Felicia Standgas Probs

Diskutiere Felicia Standgas Probs im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe seit Jan 02 einen Felicia 1,6 l BJ 6/97 mit ca 100000 km runter. Ab und zu geht er einfach (Kuppeln) aus.Wenn ich vom Gas gehe, dann...

Apollo

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
198
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
Fahrzeug
Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
Werkstatt/Händler
AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
Kilometerstand
43000
Ich habe seit Jan 02 einen Felicia 1,6 l BJ 6/97 mit
ca 100000 km runter.
Ab und zu geht er einfach (Kuppeln) aus.Wenn ich vom Gas gehe, dann geht seine Leerlaufdrehzahl zu sehr in den Keller.Das Steuergerät wurde ausgelesen: 0 Fehler !
In einer freien Werkstatt sagte man mir, das folgendes defekt ist bzw eine Macke hat:
Drosselklappenoberteil,integriert mit ist
der Drosselklappenansteller(Stellmotor)
Nun soll aber das Teil ca 350 € kosten, kennt jemand die Probleme bzw. weiß einen Ersatzteilhändler ?

Danke !
 
#
schau mal hier: Felicia Standgas Probs. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
Hi Apollo !

Sieh Dir mal den Bericht "hohes Standgas bei kaltem Motor" von Sammy an, da ging es auch um solche Probleme !
Vielleicht kannst Du da etwas erfahren.
Ich hatte mit meinem Feli auch mal das Problem, allerdings ist er öfters URPLÖTZLICH während der Fahrt ausgegangen.
Nach 2 Minuten sprang er wieder an, als sei nie etwas gewesen !
Es hatte lang gedauert, bis man den Fehler fand (Auslesen brachte nämlich auch 0 Fehler):

Es war das ZÜNDRELAIS !!! Muß trotzdem eine Schwachstelle sein beim Feli, selbst bei älteren Octavia TDIs gabs damit noch Probleme !

Gruß Michal ;)
 

Apollo

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
198
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
Fahrzeug
Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
Werkstatt/Händler
AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
Kilometerstand
43000
Danke Michal !
Habe es schon gelesen und glaube aber das es nicht bei mir das Relais ist.Sinst springt er auch gut an und fährt gut.Es kommt ja auch nicht immer vor, meistens wenn er warm ist.Ich kann Ihn dann sofort wieder starten.Auch passiert es nicht während des Gas gebens, sondern eben beim Schalten !
Habe schon 1 Flasche Spiritus und 1 Flasche Ventilreiniger in den Tank gegeben.Hat nur bedingt geholfen.

Trotzdem Danke für Info !

Apollo
 
boomboommelli

boomboommelli

Forenurgestein
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
386
Zustimmungen
5
Ort
Ehringshausen
Fahrzeug
Skoda Felicia Fun
Werkstatt/Händler
Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
Kilometerstand
160000
Manchmal sind es nur kleine Dinge,die Größeres bewirken!Aus eigener Erfahrung empfehle ich mal den Abgaskrümmer in Augenschein zu nehmen!Dort sind nämlich Haarrisse keine Seltenheit,wodurch dann der Motor "falsche Luft " zieht ,das weiß aber das Steuergerät nicht! Meist sind die Risse mittig an der Oberseite des Krümmers!

MfG Melli
 

Apollo

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
198
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
Fahrzeug
Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
Werkstatt/Händler
AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
Kilometerstand
43000
Hallo Leute !


War gestern in der Werkstatt, dort nochmal alles überprüft. Alles O.K. Auch keine Undichtheiten am Abgaskrümmer !

Muß aber sagen, in letzter Zeit gabs sehr wenige Probs mit dem Standgas.
Ich lebe damit erst mal.

Trotzdem Danke für Tips !


Apollo
 

alex2002

Guest
Was passiert, wenn Du den Wagen 500 m ohne Gas rollen lässt (im warmen Zustand; mehr als 1600 U/Min.)? Verschluckt er sich danach manchmal beim Gasgeben oder geht er dann gar aus? Wenn ja, sollte der Leerlaufregler (Schubabschaltung) wirklich in Betracht gezogen werden, dieser Fehler taucht nicht unbedingt im Fehlerspeicher auf.
Den Leerlaufsteller erhält man am günstigsten beim Bosch-Dienst (etwa 130 €).
 

Apollo

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
198
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
Fahrzeug
Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
Werkstatt/Händler
AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
Kilometerstand
43000
Hallo Alex2002 !

Genau das ist es.Sag mal gibt es vom Bosch Dienst evtl. eine WEB Adresse ?

Das wäre ja noch billiger als es meine Werkstatt haben will.

Danke !

Apollo
 

alex2002

Guest
Hallo Apollo,

hier erstmal der gewünschte Link:

http://www.boschservice.de/de/cf/stindex.cfm


Hatte dieses Problem auch schon mal bei meinem 1300er Felicia Bj. 95. Im Gehäuse des Leerlaufreglers befindet sich ein kleiner Schaltkontakt, der dem Steuerteil sagt, ob Du auf dem Gas stehst oder nicht. Dieser Kontakt nutzt sich ab und gibt sporadisch falsche Informationen. Wenn Du den Wagen ohne Gas rollen lässt, sollte die Spritzufuhr eigentlich abgeschalten werden (sog. Schubabschaltung). Der Motor bekommt in Deinem Falle aber trotzdem Sprit, weil der Schalter meint, Du stehst auf dem Gas. Da dem aber nicht so ist und die Drosselklappe geschlossen ist, säuft der Motor beim nächsten Tritt aufs Pedal regelrecht ab.
Wir konnten diesen Fehler bei meinem damaligen Fahrzeug nur durch ein schnell reagierendes VAG-Diagnosegerät ermitteln.

