Fehler: ACC

Diskutiere Fehler: ACC im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Seit mehreren Monaten kommt sporadisch (alle paar Wochen) beim Einschalten des ACC "Fehler: ACC" und er geht logischerweise nicht (das Lane...

  1. #1 sithmein, 13.01.2020
    sithmein

    sithmein

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Seit mehreren Monaten kommt sporadisch (alle paar Wochen) beim Einschalten des ACC "Fehler: ACC" und er geht logischerweise nicht (das Lane Assist-Symbol ist aber grün). Der Sensor war nicht verschmutzt und in allen Fällen war das Problem nach Aus- und wieder Einschalten der Zündung behoben. Ist nur mitten auf der Autobahn unpraktisch...
    Hatte einen Werkstatttermin, und sie haben - wie befürchtet - nichts gefunden. ACC-Software ist angeblich auch aktuell. Hat jemand das gleiche Problem und evtl. auch nähere Informationen zu dem Problem?
     
  2. #2 deliberabundus, 13.01.2020
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    632
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
    Kilometerstand:
    10.000km (09/2020)
    Könntest Du noch ein paar Details geben:

    Fahrzeug?
    Tritt der Fehler immer wieder in den gleichen Situationen auf?
    Häufigkeit?
    Ist der "Fehler" nur nach Zündung Aus->An wieder weg oder auch irgendwann während der Fahrt?
    Hast Du mal überlegt den Wagen mit dem Fehler beim :) auf den Hof zu stellen?
    (Dann sieht er es mit eigenen Augen)

    Ja, das ACC "nicht verfügbar" ist, kommt bei meinem auch ab und an vor:
    • Bis jetzt zwei drei mal beim Fahrzeugstart (nur kurzzeitig)
    • Schneefall bei geringen Minusgraden (da gehts schnell, bei sehr tiefen Temperaturen dauert es viel länger)

    Wenn das Fahrzeug stark verschmutzt ist, fällt außerdem der Side-Assist ab und an aus...
     
  3. #3 sithmein, 13.01.2020
    sithmein

    sithmein

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Superb 3 (warum sonst sollte ich in diesem Unterforum schreiben?)

    Nein. Mal auf der Autobahn, mal in der Stadt. Aber immer beim ersten Einschalten, also nicht wenn er schon einmal funktioniert hat.

    Siehe oben, alle paar Wochen.

    Nur nach Zündung aus/ein.

    Das ist schwierig, dann müsste ich ja die Zündung an lassen und bei genau so einer Fahrt dann als Ziel meinen Händler haben. Und der müsste auch noch offen haben. Beliebig unwahrscheinlich. Ich hab ihm aber ein Foto geschickt. Er glaubt es mir ja auch, nur hat er keinen blassen Schimmer, was das Problem sein könnte.

    Schneefall oder Verschmutzung allgemein ist klar. Das hatten wir auch schon, dann ist aber die Meldung eine andere. Da steht dann explizit sowas wie "keine Sicht".
     
  4. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    543
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Mein Octavia hatte kürzlich ganz ähnliche Mätzchen (bei mir wollte der Tempomat nicht), und es stellte sich raus, dass das die Ankündigung einer sterbenden Batterie ist. Der Tempomat wird beim starten wegen Unterspannung nicht aktiviert, und geht definitv erst wieder, wenn die Zündung einmal aus und wieder eingeschaltet wird (nachdem der Motor kurz lief, dadurch war die Spannung wieder hoch genug).
    Irgendwann kam dann noch ein ganzer Weihnachtsbaum an anderen Systemen dazu die beim starten nicht wollten. Und dann ging der Motor nicht mehr an. ;)
    Niemals jedoch kam ein Hinweis auf eine kaputte Batterie, das war wohl den Programmierern des BC zu trivial sowas simples zu implementieren....
     
  5. #5 sithmein, 13.01.2020
    sithmein

    sithmein

    Dabei seit:
    23.11.2016
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Das ist ein interessanter Hinweis! Wir haben nämlich tatsächlich seit drei Wochen massive Problem mit der Batterie, bis hin zum Totalausfall in den Weihnachtsferien - ebenfalls ohne Vorwarnung. Die ACC-Probleme haben aber schon deutlich früher angefangen, aber vielleicht waren das die frühen Warnzeichen.
    Auch bei der Batterie findet die Werkstatt aber kein Problem. Sie war nach der letzten 700km-Fahrt nach Weihnachten natürlich wieder komplett aufgeladen...
     
