Fehlermeldung bei neuen Octavia

Diskutiere Fehlermeldung bei neuen Octavia im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; ... und gegebenenfalls Handy koppeln ... Was allerdings per se auch schon ein Mangel bzw. Fehler ist.

  1. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Was allerdings per se auch schon ein Mangel bzw. Fehler ist.
     
    triumph61 gefällt das.
  2. #182 gilmande, 30.07.2020
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia First Edition 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gohlke Borna
    Kilometerstand:
    3800
    Effektiv bei mir der Einzige...
     
  3. W2207h

    W2207h

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Meiner hat schon 4200km in 7 Tagen und hat noch keine Fehlermeldung gezeigt. Nur eine Sache hab ich warum die Meldung „Aktuell nicht verfügbar“ kommt wenn ich die Rückfahrkamera sauber machen will. Vielleicht kann mir jemand helfen hier :)
     
  4. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Ich will jetzt nicht allzu böse sein, aber ist das nicht eine Fehlermeldung? ;)
     
  5. W2207h

    W2207h

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Deswegen frage ich ja ;)
     
  6. Sem

    Sem

    Dabei seit:
    26.07.2020
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    14
    Moin :) der Tip von hat wunderbar geklappt.
    Kurz Zündung an , 10 Sekunden warten und dann Auto an. Kein einziger Fehler !!!

    Liebe Grüße:D
     
  7. #187 Polarranger, 31.07.2020
    Polarranger

    Polarranger

    Dabei seit:
    08.12.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Skoda O3 Scout 2.0TDI DSG /// O4 First Edition 1.5TSI bestellt
    Ich werde wahnsinnig ... der Tipp von franz8642 scheint tatsächlich zu funktionieren. Mein temporärer Werkstatt-Ersatz-und-Vorführwagen (O4/1.5 TSI) gibt bis gerade noch keine einzige Fehlermeldung aus (während die letzten Tage auch dieser all die hier langwierig diskutierten Fehlermeldungen brachte). Mal gespannt ob das anhält bis ich heute Abend wieder zuhause bin.

    Ein klitzekleines Bisschen freue ich mich jetzt doch wieder über meinen bestellten O4 - auch wenn mir der Ersatzwagen die letzten Tage deswegen großes Bauchweh beschert hat.

    Wenn das tatsächlich ein Workaround ist, sollte man den Softwareentwicklern dringend eine Urlaubssperre erteilen und sie an den Initialisierungssequenzen beim Neustart arbeiten lassen ... das wäre ja absoluter Pfusch den keiner richtig getestet hat :thumbdown:
     
  8. LarsHo

    LarsHo

    Dabei seit:
    02.01.2016
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Hamburg/Umland
    Fahrzeug:
    O4 FirstEdition 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda HH
    Kilometerstand:
    389
    Ich kann das bestätigen. Die Initialisierung dauert echt ein wenig lang. Aufgefallen ist es mir zuerst beim Ausparkassistenten bzw. proaktivem Insassenschutz.
    Man kann aber relativ schnell erkennen das die Systeme noch nicht betriebsbereit sind, und das es kein Ausfall im eigentlichen Sinne ist.
    Ich gehöre allerdings ebenfalls zu den Leuten, die erstmal Zündung anmachen, alles einrichten und dann starten und losfahren.
     
  9. #189 SkodaFrischling, 31.07.2020
    SkodaFrischling

    SkodaFrischling

    Dabei seit:
    04.03.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Winsen (Luhe)
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Kombi "Edition", 1.2 TSI 110 PS
    Wäre ja beruhigend, dass es sich somit vermutlich nur um einen recht schlampigen Bootprozess und nicht echte Störungen handelt.

    Und das lässt sich ggf. wegpatchen.
     
    formel1 gefällt das.
  10. #190 JerseyRyan, 31.07.2020
    JerseyRyan

    JerseyRyan

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja in der Tat interessant zu lesen. Mich haben bisher die Stories von den Fehlermeldungen eher davon abgehalten, den Neuwagenkauf weiter zu puschen, aber wenn 10s lang Zündung ohne Motor hilft, dann wär das ja echt easy.

    Ich gehör auch eher zu den Leuten, die meinem Wagen Zeit geben nach der Zündung erstmal das Lichterorgelkonzert zu spielen und alles schön sauber hochzufahren, da laufen ja auch die ersten self-checks alle im Hintergrund ab. Kann ich fast gar nicht verstehen, dass Leute sich ins Auto reinsetzen und ungeduldig sofort den Motor starten wollen, als wäre man ein Jetpilot mit ADS unter Vollalarm :D
     
  11. #191 JerseyRyan, 31.07.2020
    JerseyRyan

    JerseyRyan

    Dabei seit:
    25.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    doppelpost.
     
