Felicia Fehler im ABS-Steuergerät - "Signalspannung Klemme 30 zu hoch, sporadisch"

Diskutiere Felicia Fehler im ABS-Steuergerät - "Signalspannung Klemme 30 zu hoch, sporadisch" im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Freunde, seit dem Motortausch in meinem Feli leuchten die ABS-Kontrollleuchte sowie die Bremsenkontrollleuchte ( (!) ). Mein...

  1. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hallo Freunde,
    seit dem Motortausch in meinem Feli leuchten die ABS-Kontrollleuchte
    sowie die Bremsenkontrollleuchte ( (!) ).
    Mein "Diagnosetester" sagte beim Auslesen diesen Fehler:
    "Signalspannung Klemme 30 zu hoch, sporadisch".
    Also als guter User erstmal in der Forensuche gewühlt und
    vorerst fündig geworden.
    Angeblich hätte dies mitm Regler der LiMa zutun, wenn
    dieser über 15V regelt.

    ABER, bei mir hab ich ohne Verbraucher im Leerlauf 13,4V gemessen.
    Kanns daran liegen? Aber dann wäre das Signal doch nich "zu hoch", oder?
    Oder ist der Fehler generell damit Verbunden?

    LG Bünzy:)
     
  2. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    So, heute mal spontan die Batterie gewechselt, weil
    ich dachte dass das Signal fehlerhaft durch mehrere
    Entladungen etc sein könnte.
    Aber Fehl(er)anzeige.
    Leuchtet auch mit ner neuen Batterie noch auf.

    Das Esi-Tronic Programm in meiner Firma kennt den
    Fehler nur als regelrechte "Unterbrechung" der Leitung.
    Angezeigt wird mir aber halt eine ankommende, zu hohe Spannung
    bzw laut KTS "Signalspannung ausser Bereich".

    Ist das Steuergerät denn vielleicht hin?
     
  3. #3 Fleder543, 08.06.2011
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Also ich kenne den Fehler auch nur wenn die Lima eine zu hohe Spannung liefert.

    Wie ist denn die Spannung bei erhöhter Drehzahl?

    MfG
     
  4. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Ich hab sie leider nur allein messen können.
    Ohne Verbraucher im Leerlauf bei 13,4- 13,6V
    Bei etwas erhöhtem Leerlauf (konnt den DZM nich sehn) ca
    13,6 bis max 13,9V.
    Hatte auch den Regler im Verdacht, aber würde dann nich auch die
    Airbagleuchte leuchten bzw auch dort ein Fehler im System sein?
     
  5. #5 MrShadow, 08.06.2011
    MrShadow

    MrShadow

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Anklam
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.5TDI quattro
    Also wenn ABS-Steuergerät hin ist, müsste im Fehlerspeicher in etwa lauten wie "keine Kommunikation möglich", o.ä. .

    Hast du mal direkt an ABS Einheit gemessen? Ansonsten würd ich genauso das sagen, was Fleder543 schon bereits gesagt hat, mit LiMa.
     
  6. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Ne am SG hab ich noch nich gemessen da man am
    Stecker so blöd rankommt und ich noch nich genug Zeit
    dazu hatte.
    Dann würd ich als nächstes wohl mal die Lima probieren
    bzw den Regler, wollt die 90er Lima ja gern behalten...
     
  7. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    So hab den Fehler mal gelöscht.
    Das ging erst nach dreimaligem Klicken auf die
    "Fehlerspeicher löschen" Option.
    Dann hab ich NUR die Zündung angemacht,
    also nicht gestartet, sodass LiMa und Regler
    also nicht arbeiten.
    Doch auch in dem Moment gehen die Leuchten an
    und ich bekomm den Fehler wieder.
    Also kanns daran schonmal nicht liegen denke ich..
     
  8. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Kann mir vielleicht jemand mit Schaltplänen
    weiterhelfen?
    Ich hab bis eben den Sicherungskasten getauscht,
    die Batterie gewechselt und fast alle Massepunke
    sowie den Pluspunkt an Batterie und Anlasser gereinigt.
    Aber immernoch Fehler drin :(
     
  9. #9 MrShadow, 09.06.2011
    MrShadow

    MrShadow

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Anklam
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.5TDI quattro
    Hm, das ja echt komisch.

