Favorit Motor Revidieren

Diskutiere Favorit Motor Revidieren im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo in die Runde, Ich habe mir in CZ nun meinen 3. Škoda als Ersatzteilspender gekauft. Dieser hat schon einen Favoritmotor eingebaut, welchen...

  1. #1 Colares, 22.11.2018
    Colares

    Colares

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    01796 Pirna
    Fahrzeug:
    Skoda 120L Bj79
    Hallo in die Runde,

    Ich habe mir in CZ nun meinen 3. Škoda als Ersatzteilspender gekauft. Dieser hat schon einen Favoritmotor eingebaut, welchen ich nun erstmal komplett frisch machen und in dem Zuge auch eine alltagstaugliche Leistungssteigerung verpassen möchte.
    (Fahre einen 120er als Alltagsauto- dieser soll dann den Favoritmotor bekommen.:))

    In einem anderen Thread hat „Rapid 136“ Bilder von 3 Kolben gepostet (130, 135 und 136).
    Die sehen aber alle anders aus, im
    Vergleich zu den bei mir verbauten Kolben. Nun die Frage- welche Kolben/Laufbuchsen muss ich bestellen?

    Ich möchte dann gleich noch die Nockenwelle bei dbilas umschleifen lassen. Kann ich dann mit dem normalen SEDR Vergaser weiter fahren? Brauche ich größere Düsen?

    Woran erkenne ich, ob der Kopf schon mal abgeschliffen wurde? Um wie viel 1/10 mm kann ich ihn abschleifen lassen um eine haltbare Verdichtung zu fahren?

    Reicht es wenn ich die alten Ventile neu einschleife oder besser Ventile und Federn neu?

    Das soll nun erstmal genügen an Fragen.;)

    LG Colares

    73B65B82-245C-435D-B15D-6E40180DFC31.jpeg
    40B2DB85-8C97-487A-8EC8-F1B8CDA53E11.jpeg
     
  2. nimbus

    nimbus

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Danmark
    Fahrzeug:
    Felicia 2000 1.3 MPI 40kW
    Kilometerstand:
    130000
    In einem anderen Thread hat „Rapid 136“ Bilder von 3 Kolben gepostet (130, 135 und 136).
    Die sehen aber alle anders aus, im
    Vergleich zu den bei mir verbauten Kolben. Nun die Frage- welche Kolben/Laufbuchsen muss ich bestellen?

    Ich tippe mal auf 135, da der ne kleinere kompression hat als den 136.
     
  3. #3 rapid 136, 22.11.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Colares,

    Das sind 135er Kolben, m.E eines anderen Herstellers.
    Die Verdichtung bei dem Motor sollte 1:8,5- 8,8 betragen.
    Wenn du vor hast dem Motor eh bissel mehr Leistung abzugewinnen, bau gleich 136er Kolben und Büchsen ein.
    Gleichfalls auch neue Haupt und Pleuellager und eine neue Steuerkette.
    Das solltest du aber mal messen welchen Durchmesser die Lagerzapfen haben.0-Maß ist HL 60mm Pl 45mm
    Bei den Pleueln unbedingt das Spiel der Pleuelbuchsen prüfen....kippeln die Kolbenbolzen im Pleuel brauchst du neue Lagerbüchsen, die aber winklig und absolut genau auf passung ausgedreht werden müssen und anschließend die Pleuel auswinkeln.

    Wenn du die 136er Kolben einbaust,hat der Motor ein Verdichtungsverhältnisn von 1:9,7.
    Da solltest du nur max 0,5mm abnehmen, sonst wird es zu viel.
    Das geht in Verbindung mit der DBilas Welle recht gut.
    Bei den 135er Kolben kannst du ca. 1-1,2mm abnehmen.
    Bei beiden Operationen kommst du so ca. auf 1:10,1.

    Wichtig ist dabei das der Vergaser und auch der Zündverteiler passt.
    Verteiler vom 120er bzw. vom 130er muss es sein und der Vergaser sollte in der 1. Stufe fetter bedüst werden....

    Aber erstmal den Motor fertig machen.
    Ventile sollten eigentlich nur gereinigt und neu eingeschliffen werden.
    Da der Kopf harte Ventilsitze hat, das Tragbild der Dichtflächen anschauen.
    Sind die Ventile sehr weit eingearbeitet entweder neu Schleifen oder neue Einbauen.
    Federn eher so lassen.
    Ventile neu einschleifen.....Tragfläche Einlass max 1,5,, Auslass max 2mm.
    An den Sitzen nichts machen.
    Weiterhin kannst du die Kanäle von Gussunebenheiten und harten Kanten im Übergang Sitz / Kanal bereinigen mit einem ordentlichen Schleifer.
    Dabei NICHT die Sitzflächen beschädigen.
    Die Kanäle nicht polieren, nur glätten.
    Ansaugkrümmer und Kopf aufeinander anpassen.
    Beim Auspuffkrümmer nur bissel anpassen.