Ich habe den alten Leerlaufsteller mal auseinadergenommen. Es handelt sich um einen kleinen Motor mit Schneckenrad, samt weiterem Zahnrad nebst Schaltkontakt und Gehäuse. Selbst 130€ sind da eigentlich zu viel. Begründung von Bosch: "Produktion nur noch in Kleinserie!"

Gruß
Alex
 

Apollo

Dabei seit
23.03.2002
Beiträge
198
Zustimmungen
0
Ort
Sachsen/Kamenz Schillstr.8 01917 Deutschland
Fahrzeug
Suzuki Swift 1.0 GLS mit Klima BJ 2002 53 PS
Werkstatt/Händler
AH Renner, 01917 Kamenz, Hoyerswerdaer Str. 35
Kilometerstand
43000
Hallo Alex !


Besten Dank für Deine Hilfe. Habe mal bei meiner Werkstatt angefragt, wir checken die Sache mal, wenn etwas Luft ist.Da nehmen wir die Sache auch mal auseinander.

Schönen Tag noch !

Apollo
 
Skoda Felicia Fahrer

Skoda Felicia Fahrer

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
1.366
Zustimmungen
40
Ort
Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.6
Kilometerstand
70000km
Apollo schrieb:
Ab und zu geht er einfach (Kuppeln) aus.Wenn ich vom Gas gehe, dann geht seine Leerlaufdrehzahl zu sehr in den Keller.
Ja so ist es bei mir auch ab und zu. Jetzt wurde ein Drucksensor an der Drosselklappe getauscht mal sehen ob es Hilft. der Werkstatt Fritze sagte noch das es vielleicht an der Batterie liegt wenn die nicht mehr genug Leistung hat das er manchmal aus geht, Habt ihr sowas schon mal gehabt das er wegen einer Schwachen Batterie einfach ausgeht der 1,6er? Und noch was kann mir jemand sagen wie viel Ampere die Baterie im Feli 1,6 haben muss?
 
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
15.535
Zustimmungen
3.677
Ort
In the middle of Nüscht.
Fahrzeug
Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K Bj. 1979 Honda Transalp Bj. 1996 BMW R 1150 R Bj. 2003 MZ TS 150 Bj. 1984
Kilometerstand
283500
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
86000
Batterie mind. 44 Ah... mehr geht immer... Und mit der schwachen Batterie... ein Handy geht ja auch aus, wenn der Strom nicht reicht und so kanns auch sein, dass wenn die Batterie leer ist, das Steuergerät zu wenig Strom kriegt und die Mücke macht.
 
MK5Fanatic

MK5Fanatic

Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
469
Zustimmungen
0
Ort
12529 Schönefeld
Fahrzeug
Superb Combi Ambition + Fabia 2 Sport + Golf 4 GTI + Suzuki GSR 600
Kilometerstand
13000
wenn der Motor läuft versorgt die Lichtmaschine den Wagen mit Spannung--- wieviel Volt bringt die denn bei dir? hast mal nen Belastungstest der Batterie gemacht?
 
MK5Fanatic

MK5Fanatic

Dabei seit
02.12.2007
Beiträge
469
Zustimmungen
0
Ort
12529 Schönefeld
Fahrzeug
Superb Combi Ambition + Fabia 2 Sport + Golf 4 GTI + Suzuki GSR 600
Kilometerstand
13000
Skoda Felicia Fahrer schrieb:
wie belastungs test licht anlassen
nein...die Werkstatt deines Vertrauens hat bestimmt ein Batterietest Gerät damit kann man die Batterie unter Belastung testen und weiss dann ob sie noch i.o. ist
 
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
15.535
Zustimmungen
3.677
Ort
In the middle of Nüscht.
Fahrzeug
Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K Bj. 1979 Honda Transalp Bj. 1996 BMW R 1150 R Bj. 2003 MZ TS 150 Bj. 1984
Kilometerstand
283500
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
86000
Du hast doch auch nen BC... guck da doch einfach mal auf die Spannungsanzeige und mach mal sämtliche Verbraucher an und gucke wie es dann aussieht (Motor sollte laufen und warm sein)
 
Thema:

Felicia Standgas Probs

Felicia Standgas Probs - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht Felicia Drehzahl/Leerlauf Problem: Liebe Skoda Gemeinde, schon länger bin ich in diesem Forum unterwegs, da ich beruflich viel mit Octavias gefahren bin und man da immermal Stoff...
HILFE! Mein Felicia ruckelt ...: Halli Hallo, ich bin neu hier im Forum und leider erbringt die Suche nicht den gewünschten Erfolg... Beim beschleunigen in höhreren Gängen hat...
Felicia - Problemchen ;-): hallo leute, ich hab' mir vor einigen wochen einen 1999er felicia mit 1.3l-motor (135b, mpi) zugelegt - konnte einfach nicht "nein" sagen, da das...
Startprobleme bei Felicia 1,3: Unser Skoda Felicia 1,3 GLXi (EZ 02/97, ca. 49.000 km) verfügt über eine ruhende Hochspannungsverteilung (ist uns so von einem Mechaniker gesagt...
HELP BITTE! FELICIA ZIEHT NICHT MEHR..: hi leute,hab ein großes problem und hoffe ihr könnt mir helfen... fahre einen skoda felicia BJ:95 mit 40kW mein problem: das auto zieht nicht...

Sucheingaben

skoda felicia standgas einstellen

Oben