Fehlermeldung der Motorcheck-Kontrolleuchte

Diskutiere Fehlermeldung der Motorcheck-Kontrolleuchte im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Ich besitze einen Octavia Kombi 2.0, 115PS, BJ 1999. Nach Zurückstellen des Fehlerspeichers leuchtet nach 50km Fahrstrecke immer wieder...

octipus

Guest
Hallo!

Ich besitze einen Octavia Kombi 2.0, 115PS, BJ 1999.
Nach Zurückstellen des Fehlerspeichers leuchtet nach 50km Fahrstrecke immer wieder die Motorcheck-Kontrolleuchte auf. Insgesamt dreimal wurden von der Werkstatt beide Lambda-Sonden ausgetauscht, der Fehler tauchte jedoch immer wieder auf.
Anschliessend wurde der Temperaturfühler des Kühlerkreislaufes ausgetauscht, sowie der Heissfilmluftmassenmesser. Jedoch ohne Erfolg. In allen Fällen meldete der Fehlerspeicher immer wieder ähnliche Fehlercodes ("Lambda-Sonden defekt / liefern keine Werte", und "Gemisch zu mager").
Die tatsächliche Ursache liess sich bisher von 2 Fachwerkstätten nicht aufspüren.

Hat irgendjemand ähnliche Probleme / Erfahrungen gemacht und eine Idee, woran es liegen könnte ?

Schonmal Danke
Octipus
 

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
Wenn Du wirklich etwas erreichen möchtest, mußt Du schon etwas genauer werden: welche Fehlermeldung, Fehlernummer, Text, Fehlerart, sporadisch/permanent. Sonst endet jede Ferndiagnose in Kaffeesatzleserei... und Du weißt dann immer noch nicht, wie es weitergehen soll.
Weiterhin wird nur eine Testfahrt mit Diagnosegerät und mitloggen der Meßwertblöcke helfen, die Ursache des zu mageren Gemisches und damit der Zerstörung der Lambda-Sonden / des Kats (Überhitzung?) zu finden... Ist schon eine Drosselklappenjustierung in dem Grundeinstellungsmodus vorgenommen worden?
Munter bleiben
OlBe
 

octipus

Guest
Also:
Die Fehlermeldung lautet auf "Lambda-Sonden defekt / liefern keine Werte", und "Gemisch zu mager", die Fehlernummer ist 4480.

Der Fehler tritt folgendermassen auf:
Nach Löschen des Fehlerspeichers durch die Werkstatt ist die Motorcheck-kontrolleuchte aus (d.h. leuchtet nur kürz beim Einschalten der Zündung auf, und erlischt dann beim Starten, so wie es sein soll).
Nach ca. 50km Fahrt ist die Leuchte plötzlich an und geht danach auch nie mehr aus (ausser man macht den Motor aus...) D.h. auch beim nächsten Starten des Motors leuchtet die Motorcheck-leuchte kontinuierlich auf, so lange bis die Werkstatt den Fehlerspeicher wieder zurücksetzt.
Und bei jedem Auslesen des Fehlerspeichers erscheint immer wieder der selbe Fehler. Wie bereits erwähnt wurden schon neue Lambda-Sonden eingebaut, und trotzdem erscheint immer noch der Fehler, dass diese angeblich defekt seien. ?!? Da kann doch was nicht stimmen!

Eine Probefahrt mit Diagnosegerät wurde lt. Werkstatt auch durchgeführt.

ratlos...
octipus
 
Thema:

Fehlermeldung der Motorcheck-Kontrolleuchte

Oben