Felicia 1.3 MPI springt teilweise nicht gut an

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von dllwurst, 02.04.2014.

  1. #1 dllwurst, 02.04.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Hallo,

    ich hab seit Montag ein Problem mit dem Felicia. Als ich am Montag den Motor starten wollte, klang er etwas gequält, ist aber direkt angesprungen und lief dann auch einwandfrei.
    Heute Vormittag ist hat er dann wieder so komisch geklungen und ist nach dem Starten direkt wieder ausgegangen, was mich gewundert hat, war, dass der Drehzahlmesser, aber nur ganz langsam runtergesunken ist. Beim dritten Versuch war der Motor dann an, lief aber sehr unruhig und nicht auf allen Zylindern, beim Ausschalten ging der Drehzahlmesser auch wieder langsam auf Null. Beim fünften Startversuch lief er dann plötzlich wieder, als wäre nichts gewesen-.-

    Ich habe dann den Laptop drangehängt, war aber kein Fehler im Fehlerspeicher hinterlegt. Der Zündtrafo kam vor etwa 3 Jahren neu, aber als der defekt war, lief der Wagen gar nicht mehr, daher denke ich ehr, dass es was anderes ist. Das Drehzahlsignal gibt doch der Kurbelwellensensor zum MSG. Kann es sein, dass der nicht mehr ganz ok ist? Kann man den irgendwie prüfen?

    Gruß

    Mattes
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 02.04.2014
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Evtl. mal in Richtung Lichtmaschine / Batterie suchen.
     
  4. #3 Pan Skoda, 02.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo DLL, hhm also jetzt springt Deiner nicht an. Verrückt. Also da ich gerade auch in der Ecke gebastelt habe. Der Hallsensor der auf dem Getriebe sitzt gibt dem Steuergerät das Signal für die Zündung. Den Sensor selber bitte nicht bitte nicht prüfen per Messgerät (Widerstandsprüfung). Das würde den Hallgeber zerstören (Auskunft von der Skoda-Werkstatt). Ob das System funktioniert kannst Du aber klassisch manuell prüfen. Du schraubst alle Zündkerzen aus und steckst sie in das Zündgerät. Das legst Du oben mit den Kerzen auf dem Motor gegen Masse (kannst ruhig mit nem Lappen isoliert mit der Hand andrücken). Kannst dann jemand starten lassen. Dann siehst Du ob Funke kommt. Wenn ja funktioniert das ganze System. Noch besser siehst Du es wenn Du mit nem 30iger Schlüssel, direkt an der kurbelwelle drehst. Dann kommen die Funken langsamer. Nicht wundern. Es kommen immer zwei Funken gleichzeitig auf zwei Zylindern, weil der Skoda nur zwei Zündspulen hat als ruhende Zündung, müssen immer zwei Töpfe gleichzeitig befeuert werden. Ein Zylinder zündet dabei wirklich, der andere bekommt noch einen Funken in den Abgastakt. Wenn die Zündung soweit ok ist, kannst noch prüfen, ob die Funken auch am richtigen Punkt kommen. Also, den Hallsensor 10er SW ausschrauben. Dann siehst du die OT-Kerbe auf der Schwungscheibe, musst an der Kurbelwelle hindrehen. Da muss der Zylinder 1 Funken bekommen (1 Zyl. ist da wo die Lichtmaschine sitzt). Gehe mal davon aus, dass Dein Zündkabelbaum ok ist? Gruß und viel Erfolg. Christian

    Ach ja, dass der Drehzahlmesser so langsam zurückgeht, liegt daran, wenn irgendwie eine Signalabkehr ist wirkt sich die elektronische Dämpfung aus. Da mit das Ding nicht so zappelt, haben die Stützkondensatoren verbaut. (so ähnlich wie bei der Tankanzeige, früher haben die ja auch gezappelt und sich mit in die Kurve gelegt :D Heute ist Ruhe im Karton) Dadurch geht der DZM langsam zurück. Er eilt sozusagen der plötzlich fallenden Drehzahl nach. Also kein Grund zur Sorge. Gruß Christian
     
  5. #4 dllwurst, 02.04.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Hallo Christian,

    ja ist echt verrückt... Also zünden tut der ja auf allen Zylindern, bin vorhin noch gefahren und war einkaufen, also mehrmals auch Auto aus gehabt, der Wagen ist immer direkt angesprungen und läuft wie ne Eins. Nur der Leerlauf ist teilweise noch etwas hoch, aber das kommt, weil ich die Drosselklappe heute gereinigt hab. Seh ich das richtig, dass die nicht per Vag-Com angelernt werden kann?

