FAVORIT Neuling. mit einigen Problemen

Dieses Thema im Forum "Skoda Favorit / Forman Forum" wurde erstellt von golf., 25.11.2012.

  1. golf.

    golf.

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich heiße Christoph und bin 19 Jahre alt. :thumbsup:

    Habe von meiner Oma einen Skoda Favorit 135 mit 40 kw und 61451km geschenkt bekommen, welchen ich hauptsächlich im Winter nutze und um täglich zur Arbeit zu fahren.

    Jetzt habe ich Angefangen das Auto wieder fit zu machen. Habe die Kotflügeln hinten eingeschweißt, den Wassereinbruch im Kofferraum beseitigt, den Kühlmittelverlust beseitigt (O-Ring im Wärmetauscher defekt), die Zündkerzend habe ich auch erneuert genau so wie das Thermostat und den Lüfterschlater vom Kühler, welcher aber immer noch nicht läuft. Wisst ihr vlt was da noch defekt sein könnte.?!

    Heute hab ich gesehen das der Vergaserflansch rissig ist, welchen ich ausgebaut habe. Dabei habe ich die Ansaugung vom Luftfilter heruntergenommen und diese genauer begutachtet. Dan diese Klappen wieder eingehängt welche da drinnen zuhause ist. Dabei ist mir leider ein Missgeschick passiert. Ich habe die beiden kleinen Anschlüsse vom unteren Luftfilterkastens abgemacht und jetzt weiß ich nimmer welcher wohin gehört. :/
    Jetzt wollte ich euch Fragen ob ihr mir sagen könnt wie das wieder anzuschließen ist.

    Außerdem kommt es mir so vor als ob er extrem viel Benzin braucht. Komm mit einem Tank ca. 300 km. :/ Was kann ich dagegen machen. ?!

    Hat der Favorit einen Zahnriemen welcher mal zu erneuern ist oder hat der eine Kette. ?!

    Ich weiß ziemlich viel fürn Anfang aber ich hoffe das mir vlt irgendwer weiterhelfen kann. ;)

    LG und Danke. :thumbup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hi und herzlich willkommen hier :)
    Ich besitze auch Favorit, Forman und Felicia.
    Zu deinen Fragen:
    Der Favorit hat eine Kette :)
    Der Kühlerlüfter läuft nicht? Dann schau mal nach dem Massekabel das zur linken Leuchte geht und reinige
    dieses :)
    Welchen Motor hast du genau? Den mit Vergaser oder mit Einspritzung?

    Stell deinen Wagen doch mal genauer vor ;)

    LG Bünzy :)
     
  4. golf.

    golf.

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Also wenn ich den schalter überbrücke sprich ich stecke beide kabel zusammen dan läuft der lüfter.?!
    Ich bin der meinung das es ein vergaser is?! Wie finde ich das herauß.?!
    Joa was willste den noch wissen?! ;)
    Lg

    Edit: er ist bj 11.11.1993 vlt hilft das auch und wurde immer im schleichmodus bewegt. ;)
     
  5. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Dann liegts am Sensor selbst oder er bekommt kein warmes Wasser in den Kühler.
    Naja hast du so eine mechanische Benzinpumpe vorn am Motorblock?
    Und ganz viele Unterdruckschläuche?
    Die Motorkennung rechtsseitig am Motor wäre dann zB 781.135E

    LG :)
     
  6. golf.

    golf.

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Im typenschein steht 781.135 bic. Unterdruckschläuche hat er viele. Also ist es ws der einspritzer oder?!

    Der kühler wird warm-heiß und der sensor wo die beiden kabel angesteck sind ist neu.
     
  7. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Dann bleibt meist nur der Motor selbst.
    Wenn er viele Unterdurckschläuche hat ist es ein Vergaser ;)
     
  8. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Wobei halt, Verlesen. Ist ja schon spät :D
    Kann auch sein das Der Kühler dicht ist. Wie sieht das Wasser aus?
    Der Anschluss im Kühler selbst?
    Er muss nicht immer direkt Wasser durchfördern wenn der Thermostat hin ist
    zum Beispiel ;)
     
  9. golf.

    golf.