  12. #192 Simon-Sez, 31.07.2020
    Simon-Sez

    Simon-Sez

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    21
    Naja mit ADS hat das wenig zu tun. Früher konnte man sich halt rein setzten und gleich los fahren heute muss man das Auto wohl erstmal Hochfahren. Fortschritt durch Technik. :D
     
  13. #193 Benni1982, 31.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2020
    Benni1982

    Benni1982

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    O3 FL L&K, Kombi, 4x4 TSI Kodiaq 1.4 TSI, 4x4, DSG
    Muss auch nochmal was dazu sagen, da ich ja durchaus einer bin der momentan vom Kauf abrät:
    Es geht wahrlich nicht um Stimmungsmache. Auch sind Sachen, wie dass ein Handy neu gekoppelt werden muss, ärgerlich aber nicht kritisch.

    Wo der Spaß bei mir aufhört ist, wenn Assistenszsysteme oder kritische Baugruppen fehlerhaft sind. Ok der Fehler mit dem Airbag kann man ignorieren weil es nur ein Softwarefehler ist, er aber noch auslöst. Im Normalfall ja. Aber was ist wenn jetzt wirklich ein Fehler vorliegt?! Meldung kommt, Fahrer denkt: ach ist ja normal, wird ja trotzdem aufgehen. Dann kommts zum Unfall und du knallst mal schön mitm Kopf irgendwo gegen, na bravo.

    Auch habe ich gesgat es soll sich niemand beschweren der hier aufmerksam mitliest und daher die ganzen Fehler vorher schon kennt und dann wider besseren Wissens bestellt.
    Trotzdem werde ich in Kürze wahrscheinlich einen O4 bestellen, aber eben auch nur, weil ich was neues bestellen muss. Kaufen oder privat leasen würde ich ihn weiterhin so niemals.
    Was jeder einzelne sonst macht liegt in dessen eigenem Ermessen.

    Schön ist, dass es ja nun einen Workaroud zu geben scheint. Macht Hoffnung auf mehr.
     
  14. #194 Jolle1987, 31.07.2020
    Jolle1987

    Jolle1987

    Dabei seit:
    18.05.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    22
    Kilometerstand:
    1000
    Ich möchte auch nochmal betonen das ich hier niemals Stimmungsmache veranstalten würde. Ich bin absoluter Skoda Fan ( hatte den O2 und O3 ) und finde den O4 absolut Top. Ich bin nur der Meinung das Skoda mit der Veröffentlichung hätte warten sollen allein um das Image nicht zu beschädigen. Das Fahrzeug ist ja nicht gerade günstig und da erwarte ich einfach eine voll funktionierende Software.
     
  15. #195 Jopi, 31.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Das ist jawohl das Normalste der Welt. Ich setze mich ins Auto, um los zu fahren, nicht um die Systeme separat vorab auf ihren Start vorzubereiten. Das Auto hat das selbst zu tun. Selbst Vorglühen erledigt ein Auto heute von selbst.
    Mit welchen Pseudoargumenten man eindeutige Fehler eines Autos auf den Bediener schieben kann, ist fast schon dreist.
    Edit: Oder sollte das ein Scherz sein? Dann nehme ich es zurück.
     
    Richter86 gefällt das.
  16. #196 DickerOtto, 31.07.2020
    DickerOtto

    DickerOtto

    Dabei seit:
    31.07.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6

    Jo bin da voll auf der SEite von Jobi.... kann ja nicht sein dass man da den Kopf täschelkn und gu tzureden muss damti das Auto macht es soll . Das wäre ja noch schöner....
     
  17. #197 gilmande, 31.07.2020
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia First Edition 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Gohlke Borna
    Kilometerstand:
    3800
    Also...
    Wir haben immer mehr Assistenten im Auto und damit mehr Software. Als Hersteller kann ich mir nun überlegen ob ich das Auto in Standby setze oder richtig runterfahre wenn es „aus“ ist. Bei nem E-Auto ist das einfach zu lösen da der Akku so groß ist das ein Standby eigentlich immer reicht, quasi so wie beim Handy auch. Das sollte auch bei Hybriden funktionieren. Bei nem reinen Verbrenner kann das aber ein Problem sein für die Batterie. In Folge wird runtergefahren und beim nächsten Start wieder hochgefahren und das kann halt dauern. Klar, es müsste auch so zumindest besser funktionieren und sicher ist da bei VW gerade ne Menge Luft nach oben im Bootprozess so wie in der gesamten Software. Aber so zu tun als ob die gesamte Elektronik mit nem Fingerschnipp da sein könnte ist eben auf Grund der oben beschriebenen Problematik nicht zielführend.
     
