Fehler Amundsen Navigationssystem

Diskutiere Fehler Amundsen Navigationssystem im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi zusammen! Seit eine guten Jahr habe ich ein Problem mit dem Amundsen Navigationssystem von einem Superb 2 (3T5) von 12/2011. Das Problem...

Tommot

Dabei seit
31.03.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hi zusammen!

Seit eine guten Jahr habe ich ein Problem mit dem Amundsen Navigationssystem von einem Superb 2 (3T5) von 12/2011. Das Problem bezieht sich ausschließlich auf die Navigations-Komponente des Systems, alles andere funktioniert einwandfrei.

Der Fehler:

Unter "Zielspeicher" habe ich aktuell ca. 6 Ziele gespeichert, kann aber keine neuen Ziele speichern (das System sagt Ziel gespeichert, aber das neue Ziel ist trotzdem nicht zu finden). Ebenso kann ich keines der gespeicherten Ziele löschen (das System sagt Ziel gelöscht, aber das Ziel bleibt trotzdem in der Liste). Einige dieser Ziele sind obsolet (z.B. frühere Wohnsitze).

Die Rubrik "Letzte Ziele" hat viele Einträge, der letzte (oberste) ist von einem Ziel, an dem ich im Sommer war ("Stadt in Frankreich"). Ich kann die Liste nicht löschen (das System sagt Liste gelöscht, aber die Einträge sind nach wie vor vorhanden). Ebensowenig werden Ziele, die ich aktuell anfahre, in dieser Liste abgespeichert.

Wenn ich ein Ziel manuell eingebe und die Routenführung starte arbeitet das Navigationssystem fehlerlos, d.h. die Route wird beschrieben, ggf. "aufgrund von Verkehrsstörungen neu berechnet", und wenn ich von der Routenführung abweiche wird auch eine alternative Route berechnet.

Das dauerhafte Problem: Ich fahre mit Routenführung z.B. von einem Firmenstandort zu meiner Heimatadresse. Unterwegs mache ich eine Pause. Wenn ich den Motor erneut starte fragt das System, ob ich die Zielführung fortsetzen möchte. Wenn ich das bestätige schickt mich die Routenführung an das oberste Ziel unter "Letzte Ziele", welches bei mir eben der Sommerurlaub war ("Stadt in Frankreich"). Ich muss also die Zielführung stoppen und das tatsächlich gewünschte Ziel manuell eingeben (oder aus dem Zielspeicher wählen).
Eine Rücksetzung auf Werkseinstellungen behebt das Problem nicht, abklemmen der Batterie (von Skoda-Meister vorgeschlagen) ebensowenig. Beim Kundendienst (inklusive update) konnte der Fehler nicht behoben werden, beim Kundenservice und zwei weiteren Skoda-Werkstätten auch nicht ("Fehler in der Steuereunheit").

Ich solle das komplette Navigationssystem austauschen (ca. EUR 1400), doch das erscheint mir nicht nicht sinnvoll, zeitgemäß und nachhaltig.
Daher freue ich mich auf konstruktive Vorschläge in diesem Forum!

Besten Dank
Tom
 
Thema:

Fehler Amundsen Navigationssystem

Fehler Amundsen Navigationssystem - Ähnliche Themen

Superb III Navigationssystem - Problem bei Zieleingabe: Moin, ich habe neuerdings ein Problem mit dem Columbus: Bei der Eingabe eines neuen Ziels kann ich zwar den Ort eingeben, aber die Enter-Taste...
Probleme mit Schlüsselpersonalisierung: Hallo Leute! Ich fahre einen Skoda Superb iV, MJ 2020. Ich hab ziemliche Probleme mit der Schlüsselpersonalisierung. Ich habe mich im Auto bei...
Fabia III Amundsen ! Wie/Wo löscht man ein Ziel ?: Hallo zusammen, für mich ist das Amundsen Navi und dessen Funktionen völlig neu. Langsam lerne ich damit umzugehen. Derzeit gibt es ein großes...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Oben