Fabia II Felgen 7x17 ET38 215/40R17

Diskutiere Felgen 7x17 ET38 215/40R17 im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich fahre momentan auf meinem Fabia II RS eine Motec Felge 7,5x17 ET35 mit 215/40R17 (Tacho Anpassung war nicht nötig und wurde...

  1. #1 Melchor, 21.08.2015
    Melchor

    Melchor

    Dabei seit:
    01.05.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen,

    ich fahre momentan auf meinem Fabia II RS eine Motec Felge 7,5x17 ET35 mit 215/40R17 (Tacho Anpassung war nicht nötig und wurde anstandslos eingetragen). Dazu passend eine 40er H&R Tieferlegung.

    Hab nun für den Winter eine schwarze OZ Superturismo GT Felde mit 7x17 ET38. Laut Gutachten sind hier 205/40R17 eintragungsfrei. Man kann aber auch folgende Reifengrößen fahren:

    215/35R17
    oder
    215/40R17

    Meine Frage nun an euch... Hat jemand schon Erfahrung gemacht mit einem 215er Reifen auf einer 7x17 Felge ET38? Schaut das nach was aus oder schleift da sogar etwas beim Einlenken innen im Radhaus? Oder würdet ihr 205er empfehlen?

    Gruß
    Melchor
     
  2. Rainy

    Rainy

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schiffdorf Spaden bei Bremerhaven
    Fahrzeug:
    Fabia RS 1,4TSI 237PS 340NM
    Werkstatt/Händler:
    RSA Fahrzeugtechnik https://m.facebook.com/RSAFahrzeugtechnik/
    Kilometerstand:
    146000
    Da schleift nix !! Du hast doch mehr Platz wie mit den 7 1/2 x17 und 215/40/17
    Durch die ET 38 kommt die Felge weiter rein ist aber auch schmaler so ca.6mm nach innen und außen
    Ich fahre 215/40/17 mit org.Felge ET 41 da schleift auch nix und bei 215ern gibt es eine größere Auswahl und auch Reifen bis 240km/h z.B Nokian :thumbup:
     
  3. #3 86psler, 21.02.2017
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    151000, 48300, 31000
    Kurze Frage da ich mich nicht genau auskenne und keine passende Antwort gefunden habe (und ich über Google zufällig auf diesen Thread gestoßen bin :-)):

    Darf ich mit den Standard 17 Zoll Gigaros 215 / 40 / r17 Reifen fahren? Wenn ja, was muss beachtet werden? Tüv?
    Wird das abgenommen? Eingetragen? Gestanzt?

    Bei 215/40/r17 UHP oder Semislicks gibt es mehr Auswahl.

    Danke.

    Grüße
    86psler
     
  4. #4 dünnbrettbohrer, 21.02.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Da die 215/40/17 hier: http://www.skoda-auto.de/SiteCollectionDocuments/Service/Serienreifen_02_2017.pdf nicht stehen, musst Du sie eintragen lassen. Die dürften aber problemlos einzutragen sein. Einfach mal einen Vorab-Termin mit dem Prüfer machen und nen Ausdruck von einem Reifenumfangsrechner und der Skoda-Serienbereifungsseite mitnehmen.

    Ich hab 215/45/16 die sind in der Serienbereifung auch nicht gelistet, haben minimal mehr Abrollumfang, als die zugelassenen und wurden auf Felgen mit 16x7 ET 35 problemlos eingetragen (damals mit Michelin PS3). Die Yokohama, die ich seit 2016 fahre sind sogar fast viereckig im Querschnitt, d.h. sie sind erheblich breiter am tatsächlichen Umfang/Lauffläche. Auch die schleifen nicht.
     
  5. #5 86psler, 21.02.2017
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    151000, 48300, 31000
    Ausdruck hiervon http://www.reifensuchmaschine.de/reifen_rechner/reifenrechner.htm einmal mit 205 und einmal mit 215, nehme ich an?

    Ach stimmt, das hast Du mir ja in Natura erzählt. Und, wie sind die Yokohamas?

    Ich spekuliere immernoch (seit knapp 1 Jahr - lol) auf die Toyo Proxes oder Kumho. Wobei der Goodyear eagle f1 asymmetric 3 dann als UHP-Reifen, sehr gut sein soll.

    Edit: Noch ist der Fabia bei mir nicht tiefer gelegt wenn, dann 15 - 20 mm Maximum.
     
