Federn wechseln

Diskutiere Federn wechseln im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, Wollte wissen wie mann das Federbein auf der rechten seite rausbekommt ohne erst den Antriebabzubauen. Da man auf der rechten seite...

  1. #1 Ossi2212, 14.05.2015
    Ossi2212

    Ossi2212

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bannewitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y Stufenheck, 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo Leute,

    Wollte wissen wie mann das Federbein auf der rechten seite rausbekommt ohne erst den Antriebabzubauen.

    Da man auf der rechten seite nicht fiel spiel nach unten hat wie aufder Fahrer seite.

    Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
     
  2. #2 skodabauer, 14.05.2015
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ohne Antriebswelle ausbauen geht es nicht. Entweder direkt aus der Radnabe oder am Getriebe abschrauben.

    mobil erstellt mit Tapatalk-was seit dem letzten Update wieder funktioniert
     
  3. #3 michaelfreek, 15.05.2015
    michaelfreek

    michaelfreek

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Bj 2006
    Werkstatt/Händler:
    selber, Stopandgo
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo
    Also laut "dathobi" geht das auch ohne Ausbau der Antriebswelle. Hab ich aber noch nicht selber gemacht.
    Hatte auch gefragt deswegen.
    Michael
     
  4. #4 SkodaTobi89, 15.05.2015
    SkodaTobi89

    SkodaTobi89

    Dabei seit:
    04.08.2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9TDI Combi 2003
    Kilometerstand:
    490000
    Hallo,

    es geht auch ohne den Ausbau der Antriebswelle. Dazu muss allerdings im eingebauten Zustand die Feder schon extrem vorgespannt werden.
    Ist wirklich ein ziemliches Gefummel und ich würde es nicht noch einmal machen, sondern lieber kurz die Antriebswelle ausbauen!

    Gruß Tobi
     
  5. #5 Ossi2212, 19.05.2015
    Ossi2212

    Ossi2212

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bannewitz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y Stufenheck, 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    80000
    So Leute,

    Hab es geschafft, die Federn sind drin. Antriebswelle braucht man nicht ausbauen, man muss nur die Feder spanner ansetzen und mit bissel fummeln bekommt man dann alles raus.
    Ausbau hat 30min auf der Beifahrerseite gedauert.
     
Thema: Federn wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 2 feder wechseln

    ,
  2. skoda 6y feder vorne ausbauen

    ,
  3. skoda fabia wechsel federn

    ,
  4. fabia 6y feder vorne wechseln
Die Seite wird geladen...

Federn wechseln - Ähnliche Themen

  1. Radnabe vorne wechseln

    Radnabe vorne wechseln: hi Leute kann mir jemand sagen wie ich bei einen fabia Bj. 2009 vorne die radnarben wechseln kann eine Anleitung dazu wäre ideal
  2. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  3. Thermostat wechseln

    Thermostat wechseln: Mich frage jemand ob ich weiß wo bei seinen 2.0 TDI das Thermostat sitzt. Ich mußte erstmal passen und möchte mal hier fragen ob mir das jemand...
  4. Octavia 1U Hinterachslager Buchsen einfach wechseln

    Octavia 1U Hinterachslager Buchsen einfach wechseln: Hallo Skodafreunde, mir wurde hier schon gut geholfen, vielleicht kann ich jemanden jetzt helfen. So habe ich meine alten Achslagerbuchsen hinten...
  5. Eibach Federn mit Seriendämpfern?

    Eibach Federn mit Seriendämpfern?: Hallo zusammen, ja, mir ist bewusst, dass die Eibach-Federn mehrfach Thema waren und konnte auch schon rausfinden, dass Sie sich bei meinem F2...