    Wird denn eigentlich beim Felicia Fehlerspeicher abgelegt, wenn mal der ABS Sensor defekt ist?

    Eigentlich, wenn ABS Steuergerät defekt wäre, müsste es in etwa im Fehlerspeicher so stehen "Klemme 30 unterbrochen", aber dies ist ja bei dir nicht.



    Edit: Achso kannst Du mir mal den Fehlercode sagen, was er dir im Fehlerspeicher abgelegt hat?
     
  10. #10 Korryptos, 10.06.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Jop, das tut er. Hatte das problem letztens. Der fehler lautete wörtlich " Drehzahlfühler vorne links - sporadisch". Der war aber zum Glück nur verdreckt. Geht also wieder
     
  11. #11 Felicia RS, 10.06.2011
    Felicia RS

    Felicia RS

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    1000MB "Lucie" / 2x Felicia FUN / Felicia Combi Winterauto / Trabant 601 Universal
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    18692
    Ich hatte nach ner defekten Lichtmaschine (Überspannung) beim Combi nen Fehler am ABS, da ich von Elektrik aber nicht so die Ahnung hab ging der Wagen dann zum Boschdienst und die haben dann festgestellt das der ABS Block, wo ja auch die Steuerungsplatine drin ist, nen Knacks weg hatte.

    Die haben das Ding dann gegen eine Pumpe vom Verwerter getauscht und das Problem war behoben. Und das alles nur weil ich ne günstige Lima beim Ebay gekauft hatte.

    Gruß Felicia RS
     
  12. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    So Fehlercode ist "0668" bzw "029C" (wenn ich das noch recht weiß:D)
     
  13. #13 MrShadow, 10.06.2011
    MrShadow

    MrShadow

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Anklam
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.5TDI quattro
    Also der Fehlercode "029C" deutet mir darauf hin auf die Batteriespannung Klemme 30 ?(

    Mach mal folgendes:

    - ABS-Fehlermeldung mit VAG-COM löschen, dann
    - im Sicherungshalter für ABS (hoffe, es ist nur eine Sicherung, das für ABS arbeitet, oder?) mit Kabel überbrücken mit Dauerplus (?)
    - Motor neu starten
    - und wenn jetzt die ABS-Lampe aus bleibt, dann kannst du davon ausgehen, dass die Sicherungshalter korrodiert ist...

    Was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
    Sollte die ABS Leuchte nicht ausgehen, dann würde ich sagen, dass es was mit ABS Block zu tun hat, wie Felicia RS schon bereits gesagt hat.
     
  14. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Der Sicherungsblock fürs ABS sitzt wo?
    Ist es der schmale mit dem großen Deckel der seitlich neben
    dem Kotflügel sitzt oder der kleine an der Bordwand?
     
  15. #15 MrShadow, 11.06.2011
    MrShadow

    MrShadow

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Anklam
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.5TDI quattro
    Ich weiß grad nicht, wo die Sicherung befindet, die für ABS zuständig ist.

    Hast du denn keine Sicherungskarte im Felicia?
     
  16. #16 Korryptos, 11.06.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Also in meiner Feli Betriebsanleitung steht, das sich die Sicherungen im Motorraum von vorne draufgeschaut hinten rechts befinden. Sind 3 Stück, wenn ich mich nicht irre, sogar eine 50 Amper Sicherung? Weiß aber nicht ob die alle 3 für ABS zuständig sind. Sind eben in diesem durchsichtigen Plastikgehäuse.
     
