Felicia Zylinderkopfdichtung durch - Stoßdämper und CO - Werkstattangebot?

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Korryptos, 28.09.2012.

  1. #1 Korryptos, 28.09.2012
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Hallo Leute.

    Wie immer geht es um meinen Felicia 1.3 Baujahr 2000, 50 KW, 240.000 km.

    Ich war heut bei meinem freundlichen zum Spur einstellen, da meine Sommerreifen doch ziemlich einseitig abgefahren waren. Ich bat dem Meister doch bitte mal zu überprüfen, was das in meiner Kühlflüssigkeit ist. Das Problem habe ich schon in einem Thread hier geschildert. Diagnose nach dem ersten Blick: Die zylinderkopfdichtung ist durch. Er meinte: Das Öl entweicht in den Wasserkreislauf, anscheinend noch ganz minimal, da noch kein ölfilm zu sehen ist. Bekanntes Problem bei diesem Auto, sei aber relativ einfach zu wechseln, da der Motor ja eine untenliegende Nockenwelle hat. Nun gut ich bekam einen Kaffee und noch ehe ich einen Schluck machen konnte, kam der Meister wieder. "Es tut mir Leid, aber es macht keinen Sinn die Achsvermessung durchzuführen, ihre Domlager sind zu strak ausgeschlagen". Das wusste ich, hat auch der Tüv schon vor einem Jahr bemängelt, nur wusste ich nicht, dass es schon so schlimm ist.

    Ich ließ also einen Kostenvoranschlag machen, für Domlager wechseln, Stoßdämpfer wechseln, Zylinderkopfdichtung wechseln + Achsvermessung. Festpreis 900 Euro könne er mir anbieten. Was meint ihr zu diesem Preis???
    Wenn jemand aus der Community Lust hätte, mir das irgendwie an einem freien Tag oder am Wochenende zu reparieren (ich packe natürlich mit an), wäre ich auch nicht abgeneigt. Teile zahle ich natürlich...+++

    Nur so nebenbei finde ich den Werkstattmeister sehr sympatisch. Generell kann man gut mit ihm reden und er ist überhaupt nicht aufdringlich. Er meinte, er hat schon sehr viel schlimmeres gesehen, was einen Felicia mit 240.000 km angeht und auch der Innenraum sei super gepflegt. Noch ein bisschen Blechpflege und ich könne ihn noch lange weiterfahren. Das sagte er alles ohne irgendwie aufdringlich zu wirken. Ich hab ihm auch gesagt, dass ich ja auf einen Rapid als Jahreswagen spekuliere, so lange solle der Feli noch halten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Suerlänner, 28.09.2012
    Suerlänner

    Suerlänner

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 L&K und Citigo Monte Carlo 44kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider Hagen
    Kilometerstand:
    41000
    Hört sich doch nach einem fairen Kurs an, würde ich machen lassen.
     
  4. #3 Under-Taker, 28.09.2012
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    900€ sind schon ne menge Kohle bei der Laufleistung. Man kann halt nicht voraussagen ob es sich Lohnt oder ob die Karre morgena auseinanderfält!
    Der Kurs ist echt ok für die Leistung. Aber super wäre natürlich jemand aus dem Forum!

    ps: Haben die einen CO2 test gemacht?
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    An dem Preis für die ganzen Arbeiten gibts m.E. nix zu meckern.

    Wenn es der TÜV schon vor einem Jahr bemängelt hat, dann ja auch damals schon sicher nicht ohne Grund; wieso kommst du deiner gesetzlichen Verpflichtung, Mängel unverzüglich abzustellen nicht nach? Für gute Pflege vom Fahrzeug spricht es zudem ja auch nicht gerade, da wundert man sich, dass die Kiste für so guten Zustand gelobt wird... ;)
     
  6. #5 Korryptos, 28.09.2012
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Nein Moment es war kein Mangel, ich hatte Tüv ohne Mängel. Da hab ich mich verschrieben. Es war nur eine "Bemerkung" etwas weiter unten, sowie "Bremsen nahe Verschleißgrenze". Die hab ich ja schon gemacht ;)
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    OKeh... wär trotzdem besser gewesen, das bald machen zu lassen, Grund siehste ja jetzt. ;) Ich hatte zu meiner aktiven Zeit mal einen Kunden, der meinte dann, als ich ihm die am schlimmsten ausgeschlagenen Spurstangengelenkköpfe, die ich je gesehen habe lapidar: "Ach... das ist dann wohl das, was da beim Lenken immer so scheppert." Die Werkstatt hat dann bei der Wiedervorführung (HU-Plakette hatte ich abgekratzt), dass die Gelenke beim Ausbauen auseinander gefallen sind. Nicht auszudenken, was gewesen wäre, wenn der ein paar Wochen später zur HU gekommen wäre...

