Fehlbetankungsschutz und Reservekanister

Dieses Thema im Forum "Reparatur- und Umbau-Anleitungen" wurde erstellt von octavia-u, 31.08.2015.

  1. #1 octavia-u, 31.08.2015
    octavia-u

    octavia-u

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Kombi Style 2,0l TDI Produktionsdatum 23. KW 2015
    Kilometerstand:
    3150
    Hallo
    Bis her habe ich mich damit begnügt in diesem Forum mit zu lesen um die Wartezeit auf mein neues Auto zu überbrücken und um mehr über den Octavia zu erfahren. Nun möchte ich auch mal einen Beitrag leisten.
    Ich weiß nicht ob das Thema hier schon behandelt wurde. In einem Nachbarforum bin ich darauf gestossen und möchte hier mal meine Erfahrung kund tun. Also in dem Forum ging es darum, dass man bei Dieselfahrzeugen der neueren Generation nich so ohne weiteres mit Kanister nachtanken kann. Ein oder zwei Leute haben darum diese Klappe, unter Zuhilfenahme von einem Schraubenziher und roher Gewalt, ausgebaut.
    Ich bin aber der Meinung so ein Schutz macht schon Sinn Bei Skoda gibt es wohl auch einen Adpter für gutes Geld. Meine Lösung ist bedeutend einfacher und billiger. Ich habe ein 25 mm dickes (Aussendurchmesser) Kabelrohr von ca. 8cm Länge genommen an einem Ende mit Isolierband umwickelt (damit es nicht komplett reinrutscht). Mit disem Rohr im Tahkstutzen wird die Schutzklappe entriegelt. Der aufschraubbre Einfüllstuzen eines Plastikkanisters passt da gut rein.
    Sollte es diese Lösung hier schon irgend wo geben, Kann der Beitrag meinetwegen auch wieder gelöscht werden.

    Gruss octavia-u
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 31.08.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Mit dem Einfüllstutzen des Reservekanisters kannst Du in der Regel diese Klappe auch ohne Adapter öffnen.
     
  4. #3 0²ctavist, 02.09.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    150000
    oder kannst du damit den günstigeren LKW-Diesel aus den großen Zapfpistolen einfüllen?!
     
  5. #4 octavia-u, 02.09.2015
    octavia-u

    octavia-u

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Kombi Style 2,0l TDI Produktionsdatum 23. KW 2015
    Kilometerstand:
    3150
    So, ich habe nun mal mein Profil präzisiert. Nur damit Ihr seht, dass es um einen Octavia 3 geht. Ich weiss nicht wie es beim O 2 aussieht. Bei mir kann ich den Einfüllstuzen nicht so einfach einstecken.
    Ich wusste gar nicht, dass LKW-Diesel günstiger ist. Das bringt mich ja in Bezug auf mein Anfangsthema auf eine gute Idee.
    Ich hole LKW-Diesel im Kanister und fülle ihn dann zu Hause ein. Oder ist der minderwertiger?
    Gruss octavia-u
     
  6. #5 dathobi, 02.09.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.222
    Zustimmungen:
    715
    Kilometerstand:
    114500
    Der ist doch nur einen Cent günstiger und die Betankung geht bei diesen Zapfsäulen schneller und der Rüssel soll auch etwas größer...
     
  7. #6 octavia-u, 02.09.2015
    octavia-u

    octavia-u

    Dabei seit:
    28.04.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lausitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Kombi Style 2,0l TDI Produktionsdatum 23. KW 2015
    Kilometerstand:
    3150
    Das war auch nicht so ernst gemeint Ich habe eigentlich nur immer gern eine Reserve zu Hause stehen, für den Notfall.
     
    frami gefällt das.
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Robert78, 02.09.2015
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Die 0,5 bis 1 Cent den du beim LKW Dieses sparst kannst du gleich in die Reinigung der Kleidung und die Autowäsche investieren.:)

    Aufpassen das dich die Polizei nicht mit deiner Eigenbau Lösung sieht. Nicht das sie dich von weitem als Dieseldieb einschätzen......denn auch dazu ist die verbaute Klappe da.
     
  10. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Beim eigenen Fahrzeug wird der Ansatz wohl zu entkräften sein...

    Allerdings bin ich auch davon abgegangen irgendwie zu bunkern; es bringt nichts oder nur sehr wenig. Lieber mal zwischendurch tanken, wenn die App das günstig im Bereich anzeigt... meistens so bei 50%
     
Thema:

Fehlbetankungsschutz und Reservekanister

Die Seite wird geladen...

Fehlbetankungsschutz und Reservekanister - Ähnliche Themen

  1. Nachtanken aus Reserve-Kanister - Fehlbetankungsschutz

    Nachtanken aus Reserve-Kanister - Fehlbetankungsschutz: der SIII Diesel hat einen Schutz gegen Fehlbetanung mit Benzin. Sehr lobenswert. Man/frau greift in 15 Jahren Nuztungsdauer vielleicht doch mal...
  2. Fehlbetankungsschutz TDI

    Fehlbetankungsschutz TDI: Hallo Zusammen, habe mit Freude festgestellt das der neu Octavia TDI einen Fehlbetankungsschutz integriert hat :thumbup: also können wir...
  3. 20 l Reservekanister sauber nutzen

    20 l Reservekanister sauber nutzen: Hallo, wie kann man am besten einen 20 l Reservekanister sauber nutzen? Ich würde mir gerne einen solchen anschaffen, möchte mir aber mit dem...