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Jetzt blick ich nimmer durch. Welchen motor meinst du?! Den vom lüfter?! Er läuft ja wenn ich die kabel zusammenstecke. ;)
    Kannsd du mir vlt helfen welcher der beide unterdruckschläuche wo drauf gesteckt gehört?!
    Also einer kommt von dem trichter zum luftfilter der diese klappe dort drinnen steuert. Und der andere kommt von der vergaser rückseite?!
    Kann der hohe verbrauch den mit dem gerissenen flansch zusammenhängen.?!
    Lg

    Edit: thermostat ist wie oben geschrieben neu. Wasser ist komplett neues drinnen. Als ichden schalter getauscht habe ist ja alles ausgelaufen. ;)
     
  10. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Sorry hatte mich verlesen ;)
    Also kann auch sein das der Kühler selbst dicht ist.
    Steigt die Temperatur rasch an?
    Mach am besten mal ein Bild davon ;)
     
  11. golf.

    golf.

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Also ich würd sagen das sie normal ansteigt.
    Also von dem ganzen luftfilter zeugs?! Okee werd ich morgen machen. Heute will ich nimmer ;)
    Irgendwie gat mich der favorit gefesselt. ;)
    Weil man(n) fast alles selber machen kann ohne iwelches spezialwerkzeug. ;)
     
  12. #11 fabia-combi, 18.12.2012
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hach, ich komm ins Schwärmen... Was habe ich dieses Auto geliebt! Und dann den Fehler gemacht, ihn wegen Rost gegen nen Fabia zu tauschen... Bereue ich heute noch und habe inzwischen den Fabia an meine Frau abgetreten und mir nen 96er Feli zugelegt. Der ist im Moment ne Dauerbaustelle, weil ich ihm noch ein paar Kleinigkeiten angedeihen lassen möchte. Jetzt aber mal zu Deinem! Spritverbrauch hängt natürlich ganz davon ab, wie und wo Du fährst und ob Kurzstrecke etc. Tank fasst ca. 43-44 Liter und wir sind immer mit einem Verbrauch zwischen 5,0 und 8,7 hingekommen. 5,0 leer bei behutsamer Autobahnfahrt hinterm Lkw und 8,7 auf kurzen Strecken in der Stadt, wenn meine Frau nicht sonderlich weitsichtig gefahren ist. 300 km Reichweite ist definitiv deutlich zu wenig, wenn Du ihn volltankst. Unter 500 km sollte es nicht sein. Ursachen kann´s viele haben. Zündkerzen, Luftfilter, feste Bremsen uvm. Da aus der Ferne zu diagnostizieren ist sehr schwierig. Die gelbe Warnlampe geht übrigens im Normalfall sehr früh an. Dann sind ungefähr noch 8 Liter im Tank, wenn ich mich recht erinnere. Man kommt dann also noch deutlich weiter als bis zur nächsten Tanke.

    Möchte Dir noch ein paar Tipps bzgl. Rostvorsorge geben. Was besonders rostanfällig ist, sind folgende Teile/Stellen:
    Radläufe hinten, Türen unterer Bereich, Heckklappe unterhalb des Fensters und an der Spritzwasserdüse (rostet von innen nach außen!), Kotflügel vorn obenbeim Übergang zu den Radhäusern, Federbeinaufnahmen vorne am Radhaus und Türschweller. Hätte ich früher von Mike Sanders Rostvorsorge gehört, hätt ich den Forman wahrscheinlich noch! Meinen Feli schick ich im Frühjahr in eine entsprechende Fachwerkstatt. Ist nicht gerade billig, aber auf Dauer wohl immer noch günstiger als Löcher zu bekämpfen.