  6. #6 dünnbrettbohrer, 21.02.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Die Yokohama sind anfangs etwas gewöhnungsbedürftig (die Breite verhält sich nicht ganz so zahm in Spurrinnen), dann will man sie aber nicht mehr missen. Sie sind bockhart und es bedarf schon etwas Überwindung sie mit dem richtigen Luftdruck (vo. 2.2 hi. 2.0 eher weniger) aufzupumpen. Der Grip ist mehr als ordentlich und hat nix mit UHP-Reifen zu tun. Nass ist er erstaunlicher Weise auch nicht schlechter als gewöhnliche UHP. Der Michelin PS3 war nass aber besser, aber der ist nass eine Klasse für sich. Leider musste ich beim Wechsel auf WR feststellen, dass sich die Yokos vorne innen schon stark abgefahren haben, fraglich, ob sie die nächste Saison überleben. Aber ich kauf sie wieder!
     
  7. Rainy

    Rainy

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schiffdorf Spaden bei Bremerhaven
    Fahrzeug:
    Fabia RS 1,4TSI 237PS 340NM
    Werkstatt/Händler:
    RSA Fahrzeugtechnik https://m.facebook.com/RSAFahrzeugtechnik/
    Kilometerstand:
    146000
    Moin
    ist ohne Probleme eintragbar auch mit Tieferlegung;)
     
  8. #8 86psler, 21.02.2017
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    151000, 48300, 31000
    Verstehe.

    Warum hinten 2.0 Bar? Ich hab bei meinem Fabia II RS im Oktober 2016 die Gewichte an der hinteren Stoßstange entfernt. Sollte da der Luftdruck nicht höher sein?

    Okay, dann sollte ich meine Überlegungen mehr dem Semi-Slicks widmen, also Yokohama, Toyo und / oder Kumho. Denke, da nehmen sich die drei nichts.

    @Rainy, heißt ich mach beim TÜV einfach ein Termin aus zur Eintragung von "Übergroße" an den Reifen, richtig?
     
  9. #9 dünnbrettbohrer, 21.02.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Ich hab noch keinen Toyo und keinen Kumho gefahren, aber in der Fahrbarkeit bei Nässe dürften sie an den Yokohama nicht herankommen, ausser sie haben auch grad was ganz neues aufgelegt. Ich seh grad den Yokohama gibt es in 215/40/17 nur in 83 W. So was sollte man vorher auch mit dem TÜV abklären.
     
  10. Rainy

    Rainy

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schiffdorf Spaden bei Bremerhaven
    Fahrzeug:
    Fabia RS 1,4TSI 237PS 340NM
    Werkstatt/Händler:
    RSA Fahrzeugtechnik https://m.facebook.com/RSAFahrzeugtechnik/
    Kilometerstand:
    146000
    Jo
    es wird geguckt ob die Reifen genug Platz haben und der Tacho wird überprüft
    ich musste 50 70 u. 100 fahren :Pder Prüfer hat mit seinem TomTom daneben gesessen :thumbsup:
    Beim TomTom/GPS waren es immer 2-3km/h weniger ;)
     
  11. #11 dünnbrettbohrer, 22.02.2017
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    125700
    Ich hatte zum Termin beim TÜV eine Tabelle mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten Navi/vom Tacho abgelesen mitgenommen.
     
Thema: Felgen 7x17 ET38 215/40R17
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia 18 felgen

Die Seite wird geladen...

Felgen 7x17 ET38 215/40R17 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge

    Fahrwerk Skoda Octavia 5E,Türverkleidung,BBS Felge: Hallo, biete hier mein Fahrwerk aus meinem Octavia RS TDI Kombi an. Das Fahrwerk war von 02/2015 bis 03/2016 verbaut und wurde ca. 10.000km...
  2. Schlechtwegepaket und Felgen Pegasus

    Schlechtwegepaket und Felgen Pegasus: Hallo zusammen, erst mal vielen Dank für die Aufnahme. Ich fall auch gleich mit der ersten Frage zur Tür rein. Ich habe mir einen Octavia Combi...
  3. Privatverkauf Satz Zenith Felgen ohne Gummis

    Satz Zenith Felgen ohne Gummis: Satz Zenith Felgen abzugeben. Die Felgen haben bis auf eine, keinerlei Kratzer oder Bordsteinschäden. Den Kratzer sieht man aber nur beim...
  4. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  5. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen 215/60 R16 99H WinterContact TS 830P

    Winterreifen auf Stahlfelgen 215/60 R16 99H WinterContact TS 830P: Hallo zusammen, da ich nun stolzer Besitzer eines Skodas Superb 3 bin, und ich beim Kauf noch einen Satz Winterreifen erhalten habe, würde ich...