Fazit nach 150.000km (3T Kombi 4x4 125kW)

Diskutiere Fazit nach 150.000km (3T Kombi 4x4 125kW) im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wird mit dem Auto viel Kurzstrecke gefahren?

  1. #21 fireball, 24.08.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.025
    Zustimmungen:
    4.357
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Wird mit dem Auto viel Kurzstrecke gefahren?
     
  2. Ganje

    Ganje

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 TDI (125kW) 4x4 Scheckheftgepflegt, TÜV Neu, Winterreifen auf Alu, Gummifußmatten, 1. Hand, Wischwasser voll!
    Kilometerstand:
    >275.000km
    Nein.
     
  3. #23 fireball, 24.08.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.025
    Zustimmungen:
    4.357
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Hm. Ich hätte jetzt halt auf Kondenswasser getippt... Ruß ist das ja nicht was da rauskommt.

    Hat meiner überigens auch gelegentlich, also nichts unübliches.
     
  4. #24 Ganje, 24.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2017
    Ganje

    Ganje

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 TDI (125kW) 4x4 Scheckheftgepflegt, TÜV Neu, Winterreifen auf Alu, Gummifußmatten, 1. Hand, Wischwasser voll!
    Kilometerstand:
    >275.000km
    Anfangs ist es bläulich und wird später gräulich. Mein Arbeitsweg sind 40km (eine Richtung) Landstraße und manchmal Autobahn. Nach max. 10km fängt es an und hört nicht auf bis das Fahrzeug abgestellt wird.

    Wenn es bei mir gelegentlich wäre, würde es mich nicht stören.. in 2,5 Monaten 10x ist aber sehr oft..
     
  5. #25 fireball, 24.08.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.025
    Zustimmungen:
    4.357
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    242000
    Dann würde ich mal verstärkt Kühlwasser- und Ölstand im Auge behalten... Und vor allem mal in Korrelation bringen, wie Dein Fahrprofil zum Auftreten passt. An Regenerationen kann man das ja zumindest mal nicht festmachen, soweit sind wir ja schon.
     
  6. #26 Ganje, 24.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2017
    Ganje

    Ganje

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 TDI (125kW) 4x4 Scheckheftgepflegt, TÜV Neu, Winterreifen auf Alu, Gummifußmatten, 1. Hand, Wischwasser voll!
    Kilometerstand:
    >275.000km
    Beides i.O.
    Schaue seitdem alle 2 Wochen +/- mal nach..

    Am Fahrprofil hat sich seit dem Kauf wenig geändert.. Fast täglich 100km Landstraße/Autobahn und wenig Stadtverkehr. Zwischendurch eine längere Autobahnreise (200 - 1.000km in eine Richtung). Fahrweise passt sich der Stimmung an :whistling:
    Rückstau in solchem Ausmaß sollte es bei diesem Fahrprofil nicht geben.

    Ich tippe auf irgendeinen Sensor (das würde aber aufleuchten), den DPF selbst oder AGR.
    Mal sehen was in zwei Wochen die Werkstatt dazu sagt.. Wäre echt schade, wenn ich das Auto wegen solchen Mist verkaufen würde.. Obwohl der neue Touran mit 190PS schon verlockend ist :D
     
  7. #27 stephanbrenner, 24.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2017
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    185000
    Hallo,

    meiner hat jetzt gut 170.000km weg. Auch ich habe den 170PS als Handschalter. Zwischen den Regenerationen liegen bei mir seit Kauf 400 bis 500 km (gebraucht gekauft). Habe ich immer protokolliert. Leider auch verbunden mit heftigen Rauchwolken. Wenn ich ein längeres Stück Autobahn gefahren bis, fällt auch mal eine aus. Er hat dann vermutlich passiv regeneriert, was nicht so sehr qualmt. Auch bei mir startet es ca. 10km nach Fahrtantritt, ist aber dann nach ca. 5-7km fertig. Passt also gut zu meiner täglichen Strecke von 2*19km. Bis auf den Mulm also alles schick...
     
  8. #28 4tz3nainer, 24.08.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    2.556
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Ich habe meinen 170PS TDI mit DSG 200000km lang gefahren und der hat nie Qualmwolken geworfen. Geschweige denn dass ich die Regeneration bemerkt hätte. Einzig am späteren Hochschalten des DSG konnte man es festmachen.
     
  9. #29 stephanbrenner, 24.08.2017
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    185000
    keine Ahnung worin der Qualm begründet liegt. Einige haben es, andere nicht. Welches Baujahr war deiner? Ich gehe fast davon aus, dass vielleicht an der Software des Abbrennvorgangs noch mal was genändert wurde.
    Sind die die qualmen alle zeitig hergestellt? Das wäre mal interessant.
     