    Das Problem ist halt, dass solche Defekte mitunter recht schnell zu einem ernsten Problem führen können, das ist oftmals unkalkulierbares Risiko.
     
  8. #7 Korryptos, 28.09.2012
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Ok also ich war jetzt in 2 freien Werkstätten hier im Umfeld, nicht ATU oder sowas, sondern private Wärkstätten. Die eine meinte, das sei kein Öl irgendwas anderes, weil keinerlei Ölschlamm zu finden sein. Irgendeine schwarze Verfärbung. Die 2. Werkstatt meinte das gleiche und hat den CO2 tester gezogen. Negativ, Die blaue flüssigkeit hat sich nicht gelb verfärbt, also keine Abgase im Kühlsystem. Somit werde ich auf das Angebot der SKoda Werkstatt nicht eingehen, so fair der Preis auch ist. Zu den Domlagern und Stoßdämpfern. Ich habe meinen Privatschrauber dazu überredet, es demnächst zu machen. Er hat eigentlich sehr wenig Zeit weil er sein Haus renoviert, aber wir packen das gemeinsam im Oktober oder November an. Puh Glück gehabt. Danke euch trotzdem.
     
  9. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Im Bezug auf das Auto sind 900€ aus meiner Sicht zuviel.

    Eine Achsvermessung kostet um die 50€, Material keins.
    Der Wechsel einer ZKD sollte bei diesem Fahrzeug die 250€ nicht übersteigen inklusive Material. (ZKD um die 20€)
    Und die Dämpfer und Domlager sind ein Arbeitsgang, da miteinander verbunden. Sollte mit Material auch die 250€ nicht übersteigen.(Dämpfer Paar 50€ Domlagerpaar 10-15€)

    Wir reden hier also über Mat.Kosten von um die 100€ und Macherlohn von 800€. Find ich schon etwas fett. Das ist kein 2009er Oktavia ;) da wären 900 sicher angemessen.
    Hier gehts um einen 1.3er Felicia. Der Traum eines jeden Mechnikers. Der Dämpferwechsel dauert für beide Seiten unter eine Stunde. ZKD wenn man sich viel Zeit läßt 2-3 Stunden.
    Und Achsvermessungen sind ja in der Regel Festpreisangebote.


    Du kannst gern zu mir kommen, aber du wohnst deutlich zu weit weg, also lohnt sich eine Anfahrt nicht.
     
  10. #9 Korryptos, 28.09.2012
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Ja Dmäpfer für 50 Euro das Paar wäre schön. Einer kostet schon 80 Euro.

    Danke für da Angebot Timmy. Sollte mein Schrauber doch keine Zeit finden, werde ich mich an dich wenden. So weit wohnst du nun auch wieder nicht weg. Eine Tankfüllung, 60 Euro, der Aufpreis wäre es mir Wert. Dann weiß ich definitiv, es wird von einem gemacht, der sich mit den Autos auskennt :)
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Sicher gibts auch schon Dämpfer für 50 € das Paar, nur dann brauchst dann auch nich mit dem Tausch von den Dämpfern anfangen. ;) Die Teilepreise von Timmy *2 wird schon eher ein Schuh draus und dann passt auch der Arbeitslohn. Je nach Gegend halt, die AW sind ja nicht fix und schon gleich nicht überall im Keller...

    Was anderes ist natürlich noch das Thema Diagnose... da hat sich die Werkstatt schön ins Abseits gestellt.
     
