Felgen Eintragungspflichtig?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von H4mSt0r, 03.01.2014.

  1. #1 H4mSt0r, 03.01.2014
    H4mSt0r

    H4mSt0r

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    9500
    Hallo Leute,

    ich möchte gerne für meinen neuen Octi schöne Sommerfelgen holen.

    [​IMG]

    Kann ich die drauf machen mit einem 225/40R18 Sommerreifen und dann die ABE einfach mit mir führen, oder muss ich dafür nochmal zur Dekra?

    Hier mal die ABE:

    http://www.felgenoutlet.de/felgen_g...5l112_57_1_et42__audi_ford_seat_skoda_vw_.pdf


    vielen Dank im voraus :)

    p.s. ich hab keine Ahnung wie man hier richtig Bilder in den Thread bekommt^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bacadio, 03.01.2014
    bacadio

    bacadio

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS 3 Combi 2,0 TDI
    Einfach mal die Auflagen ab Seite 8 durchlesen :) Wenn man sich A01 durchliest würde ich sagen sie müssen abgenommen werden von einer offiziellen Prüfstelle
     
  4. #3 Trust2k, 03.01.2014
    Trust2k

    Trust2k

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    2.317
    Zustimmungen:
    400
    Ort:
    Sulzbach
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2.0 TSI DSG
    Wenn du eine ABE hast und dort dein Fahrzeug drin steht, reicht es wenn du diese mitführst.

    Es muß aber die Reifengröße im Fahrzeugschein drin stehen.

    Wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst, druckst du dir die ABE aus und gehst zusammen mit dem Fahrzeugschein zur Dekra.
     
  5. #4 Tikkaaa, 03.01.2014
    Tikkaaa

    Tikkaaa

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    8
    Wenn Punkt K1a eingehalten wird und die restlichen auch, reicht das mitführen der ABE.
     
  6. #5 TubaOPF, 03.01.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2.653
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Gute Idee :thumbup:

    Auflagen nicht richtig gelesen. A01 trifft auf den Octi III mit 225/40R18 nicht zu ;)

    NEIN! Meine Güte, wann stirbt diese elende Urban Legend endlich aus? Eine ABE KANN die Eintragung überflüssig machen, sie muss aber nicht. In jedem Fall musst Du ALLE für dieses Auto mit dieser Reifengröße geforderten Auflagen lesen (und umsetzen), dabei kann durchaus die Eintragung gefordert sein. Kommt häufig vor bei deutlich anderer Einpresstiefe als Serie.

    Octi III mit 225/40R18 zieht die Auflage K1a aber nicht an...

    Gruß - Kay
     
  7. FoxMiq

    FoxMiq

    Dabei seit:
    02.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freising
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi
    Hallo zusammen!

    Ich häng mich mit meiner Frage mal hier an:

    Hat hier jemand Erfahrung mit den 18"-Felgen vom Golf V GTI "Pirelli" (Ronal 1005 7,5x16H2 ET51 - Teilenummer 1K0 601 025 BT) auf dem RS ?


    Ich finde die Felgen nämlich sehr gelungen und habe nen Satz im Keller. :)
    Die würde die sehr gerne auf meinem RS montieren so er denn irgendwann mal geliefert wird...


    Danke schon mal!
     
  8. #7 Goose_0815, 04.01.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Hol Dir im Zweifelsfall beim Freundlichen das Gutachten und frag beim TÜV... Es gibt die Gutachten wenn's die Felge auch als Zubehör gab auf jeden Fall. Nur mit einer ABE kann's schwierig werden, aber dazu kann Dir der TÜV was sagen - und wenn die das eintragen ist die ABE ohnehin überflüssig.
     
  9. #8 TubaOPF, 04.01.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2.653
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Für ein Original-Rad eines Fahrzeugherstellers gibt es keine ABE. Nie.
     
  10. #9 Goose_0815, 04.01.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Keine ABE, aber ein Festigkeitsgutachten. Und damit musst du dann zum TÜV. Ohne wird dir sonst keiner die Felge eintragen. Sind etwas schwer zu bekommen, aber spätestens per Mail an Skoda oder VW bekommt man die bei höflicher Nachfrage.
    Übrigens gibt's für einige Zubehörfelgen sehr wohl ABEs, solange sie keine mögliche Serienausstattung beim Auto waren, sondern nur als Zubehör erhältlich, z.B. VW-Felgen,mdierekt die Händler über Votex bezogen haben.
     
