Federwegsbegrenzer

Diskutiere Federwegsbegrenzer im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; ich habe H&R Tieferlegungsfedern eingebaut (40mm) und bei H&R wg. Dämpfern angefragt. Ich bekam den Rückruf, dass es keine H&R-Dämpfer gibt, weil...

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.760
Zustimmungen
35
Ort
Berlin
ich habe H&R Tieferlegungsfedern eingebaut (40mm) und bei H&R wg. Dämpfern angefragt. Ich bekam den Rückruf, dass es keine H&R-Dämpfer gibt, weil beim 4x4 die Seriendämpfer ausreichen sollen.

Ich sagte, das mein Wagen der Länge nach schaukelt. Daraufhin fragte mich der H&R-Techniker, ob meine Federwegsbegrenzer gekürzt worden sind. Ich sagte nein. Er sagte, das man dies aber tun müsse.
Im gleichen Atemzug erwähnte er, das viele Werkstätten in dieser Beziehung wenig Ahnung haben (er hat es noch etwas härter formuliert)

Hat jemand eine Ahnung, ob das stimmt und wie das geht?
 
#
schau mal hier: Federwegsbegrenzer. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.760
Zustimmungen
35
Ort
Berlin
ich habe nochmal telefonisch nachgefragt:

H&R:
Endanschläge um einen Drittel kürzen:
Gummipuffer auf den Kolbenstangen um 1/3 kürzen
um das Aufschaukeln des Wagens zu verhindern.

Ich:
Muss ich nicht eher Federwegsbegrenzer einschieben?

H&R:
Nein, dann schaukelt das Ganze noch mehr.



Begreife ich nicht? Ich dachte, wenn ich den Federweg verlängere, dann schaukelt der Wagen noch mehr?
 
Thema:

Federwegsbegrenzer

Oben