  12. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Fairer Kurs hin oder her, aber 900€ in einen 1.3er Feli mit 240tkm zu stecken der mit Glück 100-200€ im Verkauf bringt halte ich für eindeutig zu viel. Ich würde hier auch eher die Sparvariante von Timmy fahren und an der ZKD erstmal nichts machen, erst recht nicht bei einer unklaren Diagnose. Wie sieht es denn mit weissem Schlamm unter dem Öldeckel aus? (Erst saubermachen, dann beobachten...) Und raucht er wenn er warm ist hinten weiss?

    Stoßdämpfer für 80€ das Stück würde ich ganz sicher nicht einbauen bei dem Restwert des Fahrzeugs. Und auf die Aussage mit dem guten Zustand usw. deiner Meisters würde ich nicht viel geben - es ist schier unmöglich einen Feli wirtschaftlich wieder rostfrei zu bekommen (es sei denn du bist Karosseriebauer und investierst etliche Stunden "ohne Berechnung"). Steck daher lieber das nötigste rein und fahr ihn noch eine Weile. Die 900€, die du da investieren willst, siehst du nach der Investition nie wieder und verlängerst die Haltedauer damit aber höchstens um 1-2 Jahre.

    Bzgl. Dämpfer wäre vielleicht so ein Angebot in Betracht zu ziehen:

    http://www.ebay.de/itm/2-Stosdampfe...365602236?pt=DE_Autoteile&hash=item53e776b5bc

    (sicherlich besser als die billigen für 50€)
     
  13. #12 Korryptos, 29.09.2012
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Also weißen Ölschlamm am Öldeckel habe ich eigentlich null komma nichts. Beim 1.6er Polo 6n meiner Schwester, der Motor der ja auch im 1.6er Felicia verbaut ist, war das ja unglaublich schlimm, also sowas habe ich nicht, nein. Rauchen tut er eigentlich nur früh weiß, wenns kalt ist. Warm eigentlich nicht. Ja ich werde die ZKD jetzt erstmal gehen lassen und demnächst dann nur Dämpfer und Domlager wechseln bzw wechseln lassen.

    Ich lese übrigens immer von Gasstoßdämpfer und Ölstoßdämpfer. Gibts da einen Unterschied bzw welche sind besser?
     
  14. #13 Oktavius_86, 29.09.2012
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.183
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    191000
    Die Gasdämpfer sind die besseren.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Modestia01, 29.09.2012
    Modestia01

    Modestia01

    Dabei seit:
    08.10.2009
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    3
    monroe dämpfer sind doch ok,und die kosten 50 euro das paar
    für 35 bekommst du no-name ,aber auch die reichen eigentlich für ein auto mit restlaufzeit.
     
  17. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Die 15€ Unterschied sind das Risiko, dass sich die Billigdämpfer direkt nach dem (nicht ganz billigen) Einbau als defekt oder Schrott erweisen, nicht wert. Ich sehe gerade auch, dass es bei Ebay schon für 47€ mit Versand zwei Monroe-Dämpfer gibt:

    http://www.ebay.de/itm/SKODA-FELICI...579846682?pt=DE_Autoteile&hash=item43a7e8961a

    Und für knapp 18€ auch noch die Domlager, was will man mehr?:

    http://www.ebay.de/itm/2-original-K...811936263?pt=DE_Autoteile&hash=item2571236a07
     
Thema:

Felicia Zylinderkopfdichtung durch - Stoßdämper und CO - Werkstattangebot?

Die Seite wird geladen...

Felicia Zylinderkopfdichtung durch - Stoßdämper und CO - Werkstattangebot? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Felicia Abschied

    Felicia Abschied: Es ist soweit. Nach 7 Jahren Felicia ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Mein aktueller Felicia hat mich treu die letzten knapp 4 Jahre...
  4. Anhängerkupplung Felicia

    Anhängerkupplung Felicia: Hallo zusammen, hab da mal eine Frage , wer kennt sich da aus. Passt eine AHK vom Felicia 795 auf meinen Felicia 791 ?? Sind beide Bj 95/96...
  5. Meinen Felicia gibt es auch noch

    Meinen Felicia gibt es auch noch: Im Moment gibt es nicht soviel zu berichten. Durch den Umzug steht mein Felicia noch bei meiner Werkstatt (die dürfen sich etwas Zeit lassen mit...