  10. #30 4tz3nainer, 24.08.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    2.556
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Meiner war EZ 3/2011.
    Läuft mittlerweile problemlos ohne DPF und AGR mit gut 200PS
     
  11. #31 stephanbrenner, 24.08.2017
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    185000
    Witzbold. Wie soll er dann auch mulmen beim Freibrennen des DPF :-)
     
  12. #32 4tz3nainer, 24.08.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.987
    Zustimmungen:
    2.556
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Das DPF lose Zeit war nach mir.[emoji6]
    Ich habe ihn mit 200000km verkauft und bis dahin hat er nie gequalmt.
     
  13. #33 Sprit(vernichter)², 25.08.2017
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2017
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Ich tippe mal auf einen Riss im DPF. Wie sieht denn deine Heckpartie aus, bei soviel Qualm? Dunkel verrußt, wie zu Diesel-Zeiten vor DPF ?
    (oder wie bei aktuellen TFSI's? :whistling:)

    Ansonsten halte dich hierdran:
    Qualm habe bei meinem in knapp 90tkm noch nie gesehen, trotz sehr aktivem (mit PolarFIS) beobachten der Regenerationen.
    Regnerationsintervalle zwischen 400-500 km sind normal bei dem Fahrprofil. Macht meiner bei gleichem Fahrprofil auch. (noch ohne Softwareupdate)

    Intervalle von 1000km bekommst du nur auf Ultra-Langstrecke hin, wenn du permanent +160 km/h fährst, also nur nachts ;-)
     

    Anhänge:

    • DPF.png
      DPF.png
      Dateigröße:
      721,6 KB
      Aufrufe:
      100
  14. #34 stephanbrenner, 25.08.2017
    stephanbrenner

    stephanbrenner

    Dabei seit:
    11.07.2009
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    SuperB Combi TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    DKT
    Kilometerstand:
    185000
    Quatsch ist das. Mein Auspuff und meine Heckpartie ist lupenrein, kann ich mit dem Taschentuch abwischen. Trotzdem qualmt er bei der Regeneration, vor allem wenn man zu niedertourig fährt. Das Verhalten zeigen Einige, gibt es sogar Videos bei youtube von. Ein gerissener DPF sieht ganz anders aus, dort hat man dann echten schwarzen Niederschlag in den Rohren.
     
  15. #35 MichiZ1000, 01.09.2017
    MichiZ1000

    MichiZ1000

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0TDI 170PS
    Kilometerstand:
    217000
    Was ist denn am Kühlwasser und ölstand abzulesen?

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
     
  16. #36 Sprit(vernichter)², 04.09.2017
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Wenns hinten stinkt und der Füllstand sinkt, die Dichtigkeit des Motors hinkt!
     
    Brooomi, Tuba und Ganje gefällt das.
  17. Ganje

    Ganje

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 TDI (125kW) 4x4 Scheckheftgepflegt, TÜV Neu, Winterreifen auf Alu, Gummifußmatten, 1. Hand, Wischwasser voll!
    Kilometerstand:
    >275.000km
    Hat zwar etwas länger gedauert bis ich das Ganze von Skoda überprüfen lassen habe, aber endlich wurde der Übeltäter gefunden und (hoffentlich) beseitigt.

    Das häufige Regenerieren in Abständen von 200 - 400km war die Folge eines defekten Druckdifferenzsensors.
    Reparaturkosten inkl. Material und Montage bei Skoda: ca. 180,00 Euro.

    Das Ganze hat mit dem Update nichts zu tun.
     
    Tuba gefällt das.
  18. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    54
    Fahrzeug:
    Cube Ltd.....
    Ein Wahnsinn, ich hab auch schon im anderen Thread geschrieben, aber hier nochmal. Bei meinem ist der Differenzdrucksensor auch einmal kaputt gegangen, dann habe ich beim örtlichen Teilehändler das Ding für 32 (oder 35) Euro gekauft und selber getauscht, das ist die Sache von 5 Minuten, dieser Sensor sitzt ganz oben und sehr gut zugänglich im motorraum, sind 2 Schrauben, ein Stecker und zwei kleine Schläuche, also gar keine Hexerei. Sogar der Fehler im Speicher war danach von alleine verschwunden. Und dafür nimmt Autohaus 180 Euro
     
  19. #39 Ganje, 08.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2019
    Ganje

    Ganje

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    32
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 TDI (125kW) 4x4 Scheckheftgepflegt, TÜV Neu, Winterreifen auf Alu, Gummifußmatten, 1. Hand, Wischwasser voll!
    Kilometerstand:
    >275.000km
    Es ist zwar zwei Jahre her, aber ich möchte mich korrigieren.. Das Ganze hatte nichts mit dem Druckdifferenzsensor zu tun. Der Superb regenerierte weiterhin wie zuvor.