    Motortechnisch ist Deiner eigentlich extrem robust. Nimm ordentliches Öl (10W40 - ich nehm für´n Feli mit derselben Maschine Meguin Syntech Premium), achte auf genügend Frostschutz, kontrolliere alle 500 km den Kühlwasserstand und den Ölstand und dann kannst Du die Maschine gut und gerne 250.000 km fahren! Größere techn. Probleme hatte ich mit beiden Forman (je 200.000 km) nicht. Beim ersten wurde der Zylinderkopf bei ca. 85.000 km "geplant", weil er Wasser wie verrückt verlor. Kommt häufiger mal vor. Darum achte auf´s Wasser! Wenn er zu heiß wird, ist´s schnell vorbei mit seinem Leben...

    Wenn der Motor kalt ist und man ihn startet, dann hat´s bei uns ca. 15 Minuten gedauert, bis er ordentlich am Durchspülen war (erkennbar am Kühlwasserbehälter). Bis dann zusätzlich noch der Lüfter ansprang, hat´s noch einmal mind. 10-15 Minuten gedauert. Der sprang bei mir immer dann an, wenn die Temperaturanzeige im Cockpit schon 1/4 vor Anschlag war. Dies nur als Hinweis, weil Du den Wagen ja noch nicht so gut kennst. Wenn Dein Kühler also nach 20 Min. immer noch nicht richtig warm wird, kann´s entweder am Thermostat zwischen großem und kleinen Wasserkreislauf liegen (ist nicht teuer) oder vielleicht sitzt auch der Kühler zu. Um das zu testen, lasse die kühlflüssigkeit über die entsprechende kleine Schraube (unten am Metallrohr) mal ab und schraub dann die Schläuche vom Kühler ab. Dann nimm nen Wasserschlauch und versuch mal zu spülen. Da sollte dann unten das Wasser schon zügig und in größeren Mengen rauslaufen... Sonst ist der Kühler dicht. In dem Alter kann das vorkommen.
     
  13. hoople

    hoople

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal....:-)

    Zu Deinem Favo. Wie alt isser denn? Schreib mal das Bj, dann wüßte man vllt. mehr. (vergaser / Einspritzer)

    135 Motorkennung ist der 54 Ps'er im Einspritzer oder der 58/60 Ps'er beim Vergaser.
    Der verlorene / abgegangene Schlauch (von der "Klappe) sollte an den Vergaser/Einspritzanlagenfuß gehen.
    Von dort wird per Unterdruck und entsprechend der Motortemperatur diese Klappe bewegt.
    Ist 'ne Art Luftvorwärmungssteuerung.
    Der zweite ist etwas dicker oder sind beide gleich stark?
    Sind beide Schläuche vom Luftfilterkasten abgemacht, von der Klappe oder von wo genau?
    Wenn ein Schlauch vom Vergaserfuß kommt und der andere von der Klappe - dann gehören die beiden eigentlich zusammen.
    Vom Luftfilterkasten geht eigentlich ein dicker Schlauch an den Ventildeckel, ein dünner vom Ventildeckel zum Vergaserfuß
    (Kurbelgehäuseentlüftung)

    Ich schreib einfach mal Vergaser - weil ja noch nicht ganz raus ist - was es ist....:-)


    So zum anderen Problem:
    Wird der Kühler / Ausgleichsbehälter warm /heiß? - Ja
    Steigt die Motortemperatur im Fahrbetrieb oder sonst eigentlich über 90-95 Grad?

    Wenn der Lüfter läuft (beim kurzschliessen der Drähte) und der Kühler heiß / warm wird könnte es der Geber sein (Widerstandswert mal bei heiß messen).
    Kann auch sein, dass mal ein Neuteil schon einen "Schuß" hat. Es gab glaube ich auch mal eine Serie, da "schaltete" der Geber ziemlich spät. Mußt bitte mal in Forum suchen, gab es schon einen Beitrag- oder auch im Felicia Teil des Forums... ist ja fast dasselbe... :-)
    Wenn der Kühler kalt bleibt (aber Du schreibst - er wird warm) und die Zuführungsschläuche heiß, dann ist es der Kühler - dies sollte man an der Temperaturanzeige sehen.
    Läuft die Wasserpumpe ordentlich mit?