  18. #198 DickerOtto, 31.07.2020
    DickerOtto

    DickerOtto

    Dabei seit:
    31.07.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Hääää darum geht es doch gar nicht....

    Die Systeme können ja starten wann sie wollen aber warten müssen bevor man den Motor startet als Workaround für Fehler in der Programmierung.... hallooooo?

    Gibt ja auch Meldungen dass die System dann gar nicht funktionieren wenn man die nicht Pause einlegt... was soll das. Fanboyz verteidigen natürlich Firmen bis ans Ende der Welt aber ohne herzchenrosa Markenbrille nüchtern betrachtet ist die Lage ne andere.

    Außerdem können die Dinger schon starten wenn man das Auto entriegelt.
     
  19. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    1.612
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    131000
    Niemand spricht von einem Fingerschnipp. Mein Passat braucht nach längerem Stand nach Druck auf den Startknopf auch gerne 2-3s, bis der Motor startet, das Navi angeht usw.. Das finde ich völlig normal und ok. Bis ich ein Naviziel eingeben kann, vergehen weitere 5-6 Sekunden, manchmal mehr. Auch alles geschenkt.
    Mir geht es auch weniger um die Zeit an sich. Sondern mehr um die Schritte, die man als Bediener selbst vorzunehmen haben soll. Autos werden darauf hin entwickelt, dass der Bediener eben immer weniger selbst tun muss.
    Es ist klar, dass dies hier nur ein vorläufiger Workaround sein kann, der den Betroffenen eine gewisse Erleichterung bringt. Aber schön und klein reden sollte man es auch nicht.
    All diese Dinge haben automatisch abzulaufen, sonst sind sie mies konzipiert. Wenn es meinetwegen ein paar Sekunden dauert, ist es für mich halb so wild.
    Aber wenn man ein System entwickelt, das es bis 17 (oder waren es mehr?) „Usern“ erlauben soll, ihr eigenes Profil in einem Auto nutzen zu können und das alles per Internet abgerufen werden soll, dann muss man als Hersteller auch dafür sorgen, dass man die Voraussetzungen dafür schafft. Bei der Leistungsfähigkeit der Hardware, der Software und der Verbindung.
     
  20. #200 DickerOtto, 31.07.2020
    DickerOtto

    DickerOtto

    Dabei seit:
    31.07.2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Was Jobi sagt.....
     
Thema: Fehlermeldung bei neuen Octavia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 4

    ,
  2. skoda octavia 4 fehlermeldung

Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung bei neuen Octavia - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Fehlermeldung beim Entpacken der Navi-karten

    Fehlermeldung beim Entpacken der Navi-karten: Hallo! Habe zwar gesucht-aber nichts gefunden. Wollte bei meinen Amundsen die Karte updaten. bin vorgegenagen,wie beim letzten mal-wo alles...
  2. Privatverkauf OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Superb Kombi "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS"

    OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Superb Kombi "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS": Hallo zusammen, nach langer Abstinenz melde ich mich hier nochmal im Forum. Meinen Dicken habe ich leider nicht mehr, aber nach gut 8 Jahren...
  3. Neue OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Fabia ab 04/2012 "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS"

    Neue OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Fabia ab 04/2012 "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS": Hallo liebe Skoda Fabia Fahrer, ich habe versucht für meinen Skoda Superb 3T eine original OEM LED-Kennzeichenbeleuchtung ohne Fehlermeldung im...
  4. Neue OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Yeti ab 05/2012 "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS"

    Neue OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Yeti ab 05/2012 "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS": Hallo liebe Skoda Yeti Fahrer, vielleicht habt ihr meinen ersten Thread schon verfolgt (Superb 2 Forum), in diesem habe ich ja berichtet das ich...
  5. Neue OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Superb Kombi "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS"

    Neue OEM LED-Kennzeichenleuchten für Skoda Superb Kombi "JETZT OHNE FEHLERMELDUNG IM MFA/FIS": Hallo liebe Skoda Superb Fahrer, vielleicht habt ihr meinen ersten Thread schon verfolgt, in diesem habe ich ja berichtet das ich versuche eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden