Feder gebrochen, Spurstange ausgeschlagen, was sollte noch erneuert werden?

Diskutiere Feder gebrochen, Spurstange ausgeschlagen, was sollte noch erneuert werden? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich fahre seit 1,5 Jahren einen Skoda Fabia Sport 1.9 TDI, Bj 07. Habe inzwischen 50 tkm drauf gefahren und habe jetzt eine...

Kischt

Dabei seit
17.09.2019
Beiträge
48
Zustimmungen
12
Hallo zusammen,

ich fahre seit 1,5 Jahren einen Skoda Fabia Sport 1.9 TDI, Bj 07. Habe inzwischen 50 tkm drauf gefahren und habe jetzt eine Gesamtlaufleistung von knapp 160 tkm.
War gestern beim TÜV, der folgendes bemängelt hat:
- Fahrwerksfeder vorne rechts gebrochen
- Spurstange vorne rechts innen ausgeschlagen

Zudem stehen die Bremsen hinten komplett an.

Ich habe zwar keine linken Hände, aber leider weder die Möglichkeiten, noch die Erfahrung alles selber zu machen. Daher bin ich wohl auf eine Werkstatt angewiesen.

Jetzt stellt sich die Frage, was ich bei einer etwaigen Reparatur gleich alles mitmachen sollte.
Federn müssen ja vorne dann beidseitig getauscht werden. Wenn dann eh schon alles draußen ist, was ist mit dem Domlager, die Stoßdämpfer, die Koppelstangen und die Spurstangen? Sollte das alles gleich zusammen gemacht werden oder ist das übertrieben? Habe ich irgendwas vergessen, was man noch tauschen sollte?

Schonmal Danke euch!
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.241
Zustimmungen
3.236
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Die axiallager im Dom und die spurstange hattest du schon aufgezählt...
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.815
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Ich habe da bei meinen Fabias die große Runde gedreht und versucht, alles zu machen (komplette Radlagergehäuse mit neuem Lager, Nabe, ABS Sensor, Tragegelenke, Dreieckslenker, Konsolen). Allerdings habe ich das selber gemacht und nur die Achsvermessung in de Werktstatt machen lassen. Bei fast 1000 Euro Materialkosten (günstig gekauft) würde das in einer Werkstatt wohl eher den Wagenwert übersteigen. Von da her wäre Aufwand und Nutzen abzuwägen. Blöd ist halt, wenn in 1/2 Jahr das nächste Teil kommt und wieder die Achse eingestellt werden muss. Alles machen ist übringens keine Garantie gegen Rückschläge - am 6Y habe ich im September oben genannte Austauschaktion gemacht und jetzt war zum TüV das Lenkgetriebe fällig.

Was für Vorschläge macht deine Werkstatt?
Die Tragegelenke hast du nicht aufgeführt, die sind nicht so sehr teuer.

Viel Erfolg!
 

baltic

Gesperrt
Dabei seit
30.11.2018
Beiträge
385
Zustimmungen
246
Bei 13-jährigem Wagen nur das machen, was der Prüfingenieur bemängelt hat.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.815
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Kann man machen, muss man aber nicht.

Wenn TE in 1,5 Jahren 50 tkm fährt und den Wagen bei aktuell 160 tkm ggf. noch 2 oder 4 Jahre fahren will - 300.000 solte so ein Fabia 1,9 TDI lässig schaffen - dann kann ein bisschen vorausschauende Wartung durchaus von Vorteil sein.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.815
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Noch ein Hinweis wegen der Spurstange vorne rechts innen - so hatte der Prüfer das bei meinem 6Y auch aufgeschrieben, aber dann war es das Lenkgetriebe, dass sein Hydrauliköl hier rausgeschmissen hat und das Axialgelenk dann mangels Fett (mit) kaputt gegangen ist - ggf. vor einer Reparatur mal prüfen, ob im Faltenbalg alles voll Hydrauliköl ist - nicht das die Werkstatt anfängt und die Kosten dann den Rahmen sprengen.
 

Kischt

Dabei seit
17.09.2019
Beiträge
48
Zustimmungen
12
Erstmal Danke für eure Antworten.
Ja, ich wollte das Auto noch n paar Jahre fahren. Überlegung ist jetzt, dass ich n Mittelding mach und auf jeden Fall die Domlager, Spurstangen und Koppelstangen mitmach.
Und danke wegen dem Tipp mit dem Lenkgetriebe!
 
Thema:

Feder gebrochen, Spurstange ausgeschlagen, was sollte noch erneuert werden?

Sucheingaben

spurstange defekt erkennen

Oben