Felge beschädigt... wohin gehen für Ersatz und Montage?

Diskutiere Felge beschädigt... wohin gehen für Ersatz und Montage? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mir ist heute ein Missgeschick an einer Art Randstein passiert (ist eigentlich eine Mauer, aber etwa 1,5x so hoch wie ein Randstein ;)...

mecci

Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.6
Kilometerstand
25000
Hallo,

mir ist heute ein Missgeschick an einer Art Randstein passiert (ist eigentlich eine Mauer, aber etwa 1,5x so hoch wie ein Randstein ;) )... gottseidank nur ne Stahlfelge...
Der Reifen sieht unbeschädigt aus, die Felge hat eine Macke. Ich würde nun ganz gerne das Rad repairiert haben (Felge repairiert oder ersetzt, Reifen auf beschädigung untersucht und ggf neu aufgezogen, gewuchtet, was halt dazugehört).
Kann mir irgendjemand ein Unternehmen im Raum München nennen, zu dem ich gehen soll? Bisher ist mir hier nur ATU und mein Freundlicher bekannt, aber von ersterem hört man nicht viel gutes, zweiterer wird wohl teuerer sein als alles Andere.

Vllt kann mir auch der ein oder andere seine persönliche Einschätzung zu den Kosten nennen :)

Bilder der Beschädigung häng ich mal an. Was auf dem Reifen wie beschädigung aussieht ist nur Schmutz, dieser ist sowohl optisch als auch haptisch von außen unbeschädigt.

Dankeschön schonmal.
 

Anhänge

  • IMG_3369_tiny.JPG
    IMG_3369_tiny.JPG
    116,7 KB · Aufrufe: 205
  • IMG_3370_tiny.JPG
    IMG_3370_tiny.JPG
    158,3 KB · Aufrufe: 633

S

Guest
Hallo! Als ich deinen Text gelesen habe, dachte ich es geht um eine Leichtmetallfelge.
Aber es ist doch nur ´ne "olle" Stahlfelge.

Kauf dir eine Neue und fertig ist´s...

MfG
 

mecci

Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.6
Kilometerstand
25000
Klar, aber ich kann den Reifen nicht von der Felge runtermachen, nicht auf die neue ziehen und nicht wuchten. Und wer das am besten für mich macht ist für mich die Frage.

€: Hab den Eingangspost und die Überschrift noch etwas besser formuliert.
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.595
Zustimmungen
1.984
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Auch wenn der Reifen scheinbar unbeschädigt ist, würde ich den dennoch tauschen. Das Stahlgeflecht wird vermutlich beschädigt sein.

Felge richten geht sicherlich - aber das kostet Arbeitszeit, sodass ne neue oder gebrauchte Felge die sinnvollere Alternative ist.
 

saber2003

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
81
Zustimmungen
2
Ort
Hagen
Fahrzeug
Octavia 3 Limo. 1.4 TSI DSG Ambition
Soetwas hatte ich auch schonmal hinbekommen. Damals konnte ich mir Felge und Reifen neukaufen. Die Felge wieder zu richten, war fast so teuer wie eine neue.
Der Reifen kann von aussen noch ok aussehen, aber wie Cordi schon geschrieben hat, wir der Reifen innen am Stahlgeflecht auch etwas abbekommen haben und das Risiko würde ich nicht eingehen wollen.
 

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Die Berührung war wohl etwas schwerer. Tausch Felge und Reifen, aber lass die Spur zusätzlich vermessen.
 

mecci

Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.6
Kilometerstand
25000
Erstmal Danke für die bisherigen Antworten.

ich glaube nicht dass die Spur was abbekommen hat, auch wenns verbogen aussieht, war das kaum schneller als Schrittgeschwindigkeit. Ist übrigens ein Hinterrad (wenn das ne Rolle spielt) Das mit dem Reifen hatte ich befürchtet. Kann man irgendwo den Reifen untersuchen lassen? Und was würde das ca. kosten?
Wenn ein neuer reifen draufmuss, muss ich dann Paarweise tauschen (also gleich ein paar neue Reifen kaufen?

Und vllt nochmal, kennt jemand irgendeinen Laden in München (bevorzugt Münchner Westen) der mir da helfen kann. Mein bisheriger Plan ist Morgen zu ATU, aber das wäre halt nur die Notlösung wenn mir da nix besseres kommt.

Kann mir einer sagen was da ungefähr Preislich auf mich zu kommt, bei
a) Spur vermessen?
b) Spur ggf einstellen?
c) Reifen untersuchen lassen?

Danke schonmal für eure Antworten.
 

Patrick B.

Dabei seit
27.11.2009
Beiträge
1.008
Zustimmungen
40
Fahrzeug
Roomster 1,6 16V
Kilometerstand
190000
Ich weiß nicht wie die Preise in München sind, aber ne Achsvermessung sollte um 50€ zu bekommen sein.
Einstellarbeiten kommen dann ggf extra.
Kann ja dann nur um die Spur gehen, Sturz ist ja nicht einstellbar (oder sollte Skoda da was gegenüber dem Polo geändert haben?? ) sprich da müßten dann ggf. Teile getauscht werden.
Um den Reifen wirklich aussagekräftig untersuchen zu können musst Du das Gummi von der Karkasse schälen (lassen) und ihn damit zerstören, oder die Pelle röntgen lassen. Dieses würde definitiv den Neupreis des Reifens, samt Montage, um ein vielfaches übersteigen!
Wie bereits angesprochen wurde sieht man einem Reifen innerliche Schäden an der Karkasse oft von außen NICHT an.
Sprich Felge und Reifen neu.
Auch wenn es finanziell etwas im Geldbeutel zwickt.
Wenn die Pelle platzt ist der Schaden deutlich höher, u.U. werden dann auch Personen (Du und/oder unbeteiligte) verletzt!!

Mfg Patrick
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
Für eine Werkstatt kannst du ja mal google fragen, z.B. Point S, Premio etc. pp.
So wie die Felge aussieht, wird der Reifen auch was abbekommen haben, daher würde ich den auch tauschen. Wenn du den Reifen tauschst, tausche auf der anderen Seite gleich mit, also bestücke die komplette Achse mit neuen Reifen.
Eine Stahlfelge bekommst du sicher auch bei ebay, nur nimm nicht das Billigste, achte auf sogenannte "Powerseller".

Grüße
 

mecci

Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.6
Kilometerstand
25000
ok, google hat mir 2 Reifenhändler in München ausgespuckt, die beide kostenfrei den Reifen untersuchen, werde die beiden jetzt mal abfahren und dann mal schauen.
Neuen Reifen hatte ich schon befürchtet. Das Paarweise tauschen leider auch, wobei es bei letzterem echt eng wird im Geldbeutel. (Bin grad am Wohnung einrichten, aber gut, an der Sicherheit sparen ist sicherlich auch nicht das klügste, also muss ich wohl in den sauren Apfel beissen...)
Naja, ich geh jetzt mal auf Reisen: ATU => Reifen Nabholzer => Reifen Widholzer
Online kommt für mich nicht in Frage da ich den Wagen wirklich so schnell wie möglich wieder einsatzbereit brauche.
Am Ende wirds also auf den Reifenhändler rauslaufen der mir mein Rad am schnellsten bereitstellen kann.

Ich bedanke mich für eure Hilfe und werde selbstverständlich berichten.
 

123tdi

Guest
ich dir nicht sagen du sollen kaufe reifen bei Internet. Ich dir nur RAt geben und du suchen Reifenhändler online. Nix über google..
hier nochmal link. http://ssl.delti.com/cgi-bin/stationssuche.pl?dsco=100 .. gebe einfach deine PLZ ein und du finden Reifenhändler in deiner Nähe und könne Preise vergleichen mit Wuchten und Montage! Genau diese Händler könne dir schnell helfen... weil eben Reifenhändler vor Ort das sein!!!!!
 

123tdi

Guest
glaube aber nicht das kostenfreies untersuchen möglich ist. ist wie beim arzt. geben unterschiedliche untersuchungen... ;-)
 

mecci

Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.6
Kilometerstand
25000
123tdi, da hatte ich dich tatsächlich missverstanden :D Danke für den Tipp :) werd ich beim nächsten Mal berücksichtigen.

Komplettrad ist in Auftrag, kann im am Mittag holen, ist doch ATU geworden, weil der einfach 200Meter weiter ist, und ich das so zu Fuß erledigen kann.

Ist eine Spurvermessung wirklich nötig wenn ein Hinterrad betroffen ist ? Wenn ja, werd ich dass dann sobald wie möglich beim Freundlichen machen lassen.
 

123tdi

Guest
spurvermessung ist nicht nötig. einfach öfters schaue wie der neue Reife abgefahren wird... kann sein Reifen verschleißt schneller, ungleichmäßig... beobachte..
 

mecci

Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.6
Kilometerstand
25000
k, dann hab ich noch ne Frage, am neuen Reifen ist kein Gewicht dran... ist das möglich dass der Perfekt ausbalanciert ist? (Zufall?) Oder hat ATU einfach das Wuchten vergessen?

Hab an allen Anderen Rädern größere und kleinere Gewichte... auch an den Fahrzeugen in unserer Sammeltiefgarage hab ich bei allen betrachteten Reifen diese Gewichte gesehen....

Wenn einer bescheid weiß, dann bitte schnell antworten, dann fahr ich nämlich direkt nochmal hin und mach denen besser heut als Morgen die Hölle heiß.
 

Under-Taker

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
1.063
Zustimmungen
4
Ort
Oberhausen
Fahrzeug
Seat Leon FR ST 1.8TSI
Kilometerstand
29000
Hast du genau geschaut ob keine gewichte dran sind? Weil ohne ist es sogut wie unmöglich! Entweder hast du sie übersehen oder der Typ hat geschlampt!"
 

mecci

Dabei seit
30.11.2008
Beiträge
259
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.6
Kilometerstand
25000
Ich bin mir ziemlich sicher das keine Gewichte dran sind. Können die auch auf der Innenseite liegen?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

123tdi

Guest
Gewichte können innen wie auch außen liegen. Ab und zu kanns schon vorkommen dass es passt oder nur 5gr ran müssen. Glaube aber kaum dass die den Reifen nicht gewuchtet haben. Einfach auf Wuchtmaschine und dann zeigen an wieviel gramm hinmüssen.. sind 2min arbeit. und gewichte nix kosten. somit ich nix glauben dass Atu pfuscht... würde mir keine Sorgen machen.. du müssen fahren 200km/h und Reifen auf Vorderachse, dann schon merken ob gewuchtet oder nicht..wenn Reifen ruhig alles okay.. Hatte auch mal billige Roadstone Reifen und war beim Wuchten mit dabei... kein Gewicht musste hin.. alles paletti. du habenn gute Reifen erwischt!
 
Thema:

Felge beschädigt... wohin gehen für Ersatz und Montage?

Sucheingaben

kann man eune stallfelge mit macke nochmal nehmen?

,

stahlfelge am rand verbogen

,

stahlfelge reparieren

,
mit stahlfelge am bordstein
, stahlfelge rand verbogen, bordstein felge verbogen, felge beschädigt
Oben