    Ein rissiger Vergaser/Einspritzerflansch deutet auf Nebenluft hin, dann wäre der Leerlauf aber auch "unrund"
    Verbrauch steigt.
    Wie gesagt, man müßte noch wissen, ob Vergaser oder Einspritzer - Kat ja / nein -> da gibt es einen Haufen Ursachen, z.B. auch fehlende / kaputte Unterdruckschläuche für den hohen Verbrauch...

    Btw:
    Bei meinem 68 Ps'er Einspritzer muß ich bei diesen Temperaturen schon ziemlich lange warten, bis der Kühlerlüfter anspringt.

    VG
    hoople
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 fabia-combi, 19.12.2012
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hallo hoople,

    er hat doch schon ganz am Anfang geschrieben 40 kw und später Bj. 11/1993.

    Wenn ich mich nicht irre, dann ist das derselbe Motor wie Deiner - nur ohne die Leistungssteigerung auf 50 kw - und er müsste die Einspritzung mit Bosch-Monotronic und einen G-Kat haben.
    Und ne schwarze Innenausstattung, was aber nichts zur Sache tut an dieser Stelle...

    Undichtigkeiten führen zu höherem Spritverbrauch - keine Frage, aber Pi mal Daumen doppelte Menge ist schon ne Ansage... Ob das wirklich so stimmt? Die Warnlampe, dass man bzgl. Benzin auf Reserve fährt, leuchtet - im Vergleich zu anderen mir bekannten Fahrzeugen - schon recht früh und könnte subjektiv den Eindruck erwecken, der Tank sei fast leer. Was ja nicht stimmt...

    Und Du hast meinen Hinweis, dass der Lüfter sehr spät anspringt, bestätigt. Ist beim Favo auch ein wenig gewöhnungsbedürftig, dass da selbst nach 30 Minuten nach Motorstart u.U. noch kein Lebenszeichen zu sehen ist, obwohl alles OK ist. Darum soll er auch die Temperaturanzeige im Cockpit beachten. Lüfter springt ja erst an, wenn die Anzeigenadel der Temperaturanzeige so ca. zwischen 2/3 und 3/4 steht.
     
  16. hoople

    hoople

    Dabei seit:
    17.08.2003
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    @fabia-combi
    Yep - ich hatte die "Edit" überlesen. Holzauge sei wachsam... :D und die 54 PS gleich mit...
    Na dann: Schlauch von der Vorwärmerklappe an den Flansch der Monomotronic, "dicker" Schauch vom LuFi-Kasten zum Ventildeckel, 2.dünner Schlauch vom Flansch der Elnspritzung ebenfalls zum Ventildeckel.

    Naja Nebenluft kann ja nur eine Sache sein. (deswegen Frage nach dem Leerlauf), Lambda-Sonde, Ventile, Kompression, ZKD... fallen mir auch noch ein.
    Heißt wenn auf Grund der NL das Gemisch auf lange Zeit überfettet war, haste den entsprechenden Ruß auf der Lambda Sonde ... usw...
    Fehlerspeicher auslesen? Lambda Sonde mal durchmessen (ob die noch ok ist) Regelbereich 0,1-0,7 V wars glaube ich - schau hier mal

    Abgesehen davon verbraucht meiner bei sehr ziviler Fahrweise im Moment (Kälte) auch auf Kurzstrecke locker seine 10 Liter. Alle 14 Tage 200km Autobahn sind's dann wieder 7...

    Grüße
    hoople
     
Thema:

FAVORIT Neuling. mit einigen Problemen

Die Seite wird geladen...

FAVORIT Neuling. mit einigen Problemen - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  2. Privatverkauf Favorit-teilepaket

    Favorit-teilepaket: neuteile :2x türöffner bis bj93,lüftermotor mit bimetall,wischermotor hinten,lichtumschalter,lenkstockschalter,wischerhebel,wasserpumpe (bis bj...
  3. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  4. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  5. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...