    Sollte der Motor Alustößelstangen haben, die Dinger rausschmeißen und normale Stahlstangen einbauen....Spiel dann aber 0,2/ 0,2mm einstellen.

    So, soll erstmal reichen....

    VG und Erfolg, Moritz.
     
    IFA gefällt das.
  4. #4 mr. street machines, 25.11.2018
    mr. street machines

    mr. street machines

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    99638 Kindelbrück /Thür.
    Fahrzeug:
    Skoda 105 S 1978, Favorit 135 1991, Favorit 136LS 1991, Forman 135LS 1992, CEZET 350 1982, Friedel HP700 1988
    Werkstatt/Händler:
    www.skopart.de , selbst ist der Mann
    Bei Interesse: Ich habe noch mehrere Favo-Motoren.
     
  5. #5 Colares, 28.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2018
    Colares

    Colares

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    01796 Pirna
    Fahrzeug:
    Skoda 120L Bj79
    Vielen Dank für die Antworten!:)
    Da sind wieder mal einige interessante Infos für die Nachwelt festgehalten.;)

    Spricht irgend etwas dagegen die 135er Buchsen und Kolben einzubauen und dafür eben 1mm am Kopf weg zu nehmen?
    Habe den Satz in CZ für rund 100€ weniger gefunden als den 136er.

    Motor ist jetzt erstmal komplett zerlegt und nun geht’s ans reinigen, Teile bestellen und Kopf bearbeiten.

    E4AC8FB5-826B-4D38-B073-1FAAE0B8B6B0.jpeg

    30E95590-7234-4385-90F4-261546A844F5.jpeg

    Warum hat der Favo-120er Ansaugkrümmer eigentlich 2 Anschlüsse für Kühlmittel? Wird da die Ansaugluft nicht eher erwärmt? Oder macht das nur im Winter Sinn??(
     
    nimbus gefällt das.
  6. #6 rapid 136, 28.11.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,
    Immer wieder schön zusehen so ein Männerpuzzle...:D^^

    Lass doch die Büchsen und Kolben wie sie sind, in den Büchsen sind ja teilweise die Honspuren noch zusehen.
    Da ist der Verschleiß gerade im Tausendstel Bereich.
    Wenn möglich die Büchsen mit einer feinen Honbürste mal durchschleifen um neue Rauheit zu bilden und gut isses.
    evtl. könntest du neue Ringe drauf machen aber eher nicht nötig.
    Vom Kopf kannste ca. 1,2 mm abfräsen und erreichst ähnliche Werte wie der 136er.

    Die Wasseranschlüsse am Ansaugkrümmer dienen der Vorwärmung, ganzjärig.
    Könntest du aber weglassen dafür aber die Vorwärmung am Luftfilkter benutzen.

    Die Leitung über den Ansaugkrümmer ist bei den 135/136er Motoren gleichzeitig die Kurzschlussleitung, die beim 120er als Schlauch gebidet wird.

    Die Vorwärmung der Ansaugluft vor dem Vergaser macht im Winter,bzw. bei külem nebligen Wetter Sinn weil die Vergaser zur Eisbildung neigen....hab im RApid immer früh das Problem gehabt, das nach kurzem Lauf der Motor ausgeht bzw. langsamer wird....der Wartmluftschlauch über dem Krümmer und die Klappe im Luftfilterdeckel bringt da Abhilfe.....
    Der wasserdurchflossene Krümmer wird aber auch auf Motortemp. gehalten bei längerem stehen und soll verhindern das der Vergaser schnell austrocknet.

    VG. Moritz.
     
  7. #7 rapid 136, 29.11.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hier mal paar bilder von aufgearbeiteten Büchsen.... mit der Honbürste.... hier allerdings ein 120l Motor....
     

    Anhänge:

  8. #8 rapid 136, 29.11.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    weitere Bilder
     

    Anhänge:

    Redfun und nimbus gefällt das.
  9. #9 rapid 136, 06.12.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Nabend,

    Was macht denn der Motor nun, gibt es Fortschritte?
    Viele hier würden gerne weiterlesen und Neuigkeiten efahren.....