    Der DZM ging aber sehr viel langsamer zurück als sonst, normalerweise geht der ja relativ zügig runter, nur der hing als der Wagen nicht gestartet ist bei knapp unter 2000 U/min und ging dann nach dem ich den Startvorgang beendet hab ganz langsam zurück auf Null. Deswegen meine Vermutung in Richtung Hallgeber, falls der eine falsches Signal rausgegeben hat und das MSG dachte, der Motor dreht schon mit 2000 U/min, dann muss er ja auch anders einspritzen und dem entsprechend schneller zünden. Ich werde morgen den Stecker vom Sensor mal abmachen und gucken, ob da was korrodiert ist.

    Ich löte mir morgen schnell mal ne LED mit nem Widerstand zusammen und falls der Wagen wieder nicht anspringt, steck ich die mit auf den Hallgeber (übrigens Kontakte 1 und 2, zwischen 1 und 3 muss 12V Spannung anliegen) und dann mal sehen, ob der ein Signal gibt. Übrigens sollte man den nicht mit einer Widerstandsprüfung messen, da das Messgerät Spannung rausschickt und man damit den Sensor töten kann...

    Gruß

    Mattes

    P.S: Eigentlich sollte mich das Auto morgen Mittag 450km nach Bayern transportieren, mal sehn ob es morgen will :D
     
  6. #5 Korryptos, 02.04.2014
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Das mit der Drehzahl hängt ganz bestimmt mit der Drosselklappe zusammen. Legt sich bestimmt mit der Zeit, hatte das bis jetzt auch öfter. Irgendwann normalisiert sich das, als wäre das Problem nie da gewesen.
     
  7. #6 Pan Skoda, 03.04.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Also die Drosselklappe kannst nicht anlernen. Die geht ja nur mit nem einfachen Poti, dass Du über der Gaszug regelst. Beim Starten dreht unser auch bis knapp 2000 und regelt dann zurück bis 850-900 nach einigen Sekunden. Kann schon sein, dass vielleicht im Kabelbaum ein Stecker korrodiert ist oder so. Der Hallgeber ist meist dreckig oder so wenn Du ihn rausnimmst, stört aber die Physik des Hallgebers nicht. Blöd, wenn der Fehler mal da ist und mal nicht. Kannst ihn mit Wärme oder Kälte oder Vibration evtl. versuchen herbeizuführen.... wenn alle Stränge reisen. Gruß Chris
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Das stimmt so leider nicht. Die DK hat nicht nur einen Poti, sondern auch einen Stellmotor für die Klappe. Der wird z.B. im Leerlauf aktiv und die stellt die DK entsprechend für die Leerlaufdrehzahl an. Sie muß auch angelernt werden. Dazu braucht man aber keinen Comuputer, es reicht den Zündschlüssel für 10 sec. auf "Zündung ein" zu stellen und dann ist gut. In dieser Zeit fährt die DK auf min./max. und drei Zwischenpositionen und übermittelt diese Werte dem MSG.
    Man kann diesen Vorgang auch beobachten und damit erkennen, ob die Anpassung funktioniert. Kappe oben auf der DK ab und reinschauen, dann den Schlüssel von jemand auf Zündung drehen lassen. Man sollte erkennen das sich die DK bewegt.
    Macht sie das nicht, muss nicht zwangsläufig ein Fehler gesetzt werden.

    Der Fehler hier kann div. Ursachen haben, das geht beim Hallgeber los, kann wieder ein defekter Zündtrafo sein (muß nicht zwangsläufig Totalausfall sein, aber die günstigen Ersatzteile auf dem Markt taugen zum Teil garnichts und halten kaum mehr als 1-2 Jahre), das MSG kann defekt sein, oder er zieht irgendwo Nebenluft(das hatte ich mal, da sprang er auch manchmal komisch an bzw. tourte nicht ordentlich ab, Schuld war eine lose Schelle am Schlauch für den BKV)
     
  10. #8 dllwurst, 04.04.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Hallo zusammen,

    der Feli läuft momentan ganz normal und hat mich gestern auch ohne Probleme die 450km über die Autobahn gebracht. Der Fehlerspeicher ist immer noch leer, aber der Fehler ja auch nicht mehr aufgetreten.

    Mal sehen, solange alles läuft bringt es ja auch nichts jetzt wild Teile zu tauschen. Der Zündtrafo war übrigens damals original von Skoda (hergestellt glaub ich von Champion).

    Wenn sich nochmal was tut, dann melde ich mich wieder. Vielen Dank aber für eure Ideen.

    Gruß

    Mattes
     
Thema: Felicia 1.3 MPI springt teilweise nicht gut an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda felicia 1.3 mpi startet nicht

    ,
  2. skoda felicia zündverteiler prüfen

Die Seite wird geladen...

Felicia 1.3 MPI springt teilweise nicht gut an - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  4. Felicia Abschied

    Felicia Abschied: Es ist soweit. Nach 7 Jahren Felicia ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Mein aktueller Felicia hat mich treu die letzten knapp 4 Jahre...
  5. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...