  6. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    543
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Genau wie bei mir. Die Tempomat Probleme hatte ich schon einige Wochen, eher sporadisch (im Nachhinein immer nachdem das Auto länger gestanden hat, also mehr als einen Tag). Dann wurde es erstmals richtig kalt, da hatte er erst statt "nur "Tempomat alle möglichen anderen Systeme (Reifendrucküberwachung erinnere ich mich, und noch irgendwas), und dann am nächsten Tag morgens (da war erstmals Frost) sprang er nicht mehr an.
     
  7. #7 tschack, 13.01.2020
    tschack

    tschack Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    1.861
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    ACC hat auch nichts mit dem Lane Assist zu tun.
     
  8. Dane

    Dane

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 280 PS TSI 4x4
    Kilometerstand:
    63529
    Klingt für mich auch nach Batterie, wie alt ist das Fahrzeug, wie ist das Fahrprofil (eher Kurzstrecke?) und wieviele KM?

    Ich hatte auch einen solchen Ausfall bei meinem vorherigen Fahrzeug (BMW X3 35i), da wurde auch nichts "vorab" gemeldet, sondern während der Fahrt einmal ein zu großer Spannungsabfall und ein ganzer Weihnachtsbaum von angeblichen Fehlern...

    Ich glaube in Zeiten von Start / Stopp müssen wir uns an Batterielebensdauern jenseits von gut und böse gewöhnen... Ich lade seitdem wöchentlich selbst an der Dose auf...
     
  9. #9 deliberabundus, 13.01.2020
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    632
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
    Kilometerstand:
    10.000km (09/2020)
    Wöchentlich? Blöde Frage: Warum?


    @sithmein
    Fährst Du viel Kurzstrecke? Wie alt ist denn der Wagen? (Das wollte ich u.A. bei der Frage nach dem Fahrzeug wissen)
    Springt der Wagen manchmal schwerfällig an (besonders, wenn es kalt ist)

    Hatte diesen ACC Fehler beim Start wie gesagt auch schon. Könnte auch sein wegen niedriger Batteriespannung, da ich oft einfach die Standlüftung laufen lasse. Aber bei mir war der Fehler immer direkt wieder weg.
     
  10. Dane

    Dane

    Dabei seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 280 PS TSI 4x4
    Kilometerstand:
    63529
    Extrem viel Kurzstrecke, gealterte Batterie. Tausch rauszögern solange es geht ;)
     
  11. #11 deliberabundus, 13.01.2020
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    632
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 07/2020
    Kilometerstand:
    10.000km (09/2020)
    OK - muss aber zugeben, dass mich das so nerven würde, dass ich mir eine neue Batterie holen würde... ;)
     
  12. #12 Salle1987, 02.02.2020
    Salle1987

    Salle1987

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich hänge mich mal mit was anderem hier rein, weil ich kein neues Thema erstellen möchte....

    Ich habe an folgendes Problem an meinem S3 Combi:

    Nach Mehrfachauslösung vom Front Assist schaltet sich das System ja ab - so weit so gut.

    Nun ist im August 2019 ein Fahrzeug mit Anhänger rückwärts (sehr leicht) gegen die Front meines Superb gefahren/gerollt (dabei sind nur leichte Schrammen im Lack entstanden - Schaden wurde von der Versicherung reguliert, bzw. fiktiv abgerechnet, da ich mit 1-2 kleinen kaum sichtbaren Kratzern leben kann. Danach funktionierte sowohl ACC als auch Front Assist noch problemlos. Irgendwann im Oktober 2019 hat dann Front Assist / ACC nach einer Auslösung vom Front Assist den Dienst quittiert. Weil das ohnehin kurz vor dem fälligen Service war, ließ ich das also dort prüfen.

    Antwort vom Skoda Service Mitarbeiter: "wir haben uns das mal angesehen, der Radarsensor ist defekt und muss getauscht werden" - Kosten laut Skoda ca. 700 Euro!!!

    Wie kann der Sensor denn bitte einfach so kaputt gehen? warum zum Teufel wollen die dafür 700 Euro haben?

    Seit dem fahre ich ohne ACC / Front Assist und bekomme bei jedem Fahrzeugstart die Meldung "ACC nicht verfügbar"

    Im Fehlerspeicher ist nur der Eintrag "Sensor verstellt" hinterlegt - deshalb Zweifel ich an einem Defekt des Sensors...