    VG. Moritz,
     
  10. #10 Colares, 22.12.2018
    Colares

    Colares

    Dabei seit:
    14.08.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    01796 Pirna
    Fahrzeug:
    Skoda 120L Bj79
    Servus,

    Ich bin gerade dabei die Kanäle zu glätten, hab momentan noch das Problem das ich trotz der flexiblen Welle noch nicht an alle Stellen ran komme. Da muss ich erstmal passende Schleif Aufsätze für den Dremel bestellen.
    Wie verhält sich das mit dem Anlasser? Da ist momentan ein 120er Anlasser drin. Hat der genug Kraft um den Motor mit der höheren Verdichtung ausreichend schnell zu drehen?
    Oder gibt es da einen anderen/moderneren Anlasser, den ich gleich einbauen kann, wenn ich den Zahnkranz sowieso erneuern muss.
    Aus finanziellen Gründen wird der Motor wohl erst im Februar fertig. Aber ich halte euch auf jeden Fall auf dem laufenden sobald es Fortschritte gibt.:)

    LG und schöne Weihnachten an alle.
    Colares
     
  11. #11 rapid 136, 22.12.2018
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Colares,

    Der Anlasser vom 120er reicht, brauchst du dir keine Sorgen zu machen.... auch der kleinere Anlasser von S100 usw. reicht mit seinen 0,66 KW.

    Wegen dem Glätten der Kanäle.... mach dir aus einem Stück 6mm Rundmaterial einen passenden Stab, vorne ca. 3cm geschlitzt, da wickelst du dir je nach Bedarf Schleifleinen drum bis der gewünschte Durchmesser erreicht ist.
    damit kannst du den geraden Bereich der Kanäle schön bearbeiten....das Drehmelzeug ist zu teuer und unpraktisch.....
    Ist das Zeug abgenutzt kannste zwischen das alte Band neues reinwickeln und es geht weiter.
    Angetrieben natürlich mit einer schnelllaufenden Bohrmaschine oder Druckluftschleifer.

    Wenn du nur mit dem Drehmel arbeitest, da gab bzw. gibt es von Proxon blaue Schleifscheiben, die sind ca. 3mm dick und passen auf das Drehmelzubehör.....
    damit hab ich viel gearbeitet. Die Dinger sind wie Gummi und riechen auch so.
    Da auch die Radien in den Kanälen sehr wichtig sind und auch die Kanten, gerade da,wo es von den Sitzen zu den Kanälen übergeht bzw, im kleinen Radius, kannste auch von Hand mit Schmirgelleinen nachhelfen....
    Anschließend mit dem oben beschriebenen Dorn und Putzfließ alles nochmal nacharbeiten.
    Hochglanz vermeiden.( kondensation, Tröpfchenbildung)

    VG. Moritz.
     
Thema:

Favorit Motor Revidieren

Die Seite wird geladen...

Favorit Motor Revidieren - Ähnliche Themen

  1. "Achtung: Motor läuft" + Warnton beim Öffnen der Tür

    "Achtung: Motor läuft" + Warnton beim Öffnen der Tür: Hallo Superbfans, seit Freitag habe ich meinen Superb und bin restlos begeistert. Was mich etwas stört, wenn ich das Auto aus der Garage fahre...
  2. Motor (Schlauch) Bezeichnung / Teilenummer

    Motor (Schlauch) Bezeichnung / Teilenummer: Hallo Gemeinde, Ich benötige noch einmal Hilfe. Auf dem Foto (blau umrandet, mit Tape umwickelt) ist ein defekter Schlauch von der...
  3. Motor geht zu langsam aus (!)

    Motor geht zu langsam aus (!): Guten Abend in die Runde, wenn ich meinen O3 1.5 TSI (EZ 06/19, also 10 Tage alt) ausmache, also den Schlüssel "zurückdrehe", kann ich...
  4. Motor startet nach Start-Stopp-Atomatik nicht mehr

    Motor startet nach Start-Stopp-Atomatik nicht mehr: Hallo, mir ist in der letzten Zeit mehrmals folgendes passiert: Auto stand längere Zeit (mind. 1 Tag), Außentemperatur über 25/30 Grad, Motor...
  5. Fabia Combi III Konfigurator nur 70KW Motor auswählbar??

    Fabia Combi III Konfigurator nur 70KW Motor auswählbar??: Liebe Forenmitglieder Ich wollte mir ein Skoda Fabia Combi konfigurierne mit dem 81 KW 7-Gang DSG Motor nur leider wird mir beim Konfigurator nur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden