sagen, ich hab nen Remus, der Rostet net ^^
    Mein Feli hat jetzt in 8 Jahren 87000km runter. Ist eigentlich nicht zu viel. Hoffe schaffe ohne Probleme die 100000 und noch mehr :)

    MFG LordMcRae
     
  9. #8 feli-turbo, 28.11.2003
    feli-turbo

    feli-turbo Guest

    Na ihr. ...

    Ich wollte nur sagen, dass mein Feli Bj.02/97 ist. Der hat jetzt 266650 KM runter.

    Da darf schon mal was kaputt gehen ODER?

    Also: Kupplung defekt bei ca. 230000 KM
    Wasserpumpe neu abgedichtet
    leichter Getriebeschaden bei ca. 265000 KM
    der Stoßdämpfer scheidet so langsam dahin.
    IST DAS GETRIEBE ZU SCHWACH. DANN IST DER MOTOR ZU STARK


    :aetschbaetsch: :gitarre: :gitarre: :gitarre: :gitarre: :aetschbaetsch:
     
  10. #9 Little Turbo, 03.12.2003
    Little Turbo

    Little Turbo

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur CH
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y RS Blackedition
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    160000
    :sieger: Also ich find des is a Spitzen Auto bis auf einen Stecknadelgroßen Rostfleck an der Heckklappe die auf Garantie neu Lackiert wurde gabs bisher noch kein einziges Problem.
     
  11. Sammy

    Sammy Guest

    Hallo,
    Thermostat scheint ja wirklich recht häufig vorzukommen. Ist bei mir auch schon gemacht worden.

    Ansonsten spinnt bei meinem die Beifahrertür, die bisweilen von selbst das komplette Auto abschließt, wenn man sie betätigt. Dumm, wenn dann der Schlüssel im Zündschloss steckt... wie vor zwei Wochen :)
    Sowas hab ich bisher bei noch keinem andern Auto
    erlebt!!

    Gruss, Sammy
     
  12. #11 chrisgf, 04.12.2003
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    Hallo,

    ich habe meinen Feli zwar erst seit Mai, bin aber schon 16.000km gefahren und hatte bis jetzt keinerlei Probleme. Das einzige was mich etwas stört ist der laute 2.Gang (Synchronring lädiert vom Vorgänger) im Schubbetrieb, aber wie oft fährt man schon so. :-) Ansonsten muss ich sagen ist mein Feli zuverlässiger als alle Autos die ich vorher hatte (4x VW).

    mfg,
    Chris
     
  13. #12 bikersunny, 06.12.2003
    bikersunny

    bikersunny Guest

    Ach du meine Güte! Wenn ich denke, was ich im letzte Jahr an meinem 1998er Feli alles gemacht habe / machen hab lassen! :bandito:

    Starter kaputt - neuen Starter gekauft
    Batterie leer - neue gekauft
    Motorschaden - Kolbenringe wechseln, Zylinder hohnen, zwei Ventile austauschen lassen
    Ölwannendichtung selbst gewechselt

    gestern hab ich zum zweiten Mal innerhalb von drei Monaten die Ölwannendichtung gewechselt, um dahinter zu kommen, dass die Ölwanne bombiert ist, vermutlich bin ich irgendwann mal wo gegengefahren ???

    Danach ging das Auto grade mal 100 Kilometer, jetzt ist die Elektronik im Eimer! :heul: :heul:

    Ach ja: beim Wechseln der Ölwannendichtung hab ich gesehen, dass es die Dichtung zwischen Kurbelgehäuse und Motor schon ziemlich weit rausgedrückt hat, vermutlich ist das in 100 bis 200 Kilometern fällig.... :oops:

    Der Skoda ist und bleibt ein drittklassiges Bastlerauto!

    Ich bin froh, dass ich relativ viel selber machen kann, die Reparaturen in einer Werkstatt könnte ich mir schon lang nicht mehr leisten!!!
     
  14. primax

    primax Guest

    Also mein Feli ist nen 99'er Modell mit 1,6 Motor. Bisher 75Tkm ohne Probleme erreicht. War halt nur zu den Durchsichten in der Werkstatt. Auspuff ist auch noch der erste dran.

