Felgen vom O³ auf den O²???

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Mecksen, 27.01.2014.

  1. #1 Mecksen, 27.01.2014
    Mecksen

    Mecksen

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI 16V
    Kilometerstand:
    180000
    Guten Tag,

    Ist es möglich O³ Felgen auf einem O² zu fahren?
    Die O³ Felgen haben folgende Dimension:

    7Jx17 ET49

    Mein Nachbar erwähnte letztens was von einer Verbundlenkerachse die beim O³ verbaut ist und die Felgen kann man nicht auf einer Mehrlenkerachse fahren. Irgendwie so war es.
    Das ich die warscheinlich eintragen lassen muss ist mir bewusst.


    LG Mecksen
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 daniel-calibri, 27.01.2014
    daniel-calibri

    daniel-calibri

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia FL 1.8TSI L&K
    Kilometerstand:
    50300
    Moin,
    Komischen Nachbarn hast du da! Was für eine Achse du hast ist doch der Felge egal! Bei. O2 hast du ne 7Jx17 ET54 eingetragen. Also nur die ET ist anders, frag nen Prüfer ob er die andere ET einträgt und gut ist! Macht aber nicht jeder.
     
  4. #3 FabiaOli, 27.01.2014
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.149
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Die Räder haben auf jeden Fall den gleichen Abrollumfang, sind also nicht größer oder kleiner geworden.
    Daher sollte das alles ohne Probleme passen und die Achse ist dem Rad wirklich herzlich egal ;)
     
  5. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Man bedenke aber die Achslast :!:

    Diese könnte beim O3 geringer ausfallen, da jener leichter ist ist als der O2. Das könnte Probleme bereiten bei der Eintragung. :wacko:
     
  6. #5 Mecksen, 28.01.2014
    Mecksen

    Mecksen

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI 16V
    Kilometerstand:
    180000
    Hat der Tragfähigkeitsindex vom Reifen damit zu tun?
    Die Reifen haben die Dimension 225/45 R17 95W. Felge und Reifen stammen vom O³ Combi mit einem 1.8TSI
    Ich fahre die ganze zeit schon 195/65 R15 91V.

    Die Tragfähigkeit ist beim neuen Rad also höher, sollte doch keine Probleme bereiten, oder liege ich falsch?


    LG Mecksen
     
  7. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Ich meine damit nicht den Reifen sondern die Felge selber.
    Wäre ja möglich, das die Felge nicht für die "größere" Achslast ausgelegt ist. Müsstest du mal die Achslasten vom Spenderfahrzeug mit deinem mal vergleichen, ist es weniger als der Spender wird es wohl sehr schwierig werden mit eintragen ist es mehr sollte es klappen. :)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mecksen, 29.01.2014
    Mecksen

    Mecksen

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI 16V
    Kilometerstand:
    180000
    War gerade zur Sicherheit nochmal schnell beim :). Der hat mir selbiges erzählt wie du.
    Tja ich würde sagen das wird schwierig.... :(

    Ich hab ne O² Limousine mit nem 2.0TDI drin und er nen O³ Combi mit einem 1.8er TSI...
    Hoffentlich hat er die gleiche Achslast ;(

    EDIT:
    Was mir gerade noch eingefallen ist. Kann man denn nicht anhand der Teilenummer der Felge irgendwelche technischen Daten raus lassen?
    Bei Skoda, oder eventuell bei Ronal?

    Nochn EDIT:
    Also ich habe jetzt eine Fotokopie vom spenderfahrzeug bekommen und da ist die Achslast 930kg und bei mir ist sie bei 1100kg. :(
    Ich hoffe jetzt nur das ich was über die Felgen noch raus bekomme. schaue dann mal ob ich mit der Teilenummer was anfangen kann.
    Kann man vielleicht mit dieser PDF etwas anfangen?
    http://www.skoda-auto.de/service/se...fung/Documents/Serienreifen_Skoda_2013_11.pdf
     
  10. #8 Mecksen, 31.01.2014
    Mecksen

    Mecksen

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI 16V
    Kilometerstand:
    180000
    Ich habe nun gestern einmal Skoda angeschrieben und den Felgenhersteller Ronal.
    Bis jetzt kam natürlich nur von einem Antwort und zwar von Ronal....

    Ich habe bei Ronal angefragt ob sie ein Tragfähigkeitsgutachten über die Felgen besitzen bzw. besorgen können. Hab den auch mein Vorhaben geschildert und auch die Achslasten der beiden Fahrzeuge erwähnt.

    Hier die Antwort:

    Jetzt habe ich schon vielfach gelesen das Skoda entweder keine Antwort geben wird, oder sagt "Nö, haben wir nicht." Dazu muss man aber noch erwähnen das VW, Audi und sogar BMW solch eine Traglastbescheinigung für Felgen herraus gibt.
    Fände ich von Skoda absolut nicht OK, wenn die sich nicht dazu bereit erklären solch ein Gutachten herraus zu rücken.

    Ich berichte weiter sobald sich etwas tut.

    Update:

    Skoda hat sich zu Wort gemeldet mit keinem so guten Ergebnis, aber ich gebe nicht auf:

    Keine Technischen Unterlagen???? Gerade in Deutschland wo soviel mit Papier hantiert wird, ja nee is klar.
    Habe geantwort, jetzt heisst es wieder warten... :wacko:
     
Thema:

Felgen vom O³ auf den O²???

Die Seite wird geladen...

Felgen vom O³ auf den O²??? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Amundsen Ausbauen - O III

    Amundsen Ausbauen - O III: Hallo zusammen, da ich auch ein knarzen aus dem Navi. wahrnehme und es mich nervt, möchte ich das gerne selber beseitigen. Habe schon vesucht die...
  3. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  4. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...
  5. 19" Kodiaq Felgen / die Alternativen

    19" Kodiaq Felgen / die Alternativen: Da die Felgenauswahl im Skoda - Konfigurator im Moment eher Bescheiden ist, alle Infos zu möglichen Alternativen hier hinein. Ich werde nach und...