felicia 1.6 bekomme knacken im Fahrwerk nicht weg

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von pc_19_freak, 01.05.2005.

  1. #1 pc_19_freak, 01.05.2005
    pc_19_freak

    pc_19_freak Guest

    Hallo hab meinen Feli rundum 40mm tiefer und hab das problem das wenn ich zb. erst ein stück rückwärst fahre dann mein Lenkrad einschlage das ich ein lautes "POK" höre, und auch im Fussraum spürbar ist. meine Domlager sind beide neu weil das Geräusch von vorne kommt. hab auch schonmal meinen stabi gründlich gefettet half aber auch nix. mein kumpel mit einen Leon hat auch das selbe Problem keiner kann uns helfen :-(

    wäre super wenn einer mal nen Tipp hätte
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skoddi81, 01.05.2005
    skoddi81

    skoddi81

    Dabei seit:
    10.04.2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfen/Deutschland
    Das hat meiner auch und der ist nicht tiefer!

    Stabilisatorbuchsen und Lagerungen sind alle neu und geschmiert aber trotzdem keine Besserung! Auch der Austausch der Spurstangenköpfe hatte keinen Erfolg! Werden wir wohl mit Leben müssen!
     
  4. #3 chrisgf, 02.05.2005
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    Kenne ich auch.
    Meistens beim Anfahren (egal ob rückwärts oder vorwärts) knackt es 1x. Bei mir sind schon beide Querlenker, Stoßdämpfer, Domlager und die komplette Lenkung neu. (Stabi hab ich nicht)
    Tiefer ist meiner auch nicht. Es war kurzfristig weg, aber jetzt ist es wieder da.
    Ich hab mich damit abgefunden.......
     
  5. #4 mcsteve, 02.05.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    hi chrisgf,
    wenn ich mich richtig erinnere hast Du ja das Lenkgetriebe tauschen lassen, oder?
    Dann war ja Ruhe und jetzt geht es schon wieder mit dem Klopfen los?
    das darf ja nicht wahr sein.
    Bei mir klopft es auch noch munter vor sich hin und niemand kommt drauf....
    Vor allem beim ersten Anfahren in der Früh und ganz leichtem Einschlagen der Lenkung.
     
  6. #5 Fabian_85, 02.05.2005
    Fabian_85

    Fabian_85 Guest

    bei mir knack auch immer noch das altbekannte problem, im winter, als es kalt war, ist es weg gewesen, aber jetzt auch wieder da. ich glaube, da kann man nihcts ändern...

    @chrisgf:
    is ja echt ärgerlich, ich denke nach der teuren reperatur ist alles wieder o.k.? Hast du denn das dieser werkstatt nochmal gesagt, das es immer noch knacjt? bei mir meinten se nämlich, das das nichts mit dem lenkgetriebe zu tun hat und ich dafür kein geld ausgeben soll
     
  7. #6 chrisgf, 02.05.2005
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    naja, das Lenkgetriebe war bei mir definitiv kaputt.(Spiel in der Lenkung) Es wurde damals zusammen mit den Spurstangenköpfen getauscht, aber die Spurstangen selbst nicht.(finde ich bescheuert :duspinnst:)
    Ich war heute morgen beim Pickerl (TÜV) in einer anderen Werkstatt und habe ersucht das zu prüfen, und der Meister meinte es ist zu 99% die rechte Spurstange (die lange) dort wo sie in das Lenkgetriebe geht. Es ist aber nicht bedenklich da ich das Pickerl bekommen habe :)
    Es tritt auch nicht immer auf, nur wenn ich mit eingeschlagener Lenkung parke und dann wegfahre. Offensichtlich verklemmt sich die Verzahnung, und das ist dann dieses 'POK' (wie PC_19_freak es beschreibt). Beim normalen Fahren gibt es keinerlei Geräusche. Ich versuch jetzt noch ordentlich Spezialfett in die Manschette zu pressen, vielleicht hilft es. (Im Winter ist es ja nicht da weil offensichtlich das Fett steifer ist)
     
  8. Petri

    Petri

    Dabei seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreischa
    Das Lenkgetriebe(kein Servo) wird übrigens mit Getriebeöl geschmiert welches dann auch in den Manschetten ist( so ca. 130ml),vieleicht ist keins mehr drinn?
    Das Lenkspiel kommt meisten zu stande wenn der Plastic-Führungsring verschlissen ist ,welcher die Zahnstange auf Kurrs hält. Er befindet sich von oben gesehen auf der linken Seite (wechsel ist nervig da lenkgetriebe ausbauen angesagt ist - habe es bei meinem Favorit schon mal praktiziert,weil damals der TÜV auch gemault hat)

    MFG Petri
     
  9. #8 chrisgf, 09.05.2005
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    so, habe mir die Fettfüllung angeschaut - da ist mehr als genug drinnen. Auch die Führung der Spurstange ist ok, also kommt das Geräusch meiner Meinung nicht von der Lenkung.
    Ich werde es unter der Kategorie 'Eigenheiten meines Feli's' einordnen und damit leben.
     