  11. #10 TubaOPF, 04.01.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2.653
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Ich schrub ja auch von Original-Rädern, nicht von Zubehörfelgen, die nicht serienmäßig waren :wacko:
     
  12. #11 uffel82, 05.01.2014
    uffel82

    uffel82

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bocholt
    Fahrzeug:
    Octavia RS - 5E - 2.0 TSI


    Hallo,

    16 Zoll Felgen kann man auf dem RS wegen der großen Bremsanlage generell nicht fahren.

    Gruß
     
  13. #12 TubaOPF, 06.01.2014
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    2.653
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Stellt sich die Frage: An welcher Stelle hat sich der Fuchs vertan?
     
  14. #13 H4mSt0r, 06.01.2014
    H4mSt0r

    H4mSt0r

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    9500
    Vielen Dank für die Antworten bisher. Gibt es jetzt ne eindeutig Aussage? Also bei mir trifft ja nicht die A01 sondern die A02 zu. Ich mein zur Not kann ich immer noch zu Dekra aber wenn mans weiß spart man sich den Weg :)
     
  15. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Deine 225er musst du nicht abnehmen lassen, einzig die genannten Auflagen musst du erfüllen (A02 A04 A05 A08 A09 A12 A14 A19 A58 F23 Lim V18 S01) und die ABE mitführen.

    Hättest du einen O² müsstest du sie abnehmen lassen 8o
     
  16. #15 Gamer254, 06.01.2014
    Gamer254

    Gamer254

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW - Bünde
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 (5E) RS TDI HS
    Kilometerstand:
    24000
    So ich habe das Gutachten nun durch gesehen. Ich weiß nun leider nicht welche Reifengrößen bei dir eingetragen sind, aber es werden wohl 16 oder sogar nur 15 Zöller sein. Also musst du so oder so die Rad Reifen Kombination eintragen lassen, weil diese in keinem der Papiere aufgeführt sein wird. Die ABE enthält, soweit ich das gesehen habe, keine Freistellung von dieser Eintragung.

    Zu dem sind die Felgen nur mit Verbundlenker-Hinterachse und für die Lim zugelassen. Jedenfalls wenn ich das so richtig aus den Auflage deuten kann. Da du eh hin musst lass dir das doch einfach kurz erklären. Ist bei mir schon wieder 3 Jahre her wo ich Felgen hab eintragen lassen!
     
  17. #16 Gamer254, 06.01.2014
    Gamer254

    Gamer254

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW - Bünde
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 (5E) RS TDI HS
    Kilometerstand:
    24000
    Bist du sicher das bei dem normalen O3 diese Reifen auch eingetragen sind? Beim RS ja weil dieser die 18er Serienmäßig drauf hat. Aber der O3 wird doch nur mit 16er ausgeliefert oder?
     
  18. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Das ist natürlich wieder Quark denn:
    O³ sollte eine Verbundlenkerachse haben ?!
     
  19. #18 Gamer254, 06.01.2014
    Gamer254

    Gamer254

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW - Bünde
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 (5E) RS TDI HS
    Kilometerstand:
    24000
    OK da hast du recht, genau diese Passage hatte ich gesucht und wohl überlesen!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    ist die Frage ob der Themenstarter eine Limo hat, komischerweise taucht "Car" nur beim O² auf, nicht O³
     
  22. #20 Gamer254, 06.01.2014
    Gamer254

    Gamer254

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    NRW - Bünde
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 (5E) RS TDI HS
    Kilometerstand:
    24000
    Car steht aber für Kombi ;-)
     
Thema: Felgen Eintragungspflichtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. k1a felgen

    ,
  2. abe 49106

    ,
  3. k1a auflage

    ,
  4. zubehörfelgen immer eintragungspflichtig?
Die Seite wird geladen...

Felgen Eintragungspflichtig? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...
  3. 18 Zoll Felgen

    18 Zoll Felgen: Hallo habe mal eine frage, ich habe bei 3....2....1....meins,Alufelgen in den Maßen 8,5x18 ET40 ersteigert nun meine Frage kann ich die ohne...
  4. 19" Kodiaq Felgen / die Alternativen

    19" Kodiaq Felgen / die Alternativen: Da die Felgenauswahl im Skoda - Konfigurator im Moment eher Bescheiden ist, alle Infos zu möglichen Alternativen hier hinein. Ich werde nach und...
  5. Privatverkauf Skoda Superb Venus Felgen 17 Zoll 225 45 R 17 94W Dunlop

    Skoda Superb Venus Felgen 17 Zoll 225 45 R 17 94W Dunlop: Verkaufe meine Originalen Superb Venus Felgen 17 Zoll mit Dunlop Sommerreifen 225 45 R 17 94W Dot 2812 Reifen haben noch 30-40 % Profil Keine...