Felicia II 1.3 LXi Temperatur?

Diskutiere Felicia II 1.3 LXi Temperatur? im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Community, ich habe da eine Frage bzgl. der Temperatur vom Motor. Mir ist vor einigen Monaten die Wasserpumpe gestorben und das auf der...

  1. knie

    knie

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI (AJX)
    Kilometerstand:
    23987
    Hi Community,

    ich habe da eine Frage bzgl. der Temperatur vom Motor.

    Mir ist vor einigen Monaten die Wasserpumpe gestorben und das auf der Autobahn, leider erst beim abfahren gemerkt und da war der Motor schon bei 110°C.
    Pumpe, Thermostat und Kopfdichtung hin und bei Skoda machen lassen (600€).

    Lt. Anzeige geht der Motor bis kurz vor dem mittleren Strich (90°C?) und fällt dann relativ schnell bis ca. 75°C, so war das eigentlich immer.
    Stadt oder Autobahn (120 km/h) und die Anzeige gammelt immer so bei 75-80°C rum.

    Vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen das schon wieder Kühlwasser fehlt und heute ist das Thermostat auch nicht wie gewohnt aufgegangen!
    Ich stand zuhause mit über 90°C und der Lüfter ging an, hab dann kurz bei laufendem Motor gewartet:
    a) der Motor klang relativ komisch
    b) bei unter 90°C ging der Lüfter aus

    Habe dann Motor ausgemacht und nur Zündung an, um die Temperatur zu sehen:
    a) Temperatur ging dann bis auf ca. 100°C hoch
    b) der Lüfter ist nicht angegangen!

    Habe dann den Lüfter überbrückt und der läuft auch ohne Zündung, warum ist er nicht mehr angegangen? Thermoschalter?

    Wie ist das bei euch mit den Temperaturen?

    MfG knie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Korryptos, 16.04.2013
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Das ist nicht schädlich, 110 Grad sind noch ok, solange er nicht in den roten Bereich fällt.

    Hm das ist zu wenig. Du solltest auf der Autobahn genau bei der 90 Grad Markierung sein. Das verhalten, dass der Zeiger ansteigt und dann ein wenig fällt ist normal, denn in diesem Moment öffnet das Thermostat und der große Kreislauf wird geöffnet. Allerdings erst bei ca 88 Grad. In Stop and Go Fahrten bzw and er Ampel kann die Temperatur steigen, das ist typisch und normal.

    Dein Lüfter geht auch etwas zu früh an, normalerweise geht der Lüfter erst kurz vor der 110 Grad Markierung an und hält sich dann da. Die Anzeige zeigt zwar 110 Grad, in Wirklichkeit sind es aber um die 102 Grad. Leider stimmen die Zahlen auf der Scheibe nicht, ist aber typisch Felicia, deswegen besteht auch bei 110 Grad kein Grund zur Sorge, das ist genau das gleiche wie wenn du einen Octavia (oder jedes X Beliebige andere Auto aus dem VW Konzern) fährst und der Lüfter bläst vorne, obwohl der Zeiger noch auf 90 Grad steht. Denn die Zeiger sind fest justiert bei 90 Grad, um den Fahrer nicht zu verunsichern. Dieses Feature hat der Felicia noch nicht.

    Wie schon gesagt, er sollte erst kurz vor der 110 Grad Markierung anspringen. Dass er ohne Motor nicht anspringt hat wahrscheinlich den Grund, dass ohne laufenden Motor die Wasserpumpe nicht läuft und deswegen kein "neues" heißes Wasser an den Sensor des Kühlerlüfters gespült wird. Du wirst sehen, stellst du den motor ab, während der Lüfter läuft, so läuft er auch einige Zeit nach, wenn der Motor aus ist.

    Meine Vermutung bei dir ist, dass alles im grünen Bereich ist, nur dass dein Kombiinstrument einen Schlag weg hat oder der falsche Thermofühler eingebaut ist. Denn das Verhalten des Autos ist völlig normal, leider geschieht nur nach Anzeige alles etwas zu früh. Er hält sich bei 75 Grad (Statt bei 90), der Lüfter springt bei etwas über 90 Grad an (statt bei 108 bis 110). Ein defektes Thermostat kann man ausschließen, da dein Kühlerlüfter ja von alleine auch anspringt. Somit würde ich mir keinen Kopf machen. Ist denn mal ein anderes Kombiinstrument oder ein anderes Thermostat mit evtl falschem Thermofühler eingebaut worden?

    Siehe hier, im Frühling/Sommer sollte spätestens hier der Lüfter anspringen. Höher sollte die Temperatur nicht gehen
    Mfg Korryptos
     
  4. knie

    knie

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI (AJX)
    Kilometerstand:
    23987
    Hi, danke für die schnelle Antwort.

    Ich hab das Auto im Februar 2012 gekauft und kannte keine anderen Temperaturen, dachte es ist bei dem normal so.
    War dann vor 5 Monaten wegen der defekten Wasserpumpe in einer Skoda Werkstatt und wurde "angeblich" korrekt alles ausgetauscht - die Temps waren danach auch so wie vorher.

    Ist der Thermofühler unten am Kühler wo auch der Lüfter angeschlossen ist?
    Wie gesagt wurde ja nur Wasserpumpe, Thermostat und Kopfdichtung (inkl. Zahnriemen) getauscht.

