Feliciaquarium

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von boomboommelli, 14.02.2002.

  1. #1 boomboommelli, 14.02.2002
    boomboommelli

    boomboommelli Forenurgestein

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ehringshausen
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
    Kilometerstand:
    160000
    Habe heute beim Aussaugen einen massiven Wassereinbruch (Fußraum Fahrerseite) feststellen müssen!Der Teppichboden und die Dämmmatte oberhalb der Pedale waren völli durchtränkt!Bin sofort zum Händler gefahren,und der meinte,daß das Fenstergummi (Einfassung) der Windschutzscheibe ausgehärtet sei (nach dreieinhalb Jahren!) und sich das Wasser hierdurch seinen Weg sucht!Weiter seien ihm mehrere Fälle (alles Felicia) bekannt!Neues Gummi ist bestellt und wird nächste Woche eingebaut (ohne Kulanz)!Alle Tüllen in der Spritzwand sind in Ordnung,ich wüßte auch nicht wo sonst noch Wasser eindringen könnte!Wer hat Ähnliches erlebt?

    MfG Melli
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alex2002, 28.02.2002
    alex2002

    alex2002 Guest

    Ich hatte meinen Felicia 1996 als Jahreswagen gekauft. Der Vorbesitzer hatte eine Garage, weshalb das Problem bei Ihm niemals auftrat. Nach einem starken Regenguss, wenige Tage nach dem Kauf, betrat ich mein Auto und musste feststellen, dass im Fussraum der Fahrerseite alles schwamm. Ich brachte den Wagen zum meinem Händler (Renault), welcher das ganze Armaturenbrett ausbaute, um nach dem Fehler zu suchen. Im Endeffekt entpuppte sich auch die Scheibendichtung als Übeltäter. Die Sache wurde auf Grundlage der Gebrauchtwagengarantie abgehandelt.
     
  4. #3 FeliSport, 01.03.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    ich hatte mir auch neue fussmatten gekauft und nach ca 3wochen musste ich sie aus irgendeinen grund raus nehmen.im fussraum war auch alles nass.
    hat das was mit schwitzen zu tun oder is da wasser eingedrungen????

    mfg kev
     
  5. ?

    ? Guest

    Hi Feli.
    Das kann man pauschal nicht beantworten. War das in der Zeit als Schnee lag oder hat es heftig geregnet in der Zeit? Wenn es während der "Schneesaison" war, dann liegt das einfach daran das man einfach den ganzen Kram mit den Schuhen ins auto schleppt und sich dann die Feuchtigkeit im Teppich und den Fußmatten festsetzt. Abhilfe schafft da Beispielsweise simple Tageszeitung, die man unter die Fußmatten gibt und immer wieder erneuert bis die Feuchtigkeit verschwunden ist. Probier das einfach mal aus und achte darauf das du weitesgehend verhinderst das Nässe ins Auto kommt (Regen durch die Scheiben, sehr nasse Schuhe usw.), wenn danach der Teppich wieder richtig naß wird ist es naheliegend das irgendwo Undichtigkeiten vorhanden sind.

    Gruß
    Mic
     
  6. moldi

    moldi Guest

    mh, das wäre eine gute Erklärung! Hab bei mir im Winter mehrmals fesgestellt, daß das Dämmmaterial oberhalb der Pedale (wie Melli schrieben) durchnässt war und sich teilweise ausfringen ließ. Das kann doch nicht normal sein?
     
  7. #6 alex2002, 08.04.2002
    alex2002

    alex2002 Guest

    @ moldi

    Das ist beim Felicia eine Krankheit! Ich hatte meinen Felicia im Februar an einen Bekannten verkauft. Seine Frau schrieb mich eines morgens an, dass die Kontrolleuchten in der Tachoeinheit brennen, obwohl kein Zündschlüssel steckt. Da ahnte ich, was schon wieder los war. Wasser drang über das Scheibengummi diesmal in den Fußraum auf der Beifahrerseite ein und lief in die Zentralelektrik -> Kurzschluß! Den Sicherungs - / Relaiskasten hab ich dann ausgebaut und auseinandergenommen, damit ich ihn trocknen konnte. Man sah deutliche Kriechspuren, die Kupferbahnen waren teilweise stark angegriffen.
    Das Scheibengummi wurde dann in der Werkstatt ersetzt, nun zum 2. mal in den fast 7 Jahren. Ich traute meinen Augen kaum, als ich sah, wie angegammelt der Scheibenrahmen an einigen Stellen war. Gleiches gilt übrigens für die Hecklappe.

    Weiteres zum Thema Rost:

    - Auspuffanlage
    - Federbeine
    - Seitenwände (geklebte Muffe um den Tankeinfüllstutzen, darunter rostet es böse von innen nach außen) und Längsträger (Auflageläche der Kotflügel, ebenfalls zum Teil geklebt); sieht man erst, wenn man, wie ich 1999, einen Unfall hatte


    Der Felicia ist übrigens Bj. 07/95, Laufleistung 105 tkm. Von außen und innen sieht er so noch top aus, da ich ihn gut gepflegt habe.
     
  8. #7 FeliSport, 08.04.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    zum thema rost am federbein und am esd kann ich auch ein lied singen !!!

    hoffe das da nix weiter passieren kann wenn das federbein rostig ist!!
     
  9. moldi

    moldi Guest

    Hab vorhin mal an der Heckklappe geguckt und bin fast umgefallen: Rost, Rost und nochmal Rost! Zwischen dem Gummi und der Scheibe!
    Ist das normal beim Feli???

    Ich denk mal, mit meinem 95er darf ich den Tausch der Scheibe hinten (oder nur Gummis) selber zahlen?!

    Moldi
     
  10. #9 alex2002, 08.04.2002
    alex2002

    alex2002 Guest

    @ moldi

    Wie ich schon sagte ... der Rost plagt alle Felicia, besonders an den Scheibenrahmen. Sowas wurde hier im Forum schon von anderen Usern (z.B. von Sammy, glaub ich) berichtet (Stichwort: Suchfunktion). Vorne wirst Du sicher das gleiche sehen, nimm mal die Kunststoffverkleidung unter den Scheibenwischern ab und schau unter das Gummi ...

    Tipp: Nimm Konservierungswachs und knall es unter die Scheibendichtung, so gut es eben geht.
     
  11. Isi

    Isi Guest

    Hi erstmals !!

    Da ihr ja jede Menge Erfahrung mit dem Thema Scheibe habt,könnt ihr mir sicher sagen ob die verklebt ist bei einem Felicia 1.6GLXi Bj 8/98 ????
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 SkodaDuke, 08.08.2002
    SkodaDuke

    SkodaDuke Guest


    rost an den federbeinen kann auch gefährlich werden, vor allen dingen dann wenn die federteller wegrosten und dann sich dadurch nach unten biegen und auf de reifen schleifen!

    mfg andré
     
  14. Holger

    Holger Guest

    Hallo durch deine Erfahrungen mit dem Rost und den Undichtigkeiten an der Frontscheibe deines Felicias kannnst du mir bestimmt helfen! Mein Skodahändler hat gesagt der Austausch des Scheibengummis incl. Lohn kostst ca 100 Euro. Wieviel hat der Austausch bei dir gekostet? Würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Gruß Holger
     
Thema:

Feliciaquarium