  17. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    Opel Astra F Cabrio 1.8 16V und Opel Astra H 1.6 16V
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    So, nachdem ich das Buch von Haynes hier liegen habe (danke nochmal an Felicianer)
    und dort sogar ein Schaltplan drin war konnte ich den Fehler nun nach langem
    hin und her eingrenzen. Die drei vorgenannten Sicherungen (15, 30 und 30Ampere) die sich
    Fahrerseitig an der Bordwand unter der Windschutzscheibe befinden, sind einzig und
    allein für das ABS zuständig. Die 15er Sicherung ist für das durchgeschaltete X-Kontaktrelais
    bei eingeschalteter Zündung bestromt. Die zwei 30er hingegen sollen mit Dauerstrom
    bestromt werden und dienen u.a. für die Hydraulikpumpe.

    Angeblich sind die beiden 30er Sicherungen so angeklemmt, dass sie vom Starter
    aus eine Leitung abzweigen. Ich konnte hier aber keine Unterbrechung o.ä. feststellen.
    Auch dachte ich an ein eventuell falsch angeklemmtes Kabel (könnte ja als Masseband
    wegen der Ringöse von meinem Schrauber verwechselt worden sein), aber fehlanzeige.

    Somit werde ich nun zwei neue Leitungen abgehend von der Batterie ziehen und vor den Sicherungen
    neu verbinden.

    Eine Funktionsprüfung mit lose eingesteckten / gebrückten Kabeln ergab nämlich
    eine Funktion des Blocks und ein erlischen der Kontrollanzeigen.

    In diesem Sinne vielen vielen dank an alle miträtselnden und danke auch für
    die vielen Tipps :)

    LG Bünzy
     
  18. #18 MrShadow, 30.06.2011
    MrShadow

    MrShadow

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Anklam
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.5TDI quattro
    Na das freut mich ja, dass du es nun herausgefunden hast, bloß nur, wie das auf einmal plötzlich sowas kam, ist mir eher fraglich. :S
     
Thema: Felicia Fehler im ABS-Steuergerät - "Signalspannung Klemme 30 zu hoch, sporadisch"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fehler 029c

    ,
  2. audi fehler klemme 30 drehzahl

    ,
  3. Audi a6 2 5tdi fehler gr klemme

    ,
  4. steuerelemet abs bei skoda felicia,
  5. 688 bordspanung klemme 30,
  6. fehler klemme 30 batterie steuergerät,
  7. abs 029C,
  8. 0 audi 0668 - bordspannung klemme 30 abs,
  9. skoda felicia abs steuergerät ,
  10. klemme 30 steuergerät,
  11. skoda felicia login abs steuergerät,
  12. skoda felicia abs spannung,
  13. abs leuchtet motortausch
Die Seite wird geladen...

Felicia Fehler im ABS-Steuergerät - "Signalspannung Klemme 30 zu hoch, sporadisch" - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Anhängerkupplung BOSAL Felicia 2 Felicia II

    Anhängerkupplung BOSAL Felicia 2 Felicia II: wie abgebildet. Gebraucht, aber top mit kompletten Elektrosatz 50,00 Euro Versand für 10,00 Euro möglich [ATTACH] [ATTACH]
  2. Nach Radlagerwechsel ABS leuchtet dauerhaft

    Nach Radlagerwechsel ABS leuchtet dauerhaft: Hallöchen @ All! Im Frühjahr sind meine Radlager vorne gewechselt worden von meinem Schrauber(freie W.). Seit dem leuchtet das ABS auf. Die...
  3. Keyless defekt/ Start Stop Fehler

    Keyless defekt/ Start Stop Fehler: Mein Octavia RS spuckt seit kurzem die o.g. Fehlermeldung aus. Fernbedienung geht, Start Stop geht nicht und die Keyless Funktion geht auch nicht....
  4. Scheibenwischer Relais,Steuergerät?

    Scheibenwischer Relais,Steuergerät?: Hallo Gemeinde.Habe mich hier heut angemeldet und hoffe das ich hier Hilfe finde.Mein Skoda II,Combi,Erstzul.2009 macht folgende Probleme. Punkt...
  5. Felicia Fun Rost Schweller; ABS Leuchte; Lackierung

    Felicia Fun Rost Schweller; ABS Leuchte; Lackierung: Moin liebes Forum, nachdem ich meine Radkästen nun erneuert habe, sind die Schweller dran, leider werde ich auch hier nicht fündig in Sachen...