    Ich habe in anderen Foren auch öfter gelesen, dass der Sensor nicht zwingend bombenfest in der Halterung sitzt und ggf nur neu kalibriert werden muss.

    Hat dazu jemand ähnliche / gleiche Erfahrungen? Musste schon mal jemand seinen Sensor tauschen / neu Kalibrieren lassen? (wo machen lassen und zu welchem Preis?)
     
  13. #13 Lutz 91, 02.02.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.233
    Zustimmungen:
    4.946
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Durch einen Vorschaden, den du ja selbst erwähnt hast.

    Wenn man da eben nur ein bis zwei Kratzer nach dem Unfall sich bezahlen lässt ist man selbst schuld.


    Weil der Sensor eben teuer ist.


    Wenn der Fehlerspeicher das sagt, dann lasse ihn erstmal neu justieren.
    Warum da aber die Werkstatt nicht selbst drauf kommt, lässt natürlich an deren Fähigkeiten zweifeln.
    Oder wollen dir ein neues Teil verkaufen.
    Aber das weiß nur deine Werkstatt.
     
  14. #14 Salle1987, 02.02.2020
    Salle1987

    Salle1987

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    wie erwähnt funktionierte danach noch alles.... welche Versicherung reguliert etwas, das nicht defekt ist???
     
  15. #15 Lutz 91, 03.02.2020
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.233
    Zustimmungen:
    4.946
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Durch einen Frontschaden, der ja passiert ist, muss man davon ausgehen das auch der Sensor verstellt sein könnte.
    Bei ACC kann man das schon mit einberechnen.

    Selbst beim Grill wechsel muss der Sensor kontrolliert werden.

    Und warum er noch eine Zeit lang funktionierte und jetzt nicht mehr, weiß nur der Sensor selbst.
    Da kann dir keiner eine Aussagekräftige Antwort geben.
     
  16. #16 Salle1987, 01.03.2020
    Salle1987

    Salle1987

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte nun nochmal ne weitere Rückmeldung geben... war erneut beim Freundlichen bei mir vor Ort - jedoch bei einem anderen Meister.

    Fazit:
    neue Halterung für den Radarsensor inkl. Einbau - 199,80 Euro bezahlt. System funktioniert wieder.
    Soviel zum Thema, dass der Sensor defekt ist und getauscht werden muss.

    Manchmal lohnt sich etwas Hartnäckigkeit und ggf. das Einholen einer zweiten Meinung.
     
Thema: Fehler: ACC
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb frhler acc

    ,
  2. superrb III acc defekt

    ,
  3. acc sensor defekt

    ,
  4. skoda Probleme mit acc,
  5. fehler reifendrucküberwachung skoda
Die Seite wird geladen...

Fehler: ACC - Ähnliche Themen

  1. Airbag Fehler: 01221 - Crashsensor Seitenairbag Fahrerseite

    Airbag Fehler: 01221 - Crashsensor Seitenairbag Fahrerseite: Hallo zusammen, habe seit einigen Tagen den nachfolgenden Fehler, der nach dem Löschen sofort wieder auftaucht:...
  2. Skoda Superb iV lädt nicht mehr - Fehler Ladesystem

    Skoda Superb iV lädt nicht mehr - Fehler Ladesystem: Hallo zusammen, ich habe meinen iV Combi seit Ende September. Knapp 2.000 km gefahren. Lade meist zu Hause über den Ladeziegel und ab und zu über...
  3. "Fehler" im Konfigurator

    "Fehler" im Konfigurator: Hallo, da es ja mittlerweile mehrere Besteller unter uns gibt (ich hoffe ich kann nächste Woche den Deckel drauf machen) habe ich ein paar Fragen...
  4. Fehler ACC, Spurhalte, Parksensoren, Start/Stopp,

    Fehler ACC, Spurhalte, Parksensoren, Start/Stopp,: Hallo zusammen! Nachdem ich bisher nur fleißiger Mitleser war und auch schon viele wertvolle Tipps gefunden habe, muss ich mich nun mal mit einem...
  5. Ausfall ACC, FrontAssist, Kurvenlicht, ABS, Fehler Reifendruckkontrolle

    Ausfall ACC, FrontAssist, Kurvenlicht, ABS, Fehler Reifendruckkontrolle: Nach Wechsel auf Winterräder beim Skoda Händler in Brüssel traten diese Fehler während der Fahrt auf. Überprüfung des Reifendrucks ergab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden