@ felicianer - ventile einstellen

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von leasingdad, 27.01.2009.

  1. #1 leasingdad, 27.01.2009
    leasingdad

    leasingdad

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    was genau ist dein begehr ?

    ventile stellt man beim favi auf 0,20 - 0,25 mm ein

    den ventildecke abschrauben und immer die dem auf zünd o t gegenüberliegenden zylinder (1 und 4 , 2 und 3 - zu erkennen an der position des verteilerfingers) mit einer fühlerblattlehre einstellen



    noch fragen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 27.01.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    danke, aber dafür war kein extra thread nötig.

    die werte fahre ich auch, komm gut damit klar :)
     
  4. #3 bullifavorit, 28.01.2009
    bullifavorit

    bullifavorit

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg und Kopenhagen, Dänemark
    Fahrzeug:
    Favorit LX 135 F `93, VW T2b Westfalia Helsinki´78, VW T2b Transporter `79
    Moin!
    Bei mir ist auch längst eine Ventileinstellung überfällig (Erstversuch)
    Bevor ich den Ventildeckel abnehme, hätte ich noch 1-2 Fragen, da mich unter anderem der Satz "...die dem auf zünd o t gegenüberliegenden zylinder (1 und 4 , 2 und 3 - zu erkennen an der position des verteilerfingers)..." etwas verwirrt ;-)
    Ich wollte eigentlich folgendermassen vorgehen (Beschreibung im Haynes Reparaturbuch): An der Riemenscheibe drehen bis
    Ventil ganz offen(Kipphebel ganz unten) -> Ventil einstellen -> Ventile durchnummeriert von links nach rechts
    8 ---------------------------------------------------1
    6----------------------------------------------------3
    4----------------------------------------------------5
    7----------------------------------------------------2
    1----------------------------------------------------8
    3----------------------------------------------------6
    5----------------------------------------------------4
    2----------------------------------------------------7

    Ist das so zweckmässig und genau genug?

    Wenn ich das richtig verstehe, dann stellen die Profis beide Ventile eines Zylinders ein, wenn dieser sich im Zündzeitpunkt befindet und beide Ventile dieses Zylinders geschlossen sind. Mir ist nur nicht klar, wie man erkennt, wann genau der jeweilige Zylinder im Zündzeitpunkt ist? Wie kann man das am Verteilerfinger sehen ;( ? Und bitte in grossen Neonbuchstaben, damit ich es verstehe :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: !!!
    Im offiziellen Werkstatthandbuch (dem von Andreas :) ) steht zu dieser Methode: Beim "Schneiden" der Kipphebel Zylinder 1 werden die Ventile bei Zylinder 4 eingestellt... Was soll man sich unter "schneiden" vorstellen?
    Bedeutet das = "Überlappen" der Kipphebel von Einlass- und Auslassventil im Totpunkt, also da wo sie sich "kreuzen"???

    Und gleich noch eine Frage zum Thema:

    Kann man die Ventile bei -1 Grad Motor/Aussentemperatur getrost und ohne grobe Abweichungen auf 0,20mm einstellen? (überall steht nämlich geschrieben, dass die Ventile bei 20 Grad eingestellt werden müssen, ich kann meinen Favorit doch leider nicht mit ins Wohnzimmer nehmen)

    Gruss
    Maik
     
  5. #4 felicianer, 28.01.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Für die Reihenfolge nimm die "Neuner Regel"

    Heißt;:

    Ventil 1 auf -> 8 einstellen (1+8 = 9)
    Ventil 2 auf -> 7 einstellen (2+7 = 9)

    usw...
     
  6. #5 bullifavorit, 28.01.2009
    bullifavorit

    bullifavorit

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg und Kopenhagen, Dänemark
    Fahrzeug:
    Favorit LX 135 F `93, VW T2b Westfalia Helsinki´78, VW T2b Transporter `79
    Ja, das ist mir auch aufgefallen, dass beide Zahlen zusammen immer 9 ergeben. Die oben beschriebene Reihenfolge wurde glaube ich nur gewählt, um unnötig viel Dreherei am Riemenrad zu vermeiden (ist mit eingebauten Zündkerzen ja einigermassen beschwerlich)

    Aber wie ist die Vorgehensweise bei der anderen Methode, also der Ventileinstellung im Zündzeitpunkt?
     
  7. #6 felicianer, 28.01.2009
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.084
    Zustimmungen:
    297
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Am besten ist, du Bockst das Auto auf, legst den 3. oder 5. Gang ein und drehst ein Rad, am besten das Linke, da kannst du das gut beobachten...

    €dit: Um das drehen zu erleichtern, schraub die Zündkerzen raus, damit gehts viel einfacher
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

@ felicianer - ventile einstellen

Die Seite wird geladen...

@ felicianer - ventile einstellen - Ähnliche Themen

  1. AGR Ventil - Wechsel ein Muss?

    AGR Ventil - Wechsel ein Muss?: Moin Moin, letzten Freitag auf´n Weg zur Arbeit - plötzlich Leistungsminderung und Meldung dass ne Motorstörung ist und ich in die Werkstatt...
  2. Lüfter 'vergisst' Einstellung

    Lüfter 'vergisst' Einstellung: Hallo Zusammen, seit kurzem kann sich mein O3 (BJ 3/2015) die Lüftereinstellung nach dem Ausschalten der Zündung wohl nicht mehr merken. Egal...
  3. AGR Ventil platt

    AGR Ventil platt: Hallo zusammen, nachdem ich den Fehler (Fehler Abgasrückführung) vor knapp zwei Monaten per VCDS schon einmal gelöscht hatte (danach war auch...
  4. Tempomat Einstellungen codieren?

    Tempomat Einstellungen codieren?: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem erfolgreich einen Tempomat in meinem Octavia II FL (EZ 2012) nachgerüstet. Das funktioniert soweit auch alles...
  5. Codierung/Einstellung auto hold

    Codierung/Einstellung auto hold: Moin Moin, kann mir jemand verraten, ob man die Berganfahrhilfe dauerhaft deaktivieren kann? Die Frage wurde an mich herangetragen und es...