  10. Blade

    Blade Guest

    Hi,

    habe das selbe problem wenn ich in eine linkskurve fahre und dann eine unebene Straße vorhanden ist (also immer).

    Und mein KFz des Vertrauens (Es sind 3 stück Jungeselle, Altgeselle und Meister) sagten das es vielleicht daran liegt das die Motorlagerung defekt ist und der Motor bei den Lenkbewegungen und dem Schlagloch dann leicher knackt oder plobt. Und siehe da ein Motorlager war gerissen. Werde mal zusehen das ich das die Tage austausche dauert aber noch ein wenig.

    Vielleicht schafft es ja noch wer anders vorher da ich ein armer Azubi bin.

    SO FAR :sonne:
     
  11. #10 Supernova, 08.06.2005
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    habe das gleiche auch, und bei mir sagen sie, daß es einfach die Feder ist, welche im Federteller leichtes Spiel hat.
    Also am Federteller scheuert, und leicht hüpft, durch die Lenkbewegung.
    Hat daran gerüttelt, und es könnte wirklich so sein.
    Soll aber normal bei einigen Autos sein, und nicht gefährlich. Er meinte einfach so ne art Plastikbezug über die unteren Federwindungen machen, und es wäre dann wohl weg.

    Tschau
    Christian

    PS: Solange alle wichtigen Teile nach Überprüfung ganz sind, würde ich es halt einfach knacken lassen, wenn ich bedenke, was alles an meinen alten Golf knackt und knirscht....
     
  12. #11 TheDixi, 09.06.2005
    TheDixi

    TheDixi

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover Deutschland
    Kilometerstand:
    170000
    Mir wurde da auch mal zu viel Spiel diagnostiziert.
    Und seit neuestem knackt es bei mir beim lenken auch.

    Was sollte ich auf jeden Fall wenigstens einer Sichtprüfung unterziehen um "größeres" auszuschließen? :rolleyes:
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 chrisgf, 09.06.2005
    chrisgf

    chrisgf

    Dabei seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich 2231 Strasshof a.d.Nordbahn Österreich
    @NovalicaLE

    das mit den Kunststoffüberzug bei den Federn hat meine Werkstatt auch gemeint. Wenn ich mal die Federn tausche werde ich das wohl machen lassen, wenn's dann nicht weg ist bleiben bei mir als Ursache nur mehr die Antriebswellen übrig. (alles andere ist ja schon neu :-) )
     
  15. Blade

    Blade Guest

    also ich habe nochmal genauer gehört und habe gestern alles vorne demontiert und wieder zusammen gebaut.

    ALso ich denke das das Geräusch eher von hinteren Rad kommt. Sprich wenn ich eine Linkskurve fahre und dann mit dem Vorderrad über eine unebene Kante fahre passiert nix erst wenn ich mit dem Hinterrad fahre. Habe dazu den KFZ Meister in einer Werkstatt befragt und der sagte nur das das vlt die Bremsbacken sind die in der Bremstrommel sich verkanten...

    Hört doch nochmal eurem Auto zu ob es auch bei euch eher hinten oder vorne ist. Würde mich interessieren woran das liegt und wo es bei euch knackt

    SO FAR
     
Thema:

felicia 1.6 bekomme knacken im Fahrwerk nicht weg

Die Seite wird geladen...

felicia 1.6 bekomme knacken im Fahrwerk nicht weg - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Fahrwerk für normalen O3

    Fahrwerk für normalen O3: Hallo, der Octavia ist ja im Originalzustand schon ganz schön hoch. Außerdem finde ich, dass die Dämpfer ganz schön poltern. Ich möchte also gern...
  2. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  3. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  4. Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??

    Welches Fahrwerk für'n Rapid Spaceback??: Hallo miteinander...hab in nächster Zeit vor meinen Rapid Spaceback 1,6 TDI tiefer zu legen. Möchte aber mehr als 40mm runter und frage deshalb...
  5. Felicia Abschied

    Felicia Abschied: Es ist soweit. Nach 7 Jahren Felicia ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Mein aktueller Felicia hat mich treu die letzten knapp 4 Jahre...