    Wenn die Temps so nicht stimmen und das Thermostat okay ist, dann ist also das Kombiinstrument seit dem ich den Feli habe defekt?

    MfG knie
     
  5. #4 Korryptos, 16.04.2013
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Ja, anders kann ich es mir nicht erklären. Der Temperaturfühler sitzt oben im Thermostat drin. Vom Ausgleichsbehälter aus links daneben. Oben Steckt ein Stecker drauf, das ist der Geber fürs Kombiinstrument. Wenn das komplett gewechselt wurde, wurde auch der Fühler erneuert. Unwahrscheinlich dass der auch defekt ist. Der Schalter unten am Kühler steuert den Kühlerlüfter. Wenn dort das Kühlwasser eine Temperatur von etwas um die 100 Grad erreicht, schaltet der Lüfter durch und er pustet. Das funktioniert. Nochmal um sicher zu gehen, wo hält sich dein Temperaturzeiger bei konstanter Fahrt auf? Bei 90 Grad oder etwas darunter oder deutlich drunter, fast auf niedriganschlag?

    Denn eigentlich funktioniert bei dir ja alles wie es soll, nur Anzeigen tuts scheinbar falsch.
     
  6. knie

    knie

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI (AJX)
    Kilometerstand:
    23987
    Nach 2-3km fahrt bin ich beim mittleren Strich (90°C?) und dann fällt die Anzeige genau mittig ziwschen der mittleren und der 70°C Markierung.
    Es steigt dann ab und an minimal, abre nie weiter als diese mittlere Markierung! Erst heute war das extrem und ungewohnt für mich, da ich seit über ein Jahr so fahre.
     
  7. #6 Korryptos, 16.04.2013
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Ok, normal sollte es ja immer bei der Mittelmarkierung stehen. Es gibt da noch eine Möglichkeit. Eventuell hast du auch ein sogenanntes Wüstenthermostat verbaut. Gedacht für echt heiße Gegenden. Die Öffnungstemperatur des großen Kühlkreislaufs liegt da nicht bei 88 Grad sondern ich glaube bei 80 und dementsprechend könnte auch der Kühlerlüfter schon bei 90 oder etwas mehr anspringen. Nur warum sollten sie dir sowas verbauen und warum dann auch noch beim Austausch abermals verbauen? Eventuell hat noch jemand eine andere Idee.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 FivtyLA, 19.04.2013
    FivtyLA

    FivtyLA

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LA Tunes
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia auf RS Umbauprojekt, BMW e21 323i M
    Kilometerstand:
    44
    Hey knie!

    Hatte auch schon mehrere Typen verbaut...

    Seit diesem hier [ebay]http://www.ebay.de/itm/THERMOSTAT-SKODA-PICK-UP-FELICIA-I-II-1-2-6U1-1-3-MOTOR-135I-136I-135MPI-136MP-/390391879872?pt=DE_Autoteile&hash=item5ae52b58c0#ht_2576wt_1036[/ebay]

    ist ruhe eingekehrt !! :thumbup:

    Gruß FivtyLA
     
  10. knie

    knie

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.2 TSI (AJX)
    Kilometerstand:
    23987
    Update:
    Habe Skoda den Kopf gewaschen, da mir hier wohl ein falsches Thermostat eingebaut wurde.
    Nun wurde das Thermostat getauscht und er wird wieder fix warm und hält sich bei 90°C!

    Der Chef meinte nur das er ein wenig unruhig läuft, aus Kulanz wurden die Ventile nachgestellt. Aber unruhig läuft er immer noch xD
    Drosselklappe sollte mal gereinigt werden, bin aber zu faul zum ausbauen.

    Jedenfalls danke für eure Hilfe, Temps alles okay und wieder was dazu gelernt ;)

    MfG knie
     
Thema: Felicia II 1.3 LXi Temperatur?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. einbau thermostat felicia

Die Seite wird geladen...

Felicia II 1.3 LXi Temperatur? - Ähnliche Themen

  1. Felicia 7''Radio bei Felicia Fun

    7''Radio bei Felicia Fun: Hallo liebe Skodacommunity, Ich hab mir vor kurzem einen Felicia Fun geholt und möchte mir anstatt des normalen Radios einen 7 Zoll Radio...
  2. Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen

    Meldung Licht defekt und PDC Ausfall bei kalten Temperaturen: Folgendes Kuriosum stellt sich bei meinem Dicken während der letzten kalten Tage ein: Die PDC spinnt (mal gehts, mal kommt ein langer Piepton und...
  3. Kraftstoffleitung Felicia Fun -- großes Problem?!

    Kraftstoffleitung Felicia Fun -- großes Problem?!: Hallo Zusammen, Im Herbst 2016 musste mit meinem Fun zum Tüv. Dort wurden mit diverse Korrosionsschäden diagnostiziert, u.a. an den Brems- und...
  4. Climatronic- wechselnde Temperatur

    Climatronic- wechselnde Temperatur: Hallo, bei meinem Rapid (11.2013) habe ich das Problem, das wenn die eingestellte Temperatur im Wageninneren erreicht ist, der Luftstrom aus den...
  5. Superb II Combi - Sicherungen

    Superb II Combi - Sicherungen: Superb II Combi, 2.0 tdi, 170PS, Standheizung ab Werk Moin, musste heute meine Standheizungsfernbedienung neu "anlernen" und habe dafür...