Fehler: 12V Batterie wird nicht geladen

Diskutiere Fehler: 12V Batterie wird nicht geladen im Skoda Kamiq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hatte vor 2 Wochen 2x wärend der Fahrt die Fehlermeldung "12V Batterie wird nicht geladen, bleiben sie stehen" Nach dem Neustart des Wagens, war...

midopama

Dabei seit
19.09.2014
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Ort
LA / Tirol
Fahrzeug
Kamiq Ambition1,6 TDI
Hatte vor 2 Wochen 2x wärend der Fahrt die Fehlermeldung "12V Batterie wird nicht geladen, bleiben sie stehen"
Nach dem Neustart des Wagens, war der Fehler weg.

Ein Zigarettenanzünder Voltmeter zeigte mir nach dem Starten nur die Spannung der Batterie an, also 12,2V. Auch wenn ich Gas gebe!
Erst nach dem losfahren nach ca. 300m zeigte es 13,6V, dann 14,9V, dann wieder 13,4V 12,8V 14,9V usw.
Die Spannung sprang hin und her.

Meine Wekstatt tauschte den Laderegler der LIMA, er sei defekt.

Nach dem Tausch der Ladereglers hat sich die springende Voltanzzeige nicht geändert!
Ist das normal, könnte bitte jemand testen, ob nach dem Starten auch nur die Batterie Spannung angezeigt wird? (Trotz Gas geben)
 

alexnoe

Dabei seit
02.10.2019
Beiträge
286
Zustimmungen
180
Ort
Taufkirchen
Fahrzeug
Škoda Superb 2.0 TDI, 147 kW, 4x4
Hatte vor 2 Wochen 2x wärend der Fahrt die Fehlermeldung "12V Batterie wird nicht geladen, bleiben sie stehen"
Nach dem Neustart des Wagens, war der Fehler weg.

Ein Zigarettenanzünder Voltmeter zeigte mir nach dem Starten nur die Spannung der Batterie an, also 12,2V. Auch wenn ich Gas gebe!
Erst nach dem losfahren nach ca. 300m zeigte es 13,6V, dann 14,9V, dann wieder 13,4V 12,8V 14,9V usw.
Die Spannung sprang hin und her.

Meine Wekstatt tauschte den Laderegler der LIMA, er sei defekt.

Nach dem Tausch der Ladereglers hat sich die springende Voltanzzeige nicht geändert!
Ist das normal, könnte bitte jemand testen, ob nach dem Starten auch nur die Batterie Spannung angezeigt wird? (Trotz Gas geben)
Ich weiß nicht, wie es beim Kamiq ist, aber bei meinem Superb wird die Batterie nur dann mit Kraftstoff geladen, wenn das Batteriemanagementsteuergerät einen Ladestand unter 75% schätzt. Ab 75% wird nur im Schubbetrieb geladen. Im entsprechenden VCDS-Log habe ich die Spannung nicht mit drin, aber ich würde schon erwarten, dass das absichtliche Laden oder Nichtladen über die Spannung gesteuert wird.

Die Zündung zieht bei mir, inkl. Licht, ca. 21 A. Wenn du mal eine viertel Stunde mit eingeschalteter Zündung stehen bleibst und dann den Motor laufen lässt, springt die Spannung dann immer noch?
 

alexnoe

Dabei seit
02.10.2019
Beiträge
286
Zustimmungen
180
Ort
Taufkirchen
Fahrzeug
Škoda Superb 2.0 TDI, 147 kW, 4x4
Heute habe ich nochmal mit VCDS ein paar Werte aus dem Batteriesteuergerät mitgeloggt, dieses Mal auch die Sollspannung des Generators:
- Laden der Batterie mit Kraftstoff: 13,5V
- Laden der Batterie im Schubbetrieb: bis zu 14,7V, manchmal auch nur 14,1V
- Batterie soll nicht geladen werden: 13,1V

Unplausible Sprünge habe ich allerdings nicht gesehen.
 
Thema:

Fehler: 12V Batterie wird nicht geladen

Fehler: 12V Batterie wird nicht geladen - Ähnliche Themen

Batterie / Lichtmaschine Spannung: Moin, hab etwas für mich seltsames beobachtet, evtl. hat von euch einer eine Idee woran es liegen kann. Batterie ist neu und normal geladen...
Batterie wird leergezogen. Servo Lämpchen leuchtet gelegentlich: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und auch mit Skoda nicht so vertraut. Allerdings mache ich seit 10 Jahren das meiste selbst. Dabei waren die...
Batterie oder Lichtmaschiene Defekt ?: Hallo Zusammen, Sollte ich Falsch sein, einfach verschieben, Danke Ok, fange ich mal an, bzw. ich Veruch es mal zu erklären. Habe im Dezember...
1.6l TDI ESP Fehler & Motorstörung nach Batterie wechsel.: Moin zusammen. Habe seit gestern bzw. Seit Sonntag ein Problem mit meinem Octavia 1.6 TDI BJ 2009. Erstmal schildere ich euch was genau passiert...
Oben