Felgen Superb 1 --> Superb II

Diskutiere Felgen Superb 1 --> Superb II im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, demnächst bekomme ich meinen Superb II TDI. Ich hatte einen Superb 2.8 V6, dessen Felgen + Winterreifen (Reifen 205/55 R16, die Felgen...

  1. Muzmuz

    Muzmuz

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    demnächst bekomme ich meinen Superb II TDI. Ich hatte einen Superb 2.8 V6, dessen Felgen + Winterreifen (Reifen 205/55 R16, die Felgen schauen nach den Originalfelgen aus) ich weiter verwenden will. Der Händler hat gemeint, das geht aufgrund unterschiedlicher Einpresstiefen nicht. Im Internet habe ich in Richtung Felgenhandel herumgesucht und gesehen, dass die Einpresstiefen durchaus vergleichbar sind, mitunter etliche Felgen explizit für Superb I und Superb II passend sind, weil sowohl gleicher Lochkreis und gleiche Einpresstiefe.

    Hat mir da der Händler Unsinn verzapft ?



    lg,

    Muzmuz
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 syn_ack, 03.10.2012
    syn_ack

    syn_ack

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klagenfurt 9020 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance, 3,6er, KW V2, OZ Ultraleggera HLT 20"
    Welche Größe & ET haben denn die alten Felgen? LK 5x112 muss natürlich auch passen - keine Ahnung was der alte Superb da hatte.
     
  4. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Passen ... Geht aber nicht wegen der größeren Traglast beim SII ... Sind also NICHT zugelassen!
     
  5. rosine

    rosine

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Freiberg/Sa
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0TDI 170PS, DSG, Elegance + Citigo 1.0 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH Franke, Freiberg
    :cursing: , so ein Mist, betrifft mich auch in der Zukunft. Na da werd ich wohl dann auch zu WinterALUs greifen wenn ich eh neu kaufen muß ;)
     
  6. #5 Quax 1978, 03.10.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Versuch erst mal rauszufinden welche Radlast die Felge darstellen kann, der Reifen denke ich wird ein 91er LI sein. Wird der neue TDI ein neuer oder ein Gebrauchtwagen. Bei einem Neuwagen sind ja auch die geänderten Achslasten vorhanden, so dass dann auch ein 91er LI ausreichend ist. Der Lochkreis der Felge von SI passt wenn ich mich recht erinnere mit 5x112.
     
  7. rosine

    rosine

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Freiberg/Sa
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0TDI 170PS, DSG, Elegance + Citigo 1.0 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH Franke, Freiberg



    Der Neue TDI wird ein Neuer, kein Gebrauchter. Berstellt werden auch die 18" Themisto. Geänderte Achslasten? Ich hab die "alten" Winter-Stahlfelgen nicht von Skoda, mal sehn ob ich da auf der Rechnung oder der Felge selbst ein Paar Daten dazu finde.

    Hier mal die Felgenbezeichnung: Stahlfelge 9490/162201/AD516004

    zulässige Achslast meines SI 1,9 TDI: 1080 kg (lt. Zulassung)
     
  8. #7 TubaOPF, 03.10.2012
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.734
    Zustimmungen:
    3.781
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Für die 1080 kg Achslast brauchst Du einen Reifen mit LI 88 (2 x 560 kg = 1120 kg > 1080 kg, also ausreichend). Der Händler hat keinen Unsinn verzapft, sondern nur auf die serienmäßig freigegebenen Felgen verwiesen. Wenn Skoda für den 3U und den 3T unterschiedliche Einpresstiefen vorgesehen hat, dann ist das erst mal so, nämlich unzulässig ohne den Segen eines Prüfers. Der kann (wenn er das für machbar hält) anhand Achslast, Radtragfähigkeit und Vergleichsgutachten eine Einzelabnahme machen. Nur dranschrauben und glücklich sein geht in dem Fall nicht. Der Händler hat Recht.

    Gruß - Kay
     
  9. #8 Quax 1978, 03.10.2012
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.644
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    @rosine
    Bei Dir kann das schief gehen, weil der alte TDI eine 288er Bremsscheibe hat, dazu den Bremssattel. Beim neuen wird es sehr wahrscheinlich eine 312er Anlage, da können die Stahlfelgen auf Grund ihrer inneren Form Zugang sein.

    Gesendet von meinem HTC One X mit Tapatalk 2
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Muzmuz

    Muzmuz

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mal danke für die Antworten !

    Achslast wundert mich, da der Neue leichter ist als der Alte. Der Händler hat auch nur Einpresstiefen erwähnt, nicht Achslasten.

    Welche genauen Maße die Altfelge hat, kann ich nicht sagen, die ist beim Reifenhändler eingelagert. Auf Bildern (z.b. Prospekte) vom alten Superb

    ist aber immer diese Felge abgebildet, wird also die 'Standardfelge' sein.
     
  12. rosine

    rosine

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Freiberg/Sa
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0TDI 170PS, DSG, Elegance + Citigo 1.0 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH Franke, Freiberg
    Ich danke ebenfalls für die Antworten :thumbup: .

    Ich werd bei der Bestellung mal den :) fragen was er mir so anbietet, vielleicht anstatt wenoiger Rabatt und dafür paar Winter-ALUs ;).
     
Thema: Felgen Superb 1 --> Superb II
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 2 stahlfelgenmaße

    ,
  2. zulässige einpresstiefen superb 3

    ,
  3. skoda felgen superb 1

Die Seite wird geladen...

Felgen Superb 1 --> Superb II - Ähnliche Themen

  1. Trailer Assist im Superb

    Trailer Assist im Superb: Zur Zeit ist es noch nicht möglich den Trailer Assist im Superb zu bestellen. Nachrüsten ist allerdings relativ "einfach" möglich. Im Schlimmsten...
  2. Geräusche beim Gebläse in Stufe 1

    Geräusche beim Gebläse in Stufe 1: Hallo zusammen, das Gebläse meines Rapids macht in der Stufe 1 (andere Stufen auch, aber nicht gut hörbar) Geräusche. Hört sich irgendwie nach...
  3. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...
  4. Fabia II 1.2 TSI mit Blauer Plakette?

    Fabia II 1.2 TSI mit Blauer Plakette?: Hallöchen, sollten sich die Spinner in Berlin tatsächlich zu einer neuen Plakette durchringen können, wird das wohl eine blaue sein. Damit...
  5. Zeigt her eure 20" Felgen

    Zeigt her eure 20" Felgen: Was habt ihr auf eurem O3 RS an Felgen ab 20" , ich habe auf meinem Keskin KT14 235/30-20 ET41 vorne 16 mm hinten 30 mm Spurplatten und...