    Nur eins hat nicht gehalten. Die Fernbedienungen fürs die ZV mit Alarmanlage sind beide defekt. Mein Freundlicher wollte mir eine Neue für 116,- Netto bestellen. Nee, Nee lass ma sagte ich und stellte die Alarmanlage ab und schließe seitdem mit Schlüssel.

    Greets
     
  15. #14 oli mit n feli, 11.01.2004
    oli mit n feli

    oli mit n feli Guest

    hab nen 95 er und keine großen probleme. mein vater hat das selbe modell. nix. toi toi toi ich klopf auf holz. das einzige was war waren verschleißteile (is ja klar der berühmte auspuff) und einmal anlasser und das thermostat. ansonsten die letzten 20000 km keine probleme. (hat jetzt 84000).
    die wegfahrsperre hat mal rumgesponnen und die benzinpumpe nicht mehr freigegeben. da haben die in der werkstatt aus einer dreiteiligen wegfahrsperre eine zweiteilige gemacht.
    ich bin sehr zufrieden. mein favo vorher hat da mehr probleme gemacht.
     
  16. #15 bikersunny, 12.01.2004
    bikersunny

    bikersunny Guest

    Ich muß aber dazusagen: obwohl mein Felicia andauernd irgendwas zu reparieren hat, bin ich noch nie damit liegengebliegen. Selbst mit der kaputten Elektronik: das Auto ging während der Fahrt einfach aus, dann musste ich ausrollen lassen, ein paar Minuten warten und konnte dann wieder normal weiterfahren... bis die Zündung wieder ausfiel... nervig, aber wie gesagt: ich hätte nicht abgeschleppt werden müssen, wenn ichs nicht eilig gehabt hätte. :]
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 h_hezzah, 12.01.2004
    h_hezzah

    h_hezzah Guest

    @bikersunny:
    Und hast du etwas ausgetauscht um diesen defekt aufzuheben, oder lebst du noch damit?
    Ich hab jetzt nämlich das selbe Problem
     
  19. #17 bikersunny, 13.01.2004
    bikersunny

    bikersunny Guest

    inzwischen hats bei uns geschneit und ich bin dauernd mit den Öffis gefahren, weil ich zu faul war, das Auto dauernd auszuschaufeln, damit dann der Schneepflug wieder einen Berg vorne hinschiebt..... außerdem muß ich vorne noch eine Dichtung tauschen... mal sehn, ich denke, es ist nur Feuchtigkeit in die Elektronik der Einspritzanlage gekommen und wenn die zu Dampfwolken wird, bleibt er stehen. Werd das Teil mal aufmachen und nachgucken, vielleicht mit Fön trocknen und dann Kontaktspray rein... :grübel:
     
Thema:

felli ist und bleibt anfällig

Die Seite wird geladen...

felli ist und bleibt anfällig - Ähnliche Themen

  1. Fabia II Maxi Dot Display bleibt im Telefonmenüpunkt hängen

    Maxi Dot Display bleibt im Telefonmenüpunkt hängen: Hallo mal wieder, ich habe eine Frage zur original Skoda Premium Bluetooth Freisprecheinrichtung (3C8035730 E), die ich mir nachgerüstet habe....
  2. Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V

    Leerlaufdrehzahl bleibt bei heißem Motor zu hoch - 1.6L 16V: Moin liebe Gemeinde, in den letzten warmen Tagen beobachte ich bei meinem Roomster 1.6 16V folgendes: Bei warmem Motor und heißen...
  3. Elektrische Heckklappe bleibt nicht oben !

    Elektrische Heckklappe bleibt nicht oben !: Hallo Gemeinde. Habe ein Problemm mit Elek.Heckklappe. Die Dämpfer sehen einwenig Ölig aus ist aber kein Defeckt? Eigentliches Problemm, wenn die...
  4. wo bleibt das Mopped?

    wo bleibt das Mopped?: Bestellt im Januar.....noch nix da!X(
  5. Uni-Lack beim Fabia III anfällig?

    Uni-Lack beim Fabia III anfällig?: Hallo Leute, wir haben Ende April einen F3 in laser-weiß bestellt. Nun habe ich von jemand gehört, dass ihr F3 in Pazifik-Blau einen sehr...