    Mittlerweile habe ich 275.000km auf der Uhr und die Regenerationsintervalle werden immer kürzer. Bei Langstrecken auf der Autobahn (ca. 1.000km in eine Richtung) kam es sogar zweimal während der selben Fahrt vor, ohne dass ich zwischendurch den Motor ausgeschalten hätte. Das war auch kein Einzelfall. Dreimal ist es bislang so abgelaufen. Skoda hat bei meinem letzten Besuch gemeint, dass es wohl am Fahrprofil liegen würde. Die zwei Regenerationen während der selben fahrt, sprechen m.M.n. dagegen, aber ich habe die Lust daran verloren mit denen zu streiten oder sie von irgendwas zu überzeugen, was sie strikt ablehnen zu akzeptieren (oder zuzugeben) und mich damit abgefunden, dass ich alle ca. 300km die Umwelt schamlos verpeste. Es ist schon sehr lange her, dass ich bei Skoda war und das war wohl auch das letzte Mal.. Die Werkstatt war eigentlich in Ordnung, aber von der Zentrale kam keine Einsicht.

    Seit dem Update habe ich 160 (peinlich qualmende) Regenerationen schriftlich erfasst. Tatsächlich waren es noch mehr, weil ich z.B. nachts, bei Regen auf der Autobahn nicht wirklich erkennen konnte ob es hinten qualmt oder nicht und das Auto auch paar Mal verliehen habe.. Mit der Dokumentation habe ich aufgehört, weil es mich noch zusätzlich genervt hat, die immer kürzer werdenden Abstände zu betrachten. Hier die letzen Einträge:
    267.064km
    267.323km
    267.469km
    267.687km
    268.000km
    268.312km
    268.651km

    Bis auf die peinlichen Regenerationen, die immer öfter vorkommen und mich immer mehr stören, ist das Auto super. Es gab keine nennenswerten Defekte und obwohl ich schon einige Kilometer runter habe, merkt man dem Motor und Getriebe nichts an. Der Verkauf lohnt sich, vor allem wegen der Laufleistung, überhaupt nicht mehr, darum werde ich ihn noch eine Weile fahren müssen, bevor ich etwas anderes kaufe, was vielleicht nicht qualmt, aber dafür andere technischen Mängel aufweist.. Langsam entsteht eine richtige Hassliebe zwischen uns.
     
    Brooomi gefällt das.
  20. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    225000
    Hast du mal deine Injektoren prüfen lassen? auch mit Rücklaufmegenmessung
     
Thema: Fazit nach 150.000km (3T Kombi 4x4 125kW)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3t 150000 service

Die Seite wird geladen...

Fazit nach 150.000km (3T Kombi 4x4 125kW) - Ähnliche Themen

  1. Octavia Limousine 4x4 Fließheck - undicht

    Octavia Limousine 4x4 Fließheck - undicht: Hallo, unser Wagen ist 1 3/4 Jahre alt. Haben ihn vor 3 Monaten vom Händler gekauft. Waren super zufrieden - aber jetzt der absolute Horror!...
  2. Mein S3 Sportline MJ19 4x4

    Mein S3 Sportline MJ19 4x4: Servus aus franken bzw. Aus nürnberg, ich bin der alex, 33 jahre jung und im märz diesen jahres habe ich meinen octavia rs 5e 2,0l tdi gegen einen...
  3. Duplex Skoda Superb III Kombi 2.0 TDi

    Duplex Skoda Superb III Kombi 2.0 TDi: Hallo, ich suche für meinen Dicken einen neuen Auspuff. Ein Duplex wäre schön.Das es bei einem Diesel schwierig wird, einen schönen Klang zu...
  4. Skoda Fabia 2 Kombi 1,6TDI Abgastemperatursensor

    Skoda Fabia 2 Kombi 1,6TDI Abgastemperatursensor: Hallo Leute Heute wurde mein Fehlerspeicher beim Öa**c ausgelesen: Folgender Fehler wurde gefunden: P242A00 Abgas-Temperatursensor Basnk 1...
  5. Abgassanlage 3T Kombi 1.8TSI

    Abgassanlage 3T Kombi 1.8TSI: Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach einer Abgassanlage (Mittelschaldämpfer / Nachschalldämpfer) für meinen Dicken. Kombi BJ'10, 1.8TSI....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden