Feinstaub-Fahrverbot???

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von whois, 24.08.2007.

  1. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Hallo Community,

    nachdem zum 01.04.2007 die neue Feinstaubverordnung in Kraft gesetzt wurde, möchte ich von Euch erfahren, inwieweit diese bei Euch schon greift, bzw. zum Greifen nahe ist. Z.B. in Stuttgart (S) sollte sie zum 1.7. in Kraft treten, was aber nicht ohne weiteres möglich ist. :-D

    Bei uns im schönen Freiburg ebenfalls, das hieß es, es würde zum 01.01.08 verschoben (weil "Feinstaub"-Schilder kosten Geld, was die Stadt (noch) nicht hat. :-P
    Letzten Samstag war ich in DD, wie einige von Euch vielleicht wissen, und da wollten sich ums Verrecken keine Feinstaub-Schilder in den Weg stellen.. ;-)

    Gibt das vielleicht den gleichen Reinfall wie mit der berühmten "G-Kat"-Plakette ?
    Würde mich nich wundern...

    Wie sieht es bei Euch aus?

    Gruß
    Martin
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Master-S, 24.08.2007
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    soweit ich weiß soll es in berlin auch ab dem 1.1.08 los gehen!
    aber ob das wirklich umgesetzt wird, weiß ich nicht!
    kanns mir kaum vorstellen, aber mal sehen...
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Fahrverbote wird es wenn überhaupt nur sehr selten geben. Auch die mit roter oder gelber Plakette brauchen eigentlich nicht fürchten am Fahren gehindert zu werden.
    Wer hat überhaupt so eine Plakette dran? Ich nicht. ....Außer die vielen Mautpickerl ;- )
     
  5. #4 shorty2006, 24.08.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    so weit ich weiss ist die gesetzeslage noch unklar und die verbote erstmal auf eis gelegt. bzw. die angegebenen twermine sind vorläufig
     
  6. #5 tinohalle, 24.08.2007
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    ich glaub beim TÜV und der DEKRA werden die Feinstaubplaketten schon ausgegeben. gesehen in habe ich Sie auch schon an einem Auto. 8-) (konnte wieder jemand nicht abwarten) :-D
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich hatte im Juni Tüv und hab nix bekommen.
    Mein Nachbar mit deinem Logan hat eine grüne dran.
     
  8. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Die Feinstaubplaketten sind bei TÜV, DEKRA, bei Landratsämtern und ausgewählten Kfz-Werkstätten um 5,-€ zu erwerben.

    Ich persönlich hab noch keine drin, aber viele fahren schon ihre grünen Plaketten spazieren. Wäre schade um die 5€ wenn die ganze Aktion platzen würde ;-) .

    Gruß

    Martin
     
  9. #8 Strohmann, 24.08.2007
    Strohmann

    Strohmann

    Dabei seit:
    20.08.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lünen Dorfstrasse 16 44534 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi 51Kw Schrägheck Limousine
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft in Münster Autohaus Rößler, Inspektionen und alles beim Autohaus Merz in Kamen
    Kilometerstand:
    91000
    Das hab ich mir auch gedacht wozu soll man jetzt wo es eh noch nich klar is schon mit sowas rum fahren???

    Abwarten und Tee trinken so lang da nix klares feststeht rege ich mich noch nich!!

    Gruß
    Der Strohmann
     
  10. Sachse

    Sachse

    Dabei seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SachsenLE
    Fahrzeug:
    Skoda Favorit,Mercedes C Klasse,Rover25
    Ganau,dass ist es ja, nur Stress machen.Die basteln ja auch noch drann rumm. Jetzt wollen die sogar E2 Fahrzeuge ab 2009 mit Fahrverbot belegen.Mal schaun
    was wird.


    MfG
     
  11. prati

    prati Guest

    Was für eine Plakette würde eigentlich ein Octavia I 1.9 TDI bekommen?

    Die gibts ja noch neu zu kaufen und haben meines Wissens keinen Partikelfilter.

    Nicht, daß das unbedingt mein Wunschauto wäre, aber man hört immer wieder von Problemen mit dem Filter - trifft das eigentlich auf die 1.9-105 PS Maschinen gleichermaßen zu wie auf die 2.0-140 PS oder ist das bei einem der Triebwerke häufiger zu beobachten?
     
  12. #11 Sven RS, 24.08.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Wenn Du Euro 3 hast, bekommst Du eine gelbe Plakette
     
  13. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Die älteren Octavia I mit 90 bzw. 110-PS-Motor haben Euro 2 bzw. 3, der verbaute TDI-Motor beim Octavia I Tour mit 74kW / 100PS hat meines Wissens EURO3 ?-( , also gelbe Plakette

    Gruß

    Martin
     
  14. #13 stefan br, 25.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Feinstaub kann zwar schädlich sein, ich finde aber, das da manchmal ziemlich mit übertrieben wird.
     
  15. prati

    prati Guest

    Ich hab grad gesehen...der Octavia Tour 1.9 TDI hat Euro 4...werden in Deutschland eigentlich die Plaketten ausschließlich aufgrund der Euro-Einstufung vergeben oder spielt die Tatsache, ob ein Auto einen DPF hat oder nicht, auch eine Rolle?

    Bei uns in Österreich gibt es zwar diese Plaketten nicht, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, daß ein Auto, das zwar Euro4 erfüllt, aber keinen DPF hat - wobei ich mir sogar vorstellen kann, daß selbst ein nachgerüsteter DPF nichts nützt - Probleme in gewissen Innenstädten bekommen könnte.
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ja, die Erteilung der Feinstaubplakette hat vorrangig was mit dem Filter zu tun.

    Aber: Erstmal würden dann Fanrhverbote für Autos ohne Plakette, danach für Autos mit der roten Plakette, dann erst für die mit der gelben Plakette geben. Also da muss es schon ganz dicke kommen.
    In solchen Städten gibts dann auch einen gut funktionierenden Nahverkehr. Auto abstellen und mit Bus und Bahn fahren. Gut is. Nachrüsten eines Filters wäre Geldverschwendung.
     
  17. #16 Supernova, 25.08.2007
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    Ist doch auch eine Frechheit das Ding für 5€ anzubieten. Die können mir nicht erzählen, dass die Herstellungskosten so hoch sind !
     
  18. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Das nicht, aber der Verwaltungsaufwand. :- )
     
  19. #18 stefan br, 25.08.2007
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    80% der Feinstäube sind doch sowie natürlicher Wirkung, deshalb ist es eigentlich sowie quatsch das man eine Plakette braucht und dann teilweise auch noch zahlen muss
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Die meisten Feinstäube kommen nach wie vor von der Industrie, die Diesel-PKW auf unseren Straßen tragen nicht einmal 20% zur Gesamtemission bei. 8-|

    @ prati

    Ein DPF ist zur Erteilung der grünen Plakette nicht zwingend notwendig, es reicht völlig, wenn der Motor die EURO4-Norm erfüllt, wie z.B. die 1,9 bzw. 2,0 TDI mit 77 / 103 kW. So kann man sich die anfälligen DPF vorerst mal getrost sparen und trotzdem weiterhin in die Innenstädte einfahren, selbst wenn es mal zu einem Fahrverbot kommen sollte. 8-)

    Gruß

    Martin
     
  22. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Die Feinstaubplakette
    Die Feinstaubplaketten wird es in drei verschiedenen Farben geben, die
    jeweils einer Schadstoffgruppe zugeordnet sind. Die umweltfreundlichste Kategorie
    bildet Schadstoffgruppe 4 (Abgasnorm Euro 4 und besser). Sie erhält
    eine grüne Plakette. Schadstoffgruppe 3 (Abgasnorm Euro 3) wird mit einer
    gelben, Gruppe 2 (Abgasnorm Euro 2) mit einer roten Plakette versehen. In
    diese drei Gruppen fallen deutlich mehr als die Hälfte der Pkw. Zur Schadstoffgruppe
    1 zählen dagegen Wagen ohne geregelten Katalysator und alte
    Diesel-Fahrzeuge. Sie werden nicht gekennzeichnet und dürfen Umweltzonen
    grundsätzlich nicht mehr passieren. In welchem Umfang rot und gelb
    gekennzeichnete Fahrzeuge in Umweltzonen verkehren dürfen, wird von den
    zuständigen Behörden auf kommunaler Ebene festgelegt.

    Quelle: bundestag.de

    Vollständiger Text hierzu: --->http://www.bundestag.de/bic/analysen/2006/Feinstaubplakette.pdf

    Gruß

    Martin 8-)
     
Thema: Feinstaub-Fahrverbot???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skodadiesel 2010

    ,
  2. feinstaub fahrverbot

    ,
  3. skodadiesel fahrverbot

Die Seite wird geladen...

Feinstaub-Fahrverbot??? - Ähnliche Themen

  1. mein Dicker "Kraft durch Feinstaub"

    mein Dicker "Kraft durch Feinstaub": Hallo, ich bin neu hier: meine Name ist Thomas,bin 26 Jahre jung und wohne in Berlin. Vor genau einer Woche habe ich mir einen Superb 1,9 TDI...
  2. Microfilter in der Klimaanlage...wie wirksam gegen Feinstaub?

    Microfilter in der Klimaanlage...wie wirksam gegen Feinstaub?: Wenn man im Thread ein paar Stellen weiter unten liest, daß ein "sauberer" EU5 TDI 800 Mrd. Feinstaubpartikel pro km in die Luft blasen darf,...
  3. richtige Definition 1 Monat Fahrverbot

    richtige Definition 1 Monat Fahrverbot: Nach einer Weile googlen bin ich immer noch nicht schlauer als zuvor. Wie wird „1 Monat“ Fahrverbot zeitlich richtig definiert? Sprechen wir in...
  4. Feinstaub - Fahrverbote in der Innenstadt

    Feinstaub - Fahrverbote in der Innenstadt: :peace: Frieden ihr Feinstauber :P Na was meint ihr zu diesem Thema ? :müll: oder :aetschbaetsch: oder :hoch: Mal schauen wann dieses Thema...